onpsx.de NewsArtikelSpieleFilmeCommunity  
Forum Gruppen  Chat           Team  Podcast  Impressum  Datenschutzerklärung 
     
Zurück   onpsx Forum > Andere Systeme > Videospiele Allgemein

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.01.2018, 16:01   #2201
Shagy
Daytonaaaa!
 
Benutzerbild von Shagy
 
Registriert seit: 22.03.2004
Beiträge: 10.426
Danke vergeben: 712
Danke erhalten: 819
PS3 PS4 VITA PC AND
Standard

Bitch Uncharted

So, gerade Lost Legacy beendet. Ich selbst mochte im zweiten Teil weder Chloe, noch im vierten Teil Nadine. Als Duo sind beide jedoch echt sympathisch und das Gelalle zwischen beiden machte mehr Spaß als zwischen Drake und Co. Die Chemie stimmte hier wirklich. Ich fand den Teil jetzt auch etwas besser als Uncharted 4, obwohl viel Recycling betrieben wurde. Jedoch geschieht dies auf einem sehr hohem Niveau und vor allem zum Ende hin... Holy fuck ey. Da stand mir mehr als einmal der Mund offen. Auch finde ich es toll, dass es mehr Rätsel gibt, auch wenn diese nicht sonderlich anspruchsvoll waren.

Ehrlich gesagt bräuchte ich jetzt allerdings keinen weitere Ableger der Serie (kaufen würde ich ihn aber dennoch), da wie gesagt hier schon viel wiederholt wurde. Habe übrigens fast 10h benötigt, was für die gezahlten 20€ sehr geil ist.
__________________
Shagy ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2018, 16:42   #2202
Aya
Haudegen
 
Registriert seit: 16.09.2016
Beiträge: 597
Danke vergeben: 358
Danke erhalten: 157
Standard

Mein zuletzt beendetes Spiel ist Mario & Rabbids Kingdom Battle auf der Switch! Das Spiel hat mir super viel Spaß gemacht und ich habe es auch immer gerne mal nebenbei gespielt und dann noch paar Youtube Videos laufen lassen. Klingt vielleicht komisch aber das war echt unterhaltsam.

Hätte never ever gedacht das mir das Spiel so gut gefallen würde, weil ich die Rabbids eigentlich nie mochte bzw. sie ignoriert habe samt der Spiele, wo sie drin vor kamen.
Aya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2018, 16:56   #2203
philley
Der Unglaubliche
 
Benutzerbild von philley
 
Registriert seit: 23.06.2008
Ort: 47803
PSN Name: philley
Spielt gerade: Elite Dangerous
Beiträge: 16.690
Danke vergeben: 1.670
Danke erhalten: 1.038
Standard

Alien Isolation - Meisterwerk

nuff said
philley ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2018, 12:20   #2204
Heroic
Walks on the Darkside
 
Benutzerbild von Heroic
 
Registriert seit: 15.06.2007
PSN Name: The-Heroic
Beiträge: 5.957
Danke vergeben: 26
Danke erhalten: 69
PS3 PS4 PSP VITA PC
Heroic eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Yakuza 5
Nach 55h abgeschlossen. Hatte einige Sidequests gemacht da die Städte an sich wirklich super waren. Jede einzelne hatte ihren eigenen Flair. Insgesamt ist auch hier wieder high-class Storytelling am start und auch alles wieder wunderbar zwischen den Charakteren verzahnt, insgesamt war es allerdings selbst für Yakuza Verhältnisse teilweise stark konstruiert. Auch haben sich einige Längen eingeschlichen und diesmal auch wirklich sehr nervige Passagen. Waren das in Teil 4 noch ein paar Minimomente gab es hier deutlich mehr was mir nicht gefallen hat. Auch das erste mal das ich einige Dialoge und Sequenzen durchgeskipped habe. Zusätzlich noch ein Aufreger am Ende als ich den Kampf eigentlich schon gewonnen hatte und nur ein billiges QTE falsch gedrückt hatte = Instant Tot und kompletter Kampf über 3 Stages nochmal. Meinermeinung nach hätte es gut und gerne 1-2 Charaktere kürzer sein dürfen, auch wenn die alle ohne Ausnahme interessant waren und sehr gut eingebettet. Vielleicht haben sich auch persönlich einige Ermüdungserschienungen eingestellt weil ich direkt vorher Yakuza 4 durchgesuchtet hatte. Aber trotzdem finde ich alles in allem Teil 4 das bessere Spiel da auch dort die Story etwas glaubwürdiger und besser erzählt wurde. Bin auf jedenfall bereit für Yakuza 6 und Zero und Kiwami warten auch noch. Zumindest sind die PS3 Teile jetzt abgehandelt und ich bin gespannt ob einer der PS4er an Teil 4 rankommt der momentan mein Lieblingsteil ist.
Heroic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2018, 09:55   #2205
Heroic
Walks on the Darkside
 
