onpsx.de NewsArtikelSpieleFilmeCommunity  
Forum Gruppen  Chat           Team  Podcast  Impressum  Datenschutzerklärung 
     
Zurück   onpsx Forum > Andere Systeme > Videospiele Allgemein

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.01.2005, 17:12   #1
America`s Most Wanted
Arinori Akamatsu
 
Registriert seit: 02.10.2003
Beiträge: 8.637
Danke vergeben: 0
Danke erhalten: 0
Standard Xbox 360

Interview: Shane Kim von Microsoft über Xbox- und Xbox 2-Pläne

05.01.05 - Shane Kim, General Manager der Microsoft Game Studios, sprach mit der aktuellen EGM über die zukünftigen Xbox- und Xbox 2-Pläne des Unternehmens. Die interessantesten Aussagen zusammengefasst:

- Kürzlich hatte Electronic Arts einige Bilder veröffentlicht, die zeigen sollten, zu was die neue Hardware-Generation fähig ist. Auf die Frage, wie richtig EAs Einschätzung diesbezüglich gewesen ist, sagt Kim, dass er die Bilder leider nicht gesehen hat.

Allerdings hat er gehört, dass sie sehr beeindruckend waren und ein guter Indikator dafür, was auf den neuen Konsolen machbar ist. Er glaubt aber auch, dass Microsoft in der Lage sein wird, das übertreffen zu können.

- Eine Xbox Live Stärke sind die herunterladbaren Inhalte. Kim wird gefragt, ob es für diese Inhalte andere Speichertechnologien wie z.B. Memory oder Flash Cards geben könnte (wenn die Xbox 2 z.B. keine Festplatte haben sollte). Er stimmt zu, dass es solche Technologien gibt und betont, dass die Größe der Inhalte in Zukunft kleiner sein wird.

Sie wären nicht mehr so groß wie die heutigen, und die Leute würden kleinere Mengen und Größen der Inhalte kaufen: Das würde weniger Druck auf ein erforderliches Speichermedium ausüben.

- In der Zukunft von Xbox Live will man versuchen, das die Linie zwischen Einzel- und Mehrspieler-Erfahrung stärker verschwimmt. Das wäre laut Kim ein Trend, den man in den nächsten Jahren beobachten könnte.

- Es kursieren Meldungen, nach denen Microsoft die Xbox ab April 2005 nicht mehr unterstützen wird. Kim sagt hierzu, dass die Xbox noch eine glänzende Zukunft vor sich hat. Nur weil man für die Zeit nach Conker, Forza Motorsport und Jade Empire noch keine ('First Party')-Spiele angekündigt hat, würde das nicht heißen, dass man die Xbox aufgeben wird.

Quelle: Aus dem Nfans-Forum.
America`s Most Wanted ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2005, 16:36   #2
America`s Most Wanted
Arinori Akamatsu
 
Registriert seit: 02.10.2003
Beiträge: 8.637
Danke vergeben: 0
Danke erhalten: 0
Standard

Interview mit Bill Gates von Microsoft

06.01.05 - CNETNews führte ein Interview mit Bill Gates von Microsoft, in dem auch über die Xbox 2 gesprochen wurde. Die wichtigsten Aussagen zusammengefasst:

- Bis jetzt hat Microsoft 6,3 Mio. Einheiten von Halo 2 verkaufen können.

- 'Instant Messaging' wird nicht mehr nur aus reinem Text, sondern auch aus Sprache, Video und Musik bestehen. Die Verbindung zwischen Xbox Live und Microsofts Messenger soll sehr simpel sein, so dass sich die Leute entsprechende Nachrichten senden können.

Die Grenze zwischen Spiel und Kommunikation soll verschwinden, so dass man nicht denkt 'Oh nein, jetzt spiele ich und jetzt kommuniziere ich', wenn man mit anderen verbunden ist.

- Einige Primärziele mit der Xbox 2 sind die Erweiterung des Marktes und Media Fähigkeiten, durch die man mit einem vorhandenen PC in Verbindung treten kann.

