onpsx.de NewsArtikelSpieleFilmeCommunity  
Forum Gruppen  Chat           Team  Podcast  Impressum  Datenschutzerklärung 
     
Zurück   onpsx Forum > Off Topic > Off Topic

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.07.2016, 18:25   #7921
crysmopompas
Pixelzähler
 
Benutzerbild von crysmopompas
 
Registriert seit: 03.10.2007
Ort: MN-P911
Spielt gerade: GT&FM | 60fps FTW
Beiträge: 40.295
Danke vergeben: 2.683
Danke erhalten: 2.258
PS1 PS2 PS3 PS4 PSP VITA 360 XB1 PC AND
Standard

Nur weil es schon Innentäter gibt (von dir genannte Rechte, sonstige Verrückte, oder früher RAF) muß ich mir nicht zusätzlich potentielle Täter importieren.


Zitat:
Dem gegenüber stehen im gleichen Zeitraum (2000 bis 2016) zwei (2) tote US-Soldaten die 2011 am Frankfurter Flughafen von Islamisten getötet wurden.
Dann schau mal nach London, Madrid, Paris, Brüssel. Zum Glück ist bisher in DE weniger passiert, aber weit weg sind die anderen Orte nicht.
__________________

30fps is not "very smooth" it's a fucking slideshow. || Give me 60fps or give me death!
crysmopompas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2016, 18:29   #7922
Thor
Leutnant des Bauhaus Konzerns
 
Benutzerbild von Thor
 
Registriert seit: 17.05.2008
Ort: Mönchengladbach
PSN Name: Dojii
Beiträge: 9.797
Danke vergeben: 904
Danke erhalten: 760
PS1 PS2 PS3 PS4 PSP 360 3DS PC AND
Standard

Wie gesagt, das Grundrecht auf Asyl ist unabhängig von Ethnie, Religion oder Kultur. Und das kann man nicht ändern.

Von daher erübrigt sich die Diskussion, "ob man den Personenkreis, aus dem die Täter stammen, hier verstärkt aufnehmen will, auch wenn der Anteil der tatsächlich gefährlichen zum Glück gering ist.", es sei denn, du willst die Rechtsstaatlichkeit in Frage stellen.
__________________
Thor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2016, 18:37   #7923
Planet
50% air, 50% water, glass is always full
 
Benutzerbild von Planet
 
Registriert seit: 22.04.2004
PSN Name: PlanetJumble
Beiträge: 18.960
Danke vergeben: 1.802
Danke erhalten: 2.494
PS4 PSVR VITA AND
Standard

Hätte echt nicht gedacht, dass du zu so einer pauschalen Vorverurteilung fähig bist, crys.
__________________
Planet ist offline   Mit Zitat antworten
Der folgende Benutzer sagt Danke zu Planet für diesen Beitrag:
Thor (27.07.2016)
Alt 27.07.2016, 19:00   #7924
crysmopompas
Pixelzähler
 
Benutzerbild von crysmopompas
 
Registriert seit: 03.10.2007
Ort: MN-P911
Spielt gerade: GT&FM | 60fps FTW
Beiträge: 40.295
Danke vergeben: 2.683
Danke erhalten: 2.258
PS1 PS2 PS3 PS4 PSP VITA 360 XB1 PC AND
Standard

Zitat:
Tolles Argument. Nix Neues, war schon immer so.
Mit der Einstellung würden wir heute noch rothaarige Frauen verbrennen, die Kirche und den Adel als die einzig wahren Herrscher ansehen und Wissenschaftler einkerkern.
Ich wollte damit lediglich sagen, daß hier keine Sonderbehandlung der Flüchtlichs-/Islamistenfrage vorliegt, wie es deine Schilderung evtl. nahelegte.

Du hast die Medien in diesem speziellen Fall angegangen. "VW" ist auch eine Hetzjagd. Hast du dagegen protestiert?


Zitat:
Wie gesagt, das Grundrecht auf Asyl ist unabhängig von Ethnie, Religion oder Kultur. Und das kann man nicht ändern.

Von daher erübrigt sich die Diskussion, "ob man den Personenkreis, aus dem die Täter stammen, hier verstärkt aufnehmen will, auch wenn der Anteil der tatsächlich gefährlichen zum Glück gering ist.", es sei denn, du willst die Rechtsstaatlichkeit in Frage stellen.
Dt. Asylrecht ist nicht unveränderbar, wie die Vergangeheit bereits öfters gezeigt hat.
Unterscheidung bezgl. Herkunft gibt es beispielsweise in Form der "sicheren Herkunftsländer".

---------- Beitrag um 19:00 Uhr hinzugefügt ---------- Vorheriger Beitrag um 18:51 Uhr ----------

Zitat:
Zitat von Planet Beitrag anzeigen
Hätte echt nicht gedacht, dass du zu so einer pauschalen Vorverurteilung fähig bist, crys.
Meinst du http://forum.onpsx.de/showpost.php?p...postcount=7921 ?

