onpsx.de NewsArtikelSpieleFilmeCommunity  
Forum Gruppen  Chat           Team  Podcast  Impressum 
     
Zurück   onpsx Forum > Off Topic > Off Topic

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.09.2010, 07:57   #21
mojo
Free Toryu ୧༼ ͡◉ل͜ ͡◉༽୨
 
Benutzerbild von mojo
 
Registriert seit: 15.07.2008
Ort: Saarland
PSN Name: Steiner84
Spielt gerade: keine Rolle
Beiträge: 19.171
Danke vergeben: 435
Danke erhalten: 1.080
PS3 PS4 PSVR VITA XB1 PC
Standard

auch im Vakuum können sich auch spontan MAterie-Antimaterie päärchen bilden. Aus dem Nichts entsteht Materie. Sie zerstrahlt aber sofort wieder. Das passiert aber nur in sehr reinen Vakuen, also im intergalaktischen Raum (der Raum zwischen Galaxien). Dort liegt die MAteriedichte bei einem Teilechen pro Kubikmeter und weniger. im interstellaren Raum (der Raum innerhalb Galaxien zwischen verscheidenen Sternensystemen) liegt sie bei etwa einem pro Kubikzentimeter. zum vergleich: 1 Kubikzentimeter Gold enthält 60.000.000.000.000.000.000.000 (60 Trilliarden) Atome, ein Kubikzentimeter Luft immerhin noch 30 Trillionen.
Die theorie sagt, dass etwas in der Art auch beim Urknall passiert ist. Durch einen Bruch der Symmetrie gab es aber ein wenig mehr MAterie Teilchen als Antimaterie, sodass etwa jedes 10.000ste Materieteilchen nicht wieder zerstrahlt ist. Heißt: Sämtliche Materie im Universum, wir, die erde, alle Sterne, alle Galaxien, einfach alles, ist nur dieser 10.000ste Teil von allem was einmal war.
mojo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2010, 22:07   #22
Legend
Lazy Monkey
 
Benutzerbild von Legend
 
Registriert seit: 01.04.2007
Ort: Karlsruhe
PSN Name: Legend_of_Gilead
Spielt gerade: Nier Automata
Beiträge: 10.501
Danke vergeben: 202
Danke erhalten: 201
PS1 PS2 PS3 PS4 iPad
Standard

Klingt gut, danke für die Erklärung ! Aber wieso entsteht jetzt die Materie genau, oder ist das unklar?
Legend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2010, 23:07   #23
mojo
Free Toryu ୧༼ ͡◉ل͜ ͡◉༽୨
 
Benutzerbild von mojo
 
Registriert seit: 15.07.2008
Ort: Saarland
PSN Name: Steiner84
Spielt gerade: keine Rolle
Beiträge: 19.171
Danke vergeben: 435
Danke erhalten: 1.080
PS3 PS4 PSVR VITA XB1 PC
Standard

das würden viele gern wissen
mojo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2010, 11:56   #24
alpha15
Kroatien 4 : 1 Türkei ;)
 
Benutzerbild von alpha15
 
Registriert seit: 26.04.2009
Ort: Berlin
PSN Name: alpha15
Spielt gerade: BF3 ; Dead Island
Beiträge: 868
Danke vergeben: 0
Danke erhalten: 4
PS1 PS2 PS3 PSP PC iPad
Standard

danke philley für die benachrichtigung

mal gleich ne frage vorweg, stimmt es dass auf dem Mond Eis gibt?


stephen hawking, sehr interessant
die darauffolgenden teile gibts bei youtube
__________________
Most Wanted :

Grand Theft Auto V - done
Assassins Creed 3 - done
Far Cry 3 - done
Hitman 5 - done
Watch Dogs - PS4
The Last of us - done

Geändert von alpha15 (10.10.2010 um 12:00 Uhr)
alpha15 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2010, 09:49   #25
philley
Der Unglaubliche
 
Benutzerbild von philley
 
Registriert seit: 23.06.2008
Ort: 47803
PSN Name: philley
Spielt gerade: Elite Dangerous
Beiträge: 15.817
Danke vergeben: 1.449
Danke erhalten: 972
Standard

Eis auf dem Mond-Nordpol

Nasa entdeckte mehr als 40 mit Eis gefüllte Krater.
Fund für bemannte Mond- Missionen wichtig.

