onpsx.de NewsArtikelSpieleFilmeCommunity  
Forum Gruppen  Chat           Team  Podcast  Impressum  Datenschutzerklärung 
     
Zurück   onpsx Forum > Off Topic > Technik-Ecke

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.07.2008, 15:39   #21
spy
What If You Fall In
 
Benutzerbild von spy
 
Registriert seit: 12.06.2006
Ort: Unterfranken
PSN Name: spynose
Beiträge: 12.873
Danke vergeben: 507
Danke erhalten: 524
PS4 SWITCH MAC iPhone
Standard

Wie siehts denn aus mit Microcontroller Programmierung mit C. Schon mal jemand drangewagt, oder macht das beruflich? Vor allem mit Atmels? Ich hab mich auf http://www.mikrocontroller.net/ umgesehen und überleg mir, was man sinnvolles bzw. aus Spaß entwerfen könnte, was dann mit einem Microcontroller gesteuert wird.
spy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2008, 08:00   #22
mature
König
 
Benutzerbild von mature
 
Registriert seit: 06.01.2008
Spielt gerade: Driveclub
Beiträge: 851
Danke vergeben: 0
Danke erhalten: 4
PS3 PS4 PC AND
Standard

ich lerne nächtes Jahr in der Schule (5 Jahre) Programmieren!
C++
mature ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2008, 08:02   #23
Ehik123
Lebende Forenlegende
 
Benutzerbild von Ehik123
 
Registriert seit: 09.02.2008
PSN Name: Ehik123
Beiträge: 1.744
Danke vergeben: 19
Danke erhalten: 26
PS1 PS2 PS3 PS4 VITA
Standard

Zitat:
Original von mature
ich lerne nächtes Jahr in der Schule (5 Jahre) Programmieren!
C++
Kannst ja Chrizel als Spicker verwenden

Ich würde es als schwierig empfinden sowas zu programmieren, andersfalls kann man damit schön prahlen
Ehik123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2008, 08:05   #24
mature
König
 
Benutzerbild von mature
 
Registriert seit: 06.01.2008
Spielt gerade: Driveclub
Beiträge: 851
Danke vergeben: 0
Danke erhalten: 4
PS3 PS4 PC AND
Standard

ja lol!

Das ist C# und das Spiel Pong! Ich brings aber irgendwie nicht zum laufen^^



using System;
using System.Collections.Generic;
using Microsoft.Xna.Framework;
using Microsoft.Xna.Framework.Audio;
using Microsoft.Xna.Framework.Content;
using Microsoft.Xna.Framework.GamerServices;
using Microsoft.Xna.Framework.Graphics;
using Microsoft.Xna.Framework.Input;
using Microsoft.Xna.Framework.Net;
using Microsoft.Xna.Framework.Storage;

namespace WindowsGame2
{
/// <summary>
/// This is the main type for your game
/// </summary>
public class Game1 : Microsoft.Xna.Framework.Game
{
GraphicsDeviceManager graphics;
SpriteBatch spriteBatch;
Texture2D myBall;
Vector2 spritePosition;

public Game1()
{
graphics = new GraphicsDeviceManager(this);
Content.RootDirectory = "Content";
}

/// <summary>
/// Allows the game to perform any initialization it needs to before starting to run.
/// This is where it can query for any required services and load any non-graphic
/// related content. Calling base.Initialize will enumerate through any components
/// and initialize them as well.
/// </summary>
protected override void Initialize()
{
// TODO: Add your initialization logic here

base.Initialize(spritePosition=new Vector2((graphics.GraphicsDevice.Viewport.Width-myBall.Width)/2,(graphics.GraphicsDevice.Viewport.Heigth-myBall.Height)/2);
}

/// <summary>
/// LoadContent will be called once per game and is the place to load
/// all of your content.
/// </summary>
protected override void LoadContent(myBall = ContentLoadException.Load<Texture2D>("Ball")
{
// Create a new SpriteBatch, which can be used to draw textures.
spriteBatch = new SpriteBatch(GraphicsDevice);

// TODO: use this.Content to load your game content here
}

/// <summary>
/// UnloadContent will be called once per game and is the place to unload
/// all content.
/// </summary>
protected override void UnloadContent()
{
// TODO: Unload any non ContentManager content here
}

