onpsx.de NewsArtikelSpieleFilmeCommunity  
Forum Gruppen  Chat           Team  Podcast  Impressum  Datenschutzerklärung 
     
Zurück   onpsx Forum > Feedback & Community > User-Reviews

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.05.2009, 22:33   #1
tapout
Even monkeys fall from trees
 
Benutzerbild von tapout
 
Registriert seit: 04.07.2007
Beiträge: 5.293
Danke vergeben: 0
Danke erhalten: 20
Standard UFC 2009 Undisputed - Review


Hersteller: THQ Entwickler: YUKE´S US Genre: Fighting Simulation Anzahl der Spieler: 1-2 Getestet auf: Xbox 360




Wer den Namen UFC hört wird sich als Mitteleuropäer wohl erst nichts darunter vorstellen können. UFC bedeutet Ultimate Fighting Championship und ist eine 1993 gegründete US amerikanische MMA Liga.
In dieser Liga kämpft man nicht nur mit einem Kampfstil sondern mit mindestens zwei.
Wie auch bei den realen Events der UFC kämpfen auch im offiziellen Spiel Kämpfer mit unterschiedlichen Hintergründen gegeneinander. Dabei wird nicht nur im stehen gekämpft sondern auch am Boden, diese Ebene des MMAs nennt man Bodenkampf, aber dazu werde ich später mehr sagen.




Im Gegensatz zu anderen Ligen, in denen in einem Ring gekämpft wird, wird bei der UFC in einem Achteck, dem Octagon gekämpft.
Das Octagon ist ein Käfig.

Unterschiede zwischen anderen Kampfsportarten:
Der größte Unterschied ist, dass im MMA nicht nur im Stehen gekämpft wird sondern auch am Boden zu gleich.
Die Kämpfer tragen dünne offene Handschuhe um auch greifen zu können.



In UFC 2009 Undisputed hat man die Wahl zwischen 6 verschiedenen Kampfsportarten. Sie werden wiederum in zwei Kategorien unterteilt.
Die eine Kategorie ist der Standkampf, dazu zählen Judo, Brazilian Jiu-Jitsu und Wrestling.
Doch ich möchte das hier nicht weiter erörtern, ich will lieber mehr auf das Spiel eingehen. Bei Fragen könnt ihr mich gerne anschreiben.




Kämpfe können unterschiedlich enden. Sie können per Knockout enden, dabei wird der Gegner wortwörtlich bewusstlos geschlagen. Sie können aber auch mit einer Submission enden. In diesem Fall gibt der Gegner auf. Eine Submission ist ein Haltegriff der den Gegner zur Aufgabe zwingt. Diese Haltegriffe richten sich gegen bestimmte Punkte am Körper und gegen Gelenke des Gegners.
Man spricht von einem Technischen Knockout (TKO), wenn ein Kämpfer vom Ringrichter ohne Anzählen aus dem Kampf genommen wird.
Und die letzte Methode ist die Judges’ Decision. Wenn es nach drei beziehungsweise fünf Runden keinen Sieger gibt, liegt die Entscheidung bei den drei Kampfrichtern. Es gilt ein zehn Punkte System, in dem der Gewinner einer Runde 10 Punkte bekommt und der Verlierer 9 oder weniger.


Das Thema Bodenkampf möchte ich jetzt an dieser Stelle aufgreifen. Nach dem ein Gegner "getakedowned" oder "gegrappelt" wurde, wird mit ihm am Boden weiter gekämpft. Das bedeutet für dich in eine der vier Bodenstellungen einzunehmen und dort zu grappeln oder zu pounden.
Die Stellungen wären:

Mount: Auf dem Bauch des Gegners sitzen.
(Mount Down → Mount Up)
(Mount Down → Side Control)

Side Control: auf der Seite des Gegners liegen.
(Side Control → North South)
(Side Control → Mount Down)

Guard: Zwischen den Beinen des Gegners sitzen.
(Open Guard Up → Open Guard Down → Half Guard Down)
(Open Guard → Side Control)

Half Guard: Auf dem Gegner liegend und ein Bein umklammert.
(Half Guard Up → Side Control)
(Half Guard Down → Side Control)
(Half Guard Down → Half Guard Up)
(Half Guard Up → Mount Down)

Dabei wird der Gegner mit diversen Schlägen gegen Kopf und Oberkörper bearbeitet. Diese Art von Bodenkampf nennt man Ground ’n’ Pound - zu Boden bringen und auf den Gegner einschlagen; sinnfrei übersetzt.



In UFC 2009 kann aus einer dieser vier Stellungen eine Submission getätigt werden. Durch Pressen der R3 Taste wird die Attacke eingeleitet. Durch wiederholtes Drücken der Face Buttons oder durch drehen von R3 wird der Druck der Submission bis zur Aufgabe des Gegners erhöht. Doch der Gegner kann durch drücken von R1 und R2 und auch der Face Buttons und drehen von R3 die Attacke blocken und abwehren.