- Man hat die Xbox nicht gebaut, um eine Videospielkonsole zu haben: Man hat es getan, um Teil von Microsofts Vision des 'Digital Lifestyle' zu sein, etwas, das man mit der nächsten Xbox wirklich erreichen wird.

Diese erste [Xbox] Generation hatte das Ziel, Glaubwürdigkeit als Videospielplattform aufzubauen. Das hat man laut Gates geschafft. Bei der nächsten Generation sieht er mehr Kunden, mehr Kommunikation, mehr Medien und mehr 'Connectivity'.

Gleichzeitig wird man zu Dingen wie 'High-Definition Graphics' und 'Wireless' aufrücken. Gates lobt die Spiele, doch eine wirklich große Sache würde erst das Gesamtkonzept: Das Einbringen der eigenen Musik und Medien, die Verbindung zum PC sowie die Verbindung von Xbox Live zum Messenger.

- Media Center PC und Xbox würden sich vollständig gegenseitig ergänzen. Man hat zwar schon ein bisschen davon gesehen (z.B. die eigene Musik vom PC in ein Spiel zu bringen oder das 'Extender Concept' vom Media Center zur Xbox), doch das sei nur der Anfang gewesen.

- An einem Handheld hat man derzeit kein Interesse. Man schaut sich aber den Wettwerb zwischen Sony, Nintendo und Nokia an. Das 'Portable Gaming' von Microsoft bezieht sich derzeit nur auf Handy und Portable PC, und das Xbox Team konzentriert sich nur auf die an einen Fernseher angeschlossene Konsole.

Quelle: www.gamefront.de
America`s Most Wanted ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2005, 15:34   #3
America`s Most Wanted
Arinori Akamatsu
 
Registriert seit: 02.10.2003
Beiträge: 8.637
Danke vergeben: 0
Danke erhalten: 0
Standard

07.01.05 - Ein Basismodell der Xbox 2 soll USD 300 (Euro 230 / Yen 31.500) oder mehr kosten. Das spekuliert Tony Gikas von Piper Jaffray gegenüber MoneyCNN.

Außerdem soll es noch ein zweites Modell geben, dass Zubehör oder Network-Geräte beinhaltet und etwa USD 350 (Euro 268 / Yen 36.750) bis USD 400 (Euro 306 / Yen 42.000) kostet.
CLICK (MoneyCNN: 'Up next: Xbox 2 - The countdown is on for Microsoft's next generation game machine. Here's what to expect.')

Aus dem Nfans-Forum.
America`s Most Wanted ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2005, 18:56   #4
Planet
50% air, 50% water, glass is always full
 
Benutzerbild von Planet
 
Registriert seit: 22.04.2004
PSN Name: PlanetJumble
Beiträge: 18.681
Danke vergeben: 1.745
Danke erhalten: 2.398
PS4 PSVR VITA AND
Standard

Aah ja, Piper Jaffray haben schon wahrhaftig geniale Prognosen abgegeben.

Die PSP kommt demnach erst im November diesen Jahres, hat Hitzeprobleme und der Akku läuft gerade einmal 90 Minuten...

Solche Trottel kriegen aber immer wieder Schlagzeilen, obwohl sie keinen Deut seriöser sind als Horden von Forentrotteln, die auch immer alles im vorraus wissen. So einfach möchte ich auch mal Geld "verdienen"... :P
__________________
Planet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2005, 16:16   #5
America`s Most Wanted
Arinori Akamatsu
 
Registriert seit: 02.10.2003
Beiträge: 8.637
Danke vergeben: 0
Danke erhalten: 0
Standard

Interview mit Xbox Software Boss Cameron Ferroni

09.01.05 - Gamespot führte ein Interview mit Cameron Ferroni, dem General Manager des Xbox Software Plattform Teams bei Microsoft. Die wichtigsten Aussagen in der Zusammenfassung:

- Im November 2004 und Dezember 2004 hat die Xbox einen Marktanteil von 40 Prozent in den USA gehabt.

