onpsx.de NewsArtikelSpieleFilmeCommunity  
Forum Gruppen  Chat           Team  Podcast  Impressum  Datenschutzerklärung 
     
Zurück   onpsx Forum > Off Topic > Sport

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.06.2017, 09:28   #7821
mojo
Free Toryu ୧༼ ͡◉ل͜ ͡◉༽୨
 
Benutzerbild von mojo
 
Registriert seit: 15.07.2008
Ort: Saarland
PSN Name: Steiner84
Spielt gerade: keine Rolle
Beiträge: 19.179
Danke vergeben: 435
Danke erhalten: 1.067
PS3 PS4 PSVR VITA XB1 PC
Standard

also das Rennen war auf jedenfall ein Highlight der letzten JAhre.
Wie sehr das jetzt ne Arsch Aktion von HAM war will ich gar nicht beurteilen. Einerseits zeigen die Telemetriedaten dass er in der Runde nichts anders gemacht hat als in den davor, andererseits habe ich noch nicht in einem F1 gesessen und kann diese Verzögerung nicht einschätzen. Sieht alles nach eingeschnapptem Vettel aus, aber ey, ich finds einfach geil wenn da mal wieder richtig feuer reinkommt.

Das Rennen hat jedenfalls so einiges zu bieten.
Richtig nice.
__________________
mojo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2017, 10:16   #7822
Forselle
Raser
 
Benutzerbild von Forselle
 
Registriert seit: 25.11.2008
Ort: Andernach
PSN Name: Stormvoik
Spielt gerade: Assassins Creed Orgins
Beiträge: 1.569
Danke vergeben: 32
Danke erhalten: 77
PS1 PS2 PS3 PS4 PSP VITA 360 WII NDS 3DS PC iPhone AND
Standard

Also eine Verzögerung werden die nicht haben man schaue sich an wie schnell Vettel neben Hamilton war und das ein SLS AMG der mit geschätzten 5 Sekunden auf Tempo 100 ist ein Spielzeug für die Formel 1 Bulliden ist. Also wie gesagt es war von beiden eine Scheiss Aktion wenn der Adrenalinspiegel der beiden gesunken ist und sie es sich nochmal anschauen denke ich das beide sehen das es eine Scheiss Aktion war. Wäre es mit seinem Nackenschutz nicht passiert hätte Hamilton genau das was er wollte Vettel in der Box sei es mit neuer Schnauzte oder doe 10 Sekunden Strafe das er selber da stand wegen seinem Schutz kann man auch Charma nennen.

Geändert von Forselle (26.06.2017 um 10:18 Uhr)
Forselle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2017, 11:19   #7823
mojo
Free Toryu ୧༼ ͡◉ل͜ ͡◉༽୨
 
Benutzerbild von mojo
 
Registriert seit: 15.07.2008
Ort: Saarland
PSN Name: Steiner84
Spielt gerade: keine Rolle
Beiträge: 19.179
Danke vergeben: 435
Danke erhalten: 1.067
PS3 PS4 PSVR VITA XB1 PC
Standard

ich meinte was anderes mit Verzögerung...
__________________
mojo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2017, 15:34   #7824
Lulac
Bassd scho!!
 
Benutzerbild von Lulac
 
Registriert seit: 11.04.2006
Ort: Nürnberg
PSN Name: Lulac
Spielt gerade: mal dies, mal das
Beiträge: 6.699
Danke vergeben: 229
Danke erhalten: 216
PS4 PC AND
Standard

für mich kommt es auch so vor, als hätte hamilton gewollt das vettel nun zum buhmann gemacht wird und er als unschuldslamm dasteht.
lese das vettel vlt. noch eine rennsperre bekommt. das würde ich für überzogen halten. er hat seine stafre im rennen abgesessen und gut ist!
__________________
Lulac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2017, 17:06   #7825
Kenny
LaLiLuLeLo
 
Benutzerbild von Kenny
 
Registriert seit: 10.11.2007
Ort: Dresden
Beiträge: 4.307
Danke vergeben: 67
Danke erhalten: 114
PS1 PS2 PS3 PS4 PSP
Standard