Das ist in erster Linie eine Gegenrede zu Thors Logik wonach ich mir über ein ggf. erhöhtes Risiko keine Gedanken machen soll/darf weil es andere Grundrisiken schon gibt.

Zum Flüchtlingsthema an sich, das hatten wir letztes Jahr schon zur genüge diskutiert, imo lief da vieles untragbar ab. Der Aspekt "Terrorismus" ist da nur ein Punkt unter vielen, und wird hoffentlich auch kein größerer.
__________________

30fps is not "very smooth" it's a fucking slideshow. || Give me 60fps or give me death!
crysmopompas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2016, 19:21   #7925
Thor
Leutnant des Bauhaus Konzerns
 
Benutzerbild von Thor
 
Registriert seit: 17.05.2008
Ort: Mönchengladbach
PSN Name: Dojii
Beiträge: 9.797
Danke vergeben: 904
Danke erhalten: 760
PS1 PS2 PS3 PS4 PSP 360 3DS PC AND
Standard

Zitat:
Zitat von crysmopompas Beitrag anzeigen
Du hast die Medien in diesem speziellen Fall angegangen. "VW" ist auch eine Hetzjagd. Hast du dagegen protestiert?
Muss ich nicht, die Firma hat nachweislich bewusst betrogen um den Gewinn zu erhöhen, es vertuscht und ist dann aufgeflogen.

Ich protestiere auch nicht, wenn jemand seine Doktorarbeit fälscht und hinterher seinen Titel verliert.

Aber irgendwie find ich den Vergleich grad sehr willkürlich gewählt und absolut nicht passend.
Denn die Nachrichten verbreiten Gerüchte, unüberprüfte Informationen und ggf. sogar Lügen.
Die Vorwürfe gegen VW waren korrekt und wurden sogar immer umfangreicher belegt, als vorher überhaupt angenommen wurde.

Zitat:
Zitat von crysmopompas Beitrag anzeigen
Dt. Asylrecht ist nicht unveränderbar, wie die Vergangeheit bereits öfters gezeigt hat.
Unterscheidung bezgl. Herkunft gibt es beispielsweise in Form der "sicheren Herkunftsländer".
Ernsthaft? Du vergleichst ungleiche Behandlung wegen des Heimatlandes damit ggf. Asyl abzulehnen, weil jemand Moslem ist? Oder aus einem muslimischen Land stammt?
Du denkst auch nur für eine Sekunde darüber nach, jemanden pauschal wegen seiner Ethnie vom Asylrecht auszuschließen?
Nur um dem lauten Pöbel seinen Willen zu geben?
Das ist (sorry) absolut erbärmlich.

Nur mal als Info. Sichere Herkunftsländer haben nichts mit der "Herkunft" eines Menschen zu tun. Asyl bekommt man, wenn man aus einem Land flieht, in dem dir Gefahr für Leib und Leben droht. Ist dem nicht so (aka sicheres Herkunftsland), so hat man kein Anrecht auf Asyl.
Das hat, ich wiederhole mich gern, nichts mit Rasse, Ethik (Herkunft) oder Religion zu tun.
Das Verbot der Ungleichbehandlung durch Gesetze aus diesen drei Gründen ist in Art. 3 GG geregelt. Und dieser kann nicht verändert werden. Art 16 bzw. 16a GG können keine Einschränkung aufgrund dieser drei Kriterien beinhalten. Das wäre ein absoluter Verstoß gegen unsere Verfassung.

Das Grundgesetz sieht auch nicht vor, dass Art 3 in irgendeiner Weise jemals eingeschränkt werden könnte oder es Gesetzen erlaubt wird, Art 3 GG (teilweise) zu ignorieren, egal wie laut der Pöbel auch schreien mag.

Nach '45 hat man sich schon einige Gedanken gemacht, damit so ein Rückfall in alte deutsche Sitten nicht wieder vorkommen kann.


Zitat:
Zitat von crysmopompas Beitrag anzeigen
---------- Beitrag um 19:00 Uhr hinzugefügt ---------- Vorheriger Beitrag um 18:51 Uhr ----------


Meinst du http://forum.onpsx.de/showpost.php?p...postcount=7921 ?

Das ist in erster Linie eine Gegenrede zu Thors Logik wonach ich mir über ein ggf. erhöhtes Risiko keine Gedanken machen soll/darf weil es andere Grundrisiken schon gibt.

Zum Flüchtlingsthema an sich, das hatten wir letztes Jahr schon zur genüge diskutiert, imo lief da vieles untragbar ab. Der Aspekt "Terrorismus" ist da nur ein Punkt unter vielen, und wird hoffentlich auch kein größerer.
Ich wollte nicht sagen, man muss sich keine Gedanken darüber machen, ich habe nur darauf hingewiesen, dass man sich über Dinge, die ein weitaus größeres Risiko sind (bewusst?) keine Gedanken macht, aber über dieses weitaus kleinere Risiko schon.