Washington. (afp/sf) Nach der Entdeckung bedeutender Wasservorkommen auf dem Südpol des Mondes im Vorjahr hat die US-Raumfahrtbehörde Nasa auch am Nordpol des Erdtrabanten Wasser ausgemacht.
Ein Radar ortete nach Angaben der Nasa mehr als 40 Krater von einer Größe zwischen 1,6 und 15 Kilometern, die alle mit gefrorenem Wasser gefüllt waren. Je nach Dichte des Eises in den Kratern könnten sich dort mindestens 600 Millionen Tonnen gefrorenes Wasser befinden.
Die Mission zeige, "dass der Mond ein noch interessanteres und attraktiveres wissenschaftliches Ziel zur Erforschung und für Einsätze ist, als die Menschen bisher dachten", sagte der Forschungsleiter der Mission, Paul Spudis, vom Mond- und Planeteninstitut in Houston. Wasservorkommen wären etwa für bemannte Missionen oder Stationen auf dem Erdtrabanten von großer Bedeutung.

Wasser entsteht auf dem Mond
Das Radarinstrument Mini-SAR kreiste an Bord der indischen Raumsonde Chandrayaan-1 um den Mond und kartographierte jenen Teil des Mondes, der ständig im Schatten liegt und der von der Erde aus nicht zu sehen ist. Die Messungen der Mondmissionen zeigten, dass Wasser offensichtlich auf dem Mond entstehe, sich ausbreite, und abgelagert werde, erläuterte Spudis. Das Wasser auf dem Mond entsteht – so vermuten Forscher – mit Hilfe des Sonnenwindes, der auf die Mondoberfläche trifft. Seine Wasserstoffteilchen (Protonen) treffen demnach mit rasender Geschwindigkeit auf den Sauerstoff, der in Felsen und Steinen des Mondes steckt, und beide verbinden sich dann zu Wasser.

Quelle
philley ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2010, 15:16   #26
philley
Der Unglaubliche
 
Benutzerbild von philley
 
Registriert seit: 23.06.2008
Ort: 47803
PSN Name: philley
Spielt gerade: Elite Dangerous
Beiträge: 15.817
Danke vergeben: 1.449
Danke erhalten: 972
Standard Astronomen entdecken am weitesten entfernte Galaxie

Rekordverdächtiges Alter im Kosmos: Forscher haben den Methusalem unter den Sternensystemen erspäht. Das Licht der Galaxie reiste 13 Milliarden Jahre durchs All zur Erde.

Das Video zeigt eine Reise zur Galaxie UDFy-38135539 (in englischer Sprache) Quelle: Eso

Niemals blickten Astronomen auf ein Objekt, das tiefer in den Weiten des Universums lag, als UDFy-38135539. So heißt das Sternensystem, das ein europäisches Forscherteam nun als die fernste Galaxie bestimmt hat, die jemals beobachtet wurde. Mit dem Very Large Telescope der Europäischen Südsternwarte (Eso) gelang den Forschern um Matt Lehnert vom Pariser Observatorium die Altersbestimmung. Die Galaxie mit dem komplizierten Namen ist Astronomen nicht unbekannt. Das Weltraumteleskop Hubble entdeckte das System aus Sternen bereits 2009.
Anzeige

Das Licht von UDFy-38135539 war rund 13 Milliarden Jahre zu uns unterwegs. "Wir sehen den Zustand dieses Objekts zu einer Zeit, als das Universum erst 600 Millionen Jahre alt war", sagte Lehnert. Er und seine Kollegen veröffentlichten ihre Berechnungen nun im MagazinNature. Damals war der Kosmos noch ausgesprochen jung, hatte gerade einmal vier Prozent seines heutigen Alters von 13,7 Milliarden Jahren. Zu dieser Zeit begann das Weltall erst durchsichtig zu werden. Bis etwa zu seinem milliardsten Geburtstag durchzog das Universum ein dichter Nebel aus Wasserstoffmolekülen. Das Licht der jungen Sterne wurde von den Schwaden fast vollkommen geschluckt, was die Untersuchungen der fernsten Galaxie zusätzlich erschwerte.


Das Weltraumteleskop Hubble erspähte die am weitesten von uns entfernte Galaxie UDFy-38135539 bereits 2009. Da war das Alter des Sternensystems noch nicht klar

Mithilfe des "Sinfoni"-Spektrographen am Very Large Telescope spalteten die Forscher das schwache Glimmen von UDFy-38135539 in seine Spektralfarben auf. Auf diese Weise lässt sich die Entfernung eines Himmelsobjekts bestimmen. Denn durch die fortwährende Ausdehnung des Weltalls entfernen sich Objekte umso schneller von uns, je weiter sie weg sind. Je schneller sie sich jedoch von uns entfernen, umso stärker ist ihr Licht ins Rote verschoben – ähnlich dem Phänomen, dass eine Polizeisirene tiefer klingt, sobald der Streifenwagen von uns wegrast.

Je höher diese Rotverschiebung, desto weiter ist ein astronomisches Objekt entfernt. Die Astronomen maßen für UDFy-38135539 eine Rotverschiebung von 8,6. Zuvor hatten andere Astronomen über die Entdeckung eines Objekts mit einer Rotverschiebung von 10 berichtet, das also noch weiter entfernt wäre. Folgebeobachtungen konnten diese Entdeckung jedoch bis heute nicht bestätigen, wie die Eso in Garching bei München berichtete.