Die sperre würde er bekommen, wenn er weitere 3 Punkte bekommt. Dann hat er 12 Strafpunkte auf seinem Konto und das bedeutet ein Rennen sperre.
Kenny ist offline   Mit Zitat antworten
Der folgende Benutzer sagt Danke zu Kenny für diesen Beitrag:
Lulac (26.06.2017)
Alt 26.06.2017, 22:08   #7826
R-TO-THE-L
Quell alles irdischen Hasses
 
Benutzerbild von R-TO-THE-L
 
Registriert seit: 15.03.2008
Ort: Minga
Spielt gerade: mit nem RKKV Prototyp
Beiträge: 3.076
Danke vergeben: 299
Danke erhalten: 184
PS1 PS3 PC iPhone AND
Standard

Das mit dem Ham hat nichts anderes gemacht ist eine schwierige Aussage.
Bekannt wurde nur dass seine Geschwindigkeit an der Stelle (auf der Strecke) an der VET ihn getroffen hat, nicht mehr als 3km/h von der Geschwindigkeit an besagter Stelle der anderen Runden hinter dem SC abwich und er hätte sich korrekt verhalten.

Um beurteilen zu können ob HAM jetzt was anderes gemacht hat, müsste man mehr Daten sehen.
Möglich wäre zB: Er war vorher wesentlich schneller und trat nach dem Coasting in der Kurve, auf die Bremse. Oder vielleicht ist er nur vom Gas gegangen. Das reicht bei den Rollwiederständen der Autos schon aus (zzgl Drag durch die Aero; aber das ist bei den Geringen Geschwindigkeiten FAST zu vernachlässigen) - gerade bei eingeschlagenen Rädern ist das noch um einiges mehr. Und dann noch mit den neuen breiten Schluppen...
Mal ganz zu schweigen vom KERS das auch gefüttert werden möchte.

Vom Video her kann man es absolut nicht beurteilen, zumindest was Ham getan hat, denn die Kamera verfälscht die Eindrücke schon gewaltig. Den einzigen Anhaltspunkt den man hat, ist der Motorensound. Und da hört man eindeutig bei Vet dass er die ganze Kurve über kein Gas gibt, bzw nur coasted - also das Gas hält und durch die Kurve rollt.
Und nachdem Vet sogar fast bis zu blockierenden Reifen bremst..

So zurück zu Ham. Nur weil es heißt er hätte sich korrekt verhalten, heißt es nicht er wäre nicht doch im vergleich zu Apex langsamer geworden:
Zitat:
"Das Safety-Car", erklärt Mercedes-Sportchef Toto Wolff, "war keine 150 Meter vor Lewis. Beim Restart davor hätte er es fast vor der Safety-Car-Linie eingeholt. Dass Lewis aus Kurve 15 beschleunigen würde, stand also gar nicht zur Debatte. Niemals. Und die Daten beweisen, dass er nicht gebremst hat."
Vielleicht hat er nicht gebremst. Vielleicht hat er sich korrekt verhalten was das beschleunigen angeht, das heißt aber nicht dass er nicht langsamer wurde.

Ich sage nicht er hat es absichtlich getan. Trotzdem war es eine unglückliche Aktion. Die kann zu wesentlich größeren Unfällen hinten m Feld führen.
Das gleiche gitl für Vet. Ich denke nicht dass er ihm absichtlich in die Karre gefahren ist, sondern dass er eben die falsche Hand vom Lenkrad weg hat und ihm das Auto deswegen versetzt ist.

Was meine Theorie (zumindest meiner Meinung : ) bestärkt: Wenn Vet beschleunigt hätte, dann würde das die FIA auch so sagen. Denn dessen Daten haben sie sich sicher auch angeguckt.

So, Vet rollt durch die Kurve, Ham geht vom Gas und bleibt dadurch in dem 3 kmh Fenster (unbewusst), damit er das SC nicht überholt (absichtlich und die "Korrekte" Entscheidung). Vet ist durch das Rollen schneller und knallt ihm hinten rein.
Vet ist sauer, holt auf; winkt wütend und verreißt damit das Auto und trifft Ham.