Mir fehlt da einfach die Logik bzw. Verhältnismäßigkeit dahinter.

Edit: Planet meinte mit ziemlicher Sicherheit das hier:

Zitat:
Zitat von crysmopompas Beitrag anzeigen
Dazu stellt sich dann die Frage, ob man den Personenkreis, aus dem die Täter stammen, hier verstärkt aufnehmen will, auch wenn der Anteil der tatsächlich gefährlichen zum Glück gering ist.
__________________

Geändert von Thor (27.07.2016 um 19:26 Uhr)
Thor ist offline   Mit Zitat antworten
Der folgende Benutzer sagt Danke zu Thor für diesen Beitrag:
Mile (27.07.2016)
Alt 27.07.2016, 19:37   #7926
Mile
Lebende Forenlegende
 
Registriert seit: 02.07.2008
Beiträge: 1.852
Danke vergeben: 301
Danke erhalten: 301
PS4
Standard

Auch interessanter Text, aus Facebook, von Tahir Nadim C., glaube momentan bei Die Zeit oder SZ tätig:

Zitat:
DER "AMOKLÄUFER" VON MÜNCHEN WAR KEIN TERRORIST? (Oder: Sind "Terroristen" keine Massenmörder/Amokläufer?)

Terroristen wollen Unsicherheit, Angst und Schrecken verbreiten und ihre Gewaltaktionen werden in der Regel mit einer bestimmten Ideologie begründet. Typischerweise sind ihre Opfer vollkommen Unbeteiligte.

War Ali David S. wie Anders Breivik kein Terrorist, weil er keinen "islami(sti)schen" Hintergrund hatte, kein "Allahu Akbar" schrie oder kein IS-Sympathisant war? Es heißt, er sei psychisch verwirrt gewesen, aber sind es nicht irgendwie alle Menschentöter dieser Welt, ganz egal welcher Ideologie sie anhängen?

Nochmals zusammengefasst, was wir bisher über den Terroristen wissen:

Er war bestimmt von Wut und Hass - und von Rachegedanken.
Er hasste Türken, setzte sie mit dem IS gleich und fiel in Online-Chats immer wieder mit fremdenfeindlichen Äußerungen auf.
Er beschaffte sich für die Tat aus dem Darknet eine Pistole der Marke Glock vom Kaliber 9mm und trägt einen Rucksack mit 300 Schuss Munition bei sich.
Er war ein Fan von Hitler und er war stolz darauf, aus einer iranischen Familie zu stammen, also als Iraner und als Deutscher „Arier“ zu sein.
Er war fasziniert von Massenmorden, besuchte die Tatorte und fotografiert sie.
Er verehrte die rechtspopulistische Partei "Alternative für Deutschland".
Er bewunderte er den rechtsradikalen Massenmörder Anders Breivik (ideologisches Vorbild).
Er schwärmte von rechtsterroristischen Ideologien, las Breiviks Manifest, schrieb selbst an seinem eigenen.
Er legt auf Facebook ein Profil mit dem Namen Selina Akim mit einem Foto eines südländisch aussehenden Mädchens an, um vermehrt Südländer anzulocken.
Er schrie „Scheiß Ausländer!“, während er seine tödlichen Schüsse abfeuerte.
Er tötete (im Kampf für seine Sache) neun Menschen, vor allem mit Migrationshintergrund. Sieben der neun Getöteten waren muslimischen Glaubens.

Ich finde: Ali David S. (bewusst) keinen Terroristen zu nennen, ist Heuchelei und einfach nur selbstentlarvend.

Wenn wir gerecht sein wollen...
Müssten wir nicht Rechtsextreme, die für den "Schutz ihres Vaterlandes und Volkes", Flüchtlingsheime anzünden, Terroristen nennen?
Müssten wir nicht Leninisten, die sich für die Errichtung eines eigenen Staates in Bangladesch in die Luft sprengen, Terroristen nennen?
Müssten wir nicht sog. Buddhisten, die auf Myanmar Muslime töten, Terroristen nennen?
Müssten wir nicht sog. Christen, die der Lord Resistance Army anhängen und einen Gottesstaat errichten wollen, Terroristen nennen?

Möge Gott den Seelen aller Getöteten gnädig sein!

-------------------- Ergänzung ------------------------

Einige warfen inzwischen ein: "das ist doch vollkommen egal, wie wir diese Leute bezeichnen!" oder "das hat doch alles mit der strafrechtlichen Beurteilung zu tun!"

Egal ist es auf keinen Fall, denn durch die Bezeichnung heben wir etwas hervor oder eben nicht.