/// <summary>
/// Allows the game to run logic such as updating the world,
/// checking for collisions, gathering input, and playing audio.
/// </summary>
/// <param name="gameTime">Provides a snapshot of timing values.</param>
protected override void Update(GameTime gameTime)
{
// Allows the game to exit
if (GamePad.GetState(PlayerIndex.One).Buttons.Back == ButtonState.Pressed)
this.Exit();

// TODO: Add your update logic here

base.Update(gameTime);
}

/// <summary>
/// This is called when the game should draw itself.
/// </summary>
/// <param name="gameTime">Provides a snapshot of timing values.</param>
protected override void Draw(GameTime gameTime)
{
graphics.GraphicsDevice.Clear(Color.CornflowerBlue );

spriteBatch.Begin(SpriteBlendMode.AlphaBlend);
spriteBatch.Draw(myBall,spritePosition,Color.White );
spriteBatch.End()

base.Draw(gameTime);
}
}
}

mature ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2008, 08:14   #25
Ehik123
Lebende Forenlegende
 
Benutzerbild von Ehik123
 
Registriert seit: 09.02.2008
PSN Name: Ehik123
Beiträge: 1.744
Danke vergeben: 19
Danke erhalten: 26
PS1 PS2 PS3 PS4 VITA
Standard

OMG !

Okay, progammieren würde ich nie hinkriegen
Ehik123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2008, 08:40   #26
chrizel
🌟🌟🌟🌟🌟
 
Benutzerbild von chrizel
 
Registriert seit: 21.09.2003
PSN Name: chrizeliq
Beiträge: 9.785
Danke vergeben: 90
Danke erhalten: 307
PS2 PS3 PS4 VITA
Standard

Zitat:
Original von spynose
Wie siehts denn aus mit Microcontroller Programmierung mit C. Schon mal jemand drangewagt, oder macht das beruflich? Vor allem mit Atmels? Ich hab mich auf http://www.mikrocontroller.net/ umgesehen und überleg mir, was man sinnvolles bzw. aus Spaß entwerfen könnte, was dann mit einem Microcontroller gesteuert wird.
Genau das hatte ich im April oder so vor. Microcontroller-Programmierung klingt sehr interessant weil die Hardware noch recht ueberschaubar ist und man viel tiefer eingreift. Mir persoenlich wuerd aber eher Assembler-Programmierung darauf interessieren, weil mir C schon zu abstrakt ist.

Jetzt bin ich leider jemand, der macht es entweder ganz oder gar nicht. Meine Idee war also, mir erst mal die Elektronik-Grundlagen anzueignen und evtl eine eigene kleine Platine zusammenzuloeten mit einem Amtel und ein paar Dioden oder so.

Wie auch hier schon anderorts berichtet habe ich mir dann ein bekanntes englisches Grundlagenbuch zur Elektronik zugelegt, aber das ruht im Moment etwas. Natuerlich koennt ich mir jetzt irgendeine fertige Platine zulegen die man irgendwie an den Rechner haengt oder gleich einen Emulator, aber was hab ich dann davon?

Mir gehts nicht um das Endergebnis, sondern das was ich dafuer lerne um das Ziel zu erreichen, das ist doch viel interessanter.

Das Problem ist halt wieder nur, man braucht schon einiges an Wissen und muss doch ein paar Sachen lernen. Habe schon ueberlegt mir vielleicht doch mal einen Kosmos Elektro-Baukasten zuzulegen um einfach mal generell ein paar Dinge einfach (ohne Loeten) ausprobieren zu koennen und weiter motiviert zu werden.
chrizel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2008, 10:18   #27
Shrink
Bundespräsident
 
Benutzerbild von Shrink
 
Registriert seit: 22.05.2007
Ort: Niederbayern
PSN Name: Shrink21
Beiträge: 936
Danke vergeben: 5
Danke erhalten: 5
PS3 PS4 VITA AND
Standard

Ich hab Pong mal in C++ programmiert (mit Qt-Klassenbibliothek).
Wird dir aber nix bringen schätz ich...

