onpsx.de NewsArtikelSpieleFilmeCommunity  
Forum Gruppen  Chat           Team  Podcast  Impressum  Datenschutzerklärung 
     
Zurück   onpsx Forum > Off Topic > Film/DVDs/Blu-rays

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.03.2018, 08:52   #14141
MaDe
XOXO
 
Benutzerbild von MaDe
 
Registriert seit: 22.07.2008
Beiträge: 11.295
Danke vergeben: 1.523
Danke erhalten: 866
PS4
Standard

Hat Jemand diesen Victoria von Netflix gesehen ? Soll ja der krasseste Horror der letzten Jahre sein laut Kritiken.
__________________
Zitat:
Bananen sind die Schokoriegel der Bäume

MaDe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2018, 09:09   #14142
AngelvsMadman
Exo-Pilot
 
Benutzerbild von AngelvsMadman
 
Registriert seit: 30.08.2008
Ort: Österreich
Spielt gerade: Horizon Zero Dawn
Beiträge: 30.085
Danke vergeben: 2.202
Danke erhalten: 2.947
PS2 PS3 PS4 PSVR PSP VITA 360 XB1 SWITCH NDS 3DS PC
Standard

Neinnnnn schon wieder vergessen. Ja die einen sagen "krasser shit" die anderen "meh viele Schrecker aber nicht geil".
__________________

AngelvsMadman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2018, 09:21   #14143
MaDe
XOXO
 
Benutzerbild von MaDe
 
Registriert seit: 22.07.2008
Beiträge: 11.295
Danke vergeben: 1.523
Danke erhalten: 866
PS4
Standard

Ich fand auch Jigsaw gut, von daher kann es ja nur besser sein.
__________________
Zitat:
Bananen sind die Schokoriegel der Bäume

MaDe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2018, 11:39   #14144
Wolfen
Lebende Forenlegende
 
Benutzerbild von Wolfen
 
Registriert seit: 30.03.2008
Spielt gerade: Titanfall 2
Beiträge: 1.967
Danke vergeben: 68
Danke erhalten: 179
PS3 PS4 iPhone iPad
Standard

Auslöschung 9/10

Auslöschung ist einer dieser Filme, die nachhallen. Ein Film, der ähnlich wie Arrival letztes Jahr, auch nach dem Gesehenen noch wirkt, den man ein zweites Mal sehen möchte (muss), um mit diesen Eindrücken, den Film wieder neu zu sehen. Ein Film, der zum Nachdenken anregt, über das Menschsein, über das eigene Ich und seine Umwelt. Fantastische Schauspieler, beeindruckende Bilder und eine vielschichtige Story haben mich sehr gefesselt. Klare Empfehlung.
__________________
The right of way is a wild goose chase // It makes you wonder // If shooting for stars is like darts in the dark // It makes you wonder // If the beaten path is the promised land
Wolfen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Der folgende Benutzer sagt Danke zu Wolfen für diesen Beitrag:
Tirofijo (19.03.2018)
Alt 19.03.2018, 16:41   #14145
laughing lucifer
against automobile obesity
 
Benutzerbild von laughing lucifer
 
Registriert seit: 11.03.2007
Ort: Midkemia...in der Nähe von Regensburg
PSN Name: Tekkenpowerslave
Beiträge: 13.198
Danke vergeben: 610
Danke erhalten: 426
PS2 PS3 PSP WII PC
Standard

neuer Tomb Raider
nicht schlecht, nix besonderes, schnell vergessen.
Die Verbindung zu wichtigen Personen ist nicht gegeben.
Vll. gefällt es mehr wenn man die neueren Spiele kennt.
Die neue Lara Croft (Alicia Vakander) macht ihre Sache ganz gut.
Hier und da hat man sich ein wenig von Uncharted geborgt (aber nicht schlecht).