Diese Situation würde zu genau dem Statement führen dass die FIA abgegeben hat. Und passt auch ziemlich gut zu den "Indizien"
Von wegen Racing incident. Deswegen ist es richtig keinem dafür eine Strafe zu geben, es ist bewusst neutral formuliert weil dabei keinen die Schuld trifft.
Die 10 Sekunden für Vet sind zwar schade für ihn; aber auch gerechtfertigt, war eben etwas leichtsinnig.

Lächerlich finde ich dabei nur die Reaktion von Ham. Er will nicht mit ihm reden, und ach wenn die armen kleinen Kinder das sehen und auch zu Rowdies auf der Straße werden, natürlich nur deswegen.
Wer im Glashaus...

Deswegen finde ich es auch ok dass Vet sich direkt nach dem Rennen nicht dazu äußern wollte.
Erstmal Daten angucken, etc


Abgesehen davon:

Frag mich nur wie er funken konnte, eigentlich ist der Push to talk Knopf auch am Lenkrad




Auch sehr gut:


https://www.facebook.com/AlexKristan...4427259272067/
__________________

With no mercy, no fear, no heart, no judgement, no clemency

Geändert von R-TO-THE-L (26.06.2017 um 22:17 Uhr)
R-TO-THE-L ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2017, 06:57   #7827
Kenny
LaLiLuLeLo
 
Benutzerbild von Kenny
 
Registriert seit: 10.11.2007
Ort: Dresden
Beiträge: 4.307
Danke vergeben: 67
Danke erhalten: 114
PS1 PS2 PS3 PS4 PSP
Standard

Also Vettel hat doch mehr oder weniger zugegeben, dass es Absicht war. Er wollte ihm zeigen, dass er mit der Fahrweise nicht einverstanden war. Das es ihm das Lenkrad verrissen hat glaub ich nicht. Mit ihm sind einfach die Pferde durchgegangen. Was ja auch nicht das erste mal bei ihm war. Nicht umsonst hat er ja aktuell 9 Strafpunkte auf seinem Konto. Ob Ham alles richtig gemacht hat, kann nur er sagen. Aber ein Unterschied von 3km/h ist ja nicht soviel. Und der Überschuss von Vettel war doch deutlich mehr. Er wollte halt einfach dran bleiben, damit ihm nicht das gleiche wie davor passiert. Ggf. überholt werden oder gar in einen Unfall verwickelt zu werden. Ist ja auch Verständlich. Nur die Aktion neben ihm zu fahren und "mit Absicht" in ihn rein zu fahren ist meiner Meinung mehr als dumm. Vor allem wenn die Dachorganisation FIA heißt. In der Nascar kann man sowas bis zu einem gewissen Grad machen, aber da ist die Dachorganisation auch eine bessere und offenere.
Kenny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2017, 11:16   #7828
HyperX
Freier Redakteur
 
Benutzerbild von HyperX
 
Registriert seit: 01.12.2013
Ort: Bochum
PSN Name: HyperX1848
Beiträge: 1.954
Danke vergeben: 258
Danke erhalten: 660
PS1 PS2 PS3 PS4 PC AND
Standard

Unerträglich wie alle, vor allem die Medien und Ehemalige (wie Hill), jetzt den moralischen Zeigefinger heben und vom Skandal der Skandale sprechen.

Vettel war brutal angepisst und hat's leicht übertrieben. So what? Hat seine Strafe bekommen und gut. Ist ja auch nicht so, als ob er Ham wirklich in Gefahr gebracht oder brutal weggeschossen hätte. Da gab es in der Vergangenheit Aktionen, die viel ekelhafter und gefährlicher waren und das u.a. auch von Hamilton. Vor ein paar Jahren war er nämlich auch alles andere als ein Vorbild, genauso wie Verstappen und ganz zu schweigen von völlig sinnlosen Fahrern wie Perez. Was die teilweise auf der Strecke veranstalten ist schon deutlicher eher "Dangerous Driving". Genauso wie ich den folgenden Restart auch schon arg an der Grenze fand. Das Hamilton Vettel bis zum Erbrechen provozieren würde, war ja abzusehen, nach der Aktion zuvor, aber da sah schon sehr wild aus, wie die beiden da hintereinander her sind und dann eben dem einen vorzuwerfen, er wäre ein schlechtes Vorbild. Wie R-TO-THE-L schon sagte: "Wer im Glashaus sitzt..."