@chrizel: Also wenn dir C zu abstrakt ist, dann versteh ich nicht, wieso du Assembler lernen willst. Da wär sowas wie Prolog oder so angebrachter.
__________________


Shrink ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2008, 20:13   #28
[Sony®Corporation]
Forenprofi
 
Registriert seit: 23.11.2007
Beiträge: 8.333
Danke vergeben: 0
Danke erhalten: 9
Standard

@chrizel: Also das wirst du echt viel an Arbeit vor dir haben. Hab demnächst ein besonderst schönen Fall, der ich von meiner Arbeit bekommen habe. Und muss dafür auch erstmal einige Sachen dazulernen u. auch ein wenig entspannen. Aber ned schlecht was du dir da vorgneommen hast ....
[Sony®Corporation] ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2008, 20:17   #29
chrizel
🌟🌟🌟🌟🌟
 
Benutzerbild von chrizel
 
Registriert seit: 21.09.2003
PSN Name: chrizeliq
Beiträge: 9.785
Danke vergeben: 90
Danke erhalten: 307
PS2 PS3 PS4 VITA
Standard

Zitat:
Original von Shrink
@chrizel: Also wenn dir C zu abstrakt ist, dann versteh ich nicht, wieso du Assembler lernen willst. Da wär sowas wie Prolog oder so angebrachter.
Ich meine Abstrakt im Sinne von zu hardwareunabhaengig.
chrizel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2008, 19:45   #30
Benny#
Bone Owner
 
Benutzerbild von Benny#
 
Registriert seit: 24.11.2007
Beiträge: 13.051
Danke vergeben: 227
Danke erhalten: 350
XB1
Standard

Zitat:
Original von opfer deluxe
Zitat:
Original von mature
ich lerne nächtes Jahr in der Schule (5 Jahre) Programmieren!
C++
Ich würde es als schwierig empfinden sowas zu programmieren, andersfalls kann man damit schön prahlen
jo, als Anmachspruch nicht zu toppen ... fast so gut wie: "Stehst du auch so auf Comics wie ich "
Benny# ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2008, 11:39   #31
Planet
50% air, 50% water, glass is always full
 
Benutzerbild von Planet
 
Registriert seit: 22.04.2004
PSN Name: PlanetJumble
Beiträge: 18.866
Danke vergeben: 1.780
Danke erhalten: 2.459
PS4 PSVR VITA AND
Standard

LOL! Oder: Kommst du mit zu mir nach Hause, dort zeige ich dir meine LVL99 MF-Sorc mit Mephbot!?

Oder: Willst du mal meinen MP3-Raid-Cluster anfassen?

Oder: Wusstest du schon, dass man bei der Matrix vor der ersten Bullet-Time-Szene auf dem Dach in der Spiegelbrille des Agenten den Kameramann sehen kann?

__________________
Planet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2008, 18:53   #32
mature
König
 
Benutzerbild von mature
 
Registriert seit: 06.01.2008
Spielt gerade: Driveclub
Beiträge: 851
Danke vergeben: 0
Danke erhalten: 4
PS3 PS4 PC AND
Standard

lol genial
mature ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2009, 18:02   #33
crack-king
Administrator
 
Benutzerbild von crack-king
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Pusemuckel
Beiträge: 41.345
Danke vergeben: 3.704
Danke erhalten: 3.722
PS4 PSVR VITA SWITCH PC AND
Standard

Hab ein Problem. Will ein Pong Spiel in Java mit BlueJ programmieren und hab da ein paar Sachen versucht, die aber momentan nicht so laufen wollen. Erstmal hab ich eine Klasse "Tisch", womit ich nen Bildschirm aufrufe, worauf man alles sehen kann. Dieser wird aber nach nem bestimmten Wert erstellt, der vorher immer erst eingegeben werden muss.

Zitat:
import sum.kern.*;
/**
* @author
* @version
*/
public class Tisch
{
// Objekte
Bildschirm derBildschirm;
// Konstruktor
public Tisch(int b)
{
derBildschirm = new Bildschirm(b,b);
}

// Dienste
public void fuehreAus()
{

}
}
Dann habe ich eine Klasse Ball, mit der ich auf die Klasse Tisch zugreife. Die ist zwar nicht hundertprozentig fertig, aber das Grundgerüst steht eigentlich schon...