Der Bodenkampf ist wie folgt aufgebaut:






Nanana... so schnell geht es nicht in das Octagon.
Als Einsteiger im Spiel muss man sich vor Augen halten, dass dieses Spiel kein Beat ’em up ist. Es ist eine Kampfsportsimulation. Das heißt die Steuerung ist etwas komplex und muss erst durch ausgiebiges Spielen der Tutorials gelernt werden.
Doch nach dem abschließen der Tutorials, könnte man seinen ersten Kampf bereits wagen. Man wird jedoch schnell merken: "Uh das ist leicht. Drei bis 4 Serien und der Gegner küsst mir die Füße".
Wenn das der Fall sein sollte muss der Schwierigkeitsgrad in den Optionen angezogen werden.






Im Exhibition Modus kann ein Schnellspiel begonnen werden. Man sucht sich einen Kämpfer aus und kann gegen Spieler 2 oder gegen einen KI Gegner im virtuellen Octagon antreten.
Man kann hier für aus dem ganzen Roster seinen Lieblingskämpfer auswählen.


Im Hauptmodus von UFC kämpft ihr euch an die Spitze der Liga.
Dazu muss zu erst im sogenannten „Create-A-Fighter“ Editor ein eigener Kämpfer erstellt werden.

- Create-A-Fighter

In Diesem Modus kann man seinen eigenen Kämpfer nach seinen eigenen Vorstellungen erstellen. Dabei muss auch gewählt werden welche zwei Kampfsportarten das virtuelle "ich" haben soll. Mann wählt zwei Kampfsportarten von den zwei zuvor beschriebenen Kategorien aus. Man kann noch Land, Gewicht und vieles mehr personalisieren.
Skills werden festgelegt. Außerdem kann man Attribute auf Clinch, Ground Submission, Striking, Schnelligkeit legen.

Nach der Erstellung eines eigenen Fighters muss er trainiert werden. Das Training besteht aus:

Neue Techniken lernen.
Durch Ausruhen Stamina regenerieren und durch Sparring die Attribute aufleveln.
Man kann auch Einladungen für Trainingcamps erhalten und dort dann trainieren.
------------------------------------------------

Der UFC Einstieg beginnt erst einmal klein. Man kämpft sich von den Vorkämpfen bis hoch in die Main Events. Doch wenn man einmal einen Meistergürtel besitzt muss dieser auch verteidigt werden.
Die Karriere dauert ganze sieben In-Game-Jahre. Wenn ihr besonders überragend wart und euch einen Namen in der UFC gemacht habt könnt ihr auch in die Hall of Fame Einzug erhalten.
Aber bevor ihr dort hinkommt müsst ihr euren Wochenkalender führen und dort Training, Ausruhen und Kämpfen managen.
Wenn ihr euch zwischen Training und Kämpfen nicht ausruht werdet ihr mit niedriger Stamina in den nächsten Kampf gehen.



In diesem Modus kann man die besten und wichtigsten Kämpfe der UFC -Geschichte nach spielen. Ein Beispiel ist der Kampf von Chuck Liddell gegen Tito Ortiz bei UFC 66.
Vor den Kämpfen sieht man die original Pre-Fight Interviews und Filme.

Es gibt 12 Kämpfe:

TUF 1 Finale: Stephan Bonnar vs. Forrest Griffin

UFN 6: Karo Parisyan vs. Diego Sanchez

UFC 66: Chuck Liddell vs. Tito Ortiz II

UFC 71: Chuck Liddell vs. Quinton “Rampage” Jackson

UFC 76: Forrest Griffin vs. Mauricio “Shogun” Rua

UFC 77: Anderson Silva vs. Rich Franklin II

UFC 79: Chuck Liddell vs. Wanderlei Silva

UFC 79: Georges St. Pierre vs. Matt Hughes III

UFC 80: B.J. Penn vs. Joe Stevenson

UFC 82: Anderson Silva vs. Dan Henderson

UFC 83: Matt Serra vs. Georges St. Pierre

UFC 84: B.J. Penn vs. Sean Sherk





Natürlich gibt es auch einen Mutliplayer in UFC 2009 Undisputed.
Man spielt Online 1 vs 1. Man kann zwischen drei und fünf Runden Kämpfe wählen (normale Kämpfe und Titelkämpfe). Der eigene erstellte Fighter ist sowie die richtigen Kämpfer online benutzbar.
Leider konnte ich bis jetzt noch nicht die Stabilität des Multiplayers testen, da meine Xbox 360 nicht mehr online fähig ist. Sobald ich die PS3 Fassung erhalten habe werde ich ein Review zum Multiplayer erstellen.