Extremer Spoiler:

Spoiler:

Man hat zwar im ersten Drittel gut unterhalten und gezeigt was die junge Lara drauf hat, aber man hat Ihre Umgebung nicht aufgebaut. Leute wie ein junger Butler der vll. versucht Sie zurück zum Croft Manor zu bewegen. Solange Sie noch nicht die gewohnte Lara ist, muss der Rest eben mehr hergeben.
Alle Rätsel sind schnell gelöst und die Entwicklung interessiert einen einfach nicht.Man hätte den Vater vll. anders verwenden können.
__________________




Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Rührung waagerecht nach hinten abfließen.
Oh mein Gott, sie haben Kennedy getötet!“ - Lee Harvey Oswald
laughing lucifer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2018, 09:58   #14146
.ram
The Impaler
 
Benutzerbild von .ram
 
Registriert seit: 17.11.2003
PSN Name: dethforce
Beiträge: 18.885
Danke vergeben: 48
Danke erhalten: 376
PS1 PS2 PS3 PS4 PSP 360 PC iPhone AND
Standard

The Shape of Water

ich mag del toro filme- zumindest meistens. hellboy 1 und 2 finde ich immer noch gut und pans labyrinth bleibt für mich ein meilenstein der kino historie. das neue werk ist okay. optisch atemberaubend und durchgehend stylish und sehenswert, bleibt der eigentliche film weit zurück - ein 08/15 liebesdrama ohne einen zwist oder eine gewisse magie wie in pans labyrinth. anschauenswert, aber ey - wenn das der beste film aus hollywood ist (oscar 201, dann ja...

6/10
__________________
~-.\\ V8 for Life //.-~
.ram ist offline   Mit Zitat antworten
Der folgende Benutzer sagt Danke zu .ram für diesen Beitrag:
NBK (22.03.2018)
Alt 22.03.2018, 08:58   #14147
philley
Der Unglaubliche
 
Benutzerbild von philley
 
Registriert seit: 23.06.2008
Ort: 47803
PSN Name: philley
Spielt gerade: Elite Dangerous
Beiträge: 16.529
Danke vergeben: 1.611
Danke erhalten: 1.010
Standard

Blade Runner 2049 - 9/10

Hammer Bilder, hammer Score, tolle Atmosphäre, zähe Dialoge und ein Kopfklatschmoment.

BITTE lass es eine Fortsetzung geben!
philley ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2018, 07:24   #14148
AngelvsMadman
Exo-Pilot
 
Benutzerbild von AngelvsMadman
 
Registriert seit: 30.08.2008
Ort: Österreich
Spielt gerade: Horizon Zero Dawn
Beiträge: 30.085
Danke vergeben: 2.202
Danke erhalten: 2.947
PS2 PS3 PS4 PSVR PSP VITA 360 XB1 SWITCH NDS 3DS PC
Standard

Pacific Rim: Uprising (3D Kino)

Gleich vorweg, das ist keine Katastrophe wie man aus den Reviews vermuten kann. Denn ehrlich gesagt der erste Teil war stellenweise auch so cheesy dass ich da schon mal schlucken musste und das wurde damals ja auch von genug Kritikern dem Film angekreidet.
Was aber bei Teil 2 fehlt sind die passenden A-typischen Charaktere und die ikonischen Szenen. Sowas wie wenn Gipsy Danger einen Kaiju mit einem Öltanker vermöbelt.

Das Pacing passt hier einfach nicht wirklich. Der Film hat keine Hoch und Tiefs, sondern wirkt stellenweise gestückelt. Auch wird versucht einigen Charakteren mehr Tiefgang zu geben, als sie in einem solchen Streifen haben sollten.
Was jedoch wieder passt ist die Mech-Action. Klar etwas "leichter", aber das geht auch bei einer Fortsetzung.