Benutzerbild von Heroic
 
Registriert seit: 15.06.2007
PSN Name: The-Heroic
Beiträge: 5.957
Danke vergeben: 26
Danke erhalten: 69
PS3 PS4 PSP VITA PC
Heroic eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Titanfall 2
Hin und wieder Pausen eingelegt, aber ich muss sagen die Kampagne ist der Knaller. War früher mehr der Shooter Freund und zocke das mittlerweile eigentlich kaum noch aber was hier an Abwechslung und Innovation drin steckt ist der Wahnsinn. Fast jede Mission hat irgendeinen eigenen Kniff. Dazu eine saubere 60 fps Performance und super Grafik auf der PS Pro. Storytechnisch jetzt nix besonderes, aber alles in allem Blockbustermäßig inszeniert und die Chemie zwischen dem Titan und dem Pilot passt super. Man merkt das die MW1 Leute das Ding gemacht haben und ich muss auch sagen das ist für mich die beste Shooter Kampagne seit MW1. Hoffe das TF2 für die Jungs ein Erfolg war, der Releasepunkt war ja mit BF1 überschattet. Kann nur jedem Shooter Freund empfehlen das hier zu zocken und Respawn damit zu supporten. Mehr solcher Kampagnen und die Welt wäre ein besserer Ort.
Heroic ist offline   Mit Zitat antworten
Der folgende Benutzer sagt Danke zu Heroic für diesen Beitrag:
Forselle (03.03.2018)
Alt 03.03.2018, 09:59   #2206
Forselle
Raser
 
Benutzerbild von Forselle
 
Registriert seit: 25.11.2008
Ort: Andernach
PSN Name: Stormvoik
Spielt gerade: Horizon Zero Dawn
Beiträge: 1.636
Danke vergeben: 47
Danke erhalten: 80
PS1 PS2 PS3 PS4 PSP VITA 360 WII NDS 3DS PC iPhone AND
Standard

Ich schiebe es momentan die ganze Zeit vor mir her. Denke werde Heute doch mit Titanfall 2 anfangen
Forselle ist offline   Mit Zitat antworten
Der folgende Benutzer sagt Danke zu Forselle für diesen Beitrag:
Heroic (03.03.2018)
Alt 19.03.2018, 07:50   #2207
AngelvsMadman
Exo-Pilot
 
Benutzerbild von AngelvsMadman
 
Registriert seit: 30.08.2008
Ort: Österreich
Spielt gerade: Horizon Zero Dawn
Beiträge: 30.159
Danke vergeben: 2.222
Danke erhalten: 2.964
PS2 PS3 PS4 PSVR PSP VITA 360 XB1 SWITCH NDS 3DS PC
Standard

Wolfenstein II: The New Colossus Die Freiheitschroniken (AT-Version):

Gleich vorweg: wenn ihr nicht noch unbedingt mehr der eher belanglosen Baller/Stealth-Missionen aus dem Hauptspiel haben wollt: FINGER WEG!!!