Deshalb eine Gegenfrage: warum werden bestimmte Phänomene "muslimifiziert"? Warum nennt man "Ehrenmorde", falls kein sogenannter islamischer Hintergrund vorliegt, Beziehungstat, Familiendrama oder einfach nur Mord?

Ein weiteres Beispiel: warum waren bestimmte Gruppen in der Berichterstattung über den Krieg in Syrien oder in der Ukraine wahlweise Mob, Aktivisten, Aufständische, Separatisten, Rebellen, Milizen, Widerstandskämpfer oder Terroristen? Die Benennung geschah beliebig, je nach Einstellung gegenüber uns, obwohl wir wussten, dass viele von ihnen nicht gerade demokratische Werte vertreten und massig Menschenrechtsverletzungen begehen.
Mile ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 Benutzer sagen Danke zu Mile für diesen Beitrag:
crack-king (27.07.2016), ThE LAsT GuY (27.07.2016), Thor (27.07.2016)
Alt 27.07.2016, 20:03   #7927
crysmopompas
Pixelzähler
 
Benutzerbild von crysmopompas
 
Registriert seit: 03.10.2007
Ort: MN-P911
Spielt gerade: GT&FM | 60fps FTW
Beiträge: 40.295
Danke vergeben: 2.683
Danke erhalten: 2.258
PS1 PS2 PS3 PS4 PSP VITA 360 XB1 PC AND
Standard

Ist mir schon klar, daß es bei der Herkunft um die Verhältnisse im jew. Land geht, und nicht um die Tatsache der Herkunft aus Land X an sich.


Jetzt andersrum würde eine Person auch nicht abgelehnt werden weil sie Moslem ist, sondern weil sie eine gewisse Gefahr darstellt.
(dafür braucht man dann eine entsprechende Beurteilung, und kann sich das nicht einfach aus der Nase ziehen. Moslem=Gefahr will ich hiermit nicht sagen, bevor du das da rausliest).


Zitat:
Zitat von Thor Beitrag anzeigen
Muss ich nicht, die Firma hat nachweislich bewusst betrogen um den Gewinn zu erhöhen, es vertuscht und ist dann aufgeflogen.

Ich protestiere auch nicht, wenn jemand seine Doktorarbeit fälscht und hinterher seinen Titel verliert.

Aber irgendwie find ich den Vergleich grad sehr willkürlich gewählt und absolut nicht passend.
Denn die Nachrichten verbreiten Gerüchte, unüberprüfte Informationen und ggf. sogar Lügen.
Die Vorwürfe gegen VW waren korrekt und wurden sogar immer umfangreicher belegt, als vorher überhaupt angenommen wurde.
VW hat sich, etwas verkürzt gesagt, besonders blöd angestellt. Ist nicht so als wäre VW der einzige böse in dem Themenbereich Emissionen.

Nimm BSE oder Schweinepest, daran ist auch halb Europa gestorben.
__________________

30fps is not "very smooth" it's a fucking slideshow. || Give me 60fps or give me death!
crysmopompas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2016, 20:04   #7928
Track & Field
Forenprofi
 
Benutzerbild von Track & Field
 
Registriert seit: 11.09.2007
Ort: Crash Bandicoot
PSN Name: Crash Bandicoot
Spielt gerade: Crash Bandicoot
Beiträge: 9.158
Danke vergeben: 947
Danke erhalten: 733
PS1
Standard

Zitat:
Zitat von Thor Beitrag anzeigen
Für die AfD-Wähler, das macht 9+10=19 Tote durch Nazis.

Dem gegenüber stehen im gleichen Zeitraum (2000 bis 2016) zwei (2) tote US-Soldaten die 2011 am Frankfurter Flughafen von Islamisten getötet wurden.

Ja, da ist es nur logisch, Flüchtlinge, Asylbewerber und Migranten zu verdächtigen, potentielle Terroristen zu sein
Was ein Cherrypicking. Da geht nichts mehr. Ehrlich Thor. Du tauchst da in Tiefen ein, die nichts mehr mit einer logischen Diskussion zu tun haben. Dein Verteidigungsmechanismus blendet soviele Fakten aus.

1. Wie groß ist der Anteil der Flüchtlinge/Asylberwerber und der Menschen, die hier geboren sind oder seit ihrer Kindheit hier leben und einen deutschen Pass haben? Setze den Bevölkerungsanteil mit den Anschlägen gegenüber und rechne nochmal nach.

2. Die vielen (muslimischen radikalen) Terrorangriffe außerhalb Deutschlands werden von dir bewusst ausgeblendet.....

3. Andere (muslimischen radikalen) Terrorangriffe innerhalb Deutschlands werden von dir ebenfalls bewusst ausgeblendet....