Weil ich aber auch schon Vergleiche mit Independence Day 2 gesehen habe: ID2 wirkt leider im direkten Vergleich minderwertiger. Bemühter um Humor und deutlich blassere Charaktere.
Hier wird man durch die Bank besser unterhalten.
__________________

AngelvsMadman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2018, 08:04   #14149
philley
Der Unglaubliche
 
Benutzerbild von philley
 
Registriert seit: 23.06.2008
Ort: 47803
PSN Name: philley
Spielt gerade: Elite Dangerous
Beiträge: 16.529
Danke vergeben: 1.611
Danke erhalten: 1.010
Standard

Auslöschung - ?/10

Sehr speziell aber bild- und tongewaltig. Grundsätzlich schließe ich mich den Vorrednern an, kann mich aber nicht festlegen ob 7, 8 oder 9/10. Werde das Teil warscheinlich noch einmal gucken. Ich hätte halt gerne gewusst warum und wieso,...
philley ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2018, 19:48   #14150
Shagy
Daytonaaaa!
 
Benutzerbild von Shagy
 
Registriert seit: 22.03.2004
Beiträge: 10.370
Danke vergeben: 690
Danke erhalten: 803
PS3 PS4 VITA PC AND
Standard

Dark

Also wie geil waren den bitte schön die paar Folgen. Dagegen stinkt Stranger Things dermaßen ab! Schon alleine der perfekte Soundtrack schaffte so viel Atmosphäre. Und auch die Darsteller waren durch die Bank weg sehr gut. Zu guter letzt stimmte sogar das Ende. Beim besten Willen finde ich fast nichts schlechtes an der Serie. Jede Folge sog mich mehr in die Geschehnisse rein. Boah... Der Soundtrack! Klare...

von 5
__________________
Shagy ist offline   Mit Zitat antworten
Der folgende Benutzer sagt Danke zu Shagy für diesen Beitrag:
laughing lucifer (26.03.2018)
Alt 25.03.2018, 09:36   #14151
Lexgen
3.333+
 
Registriert seit: 01.12.2007
Beiträge: 3.865
Danke vergeben: 420
Danke erhalten: 274
Standard

Game Night

Ein etwas anderer Spieleabend. Mitunter ganz lustig, auf jeden Fall unterhaltsam.

Bewertung: 7,5/10 P.
Lexgen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2018, 08:32   #14152
Andy
B-MO!
 
Benutzerbild von Andy
 
Registriert seit: 20.10.2006
Ort: Wien
PSN Name: Andy1985
Beiträge: 13.114
Danke vergeben: 151
Danke erhalten: 323
PS1 PS2 PS3 PS4 PSP VITA NDS PC AND
Standard

Santa Clarita Diet Staffel 2

Staffel 1 war schon großartig, aber Staffel 2 legt ordentlich nach! Noch mehr bissige Dialoge und noch seltsamerer Situationen. Das Konzept Vorstadt Zombie geht voll auf. Zwar werden nur ein paar Geheimnisse gelüftet, dafür sind die neuen aber Großartig. Frag mich wirklich wie es mit Staffel 3 weitergeht. Besonders bei dem Finale. Glaub mit diesem Ausgang hat keiner gerechnet, obwohl bei vielen Folgen davor schon die Weichen gelegt wurden.
Tja, und wer bei den Szenen rund um das Bücherregal und dem Tötungsraum nicht lachen muss, dem ist nicht mehr zu helfen!
Das einzige was wohl viele stören wird ist die deutsche Stimme von Timothy Olyphant. Meiner Meinung passt sie aber gut in die Serie. Besonders in den gestressten Situationen und als er Versucht alles normal darzustellen.

8 von 10

Overlord Staffel 1 (Anime)

Wenn wir schon bei Synchros sind. Wer war dafür verantwortlich? Teilweise kam es mir wie ein Bud Spencer Film vor. Was das Ainz Ooal Gown aus der Lippe fällt ist grandios XD
Auch der Rest der Serie ist echt witzig.
Kurzum, jemand ist in einem VR MMORPG gefangen und wird in eine andere Welt gebracht. In Gegensatz zu SAO wurde nicht nur sein Geist kopiert. Es ist eine reale Welt mit ihren eigenen Gesetzen und Figuren. Als Unterstützung hat er seine NPC.
Da er brav gelevelt hat, ist er allen Feinden überlegen, was er auch gerne zeigt.
Als Anime und RPG Fan sollte man sich die Serie nicht entgehen lassen!

