onpsx.de NewsArtikelSpieleFilmeCommunity  
Forum Gruppen  Chat           Team  Podcast  Impressum  Datenschutzerklärung 
     
Zurück   onpsx Forum > Off Topic > Off Topic

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.09.2010, 13:41   #1
philley
Der Unglaubliche
 
Benutzerbild von philley
 
Registriert seit: 23.06.2008
Ort: 47803
PSN Name: philley
Spielt gerade: Elite Dangerous
Beiträge: 16.228
Danke vergeben: 1.532
Danke erhalten: 979
Standard Astronomie - Die Wissenschaft von den Gestirnen


Da es unter den onpsxlern anscheinend einige Begeisterte zu diesem Thema gibt, habe ich einfach mal dieses enstprechende Thema eröffnet.

Mögen die unerklärlichsten, größten und interstellarsten Diskussionen beginnen!

Populäre Internetauftritte:




Begriffe Lexikon:



Wie klingt ein schwarzes Loch?


Die Röntgendaten des Schwarzen Lochs GRS 1915+105 wurden von Edward Morgan in Audiosignale umgewandelt. Das Rauschen entspricht der Röntgen-Hintergrundstrahlung,die tiefen Pulsartigen Klänge sind Röntgen/Infrarotjets beim Ausstoß aus dem schwarzen Loch, die hohen, pfeifenden Töne sind die quasi-periodischen Oszillationen der entweichenden Röntgenstrahlung. (NASA)

Geändert von philley (06.09.2010 um 15:11 Uhr)
philley ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2010, 13:47   #2
Shemsen
Nur der KEC!
 
Registriert seit: 25.09.2008
Ort: Köllefornia
PSN Name: Shemsen
Spielt gerade: Twister mit deiner Schwester
Beiträge: 8.400
Danke vergeben: 31
Danke erhalten: 183
PS3 360 PC iPad AND
Shemsen eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ich poste dann hier direkt nochmal den Link zu meiner Lieblingsseite, da er hier ja doch besser hinpasst, als ich den Bilder des Tages Thread: http://hubblesite.org/
Da werden fast täglich Infos und Bilder über Sichtungen gepostet.
Shemsen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2010, 13:51   #3
philley
Der Unglaubliche
 
Benutzerbild von philley
 
Registriert seit: 23.06.2008
Ort: 47803
PSN Name: philley
Spielt gerade: Elite Dangerous
Beiträge: 16.228
Danke vergeben: 1.532
Danke erhalten: 979
Standard

Hier nochmal diese unbeschreiblichen Videos:


philley ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2010, 14:23   #4
Kai One
es war einst ein einstein
 
Benutzerbild von Kai One
 
Registriert seit: 17.03.2008
PSN Name: Kai_One
Beiträge: 3.291
Danke vergeben: 0
Danke erhalten: 45
PS3 PS4 PSP VITA PC AND
Standard

Unfassbar, die Größen der Sterne...
Das Thema ist so umfassend, ich kann manches davon immernoch nicht ganz glauben.
Ich hoffe, es gibt einige Erkenntnisse, die neu sind^^ Hochinteressantes Thema und alle betreffend!
ein bisschen klugscheißen:

Astronomie ist aus den griechischen Wortteilen "astron" (Stern) und "nomos" (Gesetz, Regelmäßigkeit) zusammengesetzt, "Beobachtung der Sterne" ist eine übertragene Bedeutung
Kai One ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2010, 14:45   #5
philley
Der Unglaubliche
 
Benutzerbild von philley
 
Registriert seit: 23.06.2008
Ort: 47803
PSN Name: philley
Spielt gerade: Elite Dangerous
Beiträge: 16.228
Danke vergeben: 1.532
Danke erhalten: 979
Standard

Zitat:
Zitat von Kai One Beitrag anzeigen
Unfassbar, die Größen der Sterne...
Das Thema ist so umfassend, ich kann manches davon immernoch nicht ganz glauben.
Ich hoffe, es gibt einige Erkenntnisse, die neu sind^^ Hochinteressantes Thema und alle betreffend!
ein bisschen klugscheißen:

Astronomie ist aus den griechischen Wortteilen "astron" (Stern) und "nomos" (Gesetz, Regelmäßigkeit) zusammengesetzt, "Beobachtung der Sterne" ist eine übertragene Bedeutung
Jupp, mir platzen auch immer sämtlich Synapsen in meinem Schädel!