- Durch Dinge wie Media Extender Kit und den Music Mixer ist die Xbox keine reine Spieleplattform mehr. Diese Entwicklung soll sich auch 2005 fortsetzen.

- Um zwei Mio. oder sogar fünf Mio. Xbox Live Kunden zu bekommen, muss man Xbox Live zugänglicher und die Installation einfacher machen. Außerdem benötigt man mehr Inhalte, die ein bereiteres Online-Publikum ansprechen, so dass es nicht nur um Ego-Shooter geht.

- Windows, PC und tragbare Geräte müssten viel besser integriert werden: Die Tatsache, dass man eine Freundesliste in Xbox Live hat, die sich von einer Instant Messenger Freundesliste unterscheidet, sei laut Ferroni verrückt.

Dieser Schritt war aber zunächst notwendig, um alles zum laufen zu kriegen. Doch jetzt hat man festgestellt, dass man diese 'Communities' zusammenbringen muss. Es soll dann keine Rolle mehr spielen, ob man ein mobiles Gerät, einen PC oder die Xbox benutzt: Man sieht, was alle Freunde machen, und nicht nur, was die Xbox-Freunde tun.

- Der Xbox Video Chat wurde in Japan veröffentlicht, weil genügend Bandbreite vorhanden ist und man die Software dort gut testen kann. Es gibt in Japan schnellere Downstream und Upstream Bandbreite als in den USA.

- Mit Xbox Live wird man niemals fertig sein, und man hat erst 80-90 Prozent der Visionen umgesetzt, die man anfangs hatte. In den letzten 5 1/2 Jahren hat davon man das Meiste mit Xbox Live realisiert. Komplett zufrieden ist man bei Microsoft mit der eigenen Leistung allerdings nicht, weil Ferroni glaubt, nicht fertig zu sein: Wenn man mehr über seine Kunden und ihre Wünsche herausfindet, will man sofort immer Neuerungen vornehmen.

- Xbox Live sei ein phantastischer Service, der den 'Hardcore Spieler' zufriedenstellt. Man hat Sprachübertragung, die Sache mit den Freunden, den Service, die Updates, Anticheating, Statistiken und es ist leicht Leute zu finden oder ins Spiel einzusteigen. Doch man muss noch einen Schritt weiter gehen und Dinge integrieren wie Passport oder Messenger und eine bessere Kommunikation zwischen mehreren Geräten schaffen.

Microsoft muss sich mehr die verschiedenen Medien und Unterhaltungsszenarien anschauen und welche Rolle die Xbox und Xbox Live in diesen Welten spielt: Man hat dafür für die nächsten fünf Jahre eine neue Vision.

- Microsofts Strategie jetzt und in Zukunft wird immer sein, dass der PC im Mittelpunkt der Medien des Users steht: Niemand will 5.000 Lieder auf der Xbox verwalten, speichern oder Playlists erstellen oder CDs brennen und Musik auf ein tragbares Gerät kopieren - der PC steht im Zentrum solcher Informationen.

- Eine verkleinerte Version der Xbox, wie es Sony zuletzt mit der PS2 gemacht hat, wird es nach Ferronis Einschätzung nicht geben.

Aus dem gfreaks-Forum.
America`s Most Wanted ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2005, 19:45   #6
America`s Most Wanted
Arinori Akamatsu
 
Registriert seit: 02.10.2003
Beiträge: 8.637
Danke vergeben: 0
Danke erhalten: 0
Standard

EA-Sprecher bestätigt Xbox 2 für Weihnachten 2005

16.01.05 - Ein Sprecher von Electronic Arts und der Produzent von Medal of Honor halten derzeit einige Vorträge an amerikanischen Universitäten. Auf einer solchen Präsentation bestätigte der EA-Vetreter in dieser Woche, dass die Xbox 2 Weihnachten 2005 in den USA erscheinen soll (Danke an The Bookerman).