Geändert von Track & Field (27.07.2016 um 20:07 Uhr)
Track & Field ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2016, 21:03   #7929
Thor
Leutnant des Bauhaus Konzerns
 
Benutzerbild von Thor
 
Registriert seit: 17.05.2008
Ort: Mönchengladbach
PSN Name: Dojii
Beiträge: 9.797
Danke vergeben: 904
Danke erhalten: 760
PS1 PS2 PS3 PS4 PSP 360 3DS PC AND
Standard

Zitat:
Zitat von Track & Field Beitrag anzeigen
Was ein Cherrypicking. Da geht nichts mehr. Ehrlich Thor. Du tauchst da in Tiefen ein, die nichts mehr mit einer logischen Diskussion zu tun haben. Dein Verteidigungsmechanismus blendet soviele Fakten aus.

1. Wie groß ist der Anteil der Flüchtlinge/Asylberwerber und der Menschen, die hier geboren sind oder seit ihrer Kindheit hier leben und einen deutschen Pass haben? Setze den Bevölkerungsanteil mit den Anschlägen gegenüber und rechne nochmal nach.

2. Die vielen (muslimischen radikalen) Terrorangriffe außerhalb Deutschlands werden von dir bewusst ausgeblendet.....

3. Andere (muslimischen radikalen) Terrorangriffe innerhalb Deutschlands werden von dir ebenfalls bewusst ausgeblendet....
Wie viele Muslime, die friedlich hier und in anderen europäischen Ländern leben und ihrer Religion friedlich nachgehen, werden von dir bewusst ausgeblendet und/oder mit den Idioten in einen Topf geworfen?

Wie groß ist der Anteil an Terroristen - setz den Anteil der Muslime an der Weltbevölkerung mit der Zahl der Terroristen gegenüber und rechne nochmal nach.

Wie viele Trittbrettfahrer, psychische Wracks und Idioten, die noch nie einen einzigen Kontakt zu radikalen Islamisten hatten, werden von dir mit eingerechnet?

Was ein Cherrypicking.

Und gern nochmal, nur ein geringer Teil der Attentäter in ganz Europa waren/sind überhaupt Flüchtlinge. In Frankreich sieht man das ganz besonders. Hier war die größte Anzahl der Attentäter Franzosen. Eine geschlossene Grenze und/oder eine rigorosere Flüchtlingspolitik hätte diese Anschläge nicht verhindert.

Cherrypicking halt. Eine Zeile aus meinem Text nehmen und alles andere einfach ignorieren. damit kennt der Herr sich aus.

Zitat:
Zitat von crysmopompas Beitrag anzeigen
Jetzt andersrum würde eine Person auch nicht abgelehnt werden weil sie Moslem ist, sondern weil sie eine gewisse Gefahr darstellt.
(dafür braucht man dann eine entsprechende Beurteilung, und kann sich das nicht einfach aus der Nase ziehen. Moslem=Gefahr will ich hiermit nicht sagen, bevor du das da rausliest).
Das kannst du nicht endgültig prüfen. Wie auch? Er wird wohl kaum einen Wegplan für Anschläge bei sich haben oder aussagen, dass er welche plant.
Und wenn doch, oder er ein bekannter Terrorist ist, wird er direkt verhaftet.
Wie also prüfen? Da bleibt nur die Möglichkeit zu gucken, woher er kommt und wie die Situation in der Gegend ist. damit wären wir wieder bei Dingen, die keinen Einfluss auf die Entscheidung haben dürfen.

Und rein auf Verdacht, sozusagen präventiv Asyl verwehren, weil jemand ja eine Gefahr sein oder werden könnte, wird dir zum Glück das Bundesverfassungsgericht um die Ohren schlagen.
Du kannst ja auch niemanden ins Gefängnis werfen, weil er irgendwann ein Verbrechen begehen könnte. Da wären wir wieder beim Rechtsstaat und genauer der Unschuldsvermutung.

Zitat:
Zitat von crysmopompas Beitrag anzeigen
VW hat sich, etwas verkürzt gesagt, besonders blöd angestellt. Ist nicht so als wäre VW der einzige böse in dem Themenbereich Emissionen.

Nimm BSE oder Schweinepest, daran ist auch halb Europa gestorben.
Also wieder die alte Leier, andere machen es doch auch, wieso also überhaupt dagegen vorgehen?

Den Vergleich zwischen Flüchtlingen, potentiellen Terroristen, BSE und Schweinepest kommentier ich jetzt aus nachvollziehbaren Gründen einfach mal nicht.

Nimm Nazis oder Nationalismus/Fremdenfeindlichkeit, daran ist auch halb Europa gestorben.

---------- Beitrag um 21:03 Uhr hinzugefügt ---------- Vorheriger Beitrag um 20:53 Uhr ----------

Sorry wenn ich das jetzt so primitiv formuliere, aber das ist eben ein Prinzip unseres Rechtsstaates - die Unschuldsvermutung.
Und diese besagt, dass man lieber einen Schuldigen davon kommen lässt, als einen einzigen Unschuldigen für etwas verurteilt, das er nicht getan hat.
Wer damit ein Problem hat, scheint hier definitiv im falschen Land zu leben (oder 80 Jahre zu spät).

