onpsx.de NewsArtikelSpieleFilmeCommunity  
Forum Gruppen  Chat           Team  Podcast  Impressum  Datenschutzerklärung 
     
Zurück   onpsx Forum > PlayStation 4 > PlayStation 4 Hardware

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.05.2015, 18:24   #21
Benny#
Bone Owner
 
Benutzerbild von Benny#
 
Registriert seit: 24.11.2007
Beiträge: 12.950
Danke vergeben: 221
Danke erhalten: 329
XB1
Standard

Benny# ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2015, 05:46   #22
Lexgen
3.333+
 
Registriert seit: 01.12.2007
Beiträge: 3.797
Danke vergeben: 405
Danke erhalten: 269
Standard

Wow! 21 Beiträge an einem Tag! Nur der Witcher-Thread kann da aktuell noch mithalten.

---------- Beitrag um 06:46 Uhr hinzugefügt ---------- Vorheriger Beitrag um 06:29 Uhr ----------

Einige Aspekte der Bewegung 500 werden ja zu Recht kontrovers diskutiert. Aber den Kerninhalt können doch viele Leute nachvollziehen: Man holt sich neue Spiele, obwohl man sich seinem Bestand noch nicht richtig gewidmet hat. Ursache ist vor allem der Hype in den Foren. Und die Tatsache, dass heutzutage auch relativ viele hochwertige Spiele herauskommen. Außerdem kosten die Games nicht die Welt, so dass man sich schnell mal eines holen kann. Folge sind ein ständig wachsender Rückstau in der eigenen Spielebibliothek und - von Mensch zu Mensch verschieden stark ausgeprägt - ein schlechtes Gefühl bzw. Gewissen.

Am Ende der PS3-Ära gab es hier im Forum übrigens einen ähnlichen Thread. Da hatte Heroic die - in meinen Augen gute - Idee entwickelt, zunächst alle seine Spiele auf einen bestimmten Prozentsatz des Trophy-Status zu bringen, bevor er sich ein neues Spiel kauft. Meine Bewegung 500 ist da freilich radikaler, denn sie nutzt die Limitierung der PS4 in Sachen Festplatte und verlangt Platin für das Löschen eines Spiels und damit für die Neuanschaffung eines weiteren Games.
Lexgen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2015, 05:18   #23
Lexgen
3.333+
 
Registriert seit: 01.12.2007
Beiträge: 3.797
Danke vergeben: 405
Danke erhalten: 269
Standard

Hier ist es ja na einem ersten Hype recht ruhig geworden.

Ich werde selbstverständlich meiner B500 treu bleiben. Zwei Spiele sind bei mir noch drin bis die Platte voll ist. Eines davon wird das nächste Uncharted sein (einfach Pflicht). Und das zweite wird voraussichtlich "Fallout 4" sein. Danach muss ich erst ein Spiel auf Platin bringen, damit ich dieses löschen kann und damit Platz für ein neues Spiel habe. Aber bis dahin ist noch Zeit.
Lexgen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2015, 08:27   #24
ohne_Zucker
Kaiser
 
Benutzerbild von ohne_Zucker
 
Registriert seit: 20.05.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.061
Danke vergeben: 187
Danke erhalten: 169
PS3 PS4 PC AND
ohne_Zucker eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

eigentlich gefällt mir der Ansatz deines Anliegens sehr gut – allerdings nur bis auf einen Zusatz, der ihn für mich komplett und völlig uninteressant macht; - bzw. zu einer Bewegung, der ich nicht folgen wollte - weil mir hier die Vermengung aus zwei "Elementen" persönlich ziemlich sauer aufstößt.

So habe ich z.B. jedes Souls-Game mindestens 200 Stunden gezockt - dabei aber nicht eine Platin abgestaubt und werde diese auch in Zukunft nicht erlangen , - schon deshalb nicht, weil mich viele Trophäenvorgaben hierbei absolut nicht interessieren; - oder schlimmer noch: mein eigenes positives Spielerlebnis korrumpieren.

--------------------------------------

.. nur leider kann ich mich nicht bei jedem Spiel von der Jagd nach Trophys freimachen

und meine dabei für mich gewonnene Erfahrung ist die, dass die Jagd nach Trophäen einem Spiel nicht automatisch einen Mehrwert gibt, sondern oft ist auch das Gegenteil der Fall.

