onpsx Forum

onpsx Forum (https://forum.onpsx.de/index.php)
-   Technik-Ecke (https://forum.onpsx.de/forumdisplay.php?f=61)
-   -   Der Thread für Android-Geräte (https://forum.onpsx.de/showthread.php?t=20433)

Planet 18.02.2010 11:41

Der Thread für Android-Geräte
 
Ich finde, es ist an der Zeit, dass dieses Mobil-Betriebssystem einen eigenen Thread erhält. Dieses Jahr kaufe ich mir wohl ein solches Teil, vermutlich das Nexus One. Es ist zwar nicht so sehr eine Spieleplattform wie iPhone, aber dennoch kann man eine Menge Spaß haben und viele nützliche Anwendungen gibt es auch. Dafür hat es einige Vorteile, die für mich mehr Gewicht haben.

Interessante Neuigkeit: Google arbeitet an einem JIT-Compiler (Just in Time). Wer das nicht einordnen kann: Android-Apps sind (meist) in Java geschrieben, welches auf dem Gerät in einer speziellen (Dalvik) Virtuellen Maschine (vergleichbar mit einem Emulator) ausgeführt wird. Wie in den Frühzeiten des "normalen" Java ist dies derzeit noch rein interpretiert. Durch einen JIT-Compiler werden die Bestandteile des Programms, welche häufig verwendet werden, zur Laufzeit in Maschinencode des darunterliegenden Geräts gewandelt. Dadurch werden sie sehr viel schneller ausgeführt und können dennoch als für alle Geräte passender Bytecode ausgeliefert werden.

Das macht das "normale" Java heutzutage so flott, und von dem selben Effekt wird bald auch Android profitieren. Sollte man ein Gerät besitzen, welches auch mit Updates versorgt wird (was ja bekanntlich leider nicht auf alle Hersteller zutrifft), wird man zukünftig durch ein Softwareupdate einen sehr deutlichen Schub an Geschwindigkeit und gleichzeitig etwas besserer Akkulaufzeit erhalten. Wie viel schneller ist sehr schwer abzuschätzen und hängt auch stark von der Anwendung ab, in Extremfällen aber durchaus um ein Mehrfaches.

Noch jemand hier, der bereits ein solches Schmuckstück sein Eigen nennt, oder mit dem Kauf liebäugelt? :)

bananee 18.02.2010 12:08

ich hatte seit dem ersten tag ein G1 und gestern ist mein nexus one in der post gekommen! geile geräte! 8)

Planet 08.03.2010 01:20

Wie man sich selbst ins Knie...
 
Ich habe ja schon viele Negativ-News rund ums Nexus One gelesen - einiges davon riecht streng nach Apple-Untergrund-Marketing (sei es nun im Auftrag oder durch Fanboys ist jetzt mal nebensächlich).

Die 3G-Probleme sind recht bekannt - weniger bekannt ist, dass exakt die gleichen Probleme (schlechterer Empfang, wenn man das Gerät im unteren Berech fest in der Hand hält) auch beim iPhone 3G aufkamen. Da war ich gleich beruhigt, es scheint also in der Praxis bei den meisten nicht so relevant zu sein. Beim Telefonieren hält man das Ding eh nicht in der ganzen Hand.

Dann kamen noch ein paar andere Kleinigkeiten auf, wie das Tageslichproblem - aber das trifft wohl alle möglichen Geräte und man kann es mit einem Widget für maximale Helligkeit einigermaßen in den Griff kriegen. Oder dass die berührungssensitiven Tasten unter dem Display nicht immer so gut reagieren sollen - was aber offenbar auch nur wenig Proteste erzeugte, also wahrscheinlich übertrieben wurde. Außerdem ist kein Gerät perfekt.

Aber was dem Gerät nun wirklich absolut den Todesstoß versetzt, ist der beschissene Geiz an einer mir völlig unverständlichen Stelle: dem Touchscreen-Sensor. - das betrifft übrigens auch alle anderen HTC-Geräte, inklusive dem neuen Desire. Das ältere Motorola Droid/Milestone kriegt das einwandfrei hin, HTC kann nur "Pinch to Zoom"-Gesten verarbeiten, keine zwei echten Berührungen. Liegen die Berührungspunkte so ungefähr auf der gleichen Höhe, werden sie "magnetisch" zusammengefaltet - Spiele mit Multitouch sind somit völlig undenkbar. Die Achsenverschiebungen lassen sich zwar per Softwarefilter beheben, der "Magnetismus" nicht.