Geändert von philley (21.10.2010 um 15:18 Uhr)
philley ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2010, 15:28   #27
Kai One
es war einst ein einstein
 
Benutzerbild von Kai One
 
Registriert seit: 17.03.2008
PSN Name: Kai_One
Beiträge: 3.291
Danke vergeben: 0
Danke erhalten: 45
PS3 PS4 PSP VITA PC AND
Standard

Interessant!
Aber wenn der Lichtstrahl um die 13 Milliarden Jahre brauchte, dann können sich doch mittlerweile auch noch andere Galaxien entfernt haben und evtl weiter weg sein, oder etwa nicht?
Kai One ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2010, 15:39   #28
philley
Der Unglaubliche
 
Benutzerbild von philley
 
Registriert seit: 23.06.2008
Ort: 47803
PSN Name: philley
Spielt gerade: Elite Dangerous
Beiträge: 15.817
Danke vergeben: 1.449
Danke erhalten: 972
Standard

Zitat:
Zitat von Kai One Beitrag anzeigen
Interessant!
Aber wenn der Lichtstrahl um die 13 Milliarden Jahre brauchte, dann können sich doch mittlerweile auch noch andere Galaxien entfernt haben und evtl weiter weg sein, oder etwa nicht?
Jupp, nur ist das Licht noch nicht angekommen, bzw. wurden/können diese noch nicht gesehen werden
philley ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2010, 16:02   #29
Kai One
es war einst ein einstein
 
Benutzerbild von Kai One
 
Registriert seit: 17.03.2008
PSN Name: Kai_One
Beiträge: 3.291
Danke vergeben: 0
Danke erhalten: 45
PS3 PS4 PSP VITA PC AND
Standard

Wunderbar, nochmal ein paar Milliönchen Jahre warten
Was ich interessanter herauszufinden fände, ist, ob es doch kein Uni- sondern ein Multi-versum ist, aber da kann man ja noch warten, bis das geklärt wird.
Da könnte man sogar noch Gott mit einbringen, aber ich schweife zu weit ab
Kai One ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2010, 16:10   #30
philley
Der Unglaubliche
 
Benutzerbild von philley
 
Registriert seit: 23.06.2008
Ort: 47803
PSN Name: philley
Spielt gerade: Elite Dangerous
Beiträge: 15.817
Danke vergeben: 1.449
Danke erhalten: 972
Standard

Zitat:
Zitat von Kai One Beitrag anzeigen
Wunderbar, nochmal ein paar Milliönchen Jahre warten
Was ich interessanter herauszufinden fände, ist, ob es doch kein Uni- sondern ein Multi-versum ist, aber da kann man ja noch warten, bis das geklärt wird.
Da könnte man sogar noch Gott mit einbringen, aber ich schweife zu weit ab
Wer oder was ist Gott??
philley ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2010, 16:15   #31
Kai One
es war einst ein einstein
 
Benutzerbild von Kai One
 
Registriert seit: 17.03.2008
PSN Name: Kai_One
Beiträge: 3.291
Danke vergeben: 0
Danke erhalten: 45
PS3 PS4 PSP VITA PC AND
Standard

Aha, ein Agnostiker unter uns
Ich denke, du weißt, wer oder was gemeint ist
Wir sollten aber beim Thema bleiben, philley
Kai One ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2010, 16:27   #32
Shayr786
Doppel-As
 
Benutzerbild von Shayr786
 
Registriert seit: 28.12.2008
PSN Name: Shayr786
Beiträge: 115
Danke vergeben: 0
Danke erhalten: 0
Standard

angenommen ich hab einen stab der ein lichtjahr lang ist
und am anderen ende steht ein onpsx user
wenn ich den stab jetzt bewege und damit den onpsx user stubse,
hat sich der stab dann schneller als das licht bewegt?
__________________

Shayr786 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2010, 00:34   #33
alpha15
Kroatien 4 : 1 Türkei ;)
 
Benutzerbild von alpha15
 
Registriert seit: 26.04.2009
Ort: Berlin
PSN Name: alpha15
Spielt gerade: BF3 ; Dead Island
Beiträge: 868
Danke vergeben: 0
Danke erhalten: 4
PS1 PS2 PS3 PSP PC iPad
Standard

nein das sind ja schwingungen die ebend lang dauern bis sie bei dem onpsx user ankommen ^^ nichts ist schneller als das licht
__________________
Most Wanted :

Grand Theft Auto V - done
Assassins Creed 3 - done
Far Cry 3 - done
Hitman 5 - done
Watch Dogs - PS4
The Last of us - done
alpha15 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2010, 02:19   #34
Shayr786
Doppel-As
 