So habe ich Idiot schon einmal ein Spiel (Skyrim), welche sich bis dahin sehr gerne gespielt habe, nur deshalb abgebrochen, weil ich eine dieser dummen und letztlich doch vollkommen unwichtigen Trophäen verpasst habe.


Und ich weiß, ich bin wahrlich nicht der Einzige, der so etwas Dummes getan hat, der sich sich von diesem künstlichen und erst nachträglich auf fertige Spiele gestülpten Belohnungssystem wie ein Tanzbär an der Leine durch ein - dann eben nicht mehr ganz und gar eigenes Spielerleben - hat führen lassen; - so als würde er etwas Elementares verpassen, wenn er eine dieser Trophys nicht erlangt.


Die Seele von Sykyrim liegt ganz sicher nicht in einer ..und nicht einmal in der Summe aller zu erlangenden Trophäen verborgen, sondern sie liegt u.a. darin, ob und in wieweit man von der Welt aufgesogen wird.

und nur, weil ich Dödel vergessen habe, irgendwo zwei Daedrische Artefakte einzusammeln, habe ich das Spiel doch nicht weniger „lieb“ – vielleicht ist in der Summe sogar eher das Gegenteil der Fall, dass man vielleicht besser und tiefer in ein Spiel eintauchen kann, wenn man die Jagd nach Trophys außer Acht lässt.

-------------------------------------

Die schönsten – im Sinne von tiefsten und am längsten positiv in mir nachklingenden Spielerlebnisse hatte ich vor allem dann - , wenn ich mich in einem Spiel total verliere – aber eben dies kann ich eher nicht, wenn ich immer aufpassen muss, durch ein „Fehlverhalten“ eine Trophy zu verpassen.


Und .... habe ich das RPG Nier jetzt nur deshalb zu 100% gewürdigt, weil ich wie ein dressiertes „Stock_hol-Hündchen“ gefühlte 300 Mal von einem Bootsanlegepunkt zu einem Sandstrand gelaufen bin, um die geforderten Perlen für eine dieser (in der Summe doch völlig hohlen und zeitfressenden) Sammel-Trophys zusammen zu bekommen?

Nein, ich habe damit nur beweisen, das ich ein blödes Stock-hol-Hündchen bin“, dem es wichtiger zu sein scheint, der Erlangung einer Trophäe mit meschuggen Anforderungsprofil hinterherzulaufen, als z.B. jedes Wort der Dorfbewohner aufzusaugen!

…..und wozu auch, denn laut Trophy-Leitfaden und Trophy-Roadmap gibt es dabei ja keinen virtuellen Pokal zu ergattern...also unwichtig!


--------------------------

Wenn ich z.B. bei Dark Souls „nur“ 376 der in der Welt zu findenden 392 Rüstungsteile gesammelt habe, vermittelt mir diese schöne neue Trophy-Welt irgendwie das Gefühl, versagt zu haben, obwohl ich doch ganz viel erreicht habe..

Dabei sollte man einfach ganz gelassen dastehen und sagen: „Hey, scheiß doch auf die übrigen 16 Rüstungsteile….viel lieber steh ich hier und atme die Seele dieser Spielewelt und fühle mich mit ihr verbrüdert.“

----------------------

Kurzum: Ich kann und will der Bewegung 500 nicht folgen, da ich mich oft selbst dafür ohrfeigen könnte, wenn ich z.B. wieder mal einer Trophy hinterherjage, die mich ein Spiel eher hassen als lieben lässt- die mich eher von ihm entfernt, als das es mich dem Spiel näher bringt - die es mich eher als Arbeit, denn als das begreifen lässt, was es doch (zumindest für mich) sein soll: ein Spiel!

--------------------------

Kurzum: Ich bin absolut dagegen, dass man die Wertschätzung, die man einem Spiel entgegenbringt, mit dessen „Platinierung“ einhergehen muss – für mich hat das eine mit dem anderen nichts zu tun –

zumal man vielen Spielen ja auch regelrecht anmerkt, dass die Macher eines Spiels dieses ihnen aufgenötigte Trophysystem selbst wohl nicht so unbedingt großartig finden – und deshalb häufig sehr lieblose – zumindest mein Spielgefühl eher störende als unterstützende Trophäen einbauen.