Das einzige, was an diesem Wochenende, einmal mehr, wirklich zum fremdschämen war, waren Hamiltons Funksprüche. Insbesondere sein flehen darum, dass Bottas doch bitte Vettel ausbremsen möge, weil er alleine nicht an ihm vorbei kommt. Sowas hat er nun wirklich nicht nötig. Dafür ist a) sein Auto und b) er als Fahrer viel zu gut. Das sollte er sich also schnellstens abgewöhnen.
__________________

Geändert von HyperX (27.06.2017 um 11:18 Uhr)
HyperX ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 4 Benutzer sagen Danke zu HyperX für diesen Beitrag:
bastiHST (27.06.2017), Benny# (27.06.2017), FreshAC (27.06.2017), R-TO-THE-L (27.06.2017)
Alt 27.06.2017, 14:03   #7829
Restriker
Chuck Norris Vernichter
 
Benutzerbild von Restriker
 
Registriert seit: 20.06.2007
Beiträge: 1.589
Danke vergeben: 18
Danke erhalten: 26
PS1 PS2 PS3 360
Standard

Finds gut dass Fahrer Emotionen zeigen.
Was heut zu Tage los ist in den Medien wenn die Superstars nicht wie geleckt da stehen, ist echt nervig.
Als ob die Medien Heinis perfekte Menschen sind?!
__________________
Restriker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2017, 16:21   #7830
crysmopompas
Pixelzähler
 
Benutzerbild von crysmopompas
 
Registriert seit: 03.10.2007
Ort: MN-P911
Spielt gerade: GT&FM | 60fps FTW
Beiträge: 39.810
Danke vergeben: 2.541
Danke erhalten: 2.167
PS1 PS2 PS3 PS4 PSP VITA 360 XB1 PC AND
Standard

Zitat:
Twitter wird ungeduldig

Um 15 Uhr war das Gespräch von Sebastian Vettel mit FIA-Präsident Jean Todt angesetzt, bereits kurz davor kursierte ein angebliches Schreiben der FIA in den sozialen Netzwerken. Darin wurde die nachträgliche Disqualifikation des Deutschen bestätigt. Mehrere Journalisten haben dieses weiterverbreitet - und später wieder gelöscht. Wir haben noch nichts von offizieller Seite gehört und bleiben daher bei solchen Meldungen sehr vorsichtig. Denn es könnte sich ein Hamilton-Fan Photoshop sei Dank nur allzu leicht einen Spaß erlauben...
http://www.motorsport-total.com/f1/n...-17070306.html

__________________

30fps is not "very smooth" it's a fucking slideshow. || Give me 60fps or give me death!
crysmopompas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2017, 16:37   #7831
Benny#
Bone Owner
 
Benutzerbild von Benny#
 
Registriert seit: 24.11.2007
Beiträge: 12.941
Danke vergeben: 221
Danke erhalten: 324
XB1
Standard

Am besten Vettel für die restliche Saison sperren und Hamilton vorzeitig den Titel geben. Was für ein Theater.
Benny# ist offline   Mit Zitat antworten
Der folgende Benutzer sagt Danke zu Benny# für diesen Beitrag:
R-TO-THE-L (03.07.2017)
Alt 03.07.2017, 17:46   #7832
Forselle
Raser
 
Benutzerbild von Forselle
 
Registriert seit: 25.11.2008
Ort: Andernach
PSN Name: Stormvoik
Spielt gerade: Assassins Creed Orgins
Beiträge: 1.569
Danke vergeben: 32
Danke erhalten: 77
PS1 PS2 PS3 PS4 PSP VITA 360 WII NDS 3DS PC iPhone AND
Standard

Zitat:
Zitat von Benny# Beitrag anzeigen
Am besten Vettel für die restliche Saison sperren und Hamilton vorzeitig den Titel geben. Was für ein Theater.
Sehe ich genauso, wenn sie es schon Spannend haben dann kann man es sich auch so
Verderben und die Zuschauer vergraulen.