Die Vorlage ist toll: drei völlig unterschiedliche Charaktere, die jeweils einen neuen Aspekt der Welt von Wolfenstein II zeigen... nur sie tun es NICHT.
Es wurden ausnahmslos Level aus dem Hauptspiel genommen (nur mit wirklich geringen Anpassungen hier und da), mit den selben Gegnern gespickt und sogar die Charaktere spielen sich 1:1 wie Blaskowitz, nur haben sie halt nur ein paar seiner späteren Fähigkeiten. Die Agentin kann sich durch Lüftungsschlitze zwängen, der Footballer kann Wände einrennen und der Ranger hat die Stelzen. Dazu kann sie nur bis 100 health aufleveln, der Soldat bis 200, usw. usw.

Die Zwischensequenzen sind die einzigen Highlights, nur werden die in stimmungsvollen aber recht nach Low-Budget riechenden Comic-Standbildern gezeigt.

Schade was hier an Potential flöten ging. Es wirkt als hätte Jemand im Leveleditor Ausschnitte aus dem Hautpspiel genommen und damit die Ad-Ons gebastelt. Gerade wenn man die Qualität aus Horizon oder Witcher 3 DLC kennt wirkt das im Vergleich wie ein Tritt in die Eier!
Da merkt man auch, wie wenig Spaß das eigentlich Gameplay im Hauptspiel machen konnte.
__________________

AngelvsMadman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2018, 10:29   #2208
Heroic
Walks on the Darkside
 
Benutzerbild von Heroic
 
Registriert seit: 15.06.2007
PSN Name: The-Heroic
Beiträge: 5.957
Danke vergeben: 26
Danke erhalten: 69
PS3 PS4 PSP VITA PC
Heroic eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Yakuza Zero

Erstmal Storytechnisch sehr packend und interessant auch wenn es an meinen bisherigen Favoriten Teil 4 in Sachen Dramatik, Pacing und Erzählkunst nicht rankommt. War dafür sehr interessant die Vorgeschichte mitzubekommen, auch wenn ich Teil 1 und 2 noch nicht kenne, aber vor allem Majima sieht man nun in einem anderen Licht auch wenn ich die Wandlung zum Lunatic nicht so ganz nachvollziehen kann. Der Sprung von der PS3 zur PS4 ist natürlich der Wahnsinn gewesen. Diese unglaubliche Detailfülle, die Straßen, der Müll, der Dampf, die Schilder, die Geschäfte, Blumen, Kisten, die Farbenpracht... einfach alles schafft eine sehr sehr dichte Atmosphäre. Dazu endlich Flimmerfrei (mein größtes Manko der bisherigen Yakuza Grafik) und schlussendlich noch in 60fps die nur in 2-3 Kämpfen mal etwas leicht drunter fielen. Längen gab es eigentlich so gut wie keine und das war ein deutlicher qualitativer Fortschritt zu Teil 5. Auch wenn Y5 alles in allem die komplexere und anspruchsvollere Geschichte hatte lief mir Zeros Geschichte besser rein da sie greifbarer war und nicht ganz so durch an den Haaren herbeigezogenen Situationen befeuert wurde. Der Umfang so wie das Levelsystem haben mit bei Y5 besser gefallen wobei der Kniff mit dem Geld schon sehr gut passte, vor allem in die 80er Jahre. Auch wenn mich Y5 in Sachen Sidequests und Minigames mehr motiviert hatte, hatte Zero wirklich einige der besten Sidequests die ich bisher gespielt hatte. Allein die Punker Gruppe, die nicht Punk genug ist, war der Knaller. Gebraucht hab ich ca. 30h mit ca. 22 Sidequests wo ich bei Y5 ungefähr 55h hatte mit ungefähr 30 Sidequests.
Natürlich absolute Empfehlung für Yakuza Fans, und wohl ein klasse Startpunkt für Neulinge. Ich werd jetzt erstmal mit 6 weitermachen das ja passenderweise heute rauskommt
Heroic ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke zu Heroic für diesen Beitrag:
Greek God (17.04.2018), Kazuma (17.04.2018)
Alt 23.04.2018, 19:52   #2209
Lutzke_xD
Routinier
 