Quelle: www.gamefront.de
America`s Most Wanted ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2005, 12:57   #7
America`s Most Wanted
Arinori Akamatsu
 
Registriert seit: 02.10.2003
Beiträge: 8.637
Danke vergeben: 0
Danke erhalten: 0
Standard

Zitat:
ACHTUNG!

Wenn Sie sich nicht unnötig wegen irgendeiner Sache aufregen möchten, bitte ich Sie auf den "Zurück"-Button ihres Browser-Fensters zu klicken um sich folgendes Interview nicht zumuten lassen zu müssen.

Sollten Sie meinen Ratschlag ignorieren und auf Grund des Interviews und des damit verbundenen Anstiegs des Blutdrucks einen Nervenzusammenbruch erleiden, so sind sie für ihren erlittenen Schaden selber verantwortlich und können mich nicht zu Rate ziehen.

Vielen Dank

"Xbox 2 ist eine fantastische Erfindung"

Steve Ballmer, Vorstandsvorsitzender bei Microsoft, hat auf dem firmeneigenen Campus in Redmond mit Oberschülern über das Xbox Nachfolgemodell und die Next-Gen Konsolen der Konkurrenz gesprochen. Natürlich wollen wir euch dieses Interview nicht vorenthalten und haben es für euch übersetzt.

Ballmer antwortete auf die erste Frage bezüglich der nächsten Xbox-Generation:
„Wenn man die neue XBox sieht, denkt man, sie… nun, sie ist unglaublich... UNGLAUBLICH! Die Grafik..., was sie kann..., eine großartige Erfindung.”

Gerüchte, nachdem man die Xbox 2 bald zu sehen bekäme, könne er jedoch nicht bestätigen.

Auf die nächste Frage über den Next-Generation Konsolenkrieg und wie der Xbox Nachfolger gegenüber Sony und Nintendo abschneiden wird, antwortete Ballmer:
„Wir werden Sony mit unserer Box in den Hintern treten. Die Xbox 1 war ein fantastisches Produkt. Wir sind noch keine Marktführer, da ist Sony, wir und dann Nintendo... wenn die Xbox 2 kommt, gibt es nur uns und die anderen!.“

Was macht die Xbox 2 besser als Sony’s PS3 und Nintendo’s Revolution?
„Warum ziehen Leute eine Spielekonsole einer anderen vor? Weil sie bessere Spiele hat. Die Spiele sind super, weil sie großartige Grafik haben, großartiges processing, großartiges dies und großartiges das. Es geht nur um großartige Spiele... also müssen wir sicherstellen, dass wir eine großartige Ausstattung haben, großartige Software für unsere Programmierer... gesellige Spiele, extreme Spiele. Was ist Halo 2? Das beste Spiel, das jemals programmiert wurde. Die Xbox kann mächtig damit angeben. Und es werden Spiele kommen... die werden die besten sein die jemals programmiert wurden... und diese werden allein auf der Xbox 2 glänzen.“

Quelle: www.xbox-front.de
America`s Most Wanted ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2005, 13:00   #8
Dante
Routinier
 
Registriert seit: 05.11.2003
Beiträge: 302
Danke vergeben: 0
Danke erhalten: 0
Standard

Was für Drogen nehmen eigentlich die ganzen PR- Manager und Firmenchefs?
Dante ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2005, 17:07   #9
America`s Most Wanted
Arinori Akamatsu
 
Registriert seit: 02.10.2003
Beiträge: 8.637
Danke vergeben: 0
Danke erhalten: 0
Standard

Final Fantasy-Erfinder macht zwei Xbox 2 Rollenspiele / Interview mit Peter Moore von Microsoft

25.02.05 - Die Microsoft Game Studios geben bekannt, dass Hironobu Sakaguchi exklusiv Rollenspiele für die Xbox 2 entwickeln wird. Sakaguchi ist der Erfinder der Final Fantasy-Serie und arbeitete ab 1986 bei Square.