Die 10 Sekunden sind schon Strafe genug diese hat er Abgesessen, wenn er die 12 oder 13 Punkte zusammen hat die man Benötigt dann kann man noch einmal darüber Tagen aber so?!
Forselle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2017, 19:10   #7833
bastiHST
Memento
 
Benutzerbild von bastiHST
 
Registriert seit: 18.11.2007
Ort: Stralsund
PSN Name: bastiHST
Spielt gerade: Gran Turismo Sport, Rocket League
Beiträge: 13.745
Danke vergeben: 338
Danke erhalten: 484
PS1 PS2 PS3 PS4 PSVR PSP VITA SWITCH NDS 3DS PC AND
Standard

Keine weitere Strafe. Sehr gut.
__________________
bastiHST ist gerade online   Mit Zitat antworten
Der folgende Benutzer sagt Danke zu bastiHST für diesen Beitrag:
R-TO-THE-L (03.07.2017)
Alt 03.07.2017, 19:24   #7834
Lulac
Bassd scho!!
 
Benutzerbild von Lulac
 
Registriert seit: 11.04.2006
Ort: Nürnberg
PSN Name: Lulac
Spielt gerade: mal dies, mal das
Beiträge: 6.699
Danke vergeben: 229
Danke erhalten: 216
PS4 PC AND
Standard

halte von diesen nachträglichen sperren eh nix.wenn dann hätte man ihm gleich im rennen disqualifizieren sollen.so hat er seine 10sec. strafe abgesessen und gut ist
Lulac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2017, 02:36   #7835
crysmopompas
Pixelzähler
 
Benutzerbild von crysmopompas
 
Registriert seit: 03.10.2007
Ort: MN-P911
Spielt gerade: GT&FM | 60fps FTW
Beiträge: 39.810
Danke vergeben: 2.541
Danke erhalten: 2.167
PS1 PS2 PS3 PS4 PSP VITA 360 XB1 PC AND
Standard

Zum Thema Frühstart beim aktuellen Rennen:


Im TV wurden 2/10 s Startzeit für Bottas angezeigt. Ich würde gerne wissen wie bzw. wo die messen.
Ich habe mir die Bilder aus dem Cockpit frameweise angeschaut und die Räder fangen definitiv an sich zu bewegen als die Ampel noch rot ist.

Mal schauen was dazu noch berichtet wurde.



Edit:

Es war ein Frühstart, aber innerhalb der Regeln .

Zitat:
Faktor Nummer eins ist eine kleine Toleranz der FIA. Weil die Piloten in der Startbox oftmals noch Änderungen an der Kupplungseinstellung vornehmen, bewegen sich die Autos dabei noch minimal. Um zu verhindern, dass die Sensoren in diesem Fall auslösen, erlaubt die FIA eine kleine Toleranz.

Der zweite Faktor ist die Technik. Das Frühstart-Erkennungssystem des Zeitnehmers - nicht der FIA - funktioniert über batteriebetriebene Sensoren in einem zylindrischen Loch in der Startbox. Dieser Sensor korrespondiert mit dem FIA-Transponder, der an allen Autos angebracht ist. Der Transponder befindet sich an der Unterseite der Nase und sendet ein kegelförmiges Signal

Der Sensor im Boden registriert die Signalstärke, die vom Transponder des Fahrzeugs ausgeht. Dadurch kann er nicht nur messen, ob sich das Auto bewegt, sondern auch, wie schnell es sich bewegt und wo es genau steht. Allerdings ist diese Technik mit einer Toleranz versehen. Bei Bewegungen in der Größenordnung der Höhe einer Getränkedose kann es vorkommen, dass sie nicht wahrgenommen werden.

Die Faktoren Nummer drei und vier sind das Reglement. Selbst wenn TV-Aufnahmen belegen, dass sich ein Auto vorzeitig bewegt hat, ausschlaggebend für eine Bestrafung sind laut Reglement einzig und allein die Daten des FIA-Transponders. Zeigt der an, dass es keinen Frühstart gab, gab es keinen Frühstart - aus.