Benutzerbild von Lutzke_xD
 
Registriert seit: 02.12.2017
PSN Name: Lutzke_xD
Spielt gerade: Shenmue
Beiträge: 258
Danke vergeben: 214
Danke erhalten: 46
PS1 PS4 XB1 MAC iPhone iPad
Standard

Gerade Bloodborne beendet.
Hab’s jetzt endlich mal geschafft das geile Spiel zu zocken.
Also ich muss gestehen der Einstieg war sehr „hart“ ... tray, die, repeat :P
Aber dann hat es mich echt wieder in die übliche Dark Souls Spirale gezogen ...

War ein ganz lässiges Spiel, aber ich muss sagen, dass mir Dark Souls 3 doch um einiges mehr gefallen hat.
Ich hab in Bloodborne eine (1!!!!!) einzige Waffe gefunden, der komische Stromknüppel ... sonst keine

Bloodborne 8/10


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Lutzke_xD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2018, 20:06   #2210
Kotstulle
Haudegen
 
Benutzerbild von Kotstulle
 
Registriert seit: 18.09.2016
Beiträge: 707
Danke vergeben: 86
Danke erhalten: 254
PS2 PS3 PS4 PSVR VITA 360 XB1 WIIU 3DS AND
Standard

Mit Chalice?
Denn da geht der Spaß ja erst los
__________________
Kotstulle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2018, 22:21   #2211
Lutzke_xD
Routinier
 
Benutzerbild von Lutzke_xD
 
Registriert seit: 02.12.2017
PSN Name: Lutzke_xD
Spielt gerade: Shenmue
Beiträge: 258
Danke vergeben: 214
Danke erhalten: 46
PS1 PS4 XB1 MAC iPhone iPad
Standard Letztes Spiel, das ihr beendet habt

Zitat:
Zitat von Kotstulle Beitrag anzeigen
Mit Chalice?
Denn da geht der Spaß ja erst los


Chalice?!

Edit: gerade nachgeschaut, sind die Kelch Dungeons!
Ja hab ein paar gemacht, haut mich aber jetzt nicht so vom Hocker ... vorallem kommt da nie jemand wenn man mal zu zweit spielen möchte:/


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Geändert von Lutzke_xD (23.04.2018 um 22:23 Uhr)
Lutzke_xD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2018, 22:40   #2212
Kotstulle
Haudegen
 
Benutzerbild von Kotstulle
 
Registriert seit: 18.09.2016
Beiträge: 707
Danke vergeben: 86
Danke erhalten: 254
PS2 PS3 PS4 PSVR VITA 360 XB1 WIIU 3DS AND
Standard

Ich hab sie auch alle alleine durchgeprügelt
__________________
Kotstulle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2018, 07:30   #2213
Lutzke_xD
Routinier
 
Benutzerbild von Lutzke_xD
 
Registriert seit: 02.12.2017
PSN Name: Lutzke_xD
Spielt gerade: Shenmue
Beiträge: 258
Danke vergeben: 214
Danke erhalten: 46
PS1 PS4 XB1 MAC iPhone iPad
Standard

Ja geht schon so ist es nicht, aber macht keinen Spaß, das ist immer das gleiche und die Ritualmaterialien sind jetzt nicht soooo toll, dass ich die alle durchmachen müsste :P


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Lutzke_xD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2018, 07:41   #2214
Kotstulle
Haudegen
 
Benutzerbild von Kotstulle
 
Registriert seit: 18.09.2016
Beiträge: 707
Danke vergeben: 86
Danke erhalten: 254
PS2 PS3 PS4 PSVR VITA 360 XB1 WIIU 3DS AND
Standard