Das ist Fakt, das ist unumstößlich und das wird sich auch nie mehr ändern, solange die BRD ein Rechtsstaat ist.
Von daher ist deine Idee von präventiven Asylentzug von vorneherein nicht mit dem Grundgesetz vereinbar.
Genauso ist eine pauschale Vorverurteilung von Flüchtlingen, Migranten oder Muslimen, weil sie ja Terroristen sein könnten und entsprechendes präventives Handels gegen diese Minderheit ohne Beweise gegen Einzelne (eine Kollektivschuld ist rechtlich verboten [Nach Art. 87 Abs. 3 Genfer Abkommen III und Artikel 33 Genfer Abkommen IV zählen Kollektivstrafen zu den Kriegsverbrechen.]) des Staates ebenso hinfällig und bedarf eigentlich gar keiner Diskussion mehr - es sei denn man möchte die rechtsstaatlichen Prinzipien unseres Landes untergraben.
__________________

Geändert von Thor (27.07.2016 um 21:07 Uhr)
Thor ist offline   Mit Zitat antworten
Der folgende Benutzer sagt Danke zu Thor für diesen Beitrag:
Mile (27.07.2016)
Alt 27.07.2016, 21:19   #7930
Track & Field
Forenprofi
 
Benutzerbild von Track & Field
 
Registriert seit: 11.09.2007
Ort: Crash Bandicoot
PSN Name: Crash Bandicoot
Spielt gerade: Crash Bandicoot
Beiträge: 9.158
Danke vergeben: 947
Danke erhalten: 733
PS1
Standard

Zitat:
Zitat von Thor Beitrag anzeigen
Wie viele Muslime, die friedlich hier und in anderen europäischen Ländern leben und ihrer Religion friedlich nachgehen, werden von dir bewusst ausgeblendet und/oder mit den Idioten in einen Topf geworfen?


Wie oft habe ich schon erwähnt, dass ich friedliche Muslime nicht in einen Topf schmeiße: http://forum.onpsx.de/showpost.php?p...postcount=7715

Zitat:
Wie groß ist der Anteil an Terroristen - setz den Anteil der Muslime an der Weltbevölkerung mit der Zahl der Terroristen gegenüber und rechne nochmal nach.
https://en.wikipedia.org/wiki/List_o...ncidents,_2016

Wie groß ist der Anteil der Muslime, Christen, Buddhisten und Hindus in Europa? Setze den Bevölkerungsanteil mit den Anschlägen in Europa/weltweit gegenüber und rechne nochmal nach.

Zitat:
Wie viele Trittbrettfahrer, psychische Wracks und Idioten, die noch nie einen einzigen Kontakt zu radikalen Islamisten hatten, werden von dir mit eingerechnet?
...du hast doch bei deiner Statistik den Deutsch-Iraner dazu gerechnet:

http://forum.onpsx.de/showthread.php...03#post1686803

War dieser mit rechtsextremem Personen in Kontakt gekommen? War dieser kein/ein Trittbrettfahrer? War er kein Idiot? War er kein psychisches Wrack?
Du merkst es doch selber nicht wie widersprüchlich deine Argumentation ist.

Geändert von Track & Field (27.07.2016 um 21:34 Uhr)
Track & Field ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2016, 21:34   #7931
Thor
Leutnant des Bauhaus Konzerns
 
Benutzerbild von Thor
 
Registriert seit: 17.05.2008
Ort: Mönchengladbach
PSN Name: Dojii
Beiträge: 9.797
Danke vergeben: 904
Danke erhalten: 760
PS1 PS2 PS3 PS4 PSP 360 3DS PC AND
Standard

Die anderen Glaubensgemeinschaften werden aber auch nicht quasi ununterbrochen von Medien, Bevölkerung und Politikern als der Teufel in Menschengestalt bezeichnet und so behandelt. Ihnen wird keine (illegale) Kollektivschuld aufgebrummt und man unterstellt ihnen nicht, quasi alle Terroristen sein zu können.
Auf die anderen Glaubensgemeinschaften werden nicht Tag ein Tag aus Bomben und Raketen abgeschossen und ihre Länder zurück in die Steinzeit gebombt.
Es werden nicht täglich hunderte unschuldige Hindus, Christen oder Buddhisten von staatlichen westlichen Waffen "aus Versehen" und kommentarlos umgebracht, während wir in der warmen Butze hocken und darüber philosophieren, dass der Flüchtlingsstrom ja das Ende des Abendlandes ist.
Gibt's darüber auch eine Statistik in Wikipedia? Oder wollen wir keine, weil das ja alles nicht so wichtig ist?