Außerdem ist das Reglement in der Formel 1 anders als beispielsweise in der Leichtathletik. Beim 100-Meter-Sprint gilt ein Start als Frühstart, wenn die Bewegung weniger als 100 Millisekunden, also 0,1 Sekunden, nach dem offiziellen Startsignal erfolgte. Reaktionen unter dieser Marke gelten als menschlich nicht möglich und beruhen deshalb auf Spekulation. Genau diese Regel gibt es in der Formel 1 nicht. Hier gibt es sogar eine Messtoleranz von 10 Millisekunden in die andere Richtung.
https://www.motorsport-magazin.com/f...-keine-strafe/

Zitat:
Laut den Kollegen von 'auto motor und sport', die sich auf die FIA-Messung berufen, bewegte sich Bottas exakt 0,06 Sekunden vor dem Erlöschen der Ampel. Und das ist offenbar innerhalb der FIA-Toleranz.
http://www.motorsport-total.com/f1/n...-17070920.html

Die zwei Angaben paßen auch nicht ganz zusammen. Man darf 10ms vorher losfahren. Wenn nun angeblich -60ms gemessen wurden wäre das zu viel - außer man zählt da nochmal eine Meßtoleranz dazu.

Und immer noch die Frage: Warum blenden sie im TV 200ms Startzeit ein??? Erweckt nicht gerade Vertrauen auf andere Angaben.


und noch im Bild:
__________________

30fps is not "very smooth" it's a fucking slideshow. || Give me 60fps or give me death!

Geändert von crysmopompas (10.07.2017 um 03:08 Uhr)
crysmopompas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2017, 07:45   #7836
Lulac
Bassd scho!!
 
Benutzerbild von Lulac
 
Registriert seit: 11.04.2006
Ort: Nürnberg
PSN Name: Lulac
Spielt gerade: mal dies, mal das
Beiträge: 6.699
Danke vergeben: 229
Danke erhalten: 216
PS4 PC AND
Standard

ich sags mal so er hats probiert und es hat geklappt.
vlt. war vettel da am start auch etwas abgelenkt da sich bottas reifen etwas früher bewegt haben.
am ende hätte es für den seb ja fast noch gereicht.
__________________
Lulac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2017, 13:05   #7837
R-TO-THE-L
Quell alles irdischen Hasses
 
Benutzerbild von R-TO-THE-L
 
Registriert seit: 15.03.2008
Ort: Minga
Spielt gerade: mit nem RKKV Prototyp
Beiträge: 3.076
Danke vergeben: 299
Danke erhalten: 184
PS1 PS3 PC iPhone AND
Standard

Was die Mercedes Leute sagen (Lauda usw) ist doch nur Schutz.
Wenn ich auf den 60fps Bildern sehe die Reifen drehen sich während die Ampel rot ist; dann ist das ein Frühstart. Kein Wenn und Aber. Da sollten einen auch nicht Toleranzen retten.


Bottas sollte dafür aber nicht bestraft werden; sinnvoller wäre es jetzt die Regeln anzupassen, dass es eben so eine Toleranz nicht mehr gibt.
__________________

With no mercy, no fear, no heart, no judgement, no clemency
R-TO-THE-L ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2017, 13:13   #7838
Parnis
Routinier
 
Registriert seit: 13.06.2007
Beiträge: 490
Danke vergeben: 3
Danke erhalten: 4
Standard

Ich weiß gar nicht wo das Problem ist?!?

Er war in seiner "Start Box" und der Sensor hat 0,2 sec. Reaktionszeit angezeigt und dieses "mini Anrollen" da bevor die Ampel ausging ist jawohl nicht als Start zu bewerten und wird, oder wurde früher schon gemacht.
Müsst ihr euch nur mal die Starts zu Sennas Zeiten angucken.

Also Vettel Brille abnehmen

Ps.: Ist ja schlimmer als zu Schumacher Zeiten und damals haben mich diese Palermo Deutschen schon aufgeregt

Geändert von Parnis (10.07.2017 um 13:15 Uhr)
Parnis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2017, 14:23   #7839
R-TO-THE-L
Quell alles irdischen Hasses
 
Benutzerbild von R-TO-THE-L
 
Registriert seit: 15.03.2008
Ort: Minga
Spielt gerade: mit nem RKKV Prototyp
Beiträge: 3.076
Danke vergeben: 299
Danke erhalten: 184
PS1 PS3 PC iPhone AND
Standard

Zitat:
Zitat von Parnis Beitrag anzeigen
Ich weiß gar nicht wo das Problem ist?!?

