onpsx.de NewsArtikelSpieleFilmeCommunity  
Forum Gruppen  Chat           Team  Podcast  Impressum 
     
Zurück   onpsx Forum > Off Topic > Film/DVDs/Blu-rays

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.01.2018, 09:46   #161
spy
What If You Fall In
 
Benutzerbild von spy
 
Registriert seit: 12.06.2006
Ort: Unterfranken
PSN Name: spynose
Spielt gerade: Lost Legacy, BFII, Hitman
Beiträge: 12.507
Danke vergeben: 453
Danke erhalten: 453
PS4 SWITCH MAC iPhone
Standard

@LL
Ich weiß du hast mental ein Ei am wandern, aber dein Argument macht auch so einfach keinen Sinn. Das ist alles beißreflex. Weil die Rollen vor allem in diesem Franchise einfach gut besetzt sind und es keinen Sinn macht ob beispielsweise Rey ein Kerl oder eine Frau ist.

Argumente wie Frauenquote lasse ich nicht sitzen, weil es insgesamt einfach immer noch zur großen Mehrheit Männer sind, die in den Rollen sind und ich da keinen jammern hören.

Einen schlechten Film rettet das Geschlecht nicht. Einfach mal zu ignorieren, wer welche Rolle besetzt, würde zeigen, mental mal gewachsen zu sein. Sich dann auf die Rolle selbst zu konzentrieren wäre dann das Ziel.
spy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2018, 09:55   #162
laughing lucifer
against automobile obesity
 
Benutzerbild von laughing lucifer
 
Registriert seit: 11.03.2007
Ort: Midkemia...in der Nähe von Regensburg
PSN Name: Tekkenpowerslave
Beiträge: 12.882
Danke vergeben: 491
Danke erhalten: 355
PS2 PS3 PSP WII PC
Standard

Es geht nicht um den Tod der Helden sondern um Ihr Leiden bis Sie ihr Ziel erreichen.
Das Training, Verletzungen, Schmerz. All das hatten wir bei Luke und Han.
Luke trainiert auf Dagobah und glaubt nicht an seine Kräfte, und versagt ständig. Er verliert seine Hand und bezahlt für sein erstes aufeinandertreffen mit Vader und wird später vom Imperator gequält. Han wird vom Imperium gefoltert um Luke nach Cloud City zu locken und später in Karbonit eingefroren, was zu seiner momentanen Blindheit führt. Er kommt später trotz seiner Probleme mit den Kopfgeldjägern der Hutts um den Rebellen zu helfen.

Rey hat kein Training, Rey wird nicht verwundet,
Spoiler:
wird für ein paar Sekunden von Snoke in der Luft gehalten und bekommt das Lichtschwert gegen den Kopf, keine weiteren Probleme durch ihr überhastetes Einfliegen in der Kapsel, KEINE Verwundung durch den Kampf mit den Elitewachen den Sie OHNE jegliches Training überstehen kann.


Ich MÖCHTE Rey in dieser Rolle, aber doch nicht so.

Rogue One zeigt wie es mit Jyn Erso besser geht.


EDIT: @Spy...ich möchte nicht das ein Kerl Rey's Rolle übernimmt, nur dass man Rey genau die gleichen Schwächen und das Leiden wie Luke erlaubt. Damit funktioniert die Person besser. Warum ich deswegen um einen Hoden fürchten muss ist mir unklar. Anscheinend gehöre ich für diese Meinung öffentlich gekreuzigt.
Wenn es "Beißreflex" ist, warum scheisse ich nicht auf die genannten anderen starken, weiblichen Heldenrollen? Warum verweigert Rey diese Strapazen und zeigt ihr Wachstum über die beiden Filme?
Natürlich wird meine Erwähnung einer "quote" sofort abgezählt wie viele Frauen sich denn im Film befinden...für mich können hunderte Frauen in einem Film sein. Ich will keine männlichen Amazonen in Wonder Woman. Warum musste John Wayne (Hondo) nach Leia's Krankenstationsaufenthalt ans Ruder? Keine Vorgeschichte, wenige Sekunden der Vertrautheit und ihre Verbindung zu Leia wird in Büchern erklärt. Warum nicht Admiral Ackbar, einem der beliebtesten Nebencharakteren und Hey...einem Mon Calamari das Ruder überlasse um sich zu opfern. NEIN...das geht nicht. Obwohl man zu dieser Person über Episode 4-6 mehr Verbindung hat ist es hier Hondo deren Aufopferung uns am Arsch vorbei geht. Wäre Sie der "Ersatz" für die verstorbene Carrie Fisher, würde es als Vorbereitung für Episode IX Sinn machen.