Sind aber nochmal ein paar deutlich knackigere Bosse als im "leichten" Hauptspiel
Und den finalen Boss Gegner nicht zu vergessen!
__________________
Kotstulle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2018, 15:58   #2215
Heroic
Walks on the Darkside
 
Benutzerbild von Heroic
 
Registriert seit: 15.06.2007
PSN Name: The-Heroic
Beiträge: 5.957
Danke vergeben: 26
Danke erhalten: 69
PS3 PS4 PSP VITA PC
Heroic eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Tomb Raider: Definitive Edition
Insgesamt hat mir das erweiterte Uncharted Prinzip sehr gefallen mit der teil offenen Welt wo man zurückkehren kann und viele Sachen noch untersuchen kann. Leider gabs auch hier wie bei Uncharted zu viel Ballerei, was mir hier aber noch unpassender schien, und die Rätsel kamen etwas zu kurz. Ein Highlight waren für mich die optionalen Gräber die rein auf Rätsel basierten allerdings auch zu leicht waren. Das man dort allerdings auch immer nur einen Skillpoint findet war etwas entäuschend. Grafisch wirklich sehr schön, hätte ich von so einem alten Spiel nicht erwartet, allerdings auch im Boost Modus keine konstanten 60 fps, denke eher so 45-60, war aber immer gut spielbar. Der dicke fette Negativpunkt ist allerdings die gesamte Story mit Charakteren, Dialogen und Verlauf. Da trennt sich doch die Spreu vom Weizen. Furchtbar Klischeehaft und irgendwann nur noch nervig bis ich die Sequenzen allsamt geskipped habe. Das hat für mich dann auch den letzendlichen Spass am Spiel genommen da ich auch nicht groß Leveln und Entdecken will wenn das ganze Charaktergerüst so dermaßen Scheisse ist. Somit hab ich es die letzten paar Stunden nur noch durchgezogen damit es halt beendet ist. Schade, war anfangs sehr positiv überrascht, sah über ein paar Pacing und Charakterpannen hinweg, aber es wurde mir dann doch zuviel. Zusätzlich war das ganze auch noch zu übertrieben blutig was überhaupt nicht gepasst hat und zu gewollt wirkte. Einen anderen Teil der neuen TR Reihe werd ich wohl nicht mehr anschauen.
Heroic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2018, 01:00   #2216
Spawn
Forengott
 
Benutzerbild von Spawn
 
Registriert seit: 06.09.2005
Beiträge: 2.858
Danke vergeben: 22
Danke erhalten: 164
Standard

The Talos Principle (PS4)
Optisch schlecht gealtert, dafür gefielen mir die Rätsel umso mehr, von denen aber nur 2-3 längere "Denkzeit" benötigten, da der Rest zu leicht zu durchschauen war.
Aber dennoch gefielen mir sie, da sie logisch aufgebaut waren.
Beim Ende (der Turm) hätte ich mir aber einen Checkpoint gewünscht oder kein Zeitlimit.
Abseits der Rätsel hat es von der Aufmachung etwas an Portal erinnert (nur ohne Humor).
Das Add-On habe ich kurz angefangen, aber werde nun erst eine Pause einlegen.

Uncharted The Lost Legacy
Grafisch mit das beeindruckendste Spiel, das ich bisher gesehen habe.
Was nützen da eine 1080 ti und ein i7, wenn es so was (vermutlich ) nicht auf dem PC gibt?
Natürlich ist das Gameplay 1:1 aus Uncharted 4 und das "Dietrich Feature" ist nur nett, aber auch nicht nervig. Ist dabei nicht mal kritisch gemeint, da Uncharted 4 in der Hinsicht ja schon recht glatt war.
Auch der Humor hat stark an die vorherigen Teile erinnert und mMn wurde das Verhältnis zwischen lustigen und auflockernden Szenen und ernsten Momenten sehr gut getroffen.
Die Inszenierung und "Wow Momente" haben Naughty Dog auch bei beiden Damen nicht verlernt und nie hatte ich das Gefühl gehabt, "nur" ein geplantes Add-On zu spielen, das später als Stand Alone verkauft wurde.
Abgesehen von der zu kurzen Spielzeit, die aber durch den geringen Verkaufspreis vollkommen in Ordnung ist.
Gerne würde ich mehr Spiele mit den beiden sehen.