Nochmal eine Illustration welche die Größen verdeutlicht:

http://de.wikipedia.org/w/index.php?...713085055#file

Geändert von philley (06.09.2010 um 14:50 Uhr)
philley ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2010, 14:48   #6
Kai One
es war einst ein einstein
 
Benutzerbild von Kai One
 
Registriert seit: 17.03.2008
PSN Name: Kai_One
Beiträge: 3.291
Danke vergeben: 0
Danke erhalten: 45
PS3 PS4 PSP VITA PC AND
Standard

Krank...
Da denkt man, der Eiffelturm sei groß, aber sobald man das sieht Vergiss alles, was du je gelernt hast an Größen, das ist ein Maßstab^^
Kai One ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2010, 15:01   #7
Legend
Lazy Monkey
 
Benutzerbild von Legend
 
Registriert seit: 01.04.2007
Ort: Karlsruhe
PSN Name: Legend_of_Gilead
Spielt gerade: Nier Automata
Beiträge: 10.503
Danke vergeben: 206
Danke erhalten: 198
PS1 PS2 PS3 PS4 iPad
Standard

Irgendwie hab ich damit kein problem, man muss ja auch umgekehrt denken wie klein manche dinge sind wie zb Atome, dagegen sind wir dann widerum riesig

Cooler Thread aber, gefällt mir sehr

Das Schwarze Loch klingt verdammt unheimlich
Legend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2010, 15:06   #8
philley
Der Unglaubliche
 
Benutzerbild von philley
 
Registriert seit: 23.06.2008
Ort: 47803
PSN Name: philley
Spielt gerade: Elite Dangerous
Beiträge: 16.228
Danke vergeben: 1.532
Danke erhalten: 979
Standard

Tiefster Blick ins All:

Hubble Ultra Deep Field (2004)

Etwa 12.8 Milliarden LJ (=1.211008⋅10^23 km !!!)



Zustand des Universums als es etwa 800 Millionen Jahre jung war!

Der gewählte Himmelsausschnitt entspricht in der Größe aus Sicht von der Erde etwa einem Zehntel des Monddurchmessers. Das HUDF enthält rund 10.000 Galaxien und große kosmische Objekte. Es besteht aus zwei separaten Aufnahmen durch Hubbles „Advanced Camera for Surveys“ (ACS) und dem „Near Infrared Camera and Multi-Object Spectrometer“ (NICMOS). Das Bild entstand aus 800 Einzelbelichtungen, die während 400 Erdumkreisungen Hubbles durchgeführt wurden. Die gesamte Belichtungszeit betrug insgesamt eine Million Sekunden oder 11,3 Tage für ACS und 4,5 Tage für NICMOS.

Geändert von philley (06.09.2010 um 15:38 Uhr)
philley ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2010, 15:10   #9
mojo
Free Toryu ୧༼ ͡◉ل͜ ͡◉༽୨
 
Benutzerbild von mojo
 
Registriert seit: 15.07.2008
Ort: Saarland
PSN Name: Steiner84
Spielt gerade: keine Rolle
Beiträge: 19.180
Danke vergeben: 435
Danke erhalten: 1.070
PS3 PS4 PSVR VITA XB1 PC
Standard

kuckt mal the
zwar alt, aber gut.


auch sehr empfehlenswert: www.worldwidetelescope.org
Google Earth, nur in die andere, interessantere Richtung.


Jaja, das Uni(?)versum ist schon verdammt krass.
Deshalb, da kann mir DSDS, die verwichste Bild Zeitung und all der schwuchtelkram hier auf Erden nicht gegen anstinken. Es gibt nichjts beeindruckenderes als das da draußen.