@Thor
Wie Qui-Gon kein Hauptcharakter sein soll musst du mir erklären. Ja, es ist ein Film, aber er ist zu 90% in Episode I. In diesem Film ist er neben dem jungen Obi-Wan und Anakin die Hauptperson des Films.
__________________




Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Rührung waagerecht nach hinten abfließen.
Oh mein Gott, sie haben Kennedy getötet!“ - Lee Harvey Oswald

WIPEOUT HD online Trophies noch offen? PN Baldige Serverabschaltung Ende März

Geändert von laughing lucifer (09.01.2018 um 10:17 Uhr)
laughing lucifer ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 Benutzer sagen Danke zu laughing lucifer für diesen Beitrag:
Allen-Jix (09.01.2018), Bill Morisson (09.01.2018), R-TO-THE-L (09.01.2018)
Alt 09.01.2018, 15:44   #163
Thor
Leutnant des Bauhaus Konzerns
 
Benutzerbild von Thor
 
Registriert seit: 17.05.2008
Ort: Mönchengladbach
PSN Name: Dojii
Beiträge: 9.646
Danke vergeben: 804
Danke erhalten: 704
PS1 PS2 PS3 PS4 PSP 360 3DS PC AND
Standard

Zitat:
Zitat von laughing lucifer Beitrag anzeigen
Warum nicht Admiral Ackbar, einem der beliebtesten Nebencharakteren und Hey...einem Mon Calamari das Ruder überlasse um sich zu opfern. NEIN...das geht nicht. Obwohl man zu dieser Person über Episode 4-6 mehr Verbindung hat ist es hier Hondo deren Aufopferung uns am Arsch vorbei geht.
Dazu hat sich schon jemand viele Gedanken gemacht. Hauptgrund dürfte wohl sein, dass der Synchronsprecher nach Episode 7 verstorben ist und man dem Charakter möglichst wenig Dialog geben wollte.

Zitat:
Zitat von laughing lucifer Beitrag anzeigen
@Thor
Wie Qui-Gon kein Hauptcharakter sein soll musst du mir erklären. Ja, es ist ein Film, aber er ist zu 90% in Episode I. In diesem Film ist er neben dem jungen Obi-Wan und Anakin die Hauptperson des Films.
Ok da geb ich dir Recht, seine Screentime war hoch, aber letztendlich war er nur der austauschbare Snoke (für Kylo Ren) von Episode 1 für Obi-Wan Kenobi:

Er wurde vollkommen ohne Vorgeschichte in den Film geworfen und war letztlich nur der mächtige Jedi, der durch seinen Tod den Weg seines Schülers Obi-Wan für die weitere Geschichte bahnen sollte (nämlich als zukünftiger Lehrer von Anakin Skywalker).
Nicht mehr und nicht weniger. Und nach seinem Tod war er nur eine müde Fanservice Erwähnung am Ende von Episode 3 wert.

Und dass es einen Snoke-Like Shitstorm gab, wieso man nichts mehr zur Vorgeschichte von Qui-Gon in der gesamten Trilogie erfahren hat, kann ich mich auch nicht erinnern. ^^
__________________
Thor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2018, 15:50   #164
R-TO-THE-L
Quell alles irdischen Hasses
 
Benutzerbild von R-TO-THE-L
 
Registriert seit: 15.03.2008
Ort: Minga
Spielt gerade: mit Avas KI
Beiträge: 3.046
Danke vergeben: 291
Danke erhalten: 180
PS1 PS3 PC iPhone AND
Standard

Wer mental irgendwas gewachsen ist, zeigt sich ja schon allein dadurch wer mit Beleidigungen um sich wirft und nicht ansatzweise auf irgendwelche Aussagen eingeht
__________________

With no mercy, no fear, no heart, no judgement, no clemency
R-TO-THE-L ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 Benutzer sagen Danke zu R-TO-THE-L für diesen Beitrag:
Allen-Jix (09.01.2018), Bill Morisson (09.01.2018), laughing lucifer (09.01.2018)
Alt 09.01.2018, 20:25   #165
laughing lucifer
against automobile obesity
 
Benutzerbild von laughing lucifer
 
Registriert seit: 11.03.2007
Ort: Midkemia...in der Nähe von Regensburg
PSN Name: Tekkenpowerslave
Beiträge: 12.882
Danke vergeben: 491
Danke erhalten: 355
PS2 PS3 PSP WII PC
Standard

Zitat:
Zitat von Thor Beitrag anzeigen
Dazu hat sich schon jemand viele Gedanken gemacht. Hauptgrund dürfte wohl sein, dass der Synchronsprecher nach Episode 7 verstorben ist und man dem Charakter möglichst wenig Dialog geben wollte.