JA, man kann und darf an Trophys sammeln/komplettieren seinen Spaß haben – aber man sollte das eine nicht mit den anderen zusammenwürfeln oder sich gar auf ein Podest stellen und so tun, als spielten nur jene ihre Spiele wirklich durch, wenn sie dabei eine Platin erlangen und als könnte man allein daran die Hingabe/Liebe/Aufmerksamkeit/Wertschätzung ablesen, die man einem Spiel (und damit seinen Machern) entgegenbringt

Geändert von ohne_Zucker (13.06.2015 um 08:46 Uhr)
ohne_Zucker ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 7 Benutzer sagen Danke zu ohne_Zucker für diesen Beitrag:
Bacardi83 (13.06.2015), Benny# (13.06.2015), Lexgen (13.06.2015), Mad-Mike-LP (15.06.2015), Reaper (13.06.2015), SpanienLiebhaberHH (13.06.2015), Xxlmoon (14.06.2015)
Alt 13.06.2015, 12:37   #25
speckfrau
Hero of the Day
 
Benutzerbild von speckfrau
 
Registriert seit: 30.03.2014
Ort: Mittelfranken
PSN Name: speckfrau
Spielt gerade: das Lied vom Tod
Beiträge: 1.966
Danke vergeben: 220
Danke erhalten: 340
PS4 XB1 MAC iPhone iPad
Standard

Interessantes Thema

Ich kann leider nicht mehr eintreten weil ich schon auf 1TB umgestiegen bin.
Ich habe vor einiger Zeit einen Podcast gehört in dem es um den "Pile of Shame" geht. Bis zu dem Zeitpunkt habe ich nicht verstanden wie man sein sauer verdientes Geld in Spiele investieren kann und sie dann nicht spielt oder und kurz testet. Durch die vielen (interessanten) Sales im Store habe ich jetzt auch schon das ein oder andere Spiel das noch jungfräulich auf der Platte schlummert. Nun fühle ich mich deswegen schon richtig schlecht und es herrscht der Vorsatz erstmal die großen Berg an den angesammelten Spielen abzuarbeiten.
Mit fällt auf, dass ich wesentlich mehr Geld in Spiele der PS4 gesteckt habe als bei der PS3. Da habe ich meist nur günstige gebrauchte Spiele gekauft oder wie U3 bis zum Umfallen gezockt.

Löschen will ich ein Spiel nach einer Platin oder dem Durchspielen nicht unbedingt, KZ:SF würde ich heute noch gerne öfters spielen obwohl ich da Platin habe, ebenso B4.
Platinieren sehe ich mittlerweilen auch kritisch, für KZ:SF mussten zuviele stumpfsinnige Sachen gemacht werden und ohne boosten waren einige Trophäen (fast) nicht möglich.

Viel Erfolg bei deiner Mission Lexgen, ich hoffe du bleibst so standfest. Ich schäm mich einfach noch ein bisschen weiter und versuche meinen Stapel auf beiden Konsolen abzuarbeiten.
__________________



Verschenke und verkaufe Spiele:
http://forum.onpsx.de/showthread.php?t=33175
speckfrau ist offline   Mit Zitat antworten
Der folgende Benutzer sagt Danke zu speckfrau für diesen Beitrag:
Lexgen (13.06.2015)
Alt 13.06.2015, 13:34   #26
HiDef
Heimkino-Liebhaber
 
Benutzerbild von HiDef
 
Registriert seit: 04.09.2007
Spielt gerade: Okami HD, Wolfenstein 2
Beiträge: 4.055
Danke vergeben: 360
Danke erhalten: 533
PS3 PS4 PSVR VITA 360 WII WIIU SWITCH PC MAC AND
Standard

Wie wäre es eigentlich damit, ein Spiel so lange und auf die Art und Weise zu spielen, wie es einem am besten taugt? Das vollumfängliche Auskosten eines Titels mit der Platin-Trophäe gleichzusetzen, halte ich persönlich für Unsinn. Ich werde Forza Horizon 2 beispielsweise nie auf 100% bringen, hatte und habe mit diesem Spiel aber so viel Spaß, wie ihn mir das verfolgen eines Gamerscore-Leitfadens nie hätte bereiten können.