Er war in seiner "Start Box" und der Sensor hat 0,2 sec. Reaktionszeit angezeigt und dieses "mini Anrollen" da bevor die Ampel ausging ist jawohl nicht als Start zu bewerten und wird, oder wurde früher schon gemacht.
Müsst ihr euch nur mal die Starts zu Sennas Zeiten angucken.

Also Vettel Brille abnehmen

Ps.: Ist ja schlimmer als zu Schumacher Zeiten und damals haben mich diese Palermo Deutschen schon aufgeregt
Losbrechmoment sagt dir nichts?
Also wenn es nur anrollen wäre, schlimm genug, er zieht aber ab dem Punkt vom losrollen aber einen normalen Start durch.
Es ist ein gewaltiger Vorteil, vorallem wenn du zusätzlich noch die "normale" Reaktionszeit der anderen Fahrer miteinberechnest.
Er gibt ja SELBST den Frühstart zu; wenn er 10ms früher losgefahren ist und dazu kommt noch die zusätzliche normale durchschnittliche Reaktionszeit eines Fahrers von 0.2s (nicht die schlechte von VET von 0.36) dann ist das schon ein richtig unfairer Vorteil, wenn ein Fahrer einen guten Start - nach normalen Standards - erwischt.

Desweitern wissen alle dass die 0.2s Reaktionszeit von ihm Bullshit sind, was er ja auch zugibt.

Und die Regeln besagen, solange die roten Lichter anbleiben, darf sich das Auto nicht bewegen.
Egal ob in der Startbox oder sonst wo. Sonst würden ja alle einfach nen halben Meter in der der Box früher stehenbleiben; dann losfahren bevor die Ampel ausgeht und sie hätten einen massiven Geschwindigkeitsvorsprung.

Und ich hab gesagt dass sie die Toleranz komplett entfernen sollen, eben weil es beim ausreizen davon zu unfairen Vorteilen kommt, generell; hat absolut nichts mit VET zutun.

Und mit Senna zu kommen; naja, das machen doch alle Möchtegernkenner der Formel 1, wenn man sonst keine Argumente vorweisen kann.
In der Zeit waren übrigens Launch controls teilweise erlaubt. Also ganz schlechtes Argument.

Deine Aussage wird nur noch lustiger, wenn man sie sich im Kopf mit ner Lauda-Stimme vorliest.

Fakt ist: Es war ein Frühstart, das beweisen die Daten, das sagt BOT selbst; allerdings innerhalb der Toleranzen.
Damit wären so Diskussionen um nen klaren Sachverhalt nicht nötig.
__________________

With no mercy, no fear, no heart, no judgement, no clemency
R-TO-THE-L ist offline   Mit Zitat antworten
Der folgende Benutzer sagt Danke zu R-TO-THE-L für diesen Beitrag:
HyperX (10.07.2017)
Alt 10.07.2017, 15:59   #7840
Forselle
Raser
 
Benutzerbild von Forselle
 
Registriert seit: 25.11.2008
Ort: Andernach
PSN Name: Stormvoik
Spielt gerade: Assassins Creed Orgins
Beiträge: 1.569
Danke vergeben: 32
Danke erhalten: 77
PS1 PS2 PS3 PS4 PSP VITA 360 WII NDS 3DS PC iPhone AND
Standard

Es war ein Frühstart aber die Reaktionszeit kann niemals Stimmen.
Vettel ist sehr sehr schlecht weg gekommen und hatte 0,362 oder so ähnlich und Bottas soll dann "nur"
eine 0,208 oder so gehabt haben ganz so kann ich die angaben auch nicht glauben.
Aber sei es drum. Was ich nur Lächerlich finde ist das die Formel 1 fast nur noch aus Reifen besteht.
Wer den Besseren Reifen hat fährt fast 1 Sekunde schneller sei es Bottas die ersten 36 Runden oder Vettel der nach der 36 Runde plötzlich 6 Sekunden Rückstand aufgeholt hat und das gegen den Mercedes.

Bottas seine Reifen sahen auch aus als ob sie jeden Moment sich nach hinten verabschieden.
Forselle ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:08 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2011, Jelsoft Enterprises Ltd.