8 von 10 Punkten
__________________

Andy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2018, 09:29   #14153
mojo
Free Toryu ୧༼ ͡◉ل͜ ͡◉༽୨
 
Benutzerbild von mojo
 
Registriert seit: 15.07.2008
Ort: Saarland
PSN Name: Steiner84
Spielt gerade: keine Rolle
Beiträge: 19.180
Danke vergeben: 435
Danke erhalten: 1.070
PS3 PS4 PSVR VITA XB1 PC
Standard

Anihilation.

Schon gnaz nice, aber man merkt auch warum er nicht ins Kino kam..
Super super clichehaft und dümmliche Dialoge..

ICh denke die Buchvorlage funktioniert da besser als der Film. Auf die habe ich jetzt auch Lust bekommen. Die grundsätzliche Idee hinter dem Film ist auf jedenfall mal was Neues und Unverbrauchtes. ICh denke mal das wird in der Vorlage auch alles viel besser erklärt als im Film.
__________________

Geändert von mojo (26.03.2018 um 09:33 Uhr)
mojo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2018, 09:39   #14154
Thor
Leutnant des Bauhaus Konzerns
 
Benutzerbild von Thor
 
Registriert seit: 17.05.2008
Ort: Mönchengladbach
PSN Name: Dojii
Beiträge: 9.790
Danke vergeben: 899
Danke erhalten: 759
PS1 PS2 PS3 PS4 PSP 360 3DS PC AND
Standard

Wenn nur diese typische, klischeehafte letzte Szene nicht gewesen wäre....

Spoiler:

Uuuhhh.. wir müssen ja noch ein offenen Ende einbauen... was machen wir denn da?
Lass doch ihre Augen glühen... die sind nämlich immer noch infiziert....
Oh mein Gott, das ist genial. Das hab ich ja noch nie irgendwo anders gesehen!

__________________
Thor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2018, 10:01   #14155
Wolfen
Lebende Forenlegende
 
Benutzerbild von Wolfen
 
Registriert seit: 30.03.2008
Spielt gerade: Titanfall 2
Beiträge: 1.967
Danke vergeben: 68
Danke erhalten: 179
PS3 PS4 iPhone iPad
Standard

Veronica 7/10

Bin durch Zufall Samstagabend über den Film gestolpert und hab von dem ganzen Hype vorher gar nichts mitbekommen. Ich glaube sogar, dass dieser Hype um den vermeintlich "gruseligsten Film aller Zeiten", dem Film eher schadet. Denn anders als viele Vertreter seines Genres, hat Veronica durch aus etwas zu sagen, was jedoch im diesem Marketingeschwurbel untergeht.
Außerdem hat mir die Charakterzeichnung sehr gut gefallen. Veronica und ihre Geschwister sind keine 08/15 genretypischen Charaktere, sondern bleiben im Gedächtnis und wachsen einem auch ans Herz. Ihr Schicksal ist nicht beliebig und das macht den Film u.a. so besonders.
Veronica erfindet das Genre sicher nicht neu, bringt aber durchaus den ein oder anderen spannenden Ansatz mit. Dabei fühlt sich der Film teilweise herrlich wie ältere Gruselstreifen an, fügt aber gleichzeitig einen neuen spannenden Aspekt hinzu, den ich aus Spoilergründen hier unterschlage.
__________________
The right of way is a wild goose chase // It makes you wonder // If shooting for stars is like darts in the dark // It makes you wonder // If the beaten path is the promised land
Wolfen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2018, 06:25   #14156
AngelvsMadman
Exo-Pilot
 
Benutzerbild von AngelvsMadman
 
Registriert seit: 30.08.2008
Ort: Österreich
Spielt gerade: Horizon Zero Dawn
Beiträge: 30.085
Danke vergeben: 2.202
Danke erhalten: 2.947
PS2 PS3 PS4 PSVR PSP VITA 360 XB1 SWITCH NDS 3DS PC
Standard

Batman: Gotham by Gaslight (amazon, in Deutsch)

War eigentlich in instant buy, aber nachdem dann doch einige Kritiker den Film recht bekritelt haben, habe ich dann auf einen Sale gewartet und aktuell habe ich es dann bei amazon in HD (OV/dt) für 4€ abgestaubt.