Uns Harald kennt ihr ja sicher schon (und alle 217 Alpha Centauri) Folgen.

Was auch gut ist, wenn ihr euch tiefgreifend damit beschäftigen wollt:
Vorlesungen zum Thema, auf Video:
http://timms.uni-tuebingen.de/List/L...pattern=UT_200[89]_____00[12]_astro1_000_

weiß nicht was mit dem link hier passiert, also einfach hierrüber
http://timms.uni-tuebingen.de/Themen/Themen.aspx
einführung in die Astroniomie aufrufen.


wenn man etwas vorwissen hat, wirklich nice.

Geändert von mojo (06.09.2010 um 15:26 Uhr)
mojo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2010, 15:11   #10
philley
Der Unglaubliche
 
Benutzerbild von philley
 
Registriert seit: 23.06.2008
Ort: 47803
PSN Name: philley
Spielt gerade: Elite Dangerous
Beiträge: 16.228
Danke vergeben: 1.532
Danke erhalten: 979
Standard

Zitat:
Zitat von mojo Beitrag anzeigen
kuckt mal the power of 10

auch sehr empfehlenswert: www.worldwidetelescope.org
Google Earth, nur in die andere, interessantere Richtung.
Coole Sache! THX !
philley ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2010, 15:21   #11
Legend
Lazy Monkey
 
Benutzerbild von Legend
 
Registriert seit: 01.04.2007
Ort: Karlsruhe
PSN Name: Legend_of_Gilead
Spielt gerade: Nier Automata
Beiträge: 10.503
Danke vergeben: 206
Danke erhalten: 198
PS1 PS2 PS3 PS4 iPad
Standard

Krass, dass man mit der heutigen Technik soweit sehen kann... Aber Philey, meintest du oben nicht anstatt +23 eher ^23 ?
Legend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2010, 15:39   #12
philley
Der Unglaubliche
 
Benutzerbild von philley
 
Registriert seit: 23.06.2008
Ort: 47803
PSN Name: philley
Spielt gerade: Elite Dangerous
Beiträge: 16.228
Danke vergeben: 1.532
Danke erhalten: 979
Standard

Zitat:
Zitat von Legend Beitrag anzeigen
Krass, dass man mit der heutigen Technik soweit sehen kann... Aber Philey, meintest du oben nicht anstatt +23 eher ^23 ?
Thx!

Für alle Noobs :

1 Lichtjahr/Parsec = 9,5 Billionen Kilometer (9 460 730 472 580 800 Meter)

Damit entspricht
  • eine Lichtsekunde (1 Ls) 299 792,458 km ~ 300 Millionen Meter
  • eine Lichtminute (1 Lm) 17 987 547,48 km ~ 18 Milliarden Meter
  • eine Lichtstunde (1 Lh) 1 079 252 848,8 km ~ 1,1 Billionen Meter
  • ein Lichttag (1 Ld) 25 902 068 371,2 km ~ 26 Billionen Meter
philley ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2010, 15:54   #13
Thor
Leutnant des Bauhaus Konzerns
 
Benutzerbild von Thor
 
Registriert seit: 17.05.2008
Ort: Mönchengladbach
PSN Name: Dojii
Beiträge: 9.746
Danke vergeben: 878
Danke erhalten: 743
PS1 PS2 PS3 PS4 PSP 360 3DS PC AND
Standard

Zitat:
Zitat von philley Beitrag anzeigen

Für alle Noobs :

1 Lichtjahr/Parsec = 9,5 Billionen Kilometer (9 460 730 472 580 800 Meter)

Ein Lichtjahr ist eindeutig nicht mit einem Parsec gleichzusetzen.