Danke, "Superphone", für diesen Bärendienst. Damit hast du sichergestellt, dass Android auf viele Jahre hinweg auch nicht mal zur zweitklassigen Spieleplattform wird. X(

Mal sehen, was Samsung so im Laufe des Jahres liefert. Oder vielleicht wacht HTC irgendwann mal auf...

Planet 08.03.2010 03:27

Ja, das Milestone ist durch den Megafail von HTC wieder sehr viel interessanter geworden. Mich persönlich nervt daran die Tatsache, eine kaum benutzbare Tastatur zu besitzen - dann lieber keine und weniger mechanischen Verschleiß.

Am Besten noch einen optisches Trackpad wie das HTC Desire, aber dafür noch mit "richtigem" Touchscreen. Die Snapdragon-Plattform ist schon in Ordnung, aber das Milestone ist diesbezüglich kaum schlechter.

Pry 08.03.2010 09:22

Ich liebäugele mit dem Kauf eines Sony Ericsson xPeria X10. Sollte im April langsam mal kommen. Hat aktuell noch Android 1.6 drauf, aber laut SE soll ein Update auf 2.0 bzw. 2.1 folgen.

Habe Android bisher noch nie live in Action gesehen, bin daher schon mal gespannt.

bananee 08.03.2010 09:54

dieses ganze multitouch gerede hab ich sowieso nie verstanden. selbst ohne multitouch kann man geräte einfach und intuitiv bedienen. nur weil's der eine hat, und der andere nicht, versteifen sich die leute da so drauf...

hab übrigens ein supergeiles baseball spiel für android entdeckt! ich lieeeeeeeebe es 8)
http://www.pocketgamer.co.uk/r/Andro...ew.asp?c=17703

wir sollten hier auch mal unsere lieblings apps reinschreiben!

Planet 08.03.2010 10:08

Multitouch braucht man auch nicht für alle Gelegenheiten. Aber wenn man Spiele mit etwas ausgefeilterer Steuerung oder Emulatoren bringen möchte, dann kommt man nicht drum herum. Mit den teilweise vorhandenen Winz-Tastaturen ist das auch nicht die größte Freude. Außerdem erklärt dies, wieso die Multitouch-Gesten z.B. im Browser öfter mal hakelig sind.

Das X10 sieht interessant aus, obwohl ich definitiv kein Gerät mit Android unterhalb 2.0 kaufen würde - leider wird es deutlich teurer als vergleichbare Geräte. Und bevor 2.X nicht drauf ist, wird man die Qualität der Multitouch-Sensoren auch nicht testen können.

Shemsen 08.03.2010 10:20

Hab ein HTC Tattoo und kann damit dank fehlender Tastatur keine Emus richtig spielen. Das suckt derbe.
Ansonsten ist Android und relativ gut zu bedienendes OS. Irgendwie komm ich mit dem iPhone trotzdem besser klar, aber das ist wohl Geschmackssache.

bananee 08.03.2010 10:45

stimmt natürlich, die ganzen emulations games kann man vergessen, das ist aber auch wirklich der einzige nachteil den ich gelten lasse :D

ich starte mal mit ein paar apps ohne die ich nichtmehr leben kann
- flashlight (taschenlampe)
- ascore (fussball tabellen + spielstände)
- soccer livescores (fussball spielstände aus fast allen ligen)
- twidroid (twitter client)
- ringdroid (mp3s zu klingeltönen schneiden)
- sms popup (sms nachrichten gleich lesen können - wie am iphone)
- poker odds (kostenpflichtiger (glaub ich zumindest) poker odds calculator, funktioniert aber suuuuper)
- adobe photoshop

Pry 08.03.2010 11:16

Wie läuft das da eigentlich mit dem App-Store? Sprich, kann man alle Apps auf allen Android-Geräten nutzen oder gibt es hier auch Voraussetzungen wie bestimmte Hardware oder Android-Version?

bananee 08.03.2010 11:22

ich denke das man 99% aller apps auf allen geräten verwenden kann, bei manchen steht hald ab version 2.0...

Shemsen 08.03.2010 11:34

Zitat:

Zitat von Pry (Beitrag 763836)
Wie läuft das da eigentlich mit dem App-Store? Sprich, kann man alle Apps auf allen Android-Geräten nutzen oder gibt es hier auch Voraussetzungen wie bestimmte Hardware oder Android-Version?