Muss ehrlich sagen dass ich die Kritik verstehe, aber ich gerade mit dem ersten Drittel sehr zufrieden war. Hat mich stark an Batman von Tim Burton erinnert, leider wurde dann aber auch die Geschichte etwas flacher und das Ende ... also wirklich zufrieden war ich damit dann nicht.

Nicht falsch verstehen, es ist ein toller Animationsfilm und was Warner hier macht... davon könnten sich ihre DCUniverse Filme echt ein PAAR Scheiben abschneiden. Nur kommen mir nach den genialen "Verfilmungen" von Batman Year One und Batman The Dark Knight Rises die Animationsfilme einfach nicht mehr an die Qualität ran. Schon bei The Killing Joke wurde die Handlung unnötig in die Länge gezogen und auch hier wirkt es im Mittelteil so.

Würde mich aber freuen, wenn Warner die geniale Batman Animated Serie wieder beleben würde.
Wo wir zu

Batman: Mask of the Phantasm (amazon, deutsch)

Leider nur in Deutsch und in SD verfügbar. Warner macht auch keinen Zucker in Richtung einer HD-Version oder Blu-Ray Release, also habe ich auch hier bei einer Aktion zugeschlagen, statt mir eine alte DVD zu kaufen.

Gleich vorweg, ich war leider bei dt. Erstausstrahlung der Animationsserie überhaupt kein Fan einer Zeichentrickserie, vor allem weil ich es mit dem kindischen Brave and the Bold verwechselte.
Aber heute finde ich es toll, wie man da damals den 30er/50er comics-Stil umsetzte und damit viel erwachsener wirkte als alles Vergleichbares.

Obwohl ich den Film schon 3-4x gesehen habe, finde ich den immer noch toll und würde mich freuen, wann Warner sich etwas mehr um die Animationsserie bemüht.

Toller Film den man sich als Fan nicht entgehen lassen sollte.
__________________

AngelvsMadman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2018, 07:07   #14157
Mobimpe
Keine Ahnung warum ich hier war
 
Registriert seit: 05.05.2011
Beiträge: 2.697
Danke vergeben: 500
Danke erhalten: 481
Standard

Zitat:
Zitat von Shagy Beitrag anzeigen
Dark

Also wie geil waren den bitte schön die paar Folgen. Dagegen stinkt Stranger Things dermaßen ab! Schon alleine der perfekte Soundtrack schaffte so viel Atmosphäre. Und auch die Darsteller waren durch die Bank weg sehr gut. Zu guter letzt stimmte sogar das Ende. Beim besten Willen finde ich fast nichts schlechtes an der Serie. Jede Folge sog mich mehr in die Geschehnisse rein. Boah... Der Soundtrack! Klare...

von 5
Zustimmung, allerdings fand ich die Namen ziemlich bescheuert Erinner mich aber auch an keinen mehr, also wars doch net ganz so schlimm
Mobimpe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2018, 15:27   #14158
Andy
B-MO!
 
Benutzerbild von Andy
 
Registriert seit: 20.10.2006
Ort: Wien
PSN Name: Andy1985
Beiträge: 13.114
Danke vergeben: 151
Danke erhalten: 323
PS1 PS2 PS3 PS4 PSP VITA NDS PC AND
Standard

Zitat:
Zitat von AngelvsMadman Beitrag anzeigen
Batman: Gotham by Gaslight (amazon, in Deutsch)
Also ich fand den jetzt nicht so schlecht.
Deutlich besser, als die letzten. Man hat sich wohl ein bisschen zuweit vom Ursprungsmaterial gelöst. Dadurch verliert es etwas.