Im Juli 2004 hatte Sakaguchi Square Enix verlassen und sein eigenes Studio, Mist Walker, gegründet. Gemeinsam mit dem Komponisten Nobuo Uematsu, der ebenfalls an der Final Fantasy-Serie mitgearbeitet hat, gab er kürzlich bekannt, an zwei Rollenspielen zu arbeiten, ohne aber die Plattform zu nennen.

'Microsoft wird die Entwicklung der Spiele finanziell und mit den Ressourcen der Microsoft Game Studios unterstützen', sagt Peter Moore, Corporate Vice President Worldwide Xbox Marketing & Publishing.

'Das ist das Ergebnis von zehn Monaten Verhandlung mit Hironobu Sakaguchi. Wir trafen uns in Japan, wir trafen uns hier und wir trafen uns sogar auf Maui (Hawaii), als ich da letztes Jahr im Urlaub war', fügt Moore hinzu. 'Wir haben viel Zeit damit verbracht, darüber zu diskutieren, was das Spielen der nächsten Generation sein soll.'

Die Zusammenarbeit mit Sakaguchi ist laut Moore vorerst auf zwei Spiele beschränkt: 'Sakaguchis Partnerschaft mit uns ist zunächst für die Dauer von diesen zwei Spielen gültig. Er ist kein Angestellter der Microsoft Game Studios Japan, und unsere Vereinbarung mit ihm gilt exklusiv für die Next Generation Plattform.'

Sakaguchis Arbeit beschränkt sich aber nicht nur auf die Spieleentwicklung, wie Moore erklärt: 'Seine Rolle geht über die Arbeit an den Spielen hinaus. Er wird uns auch helfen, die neue Konsole auf dem japanischen Markt zu positionieren und sicherzustellen, dass wir angemessen ausgestattet sind, um alles anzubieten, was dieser Markt braucht.

Sakaguchi hilft uns, indem er uns führt, Inhalte aufzubauen, die für den kulturellen Lebensstil der japanischen Spieler relevant sind. Keines unserer vorherigen Spiele in diesem Territorium hatte eine Wirkung. Obwohl sie gut waren, hatten sie nicht die Auswirkung, die wir gebraucht hätten.'

Einzelheiten zu den Spielen gibt es nicht, ebenso keine Erscheinungstermine. 'Wir sind gerade dabei, uns mit den frühen Phasen des Codes zu befassen und die Gameplay Mechaniken festzulegen. Allerdings haben wir schon etliche Monate an diesen Titeln gearbeitet', so Moore.

Sakaguchi wird die Rolle des Executive Producers und Creators bei beiden Spielen übernehmen: Er wird die Welten und Charaktere entwerfen, wie die Charaktere sich weiterentwickeln, entscheidet über die Musik, wie die Geschichte verläuft, usw. Um die Entwicklung kümmern sich dann gemeinsam die Microsoft Game Studios und Mistwalker.

Zu etwaigen Online-Fähigkeiten sagt Moore, dass die ein Live Element besitzen werden. Das bedeutet aber nicht, dass sie irgendwelche Mehrspieler-Funktionen haben werden. 'Sie werden Live Aware haben, so wie alle Spiele der Xbox 2. Doch die Entscheidung über Mehrspieler-Gameplay wird jetzt noch nicht getroffen', fügt Moore hinzu. 'Am wichtigsten ist, dass wir keine Gameplay Ideen erzwingen.'


MS wird das Geld in der nächsten Generation nicht mehr in die Technik pumpen, sondern in die Spiele. Ob es hilft, die Japaner zu überzeugen? Ich habe da so meine Zweifel...
America`s Most Wanted ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2005, 17:54   #10
Pry
Forenprofi
 
Benutzerbild von Pry
 
Registriert seit: 21.09.2003
PSN Name: Elbareon
Beiträge: 7.717
Danke vergeben: 0
Danke erhalten: 1
PS1 PS2 PS3 PS4 PSP VITA 360 WII NDS 3DS PC MAC iPhone iPad AND
Standard

Immerhin versuchen sie es..., ob es was bringt sei mal dahingestellt (ich habe da auch so meine Zweifel, ein "echtes" Final Fantasy für PS3 und schon ist das wieder mehr als kompensiert).

