PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : opendownload zahlungen


chrisly91
09.01.2009, 15:00
hi leute,

dieser threat ist als warnung vor opendownload gedacht und wenn ihr euch bereits angemeldet habt dann um eure erfahrungen zu erfahren wie ihr mit der aufforderung zu zahlen umgegangen seid!!!!

wollt euch bloß bescheid sagen das mal wieda so ne blöde betrügerfirma ihr unwesen treibt!!!
meldet euch bloß nich bei opendownload an, weil sonst bekommt ihr gleich ne Zahlungsaufforderung von 96 € obwohl man auf der seite eigentlich nur freeware runterladen kann!!!

ich hab den fehler begangen und schon mahnschreiben und so von denen bekommen und so!!!

war deswegen ziemlich nervös ob ich des zahlen soll oder was überhaupt los is weil ich nur den divx player runtergeladen hab der eigentlich umsonst ist. naja hab mich dann im internet umgeschaut und rausgefunden das es vielen so ergangen ist und das es sich wohl um eine betrügerische firma handelt, die sogar mit einem rechtsverfahren droht. man soll darauf gar nicht reagieren oder eine extra mail die es vom verbraucherschutz gibt schicken.
ich für meinen teil reagiere gar nicht drauf und hoffe das ich nie mehr was von denen höre.( die firma ist dem verbraucherschutz schon bekannt, genauso wie ihr "Anwalt" und es wurden angeblich verfahren gegen sie eingeleitet)

bloß nix überweisen würd ich mal sagen und einfach tot stellen

Foaster
09.01.2009, 15:07
Gehört wohl mehr in den Off-Topic Bereich als ins Fun-Forum^^

Aber solche Seiten sind ja schon seit laaaaaangem bekannt, einfach nirgendwo anmelden, wenns nicht nötig ist.
Und für den DivXPlayer ist es bestimmt nicht nötig... den kriegst du zunächst mal auf divx.com^^ oder auf chip.de... pcwelt.de... etc. pp...

Aber wenn du kein Vertragsbewusstsein hast, soll heißen, einem Besucher der Seite nicht klar gemacht wird, dass er sich mit der Registrierung kosten einfängt, dann ist der Vertrag nichtig. Ich geh einfach mal davon aus, dass die es machen wie 99% der anderen Webbetrüger und einfach weit unter den Bestätigen Button irgendwo im Kleingedruckten den Preis hinschreiben.
Darauf gehen dann 100.000 Menschen ein, jeder kriegt den Brief und die Mahnung, das schreckt dann gleich mal 30% auf die erstmal zahlen um dem Stress aus dem Weg zu gehen:

30.000 x 96€ =2.880.000 € !!!

Und 100.000 ist glaub ich weit untertrieben...
Ich würde einfach das Schreiben vom Verbraucherschutz hinschicken und fertig.