Rise of the Tomb Raider (PS4)Quasi der "Gegenentwurf zu Lost Legacy".
Kein Humor, nur eine "Heldin", die nie so sympathisch wie Chloe oder Nadine war, mir fehlten irgendwie die "Wow Momente", die Grafik lies mich auch nie beeindruckt zurück und auch sonst hat mir LL einfach mehr Spaß gemacht.
Natürlich funktioniert auch Tomb Raider, aber irgendwie sprang der Funke nicht über.

Call of Duty Black Ops III (PS4)
Für mich der absolut schwächste Teil der ganzen Reihe.
Zwar stimmt der Umfang (auch dank dem Zombie Modus, Dead Ops Arcade 2 etc.), aber die Story ist zu abgefahren, kann mich aber nicht packen und motiviert einfach so gut wie gar nicht.
Es gab auch keine "so sieht Action aus, Hollywood!" Szenen, wie in vorherigen Spielen und "Sniper Missionen" oder zumindest etwas anderes in der Art, suchte ich auch vergebens (ich meine eher Momente, die in Sachen Intensität und Inszenierung an CoD MW herankommen).
Bei Ghosts hatte ich auch ein eher negatives Gefühl, aber beim zweiten Durchmarsch war es erheblich besser. Mag hier auch sein.

Dishonored Der Tod des Outsiders (PS4)
Gewohnt erstklassige Dishonored Kost, die keine großen Wagnisse eingeht und gekonnt an den vorhandenen Stärken anknüpft.

Batman Arkham Knight (PS4)
Absolut würdiger Abschluss der Reihe, der mich (fast) vollkommen zufrieden zurückließ und mMn hat man den Charakter Batman perfekt in das Spiel übertragen und auch bei den restlichen Figuren ganze Arbeit geleistet, sie so umzusetzen, wie man es sich als Fan vorgestellt hat.
Einzig das Knightfall Protokoll und wie man den letzten Punkt erreicht (Riddler Rätsel) und auch ab wann man erst gegen Riddler kämpfen kann, missfielen (besonders da ich bis zu dem Zeitpunkt alles absolviert habe..).
Spawn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2018, 21:53   #2217
crack-king
Administrator
 
Benutzerbild von crack-king
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Pusemuckel
Beiträge: 41.430
Danke vergeben: 3.736
Danke erhalten: 3.741
PS4 PSVR VITA SWITCH PC AND
Standard

Super Mario Odyssey

Habs mir damals das Spiel zum Release gekauft und bis zu dieser Großstadt gespielt. Da hat mich schon komplett die Lust verloren. Heute hab ich das Spiel noch mal aufgegriffen und mit jemand anderem im Coop dann durchgespielt. So war das Spiel deutlich spaßiger und ehrlich gesagt auch einfacher in Sachen Steuerung. Leider ist das Spiel ansonsten irgendwie nicht so ganz mein Fall. Das fängt schon damit an, dass die Monde einem eigentlich hinterhergeworfen werden. Sprich mit dem, springe hier und berühre diese Blume. Zack, hast du drei Monde. Die Bosse waren auch ziemlich enttäuschend und einfallslos. Immerhin die Mechanik mit dem Hut war ganz nett, wobei ich irgendwie selten von den Möglichkeiten überrascht war. Es war immer offensichtlich was zu tun ist. Auch grafisch fand ich das Spiel echt durchwachsen. Manche Welten waren recht schön, aber manche....Alter, da wurde man an PS2 Zeiten zurückerinnert. Da fällt mir zum Beispiel das Wooden Kingdom ein. Die "Grastextur" geht echt gar nicht.

