onpsx.de NewsArtikelSpieleFilmeCommunity  
Forum Gruppen  Chat           Team  Podcast  Impressum  Datenschutzerklärung 
     
Zurück   onpsx Forum > Off Topic > Off Topic

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.03.2018, 17:41   #821
Bill Morisson
Ist Peter pan oder bin ich das?
 
Benutzerbild von Bill Morisson
 
Registriert seit: 14.06.2007
Ort: Hannoi, der Hauptstadt von Vietschland
PSN Name: BillMorisson
Beiträge: 10.470
Danke vergeben: 1.288
Danke erhalten: 1.272
PS1 PS2 PS3 PS4 PSP 360 XB1 3DS PC AND
Standard

Ich war von der Konstruktion der Saturn V auch sehr beeindruckt, da frage ich mich immer, wie lange die Entwickler daran herumgedoktert haben bis es so geklappt hat wie es ist. Und die Rakete ist sehr stabil, ebenfalls sehr positiv.
__________________
Bill Morisson ist offline   Mit Zitat antworten
Der folgende Benutzer sagt Danke zu Bill Morisson für diesen Beitrag:
Shagy (04.03.2018)
Alt 19.03.2018, 07:12   #822
Lexgen
3.333+
 
Registriert seit: 01.12.2007
Beiträge: 3.808
Danke vergeben: 408
Danke erhalten: 270
Standard

Ich beginne nun ein gewaltiges Werk, mein bisher gewagtestes, ein neuer Turm zu Babel gleichsam. Und zwar werde ich das Set Big Ben erbauen. Mit 4163 Steinen das monumentalste Kunstwerk, was ich je erschaffen habe.

Viele raten mir von diesem Kraftakt ab. Dies unter Verweis auf das Schicksal des Architekten Augustus Welby Northmore Pugin, der den neugotischen Uhrenturm entwarf (dieser heißt „Elisabeth Tower“, da „Big Ben“ nur der Name der Glocke im Uhrenturm ist). Augustus Pugin war buchstäblich mit dem gotischen Stil aufgewachsen: sein französischer Vater war Bauzeichner und schulte ihn, gotische Gebäude zu zeichnen, die in weit beachteten Lehrbüchern zu diesem Architekturstil veröffentlicht wurden. Der Uhrenturm mit seiner detaillierten Ausgestaltung sollte einer seiner letzten Entwürfe werden, bevor er dem Wahnsinn anheim fiel, in eine Anstalt eingewiesen wurde und dort mit nur 40 Jahren am 14. September 1852 verstarb. Den Westminster Palace hat übrigens Charles Barry entworfen, der noch vor seiner Zeit einem Herzinfarkt erlag.

Jedenfalls werde ich jetzt sehen, aus welchem Holz ich geschnitzt bin. Und ob ich eines Tage bereit sein werde für das atemberaubende Taj Mahal, das sogar fast 6000 Teile hat.

Hier das Big Ben-Set: https://shop.lego.com/de-DE/Big-Ben-10253
Lexgen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2018, 08:13   #823
philley
Der Unglaubliche
 
Benutzerbild von philley
 
Registriert seit: 23.06.2008
Ort: 47803
PSN Name: philley
Spielt gerade: Elite Dangerous
Beiträge: 16.226
Danke vergeben: 1.531
Danke erhalten: 979
Standard

Jo, mach du mal.
philley ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2018, 08:42   #824
MaDe
XOXO
 
Benutzerbild von MaDe
 
Registriert seit: 22.07.2008
Beiträge: 11.221
Danke vergeben: 1.481
Danke erhalten: 841
PS4
Standard

Viel Spaß, der Taj Mahal soll ja leider beim aufbauen so gar keinen Spaß machen, denn man baut im prinzip immer die selben Teile weil er ja von allen seiten gleich gebaut ist.
__________________
Zitat:
Bananen sind die Schokoriegel der Bäume

MaDe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2018, 09:13   #825
laughing lucifer
against automobile obesity
 
Benutzerbild von laughing lucifer
 
Registriert seit: 11.03.2007
Ort: Midkemia...in der Nähe von Regensburg
PSN Name: Tekkenpowerslave
Beiträge: 13.138
Danke vergeben: 578
Danke erhalten: 402
PS2 PS3 PSP WII PC
Standard

Zitat:
Zitat von Lexgen Beitrag anzeigen
Ich beginne nun ein gewaltiges Werk, mein bisher gewagtestes, ein neuer Turm zu Babel gleichsam. Und zwar werde ich das Set Big Ben erbauen. Mit 4163 Steinen das monumentalste Kunstwerk, was ich je erschaffen habe.