1 pc = 30,856776 10^15 m
1 Lj ≈ 9,461 10^15 m

-> 1 pc ≈ 3,26 Lj
__________________

Geändert von Thor (06.09.2010 um 15:58 Uhr)
Thor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2010, 16:15   #14
Legend
Lazy Monkey
 
Benutzerbild von Legend
 
Registriert seit: 01.04.2007
Ort: Karlsruhe
PSN Name: Legend_of_Gilead
Spielt gerade: Nier Automata
Beiträge: 10.503
Danke vergeben: 206
Danke erhalten: 198
PS1 PS2 PS3 PS4 iPad
Standard

Jetzt wirds kompliziert . Sind aber schon extreme Entfernungen, schwer vorstellbar.
Legend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2010, 17:14   #15
Thor
Leutnant des Bauhaus Konzerns
 
Benutzerbild von Thor
 
Registriert seit: 17.05.2008
Ort: Mönchengladbach
PSN Name: Dojii
Beiträge: 9.746
Danke vergeben: 878
Danke erhalten: 743
PS1 PS2 PS3 PS4 PSP 360 3DS PC AND
Standard

Das Physikstudium muss ja was gebracht haben
__________________
Thor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2010, 09:22   #16
philley
Der Unglaubliche
 
Benutzerbild von philley
 
Registriert seit: 23.06.2008
Ort: 47803
PSN Name: philley
Spielt gerade: Elite Dangerous
Beiträge: 16.228
Danke vergeben: 1.532
Danke erhalten: 979
Standard Stephen Hawking: Kein Gott nötig für Universum

Für die Entstehung des Universums ist nach Ansicht des Astrophysikers Stephen Hawking kein Gott notwendig gewesen.

Neue physikalische Theorien zeigten eindeutig, dass unser Universum durchaus spontan und aus sich selbst heraus entstanden sein könnte, schreibt der 68 Jahre alte Brite in seinem neuen Buch, aus dem die Zeitung "The Times" am Donnerstag erste Auszüge druckte. Der Band "Der große Entwurf - Eine neue Erklärung des Universums" (Englischer Titel: "The Grand Design") erscheint in Deutschland am kommenden Dienstag.

Gesetz der Schwerkraft dient als Beweis

"Weil es ein Gesetz wie das der Schwerkraft gibt, kann und wird sich ein Universum selber aus dem Nichts erschaffen", zitiert die Zeitung den Wissenschaftler. Spontane Schöpfung sei der Grund, warum es statt dem Nichts doch etwas gebe, warum das Universum existiere. Es sei nicht nötig, Gott darum zu bitten, "das Zündpapier anzustecken und das Universum in Gang zu bringen".
In seinem Ende der 1980er Jahre erschienenen Bestseller "Eine kurze Geschichte der Zeit" hatte der berühmte Mathematiker und Astrophysiker laut "Times" noch anders geurteilt. Damals habe er von einer Art "ultimativen Theorie" hinter der Schöpfung geschrieben, die womöglich auf einen Gott hinweisen könnte.

Planetare Bedingungen sind "glückliche Kombination"

In seinem jüngsten Werk begründet Hawking seine Auffassung nun unter anderem mit der Entdeckung von Planeten außerhalb unseres Sonnensystems. Dies lasse das Zusammenfallen unserer planetaren Bedingungen - eine einzelne Sonne und die "glückliche Kombination" aus dem Abstand zwischen Erde und Sonne sowie der solaren Masse - weit weniger außergewöhnlich erscheinen, schreibt Hawking.

Hawking, der zahlreiche preisgekrönte Arbeiten zur Weltraumforschung veröffentlicht hat, leidet seit Jahrzehnten an Amyotropher Lateralsklerose (ALS), einer Nervenkrankheit, bei der die Muskeln nach und nach absterben. Der Wissenschaftler, der bis 2009 den renommierten Lehrstuhl für Mathematik an der britischen Universität Cambridge innehatte, sitzt im Rollstuhl und kann sich nur mit Hilfe eines Sprachcomputers verständigen.
philley ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2010, 09:32   #17
Legend
Lazy Monkey
 