Dieses Kampfsportspektakel kann zwar einem Fight Night Round 4 nicht das Wasser reichen, doch überzeugt es mit einer sehr schönen und Detail getreuen Umsetzung. Die einzigen Mankos bestehen darin, dass es in Wiederholungen manchmal zu Kollisionsfehlern und abgehackten Bewegungen kommt. Zum Sound kann ich nicht so viel sagen außer, dass es manchmal zu Soundbugs kommt wie das Aussetzen des Publikum Sounds.



Ich sage dazu:

"Ein muss für jeden Kampfsportfan und für Diejenigen, die es werden wollen.
UFC überzeugt mit flüssigen Bewegungen im Gameplay (Wiederholungen ausgenommen)und überzeugender Darstellung. Außerdem ist es toll zu sehen, dass die bekannten Marken des MMAs in das Spiel Einzug erhalten haben. Man sieht richtig, dass die Entwickler eng mit der UFC zusammen gearbeitet haben."






Positiv:

- erstellbare Kämpfer und guter Editor
- Roster umfasst die Größen der UFC
- viele Lizenzen aus der MMA Branche
- sehr schön umgesetzter Bodenkampf
- authentische Umsetzung von Schweiß und Verletzungen
- offizielle Kommentatoren
- 100 Slots für erstellte Charaktere
- MMA
- gute Physik
- lizenzierter Soundtrack
- geniale Atmosphäre


Negativ:

- Soundbugs
- Kollisionsfehler
- manchmal abgehackte Bewegungen





Geändert von tapout (16.06.2009 um 11:03 Uhr)
tapout ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2009, 01:21   #2
Ache
Routinier
 
Registriert seit: 12.03.2004
Beiträge: 304
Danke vergeben: 0
Danke erhalten: 0
Standard

Du hast dir ja echt viel Mühe gemacht, vorbildlich! Ich finde du stellst das Spiel gut vor, aber reviewen tust du es imho nicht. Du gehst im Text weder auf die Stärken noch die Schwächen wirklich ein.
Ache ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2009, 13:19   #3
PRO_TOO
average parcel delivery man
 
Benutzerbild von PRO_TOO
 
Registriert seit: 20.09.2006
Ort: Rego Park
PSN Name: PRO_TOO
Spielt gerade: nix
Beiträge: 21.798
Danke vergeben: 1.151
Danke erhalten: 1.353
PS4 MAC iPhone
Standard

schönes review. gutes layout.

schade dass die replays nicht speicherbar sind! sehr sehr schade! fände das super wichtig! imo! udn kann man erstellte fighter mit zum kumpel nehmen?
__________________


T.M. „Weltmeister samma! Den Pott hamma!"

Geändert von PRO_TOO (24.05.2009 um 15:48 Uhr)
PRO_TOO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2009, 13:59   #4
VIP-Brucie
Foren As
 
Benutzerbild von VIP-Brucie
 
Registriert seit: 04.05.2009
Ort: Hamburg
PSN Name: VIP-Brucie
Beiträge: 90
Danke vergeben: 0
Danke erhalten: 0
Standard

Du kannst dich zumindest beim kumpel mit deinen daten anmelden und dann mit deinen fightern kaempfen, aber er dann nich mit seinen ;-) aber is ne gute idee, is mir noch nich in den sinn gekommen aber waere funny
VIP-Brucie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2009, 11:00   #5
UnderKane
Haudegen
 
Benutzerbild von UnderKane
 
Registriert seit: 06.07.2008
Ort: Köln
PSN Name: underkane89
Beiträge: 732
Danke vergeben: 2
Danke erhalten: 5
PS2 PS3 PS4 PC
Standard

gutes Review gefällt mir gut
UnderKane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2009, 23:03   #6
MondPrinzessin
Guest
 
Beiträge: n/a
Standard

Da hast du dir ja sehr viel Mühe gegeben und scheints dich ja richtig super aus zu kennen, auch optisch sehr ansprechend präsentiert den Test!

Aber leider wurde mir da schnell klar, das das nichts für mich ist. ^^
  Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2009, 23:05   #7
tapout
Even monkeys fall from trees
 
Benutzerbild von tapout
 
Registriert seit: 04.07.2007
Beiträge: 5.293
Danke vergeben: 0
Danke erhalten: 20
Standard

Zitat:
Zitat von MondPrinzessin Beitrag anzeigen
Da hast du dir ja sehr viel Mühe gegeben und scheints dich ja richtig super aus zu kennen, auch optisch sehr ansprechend präsentiert den Test!

Aber leider wurde mir da schnell klar, das das nichts für mich ist. ^^
hätte mich auch gewundert wenn du darauf abfahren würdest
tapout ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2009, 23:15   #8
MondPrinzessin
Guest
 
Beiträge: n/a
Standard

Naja wärs nicht so simulationslastig und mehr so Beat em Up dann wäre das durchaus was für mich gewesen. Aber so krass simulationslastig ist dann doch nicht meine Welt. ^^
  Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:59 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2011, Jelsoft Enterprises Ltd.