Gerade weil du bei Videospielen gerne von Kunst sprichts Lexgen, werde ich aus deiner Argumentation nicht schlau. Ist Kunstempfinden nicht etwas persönliches, subjektives? Es gibt keine "richtiges" Empfinden dabei oder eine universelle Wegmarke mit der Aufschrift "Gehuldigt". Du schnürst deine sogenannten Kunstwerke in ein Korsett und lässt dich in deinem Spielerlebnis nicht von deinem Empfinden, sondern der Trophy-Liste leiten. Du kannst mit nem Sexualpartner auch 100 Stellungen an einem Abend durchexerzieren. Ob das förderlicher für die Lust als Sex ist, der euch beiden schlicht und ergreifend Spaß macht, wage ich allerdings zu bezweifeln.
__________________


PlayStation 4 - PlayStation 3 - Xbox 360 - Nintendo Switch -
Wii U - Pioneer BDP-LX55 Blu-ray Player - Google Chromecast - Clearaudio Concept MC

JVC DLA-X35 Projector - motorisierte 92" Bodenleinwand - Pioneer Kuro KRP-500A Plasma TV - Pioneer SC-LX73 AV Receiver - Clearaudio Smart Phono

2x Klipsch RF-7 Classic Front Speaker - 2x Klipsch RB-81 II Surround Speaker - Klipsch RC-64 II Center Speaker - 2x Klipsch RW-12D Subwoofer
HiDef ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 5 Benutzer sagen Danke zu HiDef für diesen Beitrag:
ARTiLLERy (14.06.2015), Ashe (13.06.2015), Benny# (13.06.2015), crack-king (14.06.2015)
Alt 13.06.2015, 13:37   #27
Byakuya
Guest
 
Beiträge: n/a
Standard

Sehe ich genauso, Rock Band Platin? Weg auf den Datenmüll damit.
Das Spiel ich jahrelang, wechsel sogar noch deswegen immer wieder die Generationen.
  Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2015, 15:28   #28
Lexgen
3.333+
 
Registriert seit: 01.12.2007
Beiträge: 3.797
Danke vergeben: 405
Danke erhalten: 269
Standard

@ohne_Zucker

Danke erstmal für deinen ausführlichen Beitrag. Im Vordergrund der Bewegung 500 steht, wie speckfrau auch andeutet, der unbedingte Wille, die Spielebibliothek aus Gewissensgründen schon am Anfang einer Konsolengeneration zu begrenzen. Dafür bietet uns die PS4 mit ihrer 500GB-Festplatte und der technischen Maßgabe, jedes Spiel komplett installieren zu müssen, eine gute Voraussetzung.

Wenn es die geoffenbarte Platin-Regel nicht geben würde, könnte der schwache Mensch (altdeutsch, heute: User) einfach ständig neue Spiele kaufen und diese im Austausch für das Löschen anderer Spiele auf der PS4 (an-)spielen.

Es musste also eine Vorschrift her, welche das Löschen von Games einschränkt. So wurde hoch oben auf dem Berge die Platin-Regel empfangen. Platin ist zumeist schwer zu erreichen, was Skill oder zumindest den Zeitfaktor betrifft. Nach Platin hat man in der Regel das Spiel extrem ausgekostet und das Löschen von der Festplatte ist naheliegend, ja gerechtfertigt, und kann im Einzelfall sogar befreiend sein.

---------- Beitrag um 16:25 Uhr hinzugefügt ---------- Vorheriger Beitrag um 16:08 Uhr ----------

Zitat:
Zitat von HiDef Beitrag anzeigen
Wie wäre es eigentlich damit, ein Spiel so lange und auf die Art und Weise zu spielen, wie es einem am besten taugt? Das vollumfängliche Auskosten eines Titels mit der Platin-Trophäe gleichzusetzen, halte ich persönlich für Unsinn. Ich werde Forza Horizon 2 beispielsweise nie auf 100% bringen, hatte und habe mit diesem Spiel aber so viel Spaß, wie ihn mir das verfolgen eines Gamerscore-Leitfadens nie hätte bereiten können.

Gerade weil du bei Videospielen gerne von Kunst sprichts Lexgen, werde ich aus deiner Argumentation nicht schlau. Ist Kunstempfinden nicht etwas persönliches, subjektives? Es gibt keine "richtiges" Empfinden dabei oder eine universelle Wegmarke mit der Aufschrift "Gehuldigt". Du schnürst deine sogenannten Kunstwerke in ein Korsett und lässt dich in deinem Spielerlebnis nicht von deinem Empfinden, sondern der Trophy-Liste leiten. Du kannst mit nem Sexualpartner auch 100 Stellungen an einem Abend durchexerzieren. Ob das förderlicher für die Lust als Sex ist, der euch beiden schlicht und ergreifend Spaß macht, wage ich allerdings zu bezweifeln.
Die goldene Regel Nummer 2 (auch Platin-Regel genannt) stellt lediglich eine Beschränkung dar gegen den ungezügelten Kauf und damit unreflektierten Konsum von Spielen. Sie sagt nichts über den Kunstwert eines Spieles aus.