Viele raten mir von diesem Kraftakt ab. Dies unter Verweis auf das Schicksal des Architekten Augustus Welby Northmore Pugin, der den neugotischen Uhrenturm entwarf (dieser heißt „Elisabeth Tower“, da „Big Ben“ nur der Name der Glocke im Uhrenturm ist). Augustus Pugin war buchstäblich mit dem gotischen Stil aufgewachsen: sein französischer Vater war Bauzeichner und schulte ihn, gotische Gebäude zu zeichnen, die in weit beachteten Lehrbüchern zu diesem Architekturstil veröffentlicht wurden. Der Uhrenturm mit seiner detaillierten Ausgestaltung sollte einer seiner letzten Entwürfe werden, bevor er dem Wahnsinn anheim fiel, in eine Anstalt eingewiesen wurde und dort mit nur 40 Jahren am 14. September 1852 verstarb. Den Westminster Palace hat übrigens Charles Barry entworfen, der noch vor seiner Zeit einem Herzinfarkt erlag.

Jedenfalls werde ich jetzt sehen, aus welchem Holz ich geschnitzt bin. Und ob ich eines Tage bereit sein werde für das atemberaubende Taj Mahal, das sogar fast 6000 Teile hat.

Hier das Big Ben-Set: https://shop.lego.com/de-DE/Big-Ben-10253
Und die Uhr funzt nicht mal...Ist imo ein Muss hier die Uhr funktionstüchtig zu machen, nebst Soundchip. Dat wär dann richtig geil
Wenn du's jetzt kaufst, kannst du zeitgleich zu den Renovierungsarbeiten am Original arbeiten
__________________




Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Rührung waagerecht nach hinten abfließen.
Oh mein Gott, sie haben Kennedy getötet!“ - Lee Harvey Oswald
laughing lucifer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2018, 15:33   #826
Lexgen
3.333+
 
Registriert seit: 01.12.2007
Beiträge: 3.808
Danke vergeben: 408
Danke erhalten: 270
Standard

Zitat:
Zitat von MaDe Beitrag anzeigen
Viel Spaß, der Taj Mahal soll ja leider beim aufbauen so gar keinen Spaß machen, denn man baut im prinzip immer die selben Teile weil er ja von allen seiten gleich gebaut ist.
Der Big Ben ist ja im Aufbau auch sehr repetitiv (einen Stein bspw. gibt es immerhin 380x). Insofern ein gutes Training für das Taj Mahal. Das ist aber auch die Herausforderung, die Challenge. Und wenn die Sets fertig sind, sehen sie absolut wundervoll aus.

---------- Beitrag um 16:33 Uhr hinzugefügt ---------- Vorheriger Beitrag um 16:31 Uhr ----------

Zitat:
Zitat von laughing lucifer Beitrag anzeigen
Und die Uhr funzt nicht mal...Ist imo ein Muss hier die Uhr funktionstüchtig zu machen, nebst Soundchip. Dat wär dann richtig geil
Wenn du's jetzt kaufst, kannst du zeitgleich zu den Renovierungsarbeiten am Original arbeiten
Das Big Ben-Set habe ich schon seit Oktober 2017. Nur leider habe ich mich bis jetzt nicht an den Aufbau herangetraut. Mein bisher größtes Set, das ich aufgebaut habe, ist das Pariser Restaurant (2469 Steine) aus der Advanced Models-Serie. Der Big Ben hat nun aber fast doppelt so viele Teile und ist weniger abwechslungsreich im Aufbau.
Lexgen ist offline   Mit Zitat antworten
Der folgende Benutzer sagt Danke zu Lexgen für diesen Beitrag:
MaDe (19.03.2018)
Alt 19.03.2018, 18:05   #827
Lexgen
3.333+
 
Registriert seit: 01.12.2007
Beiträge: 3.808
Danke vergeben: 408
Danke erhalten: 270
Standard

So, habe nun die erste Tütengruppe verbaut. Es gibt insgesamt sieben Tütengruppen. Jede Gruppe hat mehrere Tüten, die mit der selben Nummer versehen sind. Dieses System erleichtert den Aufbau.