Bin jetzt jedenfalls durch und hatte heute durchaus Spaß. Aber habe absolut keine Motivation die restlichen Monde zu suchen, um die 999 oder so zu finden. Unterm Strich fand ich es leicht enttäuschend, ich hatte da einfach höhere Erwartungen.

Geändert von crack-king (22.05.2018 um 21:58 Uhr)
crack-king ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2018, 10:41   #2218
Heroic
Walks on the Darkside
 
Benutzerbild von Heroic
 
Registriert seit: 15.06.2007
PSN Name: The-Heroic
Beiträge: 5.957
Danke vergeben: 26
Danke erhalten: 69
PS3 PS4 PSP VITA PC
Heroic eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Yakuza 6: The Song of Life


Im Fokus steht wie immer die Story und die Charaktere und die wurde meinermeinung nach sehr gut zu Ende gebracht. Leider auch etwas inkonsequent was aber die letztendliche Prämisse wieder mehr als Wett gemacht hat und insgesamt als Spiel mit sehr viel Seele und Herz absolut im Gedächtnis bleibt. Eine Meisterleistung! Spieltechnisch bekommt man bewährtes mit vielen kleinen Verbesserungen z.b. das beste Level Up System bisher, nach Yakuza 5 nochmal verbessertes Gerichte essen wo man sich auch schön viel EXP sammeln kann (stehe einfach auf authentische Speißen in Spielen und wenn es sinnvoll eingebaut ist umso mehr) und natürlich die nagelneue und viel dynamischere Engine, die gerade Nachts zeigt was sie drauf hat. Unglaublich athmosphärische Lichteffekte, flüssige Bewegungen und Physik wo man in den Kämpfen die Typen richtig schön wegballern kann. Wenn man in vollem Sprint einem am Boden liegenden "Low Life" mit schmackes in die Fresse tritt, er über die Straße fliegt und in die Reklame Schilder 5m weiter hinten reinkracht, dann weiß man wie schön Physik sein kann. Trotzdem ist es leider manchmal auch etwas sperrig und man "glitcht" gern mal an diversen Gegnern oder aufzuhebenden Waffen vorbei, das gabs früher nicht so häufig. Die Nebenmissionen sind auch allsamt wieder super, habe 21 Stück gemacht und viele allerdings garnicht gefunden. Hab gehört das man diverse Minigames komplett abschließen muss um an mehr Sidequests zu kommen, das war mir aber dann zu nervig. Mach das als mal gerne aber so gerne dann doch nicht.
Letztendlich lässt sich sagen das Teil 6 für mich ein Meisterstück ist. Allerdings würde ich Yakuza Neulingen niemals raten mit Teil 6 anzufangen da das gesamte Universum schon viel auf den Emotionen der Charaktere und des Spielers beruht also sollte man so früh starten wie einem möglich ist. Ich habe damals mit Teil 3 gestartet und bin heilfroh das ich nicht direkt mit den schöneren PS4 Teilen angefangen habe, die Grafik ist hier wirklich nur Nebensache. Aber scheinbar sollen ja auch Remasterte Auflagen von Teil 3-5 auf die PS4 kommen, wer also jetzt mit Zero oder Kiwami 1 startet wird in den nächsten Monaten Storytechnisch perfekt versorgt werden. Ich kann nur jedem Japanophilen ans Herz legen diese Reihe unbedingt zu spielen.
Heroic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2018, 07:57   #2219
Lexgen
3.333+
 
Registriert seit: 01.12.2007
Beiträge: 3.910
Danke vergeben: 430
Danke erhalten: 275
Standard

Rise of the Tomb Raider

Habe das in meinen Augen sehr gute Spiel eben auf der XBOX ONE X abgeschlossen. Ich schließe leider selten mal ein Spiel ab, also will das was heißen. Im ersten Durchgang schon immerhin 77 % geschafft - war allerdings sehr bemüht, alles zu finden und habe mir Zeit mit diesem feinen Spiel gelassen. Ich finde es besser als Uncharted 1 und 2, es konnte mich aber nicht so emotional packen wie TLOU. Auf jeden Fall ein tolles Lara Croft-Spiel. Danke an Game Pass, wo es das Game zurzeit kostenlos gibt.