Benutzerbild von Legend
 
Registriert seit: 01.04.2007
Ort: Karlsruhe
PSN Name: Legend_of_Gilead
Spielt gerade: Nier Automata
Beiträge: 10.503
Danke vergeben: 206
Danke erhalten: 198
PS1 PS2 PS3 PS4 iPad
Standard

Aus dem Nichts etwas entstehen? Aha, interessant, aber zu hoch für mich
Legend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2010, 11:37   #18
philley
Der Unglaubliche
 
Benutzerbild von philley
 
Registriert seit: 23.06.2008
Ort: 47803
PSN Name: philley
Spielt gerade: Elite Dangerous
Beiträge: 16.228
Danke vergeben: 1.532
Danke erhalten: 979
Standard Zwei Asteroiden fliegen an der Erde vorbei

08.09.2010

Zwei Asteroiden fliegen am Mittwoch und Donnerstag an der Erde vorbei. Die metergroßen Himmelobjekte kommen uns näher als der Mond, wie die US-Weltraumbehörde NASA in Washington mitteilte. Keiner der beiden werde aber die Erde treffen.

Schon durchschnittliche Amateur-Teleskope sollen ausreichen, um die Asteroiden am Himmel zu erspähen. Ein Teleskop im US-Bundesstaat Arizona hatte die Flugkörper am Sonntag entdeckt.

Der erste, Asteroid 2010 RX30, misst nach Angaben der NASA zehn bis 20 Meter im Durchmesser. Er schnellte am Mittwoch um 11.51 Uhr in einer Entfernung von 248.000 Kilometern an der Erde vorbei. Näher heran kommt Asteroid 2010 RF12 in der Nacht zum Donnerstag: Er ist sechs bis 14 Meter groß und wird voraussichtlich um 0.12 Uhr in einer Distanz von nur 79.000 Kilometern vorbeifliegen.


Krass wie plötzlich und nah solche Teile kommen!
philley ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2010, 01:52   #19
Northstar
verrückte mongo
 
Benutzerbild von Northstar
 
Registriert seit: 15.04.2007
Ort: Metro City
PSN Name: NORTHSTAR-
Spielt gerade: silent hill hd collection
Beiträge: 2.309
Danke vergeben: 0
Danke erhalten: 2
PS1 PS3 360
Standard

Zitat:
Zitat von Legend Beitrag anzeigen
Aus dem Nichts etwas entstehen? Aha, interessant, aber zu hoch für mich
m.m.n gibt es dinge die soll und kann man nicht verstehen. für die unser gehirn zu eingeschränkt ist und nicht wenige leute laufen gefahr verrückt zu werden, wenn sie sich zu sehr mit themen auseinandersetzen wie 'was war vor dem urknall, was war vor raum und zeit, universum oder multiversum, wo ist der anfang, wo das ende, usw'

der spiegel hatte mal eine nette schlagzeile:

'vor dem urknall: gottes letzter schlupfwinkel.' hier endet die wissenschaft und trotz dutzender aus der luft gegriffener theorien, entsprungen der lächerlich kleinen gehirne unserer gattung, könnte das auch für immer ungeklärt bleiben.

irgendein bekannter physiker sagte einmal : versuchen sie doch mal einem hund die quantenmechanik zu erklären. sie werden feststellen- es ist nicht möglich...
darüber sollte man mal nachdenken.
Northstar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2010, 04:40   #20
Legend
Lazy Monkey
 
Benutzerbild von Legend
 
Registriert seit: 01.04.2007
Ort: Karlsruhe
PSN Name: Legend_of_Gilead
Spielt gerade: Nier Automata
Beiträge: 10.503
Danke vergeben: 206
Danke erhalten: 198
PS1 PS2 PS3 PS4 iPad
Standard

Ja schon... Ich akzeptiers einfach so wie das ist, das Universum ist ja die komplexeste Struktur die es gibt (mit unserem Hirn ) und kein Wunder, wir wissen immer mehr jeden Tag aber dennoch so wenig...
Legend ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:18 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2011, Jelsoft Enterprises Ltd.