Das Werk geht mir flott und angenehm von der Hand. Bauwerke liegen mir, machen mir Spaß. Bei manchen Technic-Sets tue ich mich dagegen streckenweise schwer.

Ich habe nun die Fundamente dieses neugotischen Prachtgebäudes mit Garten und ein kleines Stück der Themse errichtet. Leider beinhaltet das Set nur den Elisabeth Tower (mit Turmuhr und diversen Glocken, deren größte Glocke die Big Ben ist) und einen Teilflügel des Westminster Palace. Es wäre gut, wenn Lego noch das restliche Gebäude in weiteren Sets herausbringen würde.
Lexgen ist offline   Mit Zitat antworten
Der folgende Benutzer sagt Danke zu Lexgen für diesen Beitrag:
MaDe (19.03.2018)
Alt 19.03.2018, 18:13   #828
philley
Der Unglaubliche
 
Benutzerbild von philley
 
Registriert seit: 23.06.2008
Ort: 47803
PSN Name: philley
Spielt gerade: Elite Dangerous
Beiträge: 16.226
Danke vergeben: 1.531
Danke erhalten: 979
Standard

Kommentierst du seit neuestem immer so geschwollen? Wirkt banane und deplatziert offen gestanden.
philley ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2018, 18:22   #829
Lexgen
3.333+
 
Registriert seit: 01.12.2007
Beiträge: 3.808
Danke vergeben: 408
Danke erhalten: 270
Standard

Zitat:
Zitat von philley Beitrag anzeigen
Kommentierst du seit neuestem immer so geschwollen? Wirkt banane und deplatziert offen gestanden.
Sorry, das ist typischer Lexgen-Style.
Lexgen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2018, 18:27   #830
philley
Der Unglaubliche
 
Benutzerbild von philley
 
Registriert seit: 23.06.2008
Ort: 47803
PSN Name: philley
Spielt gerade: Elite Dangerous
Beiträge: 16.226
Danke vergeben: 1.531
Danke erhalten: 979
Standard

Mmmmkay
philley ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2018, 00:54   #831
crysmopompas
Pixelzähler
 
Benutzerbild von crysmopompas
 
Registriert seit: 03.10.2007
Ort: MN-P911
Spielt gerade: GT&FM | 60fps FTW
Beiträge: 39.962
Danke vergeben: 2.590
Danke erhalten: 2.182
PS1 PS2 PS3 PS4 PSP VITA 360 XB1 PC AND
Standard

https://www.gtplanet.net/meet-the-ma...y-out-of-lego/
__________________

30fps is not "very smooth" it's a fucking slideshow. || Give me 60fps or give me death!
crysmopompas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2018, 11:16   #832
Lexgen
3.333+
 
Registriert seit: 01.12.2007
Beiträge: 3.808
Danke vergeben: 408
Danke erhalten: 270
Standard

Was mein Bauvorhaben betreffend das Set Big Ben betrifft, konnte ich übrigens jetzt den fünften Bauabschnitt abschließen. Die Kosten sind explodiert, unerklärliche Todesfälle auf der Baustelle häufen sich. Charles Barry, der Hauptarchitekt, verstarb an Herzversagen. Augustus Pugin, der den Uhrenturm und die Inneneinrichtung entwarf, wurde ins Irrenhaus eingeliefert. Edward Dent muss noch ein wenig durchhalten - der baut das Uhrwerk. Alle Geschosse des Teilflügels des Palace of Westminster stehen nun, verziert mit 40 Heiligenfiguren. Nur noch das Dach muss gedeckt werden. Ungünstig bei der Witterung, aber bereits die Anlieferung des Anston-Kalkstein aus Yorkshire und des Granits aus Cornwall, die das Fassadenmaterial, mit dem das Mauerwerk verkleidet ist, verzögerte sich. Der Uhrenturm (Elisabeth Tower) ragt weit über den Palace hinaus, ist aber noch nicht vollendet.