"500 Gigabyte müsst ihr sein!", so steht es geschrieben und so soll es sein. Es ist moralisch falsch, die PS4 anzurühren, ihre Festplatte zu entfernen und unnatürlich, ihr eine 2TB-Monsterplatte reinzuschieben.

Die PS3-Ära hat es doch gezeigt. Am Ende hatte man eine Bibliothek von einer Unmenge Games. Viele davon nur angespielt. Die Anhänger der Bewegung 500, meine traumatisierte Generation, sie hat sich geschworen: "NIE WIEDER!"

---------- Beitrag um 16:28 Uhr hinzugefügt ---------- Vorheriger Beitrag um 16:25 Uhr ----------

Zitat:
Zitat von Byakuya Beitrag anzeigen
Sehe ich genauso, Rock Band Platin? Weg auf den Datenmüll damit.
Das Spiel ich jahrelang, wechsel sogar noch deswegen immer wieder die Generationen.
Auf eine 500GB-Festplatte passen ja so zehn bis 15 Spiele. Dann müsstest du eben ein anderes (für dich weniger interessantes) Game auf Platin bringen, welches du dann schmerzlos löschen könntest.

Geändert von Lexgen (13.06.2015 um 15:38 Uhr)
Lexgen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2015, 16:46   #29
HiDef
Heimkino-Liebhaber
 
Benutzerbild von HiDef
 
Registriert seit: 04.09.2007
Spielt gerade: Okami HD, Wolfenstein 2
Beiträge: 4.055
Danke vergeben: 360
Danke erhalten: 533
PS3 PS4 PSVR VITA 360 WII WIIU SWITCH PC MAC AND
Standard

Und wieder einmal wurde der Versuch einer ernsten Diskussion mit dir durch einen großen Eimer (du) BlaBlub (deine Antwort) weggespült...
__________________


PlayStation 4 - PlayStation 3 - Xbox 360 - Nintendo Switch -
Wii U - Pioneer BDP-LX55 Blu-ray Player - Google Chromecast - Clearaudio Concept MC

JVC DLA-X35 Projector - motorisierte 92" Bodenleinwand - Pioneer Kuro KRP-500A Plasma TV - Pioneer SC-LX73 AV Receiver - Clearaudio Smart Phono

2x Klipsch RF-7 Classic Front Speaker - 2x Klipsch RB-81 II Surround Speaker - Klipsch RC-64 II Center Speaker - 2x Klipsch RW-12D Subwoofer
HiDef ist offline   Mit Zitat antworten
Der folgende Benutzer sagt Danke zu HiDef für diesen Beitrag:
ARTiLLERy (14.06.2015)
Alt 13.06.2015, 18:53   #30
Lexgen
3.333+
 
Registriert seit: 01.12.2007
Beiträge: 3.797
Danke vergeben: 405
Danke erhalten: 269
Standard

Die 500er-Bewegung ist von mir halb spaßig und halb ernst gemeint. So sind auch meine Beiträge in diesem Thread eingefärbt.

Die Platin-Regel ist höchst streitbar. Mir fällt aber keine bessere objektive Bestimmung ein. Denn sie muss objektiv sein, will sie denn dem Ziel dienen, die Spielebibliothek nicht ins Uferlose anwachsen zu lassen. Subjektive Kriterien sind dazu nicht geeignet - das hat die PS3-Ära gezeigt.

Andere objektive Kriterien für eine Löschfreigabe könnten auch sein: 100 Stunden Spielzeit (aber nicht in jedem Spiel wird die verbrauchte Zeit angezeigt), 50 % Trophy-Status (zu niedrig in meinen Augen) oder ähnliches.