Merkst du den Unterschied?
In den letzten 12 Monaten sind deutlich mehr Muslime (oder sagen wir besser Menschen allgemein) durch westliche Waffen gestorben als West'ler durch muslimischen Terror. Und in den 12 davor sicher auch. Und den 12 davor...
Aber die Islamisten sind die größte Gefahr für die Abendländer und den Frieden auf der Welt. Hmm, klar.
__________________

Geändert von Thor (27.07.2016 um 21:37 Uhr)
Thor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2016, 21:43   #7932
ThE LAsT GuY
Kaiser
 
Benutzerbild von ThE LAsT GuY
 
Registriert seit: 20.02.2008
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.119
Danke vergeben: 163
Danke erhalten: 83
PS3 PS4 VITA 3DS AND
Standard

Jetzt hört doch mal alle auf den Thor zu provozieren, der kann ja kaum durchschnaufen, so permament am tippen ^^

Die Argumente wurden gennant, jeder hat seine Karten auf den Tisch gelegt, wie man das ganze nun beurteilt sollte jedem dann selbst überlassen sein.
ThE LAsT GuY ist offline   Mit Zitat antworten
Der folgende Benutzer sagt Danke zu ThE LAsT GuY für diesen Beitrag:
Thor (27.07.2016)
Alt 27.07.2016, 21:47   #7933
Allen-Jix
Forengott
 
Registriert seit: 17.05.2008
Ort: Osten
PSN Name: herodes87
Beiträge: 2.234
Danke vergeben: 62
Danke erhalten: 112
PS2 PS3 PC
Standard

Der Unterschied ist das der Islam sich nicht weiterentwickelt hat seit 1000 Jahren.

Das Christentum wurde auch verfolgt und hat später auch MASSENHAFT gemordet, gerade im Nahen Osten (Kreuzzüge) Hexenverbrennung oder Spanische Inquisition.

Die Juden werden auch schon ewig verfolgt und mit dem Holocaust hat man millionen ermordet.

Dennoch sprengen sich beide nicht in die Luft. Obwohl es in Pakistan, Türkei, Syrien und Irak auch Christen und Juden gibt die das tuhen könnten.

Wieviele Selbstmordattentäter gibt es den auf Seiten der Hindus und Buddhisten?
__________________
Allen-Jix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2016, 21:54   #7934
Thor
Leutnant des Bauhaus Konzerns
 
Benutzerbild von Thor
 
Registriert seit: 17.05.2008
Ort: Mönchengladbach
PSN Name: Dojii
Beiträge: 9.797
Danke vergeben: 904
Danke erhalten: 760
PS1 PS2 PS3 PS4 PSP 360 3DS PC AND
Standard

Ich kann dir zumindest sagen, was die israelische Regierung (nicht die Juden als solche!) gerade mit den Palästinensern macht.

Der Erzbischof von Paris hat die Franzosen aufgefordert, sich nicht gegen ihre muslimischen Brüder und Schwestern zu wenden und so dem IS in die Hände zu spielen. Er hat das kranke Spiel des Terrors durchschaut, das gibt mir Hoffnung für heute Nacht.

Wie The LAsT GuY aber gerade sagte, ich zieh mich jetzt zurück. Der Wecker klingelt um halb fünf und dann wartet wieder die Arbeit.
__________________
Thor ist offline   Mit Zitat antworten
Der folgende Benutzer sagt Danke zu Thor für diesen Beitrag:
ThE LAsT GuY (27.07.2016)
Alt 27.07.2016, 22:06   #7935
Track & Field
Forenprofi
 
Benutzerbild von Track & Field
 
Registriert seit: 11.09.2007
Ort: Crash Bandicoot
PSN Name: Crash Bandicoot
Spielt gerade: Crash Bandicoot
Beiträge: 9.158
Danke vergeben: 947
Danke erhalten: 733
PS1
Standard

Zitat:
Zitat von Thor Beitrag anzeigen
Die anderen Glaubensgemeinschaften werden aber auch nicht quasi ununterbrochen von Medien, Bevölkerung und Politikern als der Teufel in Menschengestalt bezeichnet und so behandelt.
Wehe es wird über Muslime auf Facebook pauschalisiert, aber die Narrenfreiheit sich nehmen Personen in den Medien, Bevölkerung und Politik pauschal in einen Topf zu kicken.

Zitat:
Es werden nicht täglich hunderte unschuldige Hindus, Christen oder Buddhisten von staatlichen westlichen Waffen "aus Versehen" und kommentarlos umgebracht
Schlag mal in den Geschichtsbüchern nach was Judenverfolgung und Viatnam/USA angeht. Gerne auch die Kolonialzeit/US Sklavenzeit.....