MS hat vor allem Chancen mit westlichen Spielen, ob sie auf dem japanischen Markt gegen Sony und Nintendo was reißen können wage ich zu bezweifeln. Sollen sich lieber auf Halo und Perfect Dark konzentrieren.
__________________
"Dachten sie was ich dachte?"
"Ich weiß nicht. Wenn es "oh scheisse, oh scheisse, ich werde gleich von einem Schwertfisch durchbohrt" war, dann ja."
Pry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2005, 19:21   #11
Shaokahn
Fleisch ist mein Gemüse
 
Benutzerbild von Shaokahn
 
Registriert seit: 27.11.2004
Ort: Schleswig-Holstein
PSN Name: Shaokahn
Beiträge: 1.764
Danke vergeben: 47
Danke erhalten: 30
PS1 PS2 PS3 PS4 360 WII PC AND
Standard

Ballmer ist ein vollidiot. Der hat keine Ahnung von Konsolen und wie man mit der Konkurrenz fertig wird. Er spricht sehr viel wenn der Tga lang ist.. Also macht euch keine Sorgen, M$ wird es mit ihrer Nachfolgekonsole, wie sie auch aussehen mag, niemals, absolut NIEMALS schaffen, Sony zu schlagen! Und wenn jetzt wieder welche kommen mit: Bei Sony hatte das aber auch keiner gedacht, dann kann ich nur sagen: Microsoft hatte seine Chance und sie haben es nicht gepackt. Sony packte es gleich beim ersten Mal...
Shaokahn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2005, 20:30   #12
Sir_Manu
Forengott
 
Registriert seit: 05.11.2004
Beiträge: 3.914
Danke vergeben: 0
Danke erhalten: 3
Sir_Manu eine Nachricht über ICQ schicken Sir_Manu eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Ich habe eh das Gefühl, als ob MS nur den Konsolenmarkt kaputt machen will. MS wird auch nie wirklich auf dem Konsolenmarkt richtig Fuß fassen können.
Sir_Manu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2005, 17:29   #13
America`s Most Wanted
Arinori Akamatsu
 
Registriert seit: 02.10.2003
Beiträge: 8.637
Danke vergeben: 0
Danke erhalten: 0
Standard

Und weiter geht es mit japanischen Entwicklern:

Exklusiv-Spiele für Xbox 2: Yoshiki Okamoto und Tetsuya Mizuguchi unterstützen Microsoft Game Studios

02.03.05 - Yoshiki Okamoto von Game Republic und Tetsuya Mizuguchi von Q Entertainment geben bekannt, dass sie exklusive Inhalte für die Microsoft Game Studios entwickeln werden.

Die Spiele der beiden japanischen Entwickler sollen auf der Xbox 2 erscheinen.

Yoshiki Okamoto war bis 2003 bei Capcom beschäftigt und an der Entwicklung von Street Fighter und Resident Evil maßgeblich beteiligt. Im Juli 2003 gründete er seine eigene Firma Game Republic.

Tetsuya Mizuguchi war bis 2003 bei Sega angestellt und entwickelte Sega Rally Championship , Rez und Space Channel 5. Im selben Jahr verließ er das Unternehmen und machte sich mit seiner eigenen Firma Q Entertainment selbständig. Seitdem veröffentlichte er Lumines für Sonys PSP und Meteos für Nintendo DS.

Damit sichert sich Microsoft die Unterstützung weiterer namhafter japanischer Entwickler, nachdem man in der letzte Woche bereits Final Fantasy-Erfinder Hironobu Sakaguchi als Entwickler für die Xbox 2 gewinnen konnte.