Es ist ganz wichtig drauf zu achten welche Version man hat. Mit meinem Tattoo funktionieren im Vergleich zum Hero (andere Version & höher aufgelöstes Display) eher wenige Apps!

spy 08.03.2010 11:43

Darüber hab ich auch letztens erst was auf Engadget gelesen. Der Android Markt ist viel zu stark partitioniert. Google muss Android mehr vereinheitlichen, damit sich eine gute Plattform entwickeln kann.

Andy 17.03.2010 16:24

Hab auf den Thread komplett vergessen^^
Wird Zeit für ein neues Handy und als SE Liebhaber, ist mein Blick auf das neue XPERIA X10 gefallen.
Was haltet ihr von dem Gerät, oder welche sollte man sich kaufen wenn man Android nutzen will?

spy 17.03.2010 16:37

NEXUS ONE!!!

Ne, im Ernst, entweder das, oder das Motorola Milestone. Das SE Zeug soll nicht der Hit sein, zudem es nur eine ältere Androidversion unterstützt, die neuen haben mehr auf dem Kasten.

In diesem Sinne hab ich gerade in Eclipse mal alles eingerichtet um Android Apps zu schreiben. Mir fällt nur nicht ein an was ich mich mal probieren soll. Dann wohl erst Mal die Beispiele anstarren.

elomaniak 17.03.2010 17:09

Hab gar nicht gewusst dass es so einen thread gibt

schreib grad von meinem Milestone aus :D

Hab auch schon 2 apps geschrieben, die ich auch wohl bald im market veröffentlichen
2 simple soundboards. Eins zu Drawn together und eins zu nem lustigem film für erwachsene(zicken jest seit ihr fällig)
Wer die haben will kann mir ne pm schreiben
Die soundboards sind für android 2.0 geschrieben

Mfg
Elomaniak

Planet 17.03.2010 18:25

Wenn man mit dem oben beschriebenen Multitouch-Einschränkungen gut leben kann, dann ist das Nexus One sicherlich eine gute Wahl - noch etwas besser wäre das HTC Desire, das ist quasi identisch, nur hat es physische Tasten statt berührungssensitive, ein optisches Trackpad statt Trackball und Sense als alternative Oberfläche (und zum Ausgleich 64MB mehr Hauptspeicher). Es sollte auch nicht oder kaum mehr kosten, einige schnelle Vorbesteller kriegen es von Amazon für €419 (inzwischen €479).

Aber wie immer sollte man ein wenig warten, bis sich der Preis eingependelt hat. Weder das Desire, noch das Nexus One und schon gar nicht das Xperia X10 sind hierzulande offiziell erhältlich und somit (falls überhaupt zu bekommen) überteuert.

Das Milestone bekommt man für unter €400 und es hat einen "echten" Multitouch-Screen (naja, immerhin 2 echte Berührungspunkte), aber dafür nicht die schnellsten Chips und nur 256MB RAM (Nexus One hat doppelt so viel, X10 weiß ich nicht).

Juli 17.03.2010 18:49

Hey Leute im April kann ich mir n neues Handy holen und ich will kein Iphone;)

also hab ich mir das HTC Hero (T-Mobile G2) angeschaut und bin über das Handy widerum auf das HTC Legend gestoßen.

Meine frage ist jetzt ob irgendjemand Infos für mich hat obs das bei T-mobile demnächst geben wird...wenn ja vllt sogar wann?:)

hab in google nur gerüchte gefunden...will mir jetzt nicht das hero holen wenn vllt bald das Legend erhältlich ist:)

THX

spy 17.03.2010 19:30

Ich bin gespannt, wann es wirkliche Multitouch-Android-Phones gibt, mit iPhone Qualitäten. Ohne Multitouch macht so ein System einfach keinen Spaß, bzw. nimmt die Einfachheit der Bedienung.

Planet 17.03.2010 19:31

Ab April wird das Legend frei verkäuflich sein (um die €400 EVK), ob und wann und bei welchem Anbieter man es für einen teuren Knebelvertrag 200 Euro günstiger kriegen kann, ist mir nicht bekannt... :twisted:

@Spy: das Milestone kann zwei komplett unabhängige Berührungen messen und Android unterstützt dies seit 2.0 - was möchtest du mehr?


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:58 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.