Zitat:
import sum.kern.*;
import sum.werkzeuge.*;
/**
* @author MiMaMartin
* @version 1.0
*/
public class Kugel extends Stift
{
// Bezugsobjekte
double a = 0.1;
Rechner meinRechner;
Tisch meinTisch;
// Attribute

// Konstruktor
public Kugel(int b)
{
super();
meinRechner = new Rechner();
meinTisch = new Tisch(b);
}

// Dienste
public void zeichneKugel()
{
zeichneKreis(10);
}
public void loescheKugel()
{
radiere();
zeichneKreis(10);
normal();
}
public void Richtung()
{
dreheUm(meinRechner.ganzeZufallszahl(0,360));
}

public void Bewegung()
{
zeichneKugel();
loescheKugel();
bewegeUm(a);
zeichneKugel();
}
public void Kollision()
{
if(hPosition()>(800-10))
{
dreheUm(180-2*winkel());
}
else if(hPosition()<0)
{
dreheUm(180-2*winkel());
}
else if(vPosition()>(800-10))
{
dreheUm(360-2*winkel());
}
else if(vPosition()<0)
{
dreheUm(360-2*winkel());
}

}
}
Jetzt hab ich noch eine Klasse Hauptprogramm, welche sich auf die Klasse Ball bezieht, um das ganze einfach mal zu testen. Sind jetzt noch 1-2 Sachen drin, die sich auf andere Sachen beziehen, die erstmal wieder ausgebaut wurden, aber bald noch reinkommen.

Zitat:
import sum.kern.*;
/**
* @author
* @version
*/
public class Hauptprogramm
{ boolean running = true;
// Objekte
Kugel dieKugel;
Tastatur dieTastatur;
Spieler1 derBalken;

// Konstruktor
public Hauptprogramm(int b)
{
dieKugel = new Kugel(b);
dieTastatur = new Tastatur();
derBalken = new Spieler1();
}

// Dienste
public void fuehreAus()
{
dieKugel.bewegeBis(100,100);
dieKugel.Richtung();
while ( running = true)
{
dieKugel.Kollision();
dieKugel.Bewegung();

}
}
}
Wenn ich das ganze nun starte, kriege ich die Fehlermeldung "NullPointerException" an der Stelle "ZeichneKreis(10);" in der Klasse Kugel.

Zitat:
public void zeichneKugel()
{
zeichneKreis(10);
}
Keine Ahnung was der jetzt von mir will. Eigentlich will ich es ja auch noch so einbauen, dass der mit Hilfe der Variable b die Grenzen bei der Kollision selbst setzt, aber das will vorne und hinten nicht funktioneren. Vielleicht kann mir ja jemand helfen.
crack-king ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2009, 18:28   #34
Papa Justify
Administrator
 
Benutzerbild von Papa Justify
 
Registriert seit: 07.09.2007
Ort: Wolfsburg
PSN Name: Papa_Justify
Beiträge: 4.516
Danke vergeben: 23
Danke erhalten: 87
PS1 PS2 PS3 PS4 VITA 3DS PC MAC iPhone
Standard

Wie sieht die Methode "ZeichneKreis" aus?
Papa Justify ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2009, 19:20   #35
crack-king
Administrator
 
Benutzerbild von crack-king
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Pusemuckel
Beiträge: 41.345
Danke vergeben: 3.704
Danke erhalten: 3.722
PS4 PSVR VITA SWITCH PC AND
Standard

Das ist eine Methode des Stiftes und sieht genau genommen so aus "zeichneKreis(pRadius)"
crack-king ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2009, 20:09   #36
chrizel
🌟🌟🌟🌟🌟
 
Benutzerbild von chrizel
 
Registriert seit: 21.09.2003
PSN Name: chrizeliq
Beiträge: 9.785
Danke vergeben: 90
Danke erhalten: 307
PS2 PS3 PS4 VITA
Standard

Die Frage ist doch welcher Code in ZeichneKreis steckt, oder kommt die Methode nicht von dir selber? Kannst du den Code von Stift posten?
chrizel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2009, 20:13   #37
crack-king
Administrator
 
Benutzerbild von crack-king
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Pusemuckel
Beiträge: 41.345
Danke vergeben: 3.704
Danke erhalten: 3.722
PS4 PSVR VITA SWITCH PC AND
Standard

woot? Code vom Stift? was meint ihr denn jetzt genau damit? Ich lerne das nur in der Schule und dank unserem Lehrer etwas oberflächlich Weiß grad nciht was ihr meint...