Aber seit dem miserablen Killing Joke geht es eigentlich bergauf

Schau mal auf Netflix Young Justice. Ist ganz gut und es kommt endlich Staffel 3!!!
__________________

Andy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2018, 07:26   #14159
AngelvsMadman
Exo-Pilot
 
Benutzerbild von AngelvsMadman
 
Registriert seit: 30.08.2008
Ort: Österreich
Spielt gerade: Horizon Zero Dawn
Beiträge: 30.085
Danke vergeben: 2.202
Danke erhalten: 2.947
PS2 PS3 PS4 PSVR PSP VITA 360 XB1 SWITCH NDS 3DS PC
Standard

Kam vlt falsch rüber, aber ich finde den Film nicht schlecht, er steht nur stellenweise hinter seinen Möglichkeiten.
__________________

AngelvsMadman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2018, 11:28   #14160
Sir_Kinta
Forenprofi
 
Benutzerbild von Sir_Kinta
 
Registriert seit: 07.04.2008
Ort: Bei Hannover
PSN Name: Sir_Kinta
Spielt gerade: Final Fantasy XIV: ARR
Beiträge: 5.421
Danke vergeben: 184
Danke erhalten: 251
PS1 PS2 PS3 PS4 PSP VITA PC AND
Standard

Gringo

Ich liebe ja die zwei Kurzfilme Spider und Bear von Nash Edgerton. Sein zweiter Langfilm nach The Square, ist allerdings auch wieder ein Reinfall.

Gringo ist voller Klischees und ein jeder Mexikaner wird den Film wahrscheinlich dafür hassen. Denn laut diesem Film hat ein jeder von diesen Dreck am Stecken und steckt mit der Mafia unter einer Decke oder nimmt zumindest Drogen.

Es muss wohl durch seinen Bruder Joel Edgerton sein, der natürlich auch hier wieder mitspielt, dass der Mann so viele Stars in seine Filme kriegt. Charlize Theron, Amanda Seyfried und Sharlto Copley tummeln sich nämlich auch noch in diesem Film rum. Und dieser weiß mal so überhaupt gar nichts mit diesen Schauspielern anzufangen. Sharlto Copley kommt erst nach der Hälfte des Films ins Spiel, bereitet einem in der Rolle aber ordentlich Spaß. Dafür verabschieden sich dann Charlize Theron und Joel Edgerton aus dem Geschehen, die bis dahin ganz klar das Highlight des Films waren. Der glorreiche Tiefpunkt sind aber Amanda Seyfried und Harry Treadaway dessen Charaktere überhaupt keinen Grund haben in diesem Film zu sein. Ihre Sidestory wird ständig mal angerissen, nur um dann wieder in der kompletten Belanglosigkeit zu versinken. Selbst am Ende des Films waren sie absolut unsinnig in dem Film untergebracht.

Insgesamt ist die Geschichte eine große Katastrophe, der komplett ein roter Faden fehlt, der ein bisschen Spannung in die Sache bringen könnte. Die erste Stunde wusste ich überhaupt nicht worauf der Film eigentlich am Ende hinaus will. Dazu kamen übelste Identifikationsprobleme, Drogenthriller, Gesellschaftssatire, Actionkomödie, was davon wollte der Film eigentlich sein? Eine Mischung aus allem? Das hat dann schonmal nicht geklappt, da es keine homogene Mischung ergibt.

Ein Film den man sich auf jeden Fall sparen sollte. Charlize Theron, Joel Edgerton und Sharlto Copley retten den Film ganz knapp vorm ärgerlichen Totalausfall.