Das Bauwerk ist übrigens im neugotischen Stil gehalten. Die Neugotik, auch Neogotik oder englisch Gothic Revival genannt, ist laut Wikipedia ein auf die Gotik zurückgreifender historistischer Kunst- und Architekturstil des 19. Jahrhunderts. Die Neugotik zählt zu den frühesten stilistischen Unterarten des Historismus, der auf Kunst- und Architekturstile der vorausgegangenen zwei Jahrtausende zurückgriff. Im Mittelpunkt der Verbreitung der Neugotik stand ein umfassendes Bau- und Einrichtungsprogramm, das bis in die Literatur und den Lebensstil Einzug hielt. Die Formensprache der Neugotik orientierte sich an einem idealisierten Mittelalterbild. Ihre Blüte hatte sie in der Zeit von 1830 bis 1900. Unter der Auffassung, an Freiheit und Geisteskultur mittelalterlicher Städte anzuknüpfen, errichtete man in neugotischem Stil vor allem Kirchen, Parlamente, Rathäuser und Universitäten, aber auch andere öffentliche Bauten wie Postämter, Schulen oder Bahnhöfe. Das Gothic Revival war von einer romantischen Sehnsucht nach einer nicht mehr zurückzuholenden Vergangenheit geprägt, wohingegen die vorangegangene Renaissance danach getrachtet habe, dem Alten eine neue Zukunft abzugewinnen.

---------- Beitrag um 12:16 Uhr hinzugefügt ---------- Vorheriger Beitrag um 12:13 Uhr ----------

Übrigens höre ich während des Aufbaus des Sets meistens Musik von Johann Sebastian Bach oder von Johannes Brahms, was einfach herrlich passt.
Lexgen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2018, 21:19   #833
laughing lucifer
against automobile obesity
 
Benutzerbild von laughing lucifer
 
Registriert seit: 11.03.2007
Ort: Midkemia...in der Nähe von Regensburg
PSN Name: Tekkenpowerslave
Beiträge: 13.138
Danke vergeben: 578
Danke erhalten: 402
PS2 PS3 PSP WII PC
Standard

Schön wie du dich da reinkniest. Das Buch zum Bausatz gibt sicher etwas her, dann wird es nicht so eintönig. Versuch doch etwas von Liszt, Jacques Offenbach oder Johann Strauss (Sr.). Damit kannst du direkt Werke hören die im Jahr der Einweihung des Glockenturms aktuell war. Brahms passt direkt in die Zeit.
__________________




Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Rührung waagerecht nach hinten abfließen.
Oh mein Gott, sie haben Kennedy getötet!“ - Lee Harvey Oswald
laughing lucifer ist offline   Mit Zitat antworten
Der folgende Benutzer sagt Danke zu laughing lucifer für diesen Beitrag:
Lexgen (03.04.2018)
Alt 03.04.2018, 05:22   #834
Lexgen
3.333+
 
Registriert seit: 01.12.2007
Beiträge: 3.808
Danke vergeben: 408
Danke erhalten: 270
Standard

Zitat:
Zitat von laughing lucifer Beitrag anzeigen
Schön wie du dich da reinkniest. Das Buch zum Bausatz gibt sicher etwas her, dann wird es nicht so eintönig. Versuch doch etwas von Liszt, Jacques Offenbach oder Johann Strauss (Sr.). Damit kannst du direkt Werke hören die im Jahr der Einweihung des Glockenturms aktuell war. Brahms passt direkt in die Zeit.
Danke für den Tipp. Werde ich mal machen. Habe ja Amazon Music Unlimited, so dass ich mich hier ein bisschen „umhören“ kann.
Lexgen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2018, 16:41   #835
Lexgen
3.333+
 
Registriert seit: 01.12.2007
Beiträge: 3.808
Danke vergeben: 408
Danke erhalten: 270
Standard

Die kommenden neuen Lego-Sets: https://youtu.be/4vloMaJQydg

Interessante Sachen dabei, zum Beispiel die Yacht und Ninjago Dockyards.
Lexgen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2018, 14:32   #836
Shagy
Daytonaaaa!
 