Wie gesagt, es soll verhindert werden, dass man sich ein Spiel kauft, es ein wenig spielt, dann das nächste kauft, es kurz anspielt, löscht, ein neues kauft usw. Es liegt an diesem Massenkonsum. Und dem Hype, der die meisten Spiele nur kurze Zeit in den Foren vorkommen lässt. Dann zieht die Karawane schnell weiter und man selbst zieht mit, selbst wenn man das Spiel noch gar nicht richtig ausgekostet hat. So ging es mir zumindest oftmals in der PS3-Ära.
Lexgen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2015, 19:39   #31
HiDef
Heimkino-Liebhaber
 
Benutzerbild von HiDef
 
Registriert seit: 04.09.2007
Spielt gerade: Okami HD, Wolfenstein 2
Beiträge: 4.055
Danke vergeben: 360
Danke erhalten: 533
PS3 PS4 PSVR VITA 360 WII WIIU SWITCH PC MAC AND
Standard

Was ist so schwer daran, ein Spiel so lange zu spielen, wie es dir Spaß macht? Wie wäre es damit, ein Spiel, dass du gekauft und dann doch nicht groß gespielt hast, zu verkaufen? Gerade das zeichnet doch gute, erhaltenswerte Spiele aus: Sie ziehen dich in ihren Bann und lassen dich auch dann nicht gleich wieder los, wenn neue Spiele um deine Aufmerksamkeit buhlen.

Ich glaube eher, dass Videospiele bzw. Konsum in deinem Leben einen viel zu hohen Stellenwert eingenommen hat, wenn du zu solch selbstauferlegten Regulierungsmaßnahmen greifen musst, um dich zu zügeln. Diese objektiven Kritierien sind meiner Ansicht nach nur das Eingeständnis, dass du deinem eigenen Urteilsvermögen nicht mehr vertraust.
__________________


PlayStation 4 - PlayStation 3 - Xbox 360 - Nintendo Switch -
Wii U - Pioneer BDP-LX55 Blu-ray Player - Google Chromecast - Clearaudio Concept MC

JVC DLA-X35 Projector - motorisierte 92" Bodenleinwand - Pioneer Kuro KRP-500A Plasma TV - Pioneer SC-LX73 AV Receiver - Clearaudio Smart Phono

2x Klipsch RF-7 Classic Front Speaker - 2x Klipsch RB-81 II Surround Speaker - Klipsch RC-64 II Center Speaker - 2x Klipsch RW-12D Subwoofer
HiDef ist offline   Mit Zitat antworten
Der folgende Benutzer sagt Danke zu HiDef für diesen Beitrag:
ARTiLLERy (14.06.2015)
Alt 13.06.2015, 19:49   #32
Lexgen
3.333+
 
Registriert seit: 01.12.2007
Beiträge: 3.797
Danke vergeben: 405
Danke erhalten: 269
Standard

Da ist wohl etwas Wahres dran, HiDef.

Bedenke aber auch:

1. Eine Regel, die ich mir selbst auferlege, ist der Ausdruck eines antizipierten (vorweggenommenen) Urteilsvermögens, einer vorweggenommenen Abwägung.

2. Regeln machen dem Menschen das Leben leichter. Deswegen gibt der Mensch sich selbst Regeln in Hülle und Fülle. Regeln in der Religion, in staatlichen Rechtssystemen (Gesetze, Rechtsverordnungen), in privaten Beziehungen (Verträge) usw. Der Mensch braucht im Einzelfall nicht sein Gewissen, seinen Geist anstrengen, sondern er hält sich schlicht an die Regeln (ohne sie zu hinterfragen). Das ist sehr energieeffizient.
Lexgen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2015, 19:52   #33
BlackGhostrider
you silly thing
 
Benutzerbild von BlackGhostrider
 
Registriert seit: 05.06.2008
Ort: Saarland
Spielt gerade: verrückt
Beiträge: 16.565
Danke vergeben: 748
Danke erhalten: 1.849
PS1 PS2 PS3 PS4 PSVR PSP VITA SWITCH
Standard

Sich selbst zu was zu zwingen was einem u.U. keinen Spaß macht?
Klingt nach einer Regel die es einem leichter macht
__________________
BlackGhostrider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2015, 20:12   #34
HiDef
Heimkino-Liebhaber
 
Benutzerbild von HiDef
 
Registriert seit: 04.09.2007
Spielt gerade: Okami HD, Wolfenstein 2
Beiträge: 4.055
Danke vergeben: 360
Danke erhalten: 533
PS3 PS4 PSVR VITA 360 WII WIIU SWITCH PC MAC AND
Standard

Zitat:
Zitat von Lexgen Beitrag anzeigen
Da ist wohl etwas Wahres dran, HiDef.