Bewertung: 9/10 P.
Lexgen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2018, 10:40   #2220
Heroic
Walks on the Darkside
 
Benutzerbild von Heroic
 
Registriert seit: 15.06.2007
PSN Name: The-Heroic
Beiträge: 5.957
Danke vergeben: 26
Danke erhalten: 69
PS3 PS4 PSP VITA PC
Heroic eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Resident Evil VII

​Hatte ich schon länger auf der Platte und mal kurz angefangen aber wie so oft abgelenkt worden. Jetzt nochmal neu angefangen und durchgezogen. War "Resident Evil 4" damals die logische Weiterentwicklung wäre danach "The Evil Within" meinermeinung nach der nächste Schritt gewesen. Ein Schritt später allerdings ist mit Teil 7 endlich eine Art Neustart gelungen aber auch bereits bewährtes weiter verbessert worden. Im Endeffekt spielt es sich wie Resident Evil 1 in Ego Sicht mit vielen kleinen Verbesserungen. Auch wenn die Umbegungen nicht ganz so verzweigt sind wie die frühen Teile macht es wieder richtig Spass auf Schlüsselsuche zu gehen und hin und wieder ein Rätsel zu lösen. Das Horrorfeeling war allerdings noch nie so stark wie jetzt. Auch wenn ich damals bei RE1 enorm Schiss hatte und das jetzt hier nicht ganz so "prägend" war merkt man doch den Atmosphäre-Schub. War damals natürlich auch deutlich jünger und kannte noch nicht so viel, jetzt weiss man quasi schon was einen erwartet. Trotzdem sehr intensiv mit einer genialen neuen Grafikengine die im Detail vielleicht schwächelt aber ein grandioses Gesamtbild aus Licht und Schatteneffekten zaubert es es teilweise fast photorealistische Momente gibt, dazu noch in 60fps. Da hat sich Capcom wirklich mal wieder richtig reingehängt und auch generell merkt man dem Spiel an das viel Liebe reingesteckt wurde. Auch hier könnte man allerdings wieder sagen, mehr und schwerere Rätsel wären schön gewesen. Das reicht bei weitem nicht an die (auch teilweise zu leichten) Rätsel der alten Teile ran. Auch das Feature mit den Videokassetten (was super genial ist) hätte man öfter einsetzen können. Irgendwie auch zu wenig verschlossene Kisten und versteckte Items. Man hat manchmal das Gefühl das vieles nur so angerissen wurde. Da wünsche ich mir bei einem 8. Teil ein bisschen mehr von allem. Bei all der ernsten Atmosphäre kommt gegen später allerdings wieder die Unfähigkeit Capcoms durch, interessante Charaktere und Dialoge zu schreiben. Der Trashfaktor steigt recht schnell wieder und lässt die dichte Athmo etwas verpuffen. Das ist zwar nicht schlechter als bei den alten Teilen aber es passt irgendwie nicht so richtig zu diesem ambitionierten Neustart. Auch das Ende insgesamt war schon sehr sehr schwach mit einem unnötigen an den Haaren herbeigezogenen Fan Service. Insgesamt hab ich ca. 10h gebraucht was mir aufgrund der etwas nachlassenden Qualität hintenraus auch gereicht hat. Alles in allem aber ein wirklich sehr guter Neustart. Ich bin gespannt auf mehr.

Trotz allem komme ich nicht drumrum mir einzureden das RE7 der Grund war warum das (vermeintlich bessere) Silents Hills eingestellt wurde.
Heroic ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:00 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2011, Jelsoft Enterprises Ltd.