Ok da geb ich dir Recht, seine Screentime war hoch, aber letztendlich war er nur der austauschbare Snoke (für Kylo Ren) von Episode 1 für Obi-Wan Kenobi:

Er wurde vollkommen ohne Vorgeschichte in den Film geworfen und war letztlich nur der mächtige Jedi, der durch seinen Tod den Weg seines Schülers Obi-Wan für die weitere Geschichte bahnen sollte (nämlich als zukünftiger Lehrer von Anakin Skywalker).
Nicht mehr und nicht weniger. Und nach seinem Tod war er nur eine müde Fanservice Erwähnung am Ende von Episode 3 wert.

Und dass es einen Snoke-Like Shitstorm gab, wieso man nichts mehr zur Vorgeschichte von Qui-Gon in der gesamten Trilogie erfahren hat, kann ich mich auch nicht erinnern. ^^
Klar, er ist nur einen Film da, aber er hat massig Dialog, erklärt die dummen Midichlorianer über seinen Ladyshave und führt statt der Droiden eigentlich durch den ganzen Film. Die ganzen Gespräche mit Anakin und seiner Mutter, die Verhandlungen, sein Zwiespalt mit dem Rat der Jedi. Bei all der Politik und dem Jar Jar Wahnsinn ist es hauptsächlich Qui-Gon der den Film hochhält. Obi-McGregor ist da noch zu grün angelegt. Daneben sind die Kämpfe mit Ray Parker als Maul und der Soundtrack imo entscheidend.

Das mit dem Synchronsprecher von Admiral Ackbar ist kagge, aber man kann wirklich keinen einigermaßen ähnlichen Synchronsprecher finden? Bei dem Budget???
CGI wäre hier durchaus möglich gewesen + bisschen Animatronics (Er hat ja hauptsächlich die Augen und das Fischmaul.
Mir fehlt der Soundtrack so sehr...derart stiefmütterlich in den letzten beiden Filmen.
__________________




Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Rührung waagerecht nach hinten abfließen.
Oh mein Gott, sie haben Kennedy getötet!“ - Lee Harvey Oswald

WIPEOUT HD online Trophies noch offen? PN Baldige Serverabschaltung Ende März
laughing lucifer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2018, 20:51   #166
R-TO-THE-L
Quell alles irdischen Hasses
 
Benutzerbild von R-TO-THE-L
 
Registriert seit: 15.03.2008
Ort: Minga
Spielt gerade: mit Avas KI
Beiträge: 3.046
Danke vergeben: 291
Danke erhalten: 180
PS1 PS3 PC iPhone AND
Standard

Ist ja nicht so als gäbe es sowohl in Legends (vorher C-Kanon) und jetzt dem normalen Kanon nicht genug Vorgeschichte zu Qui-Gon.

Natürlich kann man VOR der orginalen Trilogie und vor den Prequels nichts einführen, wie denn auch. Gibt ja vorher NICHTS.
Prequels eben schon.
Zur Not hätte man auch einfach ein Buch zwischen 7 und 8 über Snoke rausbringen können.
Aber auch da kommt nichts.




Grundsätzlich gute Aussagen. Vielleicht sind hier die Probleme genau genug ausgeführt für gewisse Leute die zu faul sind über anderes nachzudenken.

Aber interessant wie es wohl überall die gleichen Lager gibt.
Ab 14.30

Im Endeffekt ist Rey eine 100% Mary Sue. Besser könnte man sie doch garnicht beschreiben. Und das ist das größte Problem am ganzen Film.

Zitat:
Zitat von hotsalsa Beitrag anzeigen
Um so mehr ich die negativen Stimmen über Episode VIII lesen und um so mehr ich über den Film selbst nachdenke, umso mehr mag ich ihn irgendwie. Wie alle einfach nur den durch Abrahams brav abgeschöpften Status Quo nachweinen, während Johnson das Franchise einfach mal aus dieser Endlosschleife Gut (Held) vs. Böse (Bösewicht) raus bricht und viel aktuellere Probleme und Konflikte anspricht.

