And the Oscar 20XX goes to...

Sir_Kinta

Active member
PSN-Name: Sir_Kinta
Spielt gerade: Final Fantasy XIV: ARR
Das war echt ziemlich legendär und wie die Produzenten von La La Land reagieren ist der Hammer!
 
systems, systems
PSN-Name: Mephisto37
Spielt gerade: Spider-Man
Die 76. Golden Globe Awards sind verliehen: Zu den Gewinnern zählt der Queen-Film Bohemian Rhapsody mit Rami Malek und der Spider-Man Animationsfilm. Dafür geht der erfolgreiche Marvel-Film Black Panther komplett leer aus.

Die Gewinner der 76. Golden Globe Awards
  • Bester Film (Drama): Bohemian Rhapsody
  • Bester Film (Komödie/Musical): Green Book
  • Bester Animationsfilm: Spider-Man: A New Universe
  • Beste Regie: Alfonso Cuaron für Roma
  • Bester Hauptdarsteller (Drama): Rami Malek in Bohemian Rhapsody
  • Beste Hauptdarstellerin (Drama): Glenn Close in The Wife
  • Bester Hauptdarsteller (Komödie/Musical): Christian Bale in Vice
  • Beste Hauptdarstellerin (Komödie/Musical): Olivia Colman in The Favourite
  • Bester Nebendarsteller: Mahershala Ali in Green Book
  • Beste Nebendarstellerin: Regina King in If Beale Street Could Talk
  • Bestes Drehbuch: Peter Farrelly, Nick Vallelonga und Brian Currie für Green Book
  • Beste Filmmusik: Justin Hurwitz für First Man
  • Bester Filmsong: Lady Gagas »Shallow« aus A Star Is Born
  • Bester fremdsprachiger Film: Roma
  • Beste Serie (Drama): The Americans
  • Bester Serien-Hauptdarsteller (Drama): Richard Madden in Bodyguard
  • Beste Serien-Hauptdarstellerin (Drama): Sandra Oh in Killing Eve
  • Beste Serie (Komödie/Musical): The Kominsky Method
  • Bester Serien-Hauptdarsteller (Komödie/Musical): Michael Douglas in The Kominsky Method
  • Beste Serien-Hauptdarstellerin (Komödie/Musical): Rachel Brosnahan in The Marvelous Mrs. Maisel
  • Beste Miniserie/Fernsehfilm: The Assassination of Gianni Versace: American Crime Story
  • Bester Hauptdarsteller (Miniserie/Fernsehfilm): Darren Criss in The Assassination of Gianni Versace: American Crime Story
  • Beste Hauptdarstellerin (Miniserie/Fernsehfilm): Patricia Arquette in Escape at Dannemora
  • Bester Nebendarsteller (Serie): Ben Whishaw in A Very English Scandal
  • Beste Nebendarstellerin (Serie): Patricia Clarkson in Sharp Objects
https://www.gamestar.de/artikel/gol...vels-black-panther-geht-leer-aus,3339025.html
 
Finde es so faszinierend, dass so viele Leute A Star is Born gut gefunden haben... Mehr als den besten Song hat sich der Film auch nicht verdient, meiner Meinung nach.
 

Sir_Kinta

Active member
PSN-Name: Sir_Kinta
Spielt gerade: Final Fantasy XIV: ARR
Fand A Star is Born schon ziemlich gut. Und Bohemian Rhapsody deutlich schwächer. Aber Hey Golden Globes gleich 80 Ausländer und Oscars ein paar hundert Amis ;)
 

Kenny

La Li Lu Le Lo
systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: ThomasM1986
Spielt gerade: Dies und Das
Oscars 2019 Gewinner:

Bester Film
  • "Green Book - Eine besondere Freundschaft"
Bester Kurzfilm
  • "Skin" von Guy Nattiv und Jaime Ray Newman
Bester Dokumentarfilm
  • "Free Solo" von Elizabeth Chai Vasarhelyi, Jimmy Chin, Evan Hayes und Shannon Dill
Bester Dokumentar-Kurzfilm
  • "Period. End of Sentence." von Rayka Zehtabchi und Melissa Berton
Bester Animationsfilm
  • "Spider-Man: A New Universe" von Bob Persichetti, Peter Ramsey, Rodney Rothman, Phil Lord und Chris Miller
Bester animierter Kurzfilm
  • "Bao" von Domee Shi und Becky Neiman-Cobb
Bester fremdsprachiger Film
  • "Roma" aus Mexiko
Beste Regie
  • Alfonso Cuarón für "Roma"
Bestes adaptiertes Drehbuch
  • Charlie Wachtel, David Rabinowitz, Kevin Willmott und Spike Lee für "BlacKkKlansman"
Bestes Originaldrehbuch
  • Nick Vallelonga, Brian Currie und Peter Farrelly für "Green Book - Eine besondere Freundschaft"
Beste Hauptdarstellerin
  • Olivia Colman für "The Favourite – Intrigen und Irrsinn"
Bester Hauptdarsteller
  • Rami Malek für "Bohemian Rhapsody"
Beste Nebendarstellerin
  • Regina King für "If Beale Street Could Talk"
Bester Nebendarsteller
  • Mahershala Ali für "Green Book - Eine besondere Freundschaft"
Bester Filmsong
  • "Shallow" aus "A Star Is Born" – Musik und Text: Lady Gaga, Mark Ronson, Anthony Rossomando und Andrew Wyatt
Beste Filmmusik
  • Ludwig Göransson für "Black Panther"
Bester Ton
  • Paul Massey, Tim Cavagin und John Casali für "Bohemian Rhapsody"
Bester Tonschnitt
  • John Warhurst und Nina Hartstone für "Bohemian Rhapsody"
Bester Schnitt
  • John Ottman für "Bohemian Rhapsody"
Beste Kamera
  • Alfonso Cuarón für "Roma"
Beste visuelle Effekte
  • Paul Lambert, Ian Hunter, Tristan Myles und J.D. Schwalm für "Aufbruch zum Mond" ("First Man")
Bestes Szenenbild
  • Hannah Beachler und Jay Hart für "Black Panther"
Bestes Kostümdesign
  • Ruth E. Carter für "Black Panther"
Bestes Make-up und beste Frisuren
  • Greg Cannom, Kate Biscoe und Patricia DeHaney für "Vice: Der zweite Mann"
 

Shagy

Daytoooonaaa!!!
Team-Mitglied
PSN-Name: Shagy
Ich freu mich, dass Bohemian Rhapsody so abgeräumt hat. Fand den Film richtig gut.
Das einzige was mich so richtig gestört hat, war am Ende, als man den kompletten Live Aid Auftritt nachgefilmt hat. Das sah so unglaublich billig aus. Hier hätte man einfach in die Originalaufnahme schalten sollen. Ansonsten fand ich den Film auch toll. Auch, das man sich nicht allzu nah an das Leben gehalten hat, sondern sich bestimmte Filmische Freiheiten rausgenommen hat.
 

Sir_Kinta

Active member
PSN-Name: Sir_Kinta
Spielt gerade: Final Fantasy XIV: ARR
Außer Rami Maleks Preis, sind die Preise aber nen Witz. Die Tonbearbeitung des Films war der Konkurrenz meilenweit unterlegen.
 
Top