Also die Methode ist nicht von mir selber. In BlueJ gibts die Klasse Stift schon und darin ist dann die Methode zeichneKreis enthalten.
crack-king ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2009, 21:13   #38
chrizel
🌟🌟🌟🌟🌟
 
Benutzerbild von chrizel
 
Registriert seit: 21.09.2003
PSN Name: chrizeliq
Beiträge: 9.785
Danke vergeben: 90
Danke erhalten: 307
PS2 PS3 PS4 VITA
Standard

Programmieranfaenger mit Java zu quaelen ist doch dumm, das schreckt doch eher ab und man muss sich mit unwichtigkeiten beschaeftigen (klar, jetzt kommen wieder die Leute die sagen "aber "Objektorientierung" gleich am Anfang ist sinnvoll".... nenene)

Lernt Python.

Aber du kannst es dir ja nicht aussuchen. Hast du wirklich nur den Code? Ein Fehler ist jetzt nicht sofort offensichtlich, zumindest mit dem was gepostet wurde. Bitte bitte poste Code nicht in diesen QUOTE-Bloecken, wir haben dafuer extra CODE-Bloecke:

Code:
public void zeichneKugel()
{
   zeichneKreis(10);
}
chrizel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2009, 23:26   #39
Papa Justify
Administrator
 
Benutzerbild von Papa Justify
 
Registriert seit: 07.09.2007
Ort: Wolfsburg
PSN Name: Papa_Justify
Beiträge: 4.516
Danke vergeben: 23
Danke erhalten: 87
PS1 PS2 PS3 PS4 VITA 3DS PC MAC iPhone
Standard

Naja chrizel... Python ist jetzt auch nicht so trivial. Bin zwar auch nich für Java gleich am Start, aber es ist eine der einfachsten Programmiersprachen, wo gibt!
Für Einsteiger bleiben immernoch Basic und Pascal, wobei sich diese nur zum Lernen der grundlegenden Programmierkonzepte eignen, mit den richtig bitchigen Programmiersprachen ungefähr soviel zu tun haben, wie [hier passenden Vergleich einfügen]

Um zum eigentlichen Thema zurückzukommen: Offenbar liegt der Fehler darnin, dass bei der Methode "ZeichneKreis" entweder ein falsches Argument übergeben wurde oder dass beim Aufruf die Klasse zu der "ZeichneKreis" oder "ZeichneKugel" gehört, noch nicht initialisiert wurde. Daher ein Zugriff auf einen Null-Pointer...
Papa Justify ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2009, 00:24   #40
chrizel
🌟🌟🌟🌟🌟
 
Benutzerbild von chrizel
 
Registriert seit: 21.09.2003
PSN Name: chrizeliq
Beiträge: 9.785
Danke vergeben: 90
Danke erhalten: 307
PS2 PS3 PS4 VITA
Standard

Zitat:
Zitat von Papa Justify Beitrag anzeigen
Naja chrizel... Python ist jetzt auch nicht so trivial. Bin zwar auch nich für Java gleich am Start, aber es ist eine der einfachsten Programmiersprachen, wo gibt!
Noe. Java ist nicht einfach. Fuer einen Anfaenger ist so vieles unwichtiges Zeug -- allein schon bei einem Hello World Programm. Python ist einfach - fast Pseudocode. In Java wirst du sofort mit Klassen und einer main-Methode konfrontiert, das ist fuer Anfaenger unnoetig verwirrend.

Zitat:
Für Einsteiger bleiben immernoch Basic und Pascal, wobei sich diese nur zum Lernen der grundlegenden Programmierkonzepte eignen, mit den richtig bitchigen Programmiersprachen ungefähr soviel zu tun haben, wie [hier passenden Vergleich einfügen]
Ich programmiere seit fast 10 Jahren (davon lange beruflich) in Object Pascal (aka Delphi) Ich halte es auch nicht fuer gut als Anfaenger, allein schon die Tatsache dass zwischen Prozeduren und Funktionen unterschieden wird, ist doch Kaese. Alles zu verwirrend, alles zu kompliziert.

Geändert von chrizel (19.03.2009 um 00:27 Uhr)
chrizel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:52 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2011, Jelsoft Enterprises Ltd.