Quelle: www.gamefront.de

Nicht übel, MS.
America`s Most Wanted ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2005, 18:37   #14
Pry
Forenprofi
 
Benutzerbild von Pry
 
Registriert seit: 21.09.2003
PSN Name: Elbareon
Beiträge: 7.717
Danke vergeben: 0
Danke erhalten: 1
PS1 PS2 PS3 PS4 PSP VITA 360 WII NDS 3DS PC MAC iPhone iPad AND
Standard

Na ja, IMHO ein Tropfen auf den heißen Stein. Solange nicht namenhafte Spiele exklusiv kommen, wird sich an der Situation in Japan wenig ändern. Selbst ein Ninja Gaiden, Dead or Alive haben der Xbox nicht geholfen, eine Final Fantasy Ankündigung für PS3 und MS wird wieder gegen eine Wand ankämpfen im Land auf aufgehenden Sonne...
__________________
"Dachten sie was ich dachte?"
"Ich weiß nicht. Wenn es "oh scheisse, oh scheisse, ich werde gleich von einem Schwertfisch durchbohrt" war, dann ja."
Pry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2005, 19:39   #15
America`s Most Wanted
Arinori Akamatsu
 
Registriert seit: 02.10.2003
Beiträge: 8.637
Danke vergeben: 0
Danke erhalten: 0
Standard

Ich halte es für mehr als bloß einen Tropfen auf einen heißen Stein. Sicher, mit einem FF oder gar DQ kann sowas nicht mithalten, dennoch ein zweiter Schritt [nach dem FF-Erfinder]. MS hat das Geld, und das werden sie wohl weiter nutzen, und auch SquareEnix ist nicht unkäuflich [auch wenn Sony [wenngleich weniger als früher] Aktienanteile besitzt].
America`s Most Wanted ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2005, 19:59   #16
Shaokahn
Fleisch ist mein Gemüse
 
Benutzerbild von Shaokahn
 
Registriert seit: 27.11.2004
Ort: Schleswig-Holstein
PSN Name: Shaokahn
Beiträge: 1.764
Danke vergeben: 47
Danke erhalten: 30
PS1 PS2 PS3 PS4 360 WII PC AND
Standard

Tja M$ hat das Geld. richtig. Aber die werden einen Teufel tuen, und ihr Geld für den Konsolenmarkt verpulvern. Bisher hat M$ KEINEN, ABSOLUT KEINEN Gewinn mit dem Projekt XBOX gemacht. Egal wieviel sie verkauft haben, es war ein reines verlustgeschäft. Und wenn M$ wirklich Square kaufen will, dann müssen sie ein paar mehr Mücken locker machen als sie es bei Rare gemacht hatten. Denn Börsenmäßig ist Square gearde wieder dabei, sich zu erholen. Sony wird sich Square immer mehr einverleiben und ohne Square ist M$ in Japan verloren. Denn die haben den größten Einfluss in Japan! Basta! (da kannste es dir auch noch so sehr wünschen...)
Shaokahn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2005, 20:10   #17
Pry
Forenprofi
 
Benutzerbild von Pry
 
Registriert seit: 21.09.2003
PSN Name: Elbareon
Beiträge: 7.717
Danke vergeben: 0
Danke erhalten: 1
PS1 PS2 PS3 PS4 PSP VITA 360 WII NDS 3DS PC MAC iPhone iPad AND
Standard

MS hat Geld, aber die japanischen Sitten können sie auch nicht so einfach brechen. Square verdankt Sony viel (finanziell nach dem Film-Debakel) und bei Japanern bedeutet das auch was. Bevor MS Square besitzt, werden sie Teil Sonys, da bin ich mir sicher. Und auch Enix hat bisher nichts groß von MS wissen wollen.