Ich verstehe alle Kritikpunkte die hier aufgekommen sind aber ich kann zu jedem auch aus meiner Sicht heraus sagen: "und es ist gut so..."
Auch die Idee vom Ende der Macht ist nicht neu. Kotor 2, Darth Traya
Auch nicht von grauen Jedi etc. Kotor, im Endeffekt das was Kotor mit Revan macht.
Das gabs auch schon alles mal.
__________________

With no mercy, no fear, no heart, no judgement, no clemency

Geändert von R-TO-THE-L (09.01.2018 um 21:28 Uhr)
R-TO-THE-L ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2018, 21:39   #167
Allen-Jix
Forengott
 
Registriert seit: 17.05.2008
Ort: Osten
PSN Name: herodes87
Beiträge: 2.076
Danke vergeben: 45
Danke erhalten: 96
PS2 PS3 PC
Standard

Lucifer hat schon Recht. Rey ist einfach unverwundbar und das ohne Training. Da Lobe ich mir Ripley aus Alien, das war wirklich ein Charakter.

Aber ist halt heutzutage so PC und SJW bestimmen was im Kino und Fernsehen läuft.
__________________
Allen-Jix ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke zu Allen-Jix für diesen Beitrag:
Bill Morisson (10.01.2018), R-TO-THE-L (09.01.2018)
Alt 09.01.2018, 23:24   #168
crack-king
Administrator
 
Benutzerbild von crack-king
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Pusemuckel
Beiträge: 40.426
Danke vergeben: 3.563
Danke erhalten: 3.579
PS4 PSVR VITA SWITCH PC AND
Standard

Aber wenn Rey ein Mann wäre, wäre alles gut?

Das liegt nicht an PC oder SJW oder welchen Blödsinn ihr euch ausdenkt, sondern einfach schlecht geschriebenen Charakteren. Da ist es egal, ob es ne Frau oder ein Mann ist.
crack-king ist gerade online   Mit Zitat antworten
Der folgende Benutzer sagt Danke zu crack-king für diesen Beitrag:
spy (10.01.2018)
Alt 10.01.2018, 03:42   #169
Allen-Jix
Forengott
 
Registriert seit: 17.05.2008
Ort: Osten
PSN Name: herodes87
Beiträge: 2.076
Danke vergeben: 45
Danke erhalten: 96
PS2 PS3 PC
Standard

Dann wäre es auch nicht besser. In der heutigen Zeit kriegt man einfach den Eindruck das man das Frauenimage in Filmen aufpolieren will und sich aber dabei aus Klischees der 80er bedient. Dazu hat der neuste Teil schon diesen Feministen Touch. Warum müssen eigentlich fast alle Frauen in SW Menschlich sein? Die Rebellion war immer voll mit Aliens. Jetzt kriegt man aber kaum noch welche zu Gesicht sondern stattdessen menschliche Frauen. Warum nichtmal eine Twi'lek? Dazu sind die Frauenrollen auch absolut austauschbar. Wirkt auf mich zu sehr gestellt. Dazu kommen dann noch solche Artikel wo die Frauenpower gefeiert wird. Das kann man nur belächeln. Sigourney Weaver hat wesentlich mehr für Frauen in Hollywood getan als irgendeine andere vor ihr oder nach ihr. Die hat glaube ich nie wirklich gross Anerkennung dafür bekommen.

Atomic Blonde hat das ganze 10 mal besser hinbekommen. Und das ist ein Film der in den 80ern spielt.
__________________

Geändert von Allen-Jix (10.01.2018 um 05:23 Uhr)
Allen-Jix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2018, 07:52   #170
Thor
Leutnant des Bauhaus Konzerns
 
Benutzerbild von Thor
 
Registriert seit: 17.05.2008
Ort: Mönchengladbach
PSN Name: Dojii
Beiträge: 9.646
Danke vergeben: 804
Danke erhalten: 704
PS1 PS2 PS3 PS4 PSP 360 3DS PC AND
Standard

Voll von Aliens? Die alten Filme?
Wer denn außer Ackbar und den noname Aliens ohne Sprechrolle, die mal durchs Bild gelaufen sind.

99% der Rebellen Charaktere aus Star Wars 4 bis 6 waren weiße Männer.
Lando war der einzige Nichtweiße, der eine Rolle in den Filmen gespielt hat. Asiaten gab es gar keine.

Es gab nicht eine Frau in einem Cockpit oder an der Waffe.
Es gab nicht eine Frau, außer Mom Mothma, in einer Führungsrolle - aber die musste die Briefings auch wiederum an Männer abgeben.

Alleine in E7 hat man mehr Aliens mit Dialog und eigenen Szenen als Widerstandskämpfer gesehen als in 4 bis 6 zusammen.