4/10


---------- Beitrag um 12:28 Uhr hinzugefügt ---------- Vorheriger Beitrag um 11:42 Uhr ----------

Pacific Rim Uprising

Ich habe damals Pacific Rim im Kino geliebt! Das lag nicht an den Darstellern, die alle eher enttäuschend waren, oder einer guten Geschichte, die von NGE zusammengeklaut war, sondern an der Optik! Da merkte man einfach warum Guillermo del Toro immer als Visionary Director betitelt wird. Die Kämpfe waren wuchtig und geil, die Neonfarben spektakulär und das 3D war passend dazu Referenzmaterial. Der Film lief dann leider mehr enttäuschend. Oh wie sehr ich mich nach der Ankündigung von teil 2 damals gefreut habe. Da hieß es auch noch del Toro macht ihn und wir kriegen vorher ne TV Serie. Beides ist nicht eingetroffen und so haben wir nun Pacific Rim Uprising gekriegt, bei dem mich alle Trailer erschreckend kalt gelassen haben.

Und tatsächlich waren meine Erwartungen so weit im Keller, dass ich den Film gar nicht soooo schlecht fand. Der Film ist einfach nur eins, total belanglos und in FAST jedem Bereich schlechter als sein fünf Jahre alter Vorgänger. In einem Bereich ist er aber deutlich überlegen und das ist der Hauptdarsteller! John Boyega macht seine Sache richtig gut und gefällt mir deutlich besser als Charlie Hunnam damals. Auch Newcomerin Cailee Spaeny war richtig super. Das war es aber auch von der Darstellerfront. Scott Eastwood ist nen Witz und nur in ein paar Szenen dabei und bleibt total nichtssagend. Ein paar alte Gesichter gibt es zwar auch zu sehen, aber grade was sie mit Charlie Days Charakter machen hat mich nicht überzeugt.

Sonst waren es halt deutliche Rückschritte, wie gesagt die ganze Geschichte tröpfelt nur so vor sich hin und die Charaktere werden nicht tief genug ausgelotet, grade wie die Welt sich geändert hat nach Teil 1, hätte man mehr behandeln können. Bei der Optik gab es auch diesmal massive Abstriche, dem Look fehlen komplett die Neonfarben und insgesamt fehlt allem die Wucht. Das liegt auch daran das die Jaeger nun wie bekloppt rumhopsen können und sie ja vorher total träge waren. Nun erinnert alles mehr an fixe Transformer, was ich schade finde. Immerhin das zwei Piloten benötigt werden hat man beibehalten. Ach ja das 3D war unteres Mittelmaß und überhaupt kein Vergleich zum Vorgänger. Maue Tiefe und keine Pop-Outs. Wenn man so nen flachen Roboterkampffilm macht, kann man ja wenigsten beim 3D auf die Kacke hauen, aber nö.

Aber immerhin hangelt sich der Film ohne Längen von einer zur nächsten Actionszene und die sind dann auch wirklich unterhaltsam, zum größten Teil auf jeden Fall. Grade in der ersten Hälfte haben mir die Kämpfe Jaeger gegen Jaeger gut gefallen. Der Endkampf gegen Kaijus war allerdings ne satte Enttäuschung. Sehr unübersichtlich inszeniert und der ganze Verlauf war zum Kopfschütteln und dramaturgisch total daneben.

Und hat man bemerkt das der Film nun auf den chinesischen Markt ausgerichtet war? Äh man konnte es nicht übersehen, der Film ist voller Darsteller aus diesem Land und es wird auch großzügig Mandarin gesprochen. Man hat wirklich alles getan um den Film dort zum Erfolg machen zu können, da man den USA Markt mit dem Franchise ja eh schon aufgegeben hatte.

Was bleibt ist ein solider Roboterfilm, der zum Glück unter zwei Stunden läuft und damit schon allein wegen der Kurzweil die Transformersfilme aussticht. Als Nachfolger von Pacific Rim ist es aber ne klarer Rückschritt. Keine ikonischen Szenen und alles wirkt komplett lieblos abgedreht. Die Liebe eines Guillermo del Toro, lässt sich halt nicht ersetzen.

7/10 Punkten
__________________
Sir_Kinta ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:56 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2011, Jelsoft Enterprises Ltd.