Mal ehrlich, diese Namen kennt kein Schwein (abgesehen von ein paar Freaks). Die Spiele die sie machen werden neu sein, neue Namen haben und wie gesagt, gegen alteingessesene Spiele nichts auswirken. Es ist ein Versuch von MS, Fuß zu fassen..., aber IMHO wird auch er nur von geringem Erfolg gekrönt sein.
__________________
"Dachten sie was ich dachte?"
"Ich weiß nicht. Wenn es "oh scheisse, oh scheisse, ich werde gleich von einem Schwertfisch durchbohrt" war, dann ja."
Pry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2005, 21:04   #18
Sir_Manu
Forengott
 
Registriert seit: 05.11.2004
Beiträge: 3.914
Danke vergeben: 0
Danke erhalten: 3
Sir_Manu eine Nachricht über ICQ schicken Sir_Manu eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Ganz genauso sehe ich das auch. MS versucht zwar, langsam aber sicher auch auf dem japanischen Markt Fuß zu fassen, aber das wird nicht gelingen, sondern viel eher noch misslingen. Sony und Nintendo kommen direkt aus Japan und sind bereits alteingesessen gegenüber Microsoft. Da wird sich auch nicht viel dran ändern. Jedenfalls nicht in Japan!
Sir_Manu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2005, 12:27   #19
Shaokahn
Fleisch ist mein Gemüse
 
Benutzerbild von Shaokahn
 
Registriert seit: 27.11.2004
Ort: Schleswig-Holstein
PSN Name: Shaokahn
Beiträge: 1.764
Danke vergeben: 47
Danke erhalten: 30
PS1 PS2 PS3 PS4 360 WII PC AND
Standard

Ich denke, Sony ist sich der Situation bewusst und wird natürlich dementsprechende Gegenmaßnahmen veranstalten. Also so leicht, wie Microsoft sich das Vorstellt, wird es bei weitem nicht. M$ denkt, nur weil sie die Konsole event. früher rausbringen als Sony und einige wenige jap. Entwickler mit an Bord haben (nachdem sie das mit harten Dollars erzwungen hatten...), ist die Konkurrenz geschlagen. Da sieht man mal wieder, was M$ für ne Vorstellung von Wettbewerb hat...
Shaokahn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2005, 18:17   #20
America`s Most Wanted
Arinori Akamatsu
 
Registriert seit: 02.10.2003
Beiträge: 8.637
Danke vergeben: 0
Danke erhalten: 0
Standard

Zitat:
Original von Shaokahn

Aber die werden einen Teufel tuen, und ihr Geld für den Konsolenmarkt verpulvern.
Mehr braucht man garnicht zu lesen. :roll:
Sie haben schon sehr viel Geld in den Markt "verpulvert", und sie werden jetzt erst recht nicht damit aufhören. Zumahl sie komischerweise sich keine Sorgen um finanzielle Mittel machen müssen, was sie mit dem Projekt "Konsole" bisher verloren haben, das haben sie binnen weniger Wochen dank ihrer restlichen Unternehmungen schon wieder drinn. Ich glaube viel eher, du unterschätzt den Willen von MS, auch im Konsolenmarkt irgendwann Nummer eins zu sein.
Und wieso sollte ich es mir wünschen?

Zitat:
Original von Pry

MS hat Geld, aber die japanischen Sitten können sie auch nicht so einfach brechen.
Ich dachte eigentlich auch immer, das Japaner und japanische Firmen es etwas "anders" handhaben, dann kam Resident Evil 4 doch auf einmal für die PS2...
Ausserdem geht es nicht um die Namen der Entwickler oder die Namen der Spiele, es geht um die Spiele ansich.

Ich gebe ja zu, das ich bei dem FF-Erfinder noch Zweifel hatte, aber jetzt sind es zwei weitere, und ich glaube irgendwie nicht, das damit Schluss sein wird, mit der Einkaufstour...

Btw.: So wie ihr jetzt redet, so haben viele vor dieser Generation von MS Konsolenprojekt insgesamt geredet. Kaum einer gab ihnen auch nur die Möglichkeit eines Erfolges, gewiss, finanziell ist es kein Erfolg, nur interessiert das MS nicht. Denen ist es lieber, das sie 14 Millionen verkaufte Einheiten weltweit haben, und auch viele an der Xbox 2/Xbox Xenon nicht uninteressiert sind. Ein japanisches Desaster dieser Größe wird es imo mit der Xbox 2/Xbox Xenon nicht nochmal geben.
America`s Most Wanted ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:26 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2011, Jelsoft Enterprises Ltd.