Benutzerbild von Shagy
 
Registriert seit: 22.03.2004
Beiträge: 10.304
Danke vergeben: 660
Danke erhalten: 769
PS3 PS4 VITA PC AND
Standard

Hat Spaß gemacht, auch wenn es nur wenige Teile waren.
__________________
Shagy ist offline   Mit Zitat antworten
Der folgende Benutzer sagt Danke zu Shagy für diesen Beitrag:
Lexgen (19.05.2018)
Alt 19.05.2018, 16:47   #837
laughing lucifer
against automobile obesity
 
Benutzerbild von laughing lucifer
 
Registriert seit: 11.03.2007
Ort: Midkemia...in der Nähe von Regensburg
PSN Name: Tekkenpowerslave
Beiträge: 13.138
Danke vergeben: 578
Danke erhalten: 402
PS2 PS3 PSP WII PC
Standard

@Lexgen: Die Jacht erinnert mich an ein altes Polizeiboot und ein weiteres Schnellboot das ich mal hatte...imo meh. Warum nicht ne große Jacht mit Helipad und mehreren Decks?
Das Arktis Set ist ein wenig in Richtung der alten Space-Sets. Gefällt mir

@Shagy nice. Schonmal online geguckt ob manche Bastler da noch LEDs reinpacken? Die klaren Teile würden sicher gut wirken.
__________________




Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Rührung waagerecht nach hinten abfließen.
Oh mein Gott, sie haben Kennedy getötet!“ - Lee Harvey Oswald

Geändert von laughing lucifer (19.05.2018 um 16:51 Uhr)
laughing lucifer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2018, 17:51   #838
Lexgen
3.333+
 
Registriert seit: 01.12.2007
Beiträge: 3.808
Danke vergeben: 408
Danke erhalten: 270
Standard

@laughing lucifer

Die neue Creator-Yacht ist wirklich nur ein kleines Set. Ich mag aber Schiffe generell. Habe deswegen auch schon die Sets „Dolphin Cruiser“ (Friends), „Sonnenschein-Katamaran“ (Friends), „Racing Yacht“ (Technic) und „Ninja-Flugsegler“ (Ninjago). Gerade die Friends-Sets sollte man nicht unterschätzen. Wobei der Ninja-Flugsegler einfach nur episch ist.
Lexgen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2018, 22:55   #839
Shagy
Daytonaaaa!
 
Benutzerbild von Shagy
 
Registriert seit: 22.03.2004
Beiträge: 10.304
Danke vergeben: 660
Danke erhalten: 769
PS3 PS4 VITA PC AND
Standard

Wir haben uns mal selbst gebaut xD Macht schon Laune und ist ein cooler Zeitvertreib abends mit nem Glas Wein.
__________________
Shagy ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke zu Shagy für diesen Beitrag:
crack-king (21.05.2018), Lexgen (21.05.2018)
Alt 21.05.2018, 09:11   #840
Lexgen
3.333+
 
Registriert seit: 01.12.2007
Beiträge: 3.808
Danke vergeben: 408
Danke erhalten: 270
Standard

@Shagy

Da kann ich dich nur beneiden mit deiner Freundin! Sie scheint Lego und Videospielen gegenüber aufgeschlossen zu sein. Meine ehemalige (letzte) Freundin dagegen hat Lego regelrecht verachtet und auch Videospiele ließ sie völlig kalt. Wir hatten wichtige andere Gemeinsamkeiten, aber diese beiden Punkte waren bei uns in Disharmonie.

---------- Beitrag um 10:11 Uhr hinzugefügt ---------- Vorheriger Beitrag um 08:23 Uhr ----------

Das Set Big Ben mit seinen 4163 Teilen habe ich übrigens inzwischen fertiggebaut. Hat Spaß gemacht und ist einfach eine Augenweide, wenn man auf (neu-)gotische Architektur steht.

Waren fast 12 Stunden Bauzeit, auf mehrere Etappen aufgeteilt. Erschaffen in Bauabschnitten macht Sinn. Zum einen ist es nicht so mühsam - der Spaß artet nicht in Arbeit aus. Zum anderen kann man das Bauwerk so ausgiebig in seinen Zwischenphasen bewundern. Meine Ansicht ist ja, dass in einem solchen Kunstwerk unzählige weitere (Zwischen-)Werke stecken. Ein Bauwerk entsteht, ist errichtet und zerfällt dann wieder. Es ist wie bei einem Menschen. Zu jedem Zeitpunkt ist die Schöpfung es wert, sie zu betrachten.
Lexgen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:34 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2011, Jelsoft Enterprises Ltd.