Bedenke aber auch:

1. Eine Regel, die ich mir selbst auferlege, ist der Ausdruck eines antizipierten (vorweggenommenen) Urteilsvermögens, einer vorweggenommenen Abwägung.

2. Regeln machen dem Menschen das Leben leichter. Deswegen gibt der Mensch sich selbst Regeln in Hülle und Fülle. Regeln in der Religion, in staatlichen Rechtssystemen (Gesetze, Rechtsverordnungen), in privaten Beziehungen (Verträge) usw. Der Mensch braucht im Einzelfall nicht sein Gewissen, seinen Geist anstrengen, sondern er hält sich schlicht an die Regeln (ohne sie zu hinterfragen). Das ist sehr energieeffizient.
zu 1. Genau, weil du dir selbst nicht mehr vertraust. Offensichtlich ebenso wenig wie meiner Sprachkenntnis.

zu 2. Glückwunsch, du hast den Master Key zu einem erfüllten Leben gefunden. Achievement unlocked. Platin. Whatever.
__________________


PlayStation 4 - PlayStation 3 - Xbox 360 - Nintendo Switch -
Wii U - Pioneer BDP-LX55 Blu-ray Player - Google Chromecast - Clearaudio Concept MC

JVC DLA-X35 Projector - motorisierte 92" Bodenleinwand - Pioneer Kuro KRP-500A Plasma TV - Pioneer SC-LX73 AV Receiver - Clearaudio Smart Phono

2x Klipsch RF-7 Classic Front Speaker - 2x Klipsch RB-81 II Surround Speaker - Klipsch RC-64 II Center Speaker - 2x Klipsch RW-12D Subwoofer
HiDef ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2015, 15:27   #35
deltafox03
Haudegen
 
Benutzerbild von deltafox03
 
Registriert seit: 07.02.2009
Spielt gerade: Minesweeper
Beiträge: 510
Danke vergeben: 12
Danke erhalten: 37
PS3 PC
Standard

Jedes Spiel besitzt eine Trophäe, die sagt: "Glückwunsch, Spiel beendet". Sollte es nicht ausreichen, diese Trophäe zu erspielen, als sich mit dem Versuch Platin zu erreichen, selbst zu geißeln?!
Das sollte deinem Argument der "Alle haben so viele angespielte Spiele auf der Platte, aber keiner beendet sie" gerecht werden. Ob man danach noch weiter spielen möchte, das entscheidet dann die empfundene Spielfreude von ganz allein.

Welche Regelung sieht deine Bewegung eig. bei einem Fehlkauf vor? Ewig besetzter Speicherplatz? Nicht jedes Spiel ist die Zeit wert es durch zuspielen, geschweige denn zu platinieren.
deltafox03 ist offline   Mit Zitat antworten
Der folgende Benutzer sagt Danke zu deltafox03 für diesen Beitrag:
HiDef (14.06.2015)
Alt 14.06.2015, 16:31   #36
ARTiLLERy
Default()
 
Benutzerbild von ARTiLLERy
 
Registriert seit: 31.03.2007
Ort: Bonn
PSN Name: snickerz
Spielt gerade: Bloodborne, Dark Souls 2
Beiträge: 5.208
Danke vergeben: 128
Danke erhalten: 327
PS3 PS4 VITA PC MAC iPhone
Standard

Verstehe eh nicht warum man sich solch eine Regel auferlegen muss.

Ich selbst bringe Spiele, die mir wirklich Spaß machen schon seit geraumer Zeit auf Platin. Das hat aber nichts damit zu tun ob das Spiel dann für das Nächste Platz macht oder ob ich nur 500GB Speicherplatz habe.
Es gibt viele Games, die ich auch nach Erreichen der Platin noch zocke und andere sind meinem Empfinden nach Mist und da habe ich auch keine Lust Platin zu erreichen.

Soll es doch jeder so machen wie er möchte. Irgendwelche Regeln aufzustellen oder daraus eine "Bewegung" zu machen ist einfach Unsinn.

@Lexgen: IMHO suchst du mit diesem Thread nur Bestätigung für dein Vorhaben. Einen anderen Grund um so einen Thread zu starten kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.
__________________
ARTiLLERy ist offline   Mit Zitat antworten
Der folgende Benutzer sagt Danke zu ARTiLLERy für diesen Beitrag:
HiDef (14.06.2015)
Alt 14.06.2015, 18:57   #37
Mobimpe
Vault-Tec. We'll be there.
 