Zitat:
Zitat von laughing lucifer Beitrag anzeigen
Das mit dem Synchronsprecher von Admiral Ackbar ist kagge, aber man kann wirklich keinen einigermaßen ähnlichen Synchronsprecher finden? Bei dem Budget???
CGI wäre hier durchaus möglich gewesen + bisschen Animatronics (Er hat ja hauptsächlich die Augen und das Fischmaul.
Ich glaube nach den gemischten Reaktionen auf CGI-Tarkin (den ich toll fand) und dem Versprechen, Leia in E9 nicht per CGI wiederauferstehen zu lassen hatte man sich bewusst entschieden, den Sprecher aus Rücksicht auf Fans und den Tod des alten Sprechers nicht neu zu besetzen. Hab das meine ich letztens erst gelesen.
__________________

Geändert von Thor (10.01.2018 um 07:54 Uhr)
Thor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2018, 10:23   #171
laughing lucifer
against automobile obesity
 
Benutzerbild von laughing lucifer
 
Registriert seit: 11.03.2007
Ort: Midkemia...in der Nähe von Regensburg
PSN Name: Tekkenpowerslave
Beiträge: 12.882
Danke vergeben: 491
Danke erhalten: 355
PS2 PS3 PSP WII PC
Standard

Fand Tarkin auch gut gemacht...lieber so als garnicht. Da Ackbar weniger Mimik hat wäre das hier wesentlich einfacher gewesen. Ich denke eher das er Rian Johnson einfach egal war, er prügelt sein ding durch. (Was nicht heißt das die Vision von einer Einzelperson einer Viele-Köche-Variante vorziehe.

@Crack: Absolut nicht.

Ich hätte gerne mehr Aliens in der Kernbesetzung. Ich hatte große Hoffnung als man einiger der Bilder mit neuen Aliens gezeigt hat, aber die standen nur im Hintergrund rum. In der ganzen Casinoszene. Alienseitig machen da die Prequels vieles Richtig. (bis vll.auf Jar Jar)
Selbst bei den Szene wo "Im Hintergrund stehen" erwünscht ist ist es viel steifer und lebloser als in vorherigen Filmen. Als ob man unbeteiligt wäre.
Es kommt mir so vor als ob man eher eine Checkliste abgearbeitet hat. Man hat alles "drin", egal ob es sich nun gut einfügt oder nicht.
In Ep. VIII hat man wenigstens einen Alienpiloten der durch eine kurze Umarmung ein bisschen Kontakt aufbaut.
Selbst in Rogue One fand ich den Aliengehalt noch zu niedrig und man hat auch hier keinen im Kern.
In Ep. VII fand ich die beiden Schmuggler-Banden echt schwach.
Schmuggler = Piraten...moderne Piraten = Asiaten...
Okay...aber keine Aliens in der Crew? Auch keine großen Unterschiede zwischen den beiden Gruppierungen?
Da hat ja der Schrotthändler auf Yakku mehr drauf.
Man könnte zumindest etwas auf einem Wattolevel einbauen oder mal einen modernen Hutten zeigen
Eine Twi'lek Frau wäre doch was tolles...eine seltene Farbe.
Man steuert grad auf ein schwaches, gezwungenes Love-Triangle zu.
Da wäre doch mal eine Speziesübergreifende Verbindung wesentlich interessanter.
Hier könnte man auch die Physiologie der Aliens nutzen um z.B. ein Spender für die menschlichen Mitstreiter zu sein.
Man muss nur die SW Pornos ansehen und man weiß was die Leute wollen
Sowas könnte man im Boba Fett Film einbauen.
__________________




Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Rührung waagerecht nach hinten abfließen.
Oh mein Gott, sie haben Kennedy getötet!“ - Lee Harvey Oswald

WIPEOUT HD online Trophies noch offen? PN Baldige Serverabschaltung Ende März
laughing lucifer ist offline   Mit Zitat antworten
Der folgende Benutzer sagt Danke zu laughing lucifer für diesen Beitrag:
Thor (10.01.2018)
Alt 10.01.2018, 11:04   #172
Thor
Leutnant des Bauhaus Konzerns
 
Benutzerbild von Thor
 
Registriert seit: 17.05.2008
Ort: Mönchengladbach
PSN Name: Dojii
Beiträge: 9.646
Danke vergeben: 804
Danke erhalten: 704
PS1 PS2 PS3 PS4 PSP 360 3DS PC AND
Standard

Ich hatte auch auf Hera Syndulla in Rogue One gehofft... vergebens.

Immerhin hat man noch ihr Schiff gesehen und ihren Namen über Durchsage gehört.
__________________
Thor ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Star Wars - The Clone Wars "Der Thread zur Serie" LOX-TT Film/DVDs/Blu-rays 13 10.09.2012 17:59
LEGO Star Wars III: The Clone Wars Shuanji PlayStation 3 Games 7 28.03.2011 18:30


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:47 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2011, Jelsoft Enterprises Ltd.