Zitat:
In den letzten 12 Monaten sind deutlich mehr Muslime (oder sagen wir bessere Menschen allgemein) durch westliche Waffen gestorben als West'ler durch muslimischen Terror.
Siehst du den kleinen Unterschied bei deinem Vergleich? Es geht bei deinem Vergleich ja nicht um den christlichen Terror/Anschlag.
...und es geht hier ja nicht stumpf um "naher Ost vs West", sondern:

Wie groß ist der Anteil der Muslime, Christen, Buddhisten und Hindus in Europa/weltweit? Setze den Bevölkerungsanteil mit den Anschlägen in Europa/weltweit gegenüber und rechne nochmal nach.

Muslime werden unteranderem auch von IS getötet....und der Westen hat IS ebenfalls im Visier und nicht überwiegend oder nur Unschuldige, wie der muslimische Terrorismus in Europa.

Geändert von Track & Field (27.07.2016 um 22:10 Uhr)
Track & Field ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2016, 22:08   #7936
Allen-Jix
Forengott
 
Registriert seit: 17.05.2008
Ort: Osten
PSN Name: herodes87
Beiträge: 2.234
Danke vergeben: 62
Danke erhalten: 112
PS2 PS3 PC
Standard

Das die Israelische Regierung nicht ganz koscher ist, ist mir schon klar. Ein Teil der Israelis lehnt es auch ab was die tun.

Aber ich bezog mich auf Selbstmordattentate die gezielt Zivilisten mit einem anderen Glauben angreifen.

Und da muss man leider sagen das der Islam mit weiten Abstand die Nummer 1 ist.
__________________
Allen-Jix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2016, 22:09   #7937
Planet
50% air, 50% water, glass is always full
 
Benutzerbild von Planet
 
Registriert seit: 22.04.2004
PSN Name: PlanetJumble
Beiträge: 18.960
Danke vergeben: 1.802
Danke erhalten: 2.494
PS4 PSVR VITA AND
Standard

Terror ist der Krieg der Armen, Krieg ist der Terror der Reichen.
__________________
Planet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2016, 22:09   #7938
ThE LAsT GuY
Kaiser
 
Benutzerbild von ThE LAsT GuY
 
Registriert seit: 20.02.2008
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.119
Danke vergeben: 163
Danke erhalten: 83
PS3 PS4 VITA 3DS AND
Standard

Zitat:
Zitat von Allen-Jix Beitrag anzeigen
Der Unterschied ist das der Islam sich nicht weiterentwickelt hat seit 1000 Jahren.

Das Christentum wurde auch verfolgt und hat später auch MASSENHAFT gemordet, gerade im Nahen Osten (Kreuzzüge) Hexenverbrennung oder Spanische Inquisition.

Die Juden werden auch schon ewig verfolgt und mit dem Holocaust hat man millionen ermordet.

Dennoch sprengen sich beide nicht in die Luft. Obwohl es in Pakistan, Türkei, Syrien und Irak auch Christen und Juden gibt die das tuhen könnten.

Wieviele Selbstmordattentäter gibt es den auf Seiten der Hindus und Buddhisten?
Um euch mal eine kostprobe eurer eigenen Medizin zu geben: Ich les nur mimimimimimi
ThE LAsT GuY ist offline   Mit Zitat antworten
Der folgende Benutzer sagt Danke zu ThE LAsT GuY für diesen Beitrag:
Thor (28.07.2016)
Alt 27.07.2016, 22:13   #7939
Allen-Jix
Forengott
 
Registriert seit: 17.05.2008
Ort: Osten
PSN Name: herodes87
Beiträge: 2.234
Danke vergeben: 62
Danke erhalten: 112
PS2 PS3 PC
Standard

Also sind die ganzen Golfstaaten total arm???

Also ist der IS total pleite trotz Ölquellen?
__________________
Allen-Jix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2016, 07:22   #7940
Planet
50% air, 50% water, glass is always full
 
Benutzerbild von Planet
 
Registriert seit: 22.04.2004
PSN Name: PlanetJumble
Beiträge: 18.960
Danke vergeben: 1.802
Danke erhalten: 2.494
PS4 PSVR VITA AND
Standard

Also sind "die ganzen Golfstaaten" Terroristen in deinen Augen? Na bitte, jetzt ist es raus.

Der IS ist relativ gut finanziert, aus Gründen, die im Video von Alexander Lehman ganz gut erklärt werden. Duldung durch die USA und schmutzige Geschäfte vor allem mit der Türkei. [Passage über Waffengeschäfte gelöscht, davon profitieren "wir", nicht der IS]

Aber der IS hat einen halben Fliegenschiss an Kriegsbudget verglichen mit der westlichen Allianz.
__________________

Geändert von Planet (28.07.2016 um 07:52 Uhr)
Planet ist offline   Mit Zitat antworten
Der folgende Benutzer sagt Danke zu Planet für diesen Beitrag:
Thor (28.07.2016)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:50 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2011, Jelsoft Enterprises Ltd.