Benutzerbild von Mobimpe
 
Registriert seit: 05.05.2011
Spielt gerade: Fallout Shelter
Beiträge: 2.695
Danke vergeben: 497
Danke erhalten: 480
PS4 MAC iPhone iPad
Standard

Lex, ernste Frage: wohnst du bei deinem Vater auf dem Dachboden und bist so um die 40?
Mobimpe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2015, 19:16   #38
Benny#
Bone Owner
 
Benutzerbild von Benny#
 
Registriert seit: 24.11.2007
Beiträge: 12.950
Danke vergeben: 221
Danke erhalten: 329
XB1
Standard

Zitat:
Zitat von Mobimpe Beitrag anzeigen
Lex, ernste Frage: wohnst du bei deinem Vater auf dem Dachboden und bist so um die 40?
Benny# ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2015, 20:02   #39
Mobimpe
Vault-Tec. We'll be there.
 
Benutzerbild von Mobimpe
 
Registriert seit: 05.05.2011
Spielt gerade: Fallout Shelter
Beiträge: 2.695
Danke vergeben: 497
Danke erhalten: 480
PS4 MAC iPhone iPad
Standard

Zitat:
Zitat von Benny# Beitrag anzeigen

Hey, ich betreibe nur Ursachenforschung ˉ\_(ツ)_/ˉ
Mobimpe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2015, 20:35   #40
Lexgen
3.333+
 
Registriert seit: 01.12.2007
Beiträge: 3.797
Danke vergeben: 405
Danke erhalten: 269
Standard

Zitat:
Zitat von Mobimpe Beitrag anzeigen
Lex, ernste Frage: wohnst du bei deinem Vater auf dem Dachboden und bist so um die 40?
Pack noch ein paar Jahre drauf und ersetze das Wort "Dachboden" durch das Wort "Keller". Dann passt es...

---------- Beitrag um 21:19 Uhr hinzugefügt ---------- Vorheriger Beitrag um 21:12 Uhr ----------

Zitat:
Zitat von deltafox03 Beitrag anzeigen
Jedes Spiel besitzt eine Trophäe, die sagt: "Glückwunsch, Spiel beendet". Sollte es nicht ausreichen, diese Trophäe zu erspielen, als sich mit dem Versuch Platin zu erreichen, selbst zu geißeln?!
Das sollte deinem Argument der "Alle haben so viele angespielte Spiele auf der Platte, aber keiner beendet sie" gerecht werden. Ob man danach noch weiter spielen möchte, das entscheidet dann die empfundene Spielfreude von ganz allein.

Welche Regelung sieht deine Bewegung eig. bei einem Fehlkauf vor? Ewig besetzter Speicherplatz? Nicht jedes Spiel ist die Zeit wert es durch zuspielen, geschweige denn zu platinieren.
Ja, wie gesagt, die Platin-Regel ist schon recht streng bzw. wird allgemein als zu streng empfunden. Aber die "Spiel beendet"-Trophy kann ja nur in Bezug zu einer Kampagne stehen. Viele Spiele haben aber heutzutage auch einen Multiplayer-Teil, der eigentlich nie endet.

---------- Beitrag um 21:35 Uhr hinzugefügt ---------- Vorheriger Beitrag um 21:19 Uhr ----------

Zitat:
Zitat von ARTiLLERy Beitrag anzeigen
@Lexgen: IMHO suchst du mit diesem Thread nur Bestätigung für dein Vorhaben. Einen anderen Grund um so einen Thread zu starten kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.
Ja, Bestätigung für mein Vorhaben suchte ich. Vergebens. Mein Grundanliegen können die meisten Leute auch nachvollziehen. Die krassen Regeln werden aber allgemein abgelehnt.

Ein weiterer - nicht unwesentlicher - Grund für die Eröffnung des Threads ist auch meine Freude am Schreiben - das Spiel mit der Sprache, die (glossenhafte) überspitzte Darstellung - meinen Mitmenschen den Spiegel vorhalten. Ich habe schon einige Threads eröffnet und viele Beiträge geschrieben, welche das widerspiegeln.
Lexgen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:20 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2011, Jelsoft Enterprises Ltd.