Benutzerbild von Shayr786
 
Registriert seit: 28.12.2008
PSN Name: Shayr786
Beiträge: 115
Danke vergeben: 0
Danke erhalten: 0
Standard

Zitat:
Zitat von alpha15 Beitrag anzeigen
nein das sind ja schwingungen die ebend lang dauern bis sie bei dem onpsx user ankommen ^^ nichts ist schneller als das licht
sollte eigentlich ein blöder scherz sein^^

aber danke für die erklärung mit den schwingungen, bewegung wird von teilchen zu teilchen übertragen und das dauert eben
__________________

Shayr786 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2010, 23:45   #35
alpha15
Kroatien 4 : 1 Türkei ;)
 
Benutzerbild von alpha15
 
Registriert seit: 26.04.2009
Ort: Berlin
PSN Name: alpha15
Spielt gerade: BF3 ; Dead Island
Beiträge: 868
Danke vergeben: 0
Danke erhalten: 4
PS1 PS2 PS3 PSP PC iPad
Standard

hier gehts ja kaum voran
ich hab youtube bereits durchlöchert nach vids und find nichts neues mehr ... hier noch etwas sehr interessantes , die Stringtheorie


was glaubt ihr?´leben wir in einer solchen welt ?´und leben wir in einem teil von einem gigantischen multiversum?
__________________
Most Wanted :

Grand Theft Auto V - done
Assassins Creed 3 - done
Far Cry 3 - done
Hitman 5 - done
Watch Dogs - PS4
The Last of us - done
alpha15 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2010, 06:57   #36
mojo
Free Toryu ୧༼ ͡◉ل͜ ͡◉༽୨
 
Benutzerbild von mojo
 
Registriert seit: 15.07.2008
Ort: Saarland
PSN Name: Steiner84
Spielt gerade: keine Rolle
Beiträge: 19.171
Danke vergeben: 435
Danke erhalten: 1.080
PS3 PS4 PSVR VITA XB1 PC
Standard

ich hab nen Buch von Briane Greene das so heißt. Aber noch nicht fertig gelesen.

Bei youtube gibts auch "das körnige Universum", auch gut.

Anosnten mal hier kucken:
http://www.ted.com/search?q=universe&x=0&y=0

ted ist auch sonst ziemlich geil.
Da war zb auch schoon der Lee typ der die Wii gemoddet hat, da gabs Natal und Surface schon zusehen bevors jemand gekannt hat usw. Da findet man nen Haufen geiler Sachen, die es morgen übermorgen oder erst viel später mal geben könnte.
mojo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2010, 21:23   #37
dominici
Forengott
 
Registriert seit: 15.04.2008
Ort: Aburg
PSN Name: DoMiiZz
Spielt gerade: Real Life
Beiträge: 3.261
Danke vergeben: 0
Danke erhalten: 0
PS2 PS3 PC iPhone
Standard

Unser Universum ist nur ein kleiner Teil des großen Multiuniversums..
dominici ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2010, 18:58   #38
Kai One
es war einst ein einstein
 
Benutzerbild von Kai One
 
Registriert seit: 17.03.2008
PSN Name: Kai_One
Beiträge: 3.291
Danke vergeben: 0
Danke erhalten: 45
PS3 PS4 PSP VITA PC AND
Standard

Du meinst Multiversum oder?
Kai One ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2010, 10:26   #39
alpha15
Kroatien 4 : 1 Türkei ;)
 
Benutzerbild von alpha15
 
Registriert seit: 26.04.2009
Ort: Berlin
PSN Name: alpha15
Spielt gerade: BF3 ; Dead Island
Beiträge: 868
Danke vergeben: 0
Danke erhalten: 4
PS1 PS2 PS3 PSP PC iPad
Standard

kann man eigendlich in einer sternwarte eine ausbildung beginnen?
__________________
Most Wanted :

Grand Theft Auto V - done
Assassins Creed 3 - done
Far Cry 3 - done
Hitman 5 - done
Watch Dogs - PS4
The Last of us - done
alpha15 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2010, 13:04   #40
philley
Der Unglaubliche
 
Benutzerbild von philley
 
Registriert seit: 23.06.2008
Ort: 47803
PSN Name: philley
Spielt gerade: Elite Dangerous
Beiträge: 15.817
Danke vergeben: 1.449
Danke erhalten: 972
Standard

Zitat:
Zitat von alpha15 Beitrag anzeigen
kann man eigendlich in einer sternwarte eine ausbildung beginnen?
Ja, studiere Astronomie oder eine Wissenschaft die damit zusammenhängt (Astrophysik o.ä.). Dann hast du die Möglichkeit kurze Studienabschnitte in einer Sternwarte zu verbringen
philley ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:58 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2011, Jelsoft Enterprises Ltd.