onpsx.de NewsArtikelSpieleFilmeCommunity  
Forum Gruppen  Chat           Team  Podcast  Impressum 
     
Zurück   onpsx Forum > Feedback & Community > User-Reviews

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.01.2014, 10:32   #1
Mettwurstplayer
Apple Defence Force
 
Benutzerbild von Mettwurstplayer
 
Registriert seit: 24.08.2008
Ort: Chemnitz
PSN Name: Mettwurstplayer
Spielt gerade: Hitman, Titanfall 2, Horizon: ZD
Beiträge: 2.017
Danke vergeben: 88
Danke erhalten: 153
PS3 PS4 MAC iPhone iPad
Standard Armour39 von Under Armour


Ich habe mich schon eine Weile auf dem Markt der Fitnessgadgets nach einem passenden Produkt umgesehen und konnte mich aber leider nie für Eines davon entscheiden. Da Ich mein Hauptaugenmerk auf Bodybuilding und Fitness lege, bringen Mir die ganzen Armbänder und Activity-Tracker, wie Fitbit, Nike Fuel Band und Jawbone UP nichts. Ich brauche beim Hanteln stemmen keinen Schrittzähler! Doch mein lieblings Gym-Wear-Hersteller Under Armour lässt mich nicht im Stich. Die haben sich ein besonderes Gadget einfallen lassen, abseits von den ganzen Acivitiy Trackern. Das "Armour39" ist ein elektronischer Helfer, der die Intensität des Workouts misst. Deshalb trägt man Es nur während des Workouts und nicht den ganzen Tag über. Es ist nur für Leute gedacht, die es im Gym wirklich ordentlich krachen lassen wollen und sich gern an ihre Leistungsgrenze pushen. Das alles unter der Aufsicht des Armour39 und der zugehörigen iOS App. Wie und was die App misst werde ich gleich genauer erklären. Jetzt komme ich erst einmal zum Inhalt des Armour39.

Im Packt befinden sich:

- der Gürtel mit den Elektroden, die den Körperkontakt herstellen.
- der „Bug“. Er wird beim Start in den Gürtel eingesetzt, was dem Einschalten gleichkommt
- ein gummiertes, verstellbares Band. Damit wird der Sitz des Gürtels eingestellt, damit das Gerät nicht verrutscht


Design:

Das ganze System ist gut durchdacht und sieht auch ganz ok aus. Der Gürtel mit dem Bug trägt auch nicht zu sehr auf und durch die Gummierung verrutsch er nicht. Selbst bei hartem Training und viel Bewegung. Beim einsetzen des Bugs in den Gürtel hat man eine ironmanmäßige Statusanzeige für Batterie und den Systemzustand. Der Datenaustausch erfolgt über Bluetooth.

Praxistest:

Als Erstes muss man einen Fitnesscheck (Assessment) absolvieren. Auf dem Laufband beurteilt das System den Puls, die Atemschwelle und die Regeneration des Benutzers.

Der Puls ist selbsterklärend. Die Atemschwelle kann durch Messverfahren (Test der max. Sauerstoffaufnahme) ermittelt werden. Beziehungsweise beschreibt man damit das Gefühl, ab wann man bei hohen Belastungen die Kontrolle über seine Atmung verliert. Man will tiefer und häufiger atmen, aber es gelingt nicht mehr. Man kann es auch anders erklären. Belastung und Atemfrequenz steigen linear. Bei circa 60-70% der max. Sauerstoffaufnahme steigt die Atemfrequenz auf einmal nicht-linear an. Dieser Punkt ist die Atemschwelle. Umso höher dieser Punkt liegt, desto leistungsfähiger und ausdauernder ist man. Die Regeneration gibt an, wie schnell der eigene Puls nach einer Belastung unter einen bestimmten Wert fällt. Ist der Test abgeschlossen, kann es mit dem Training losgehen. Under Armour empfiehlt den Test einmal im Monat zu wiederholen, um den Fortschritt zu dokumentieren und das Profil aktuell zu halten.

Der Bug sammelt jetzt durchgehend Daten zur Lage des Sportlers im Raum, zur Bewegung, zum Puls und der Dauer des Workouts. Durch das Benutzerprofil, was im Fitnesscheck festgestellt wurde, errechnet sich der Willpower Score. Daran sieht man, wie hart man trainiert hat. Das System erkennt also ob man Burpees, Kniebeuge, oder Planks macht. Das führt dazu das man für ein bestimmtes Training (mit gleichbleibendem Gewicht, Wiederholungen und Sätzen) über die Zeit weniger Punkte bekommt.

Man kann Jederzeit sehen, wie hoch der eigene Puls und die Intensität ist. Man sieht immer den Verlauf der letzen 90 Sekunden und hat den letzen Satz im Blick. Es ist ein tolles Gefühl, wenn die Willpower-Leiste gefüllt wird

Am Ende gibt es dann eine Zusammenfassung der Werte. Im Kalender Kann man sich dann sich die Werte der vergangenen 30 Tag ansehen. Die Willpower Werte reichen sogar 180 Tag zurück.


Zusammenfassung meines Trainings

Fazit:

Das Armour39 funktioniert sehr gut und tut genau das, was es soll. Das System liefert genaue Werte (ich habe es mit anderen Pulsmessern gegengecheckt).
Es richtet sich an Athleten, die ernsthaft trainieren und immer die Intensität im Auge behalten wollen. Es ist wie ein Fitnesstrainer, der einen unablässig anschreit: „Arbeite härter du Lappen“.
Für Personen die immer ein paar Schwierigkeiten mit der Motivation haben, kann so ein Helferlein der richtige Impuls zum regelmäßigen und hartem Training sein.

Pros:

- stört nicht beim Training und verrutscht nicht
- unheimlich motivierend
- genaue Werte zum Puls, Intensität usw…
- man muss das iPhone nicht unbedingt bei sich tragen. Der Bug speichert die Daten bis zum nächsten Sync (dabei hat man logische weiße keine Live Überblick)


Cons:

- keine Android App
- zur Zeit nicht in Europa erhältlich. Es muss also Importiert werden, was hohe Versandkosten verursacht

Nachtrag für Androidbenutzer. Es gibt eine Uhr für das System, welche separat verkauft wird. Die Uhr zeigt genau die gleichen Sachen wie die App an. Die iOS App ist also nicht zwingend erforderlich.


__________________

Geändert von Mettwurstplayer (30.01.2014 um 11:28 Uhr)
Mettwurstplayer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2014, 10:38   #2
crack-king
Administrator
 
Benutzerbild von crack-king
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Pusemuckel
Beiträge: 40.941
Danke vergeben: 3.628
Danke erhalten: 3.676
PS4 PSVR VITA SWITCH PC AND
Standard

.
crack-king ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:16 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2011, Jelsoft Enterprises Ltd.