onpsx Forum

onpsx Forum (https://forum.onpsx.de/index.php)
-   Sport (https://forum.onpsx.de/forumdisplay.php?f=94)
-   -   Fit zu Hause (https://forum.onpsx.de/showthread.php?t=29647)

wand3r3r 08.06.2013 13:37

Fit zu Hause
 
Was macht ihr denn so um Fit zu bleiben und im RL auch ne gute Figur zu machen?

Ich überlege mir extra wegen WiiFit ne Wii zu kaufen... kennt jemand das "Spiel", ist es gut für das fit bleiben oder nur son Marketingding?

Habe mir so kraftübungen überlegt, aber ist hald schon nicht so interessant, wie wenn ich ein spiel spielen könnte und gleichzeitig fett und so loswerde. Und ins Studio hab ich keine Zeit und trau mich auch gar net neben all den sportlichen Menschen trainieren.

Wie löst ihr eure Fitnessprobleme? :)

mojo 08.06.2013 13:41

ich surfe viel.
geht prima von der couch aus.

Greek God 08.06.2013 13:46

Mit meinen Kung Fu übungen

spy 08.06.2013 13:51

Da hilft nur sich auf das Rad zu klemmen, oder zu joggen, Süßigkeiten zu streichen, weniger zu essen, nur Wasser trinken.

Mettwurstplayer 08.06.2013 14:30

im bodybuilding fred habe ich es schonmal angesprochen. zu hause gehen nur: kniebeuge, liegestütze, jogge, radfahren. alles andere ist selbstmord. ich würde nie dips zwischen zwei ikea-stühlen machen. oder klimzüge an der tür. irgendwann gibt der mist mal nach und man bricht sich den hals.

oder wie spy schon meint. wer das da ziel hat abzuspecken, braucht ein kaloriendefizit. oder halt der wassersport den jojo vorschlägt.

Kyrill 08.06.2013 20:01

Zunächst einmal fängt man mit seiner Ernährung an, wie es spy bereits erwähnt hat...

Der 2. Schritt ist wie oben bereits erwähnt, an seiner Kondition zu arbeiten.

Was auch leicht geht: wohnst du in einem Häuserblock / Hochhaus? Renne dort täglich den Treppengang auf und ab. Lacht nicht, dass ist äußerst effektiv! Pass nur auf dass du nicht stolperst..! :p

Laufen und Radfahren sind natürlich auch leicht zugänglich und gesund.

Zitat:

Zitat von wanderer
Und ins Studio hab ich keine Zeit und trau mich auch gar net neben all den sportlichen Menschen trainieren.

Blödsinn! Alleine schon, dass du den Schritt wagst und eben dann dort bist, zeigt jedem dass du daran eben was änern möchtest und jeder fängt mal klein an. Auch die "sportlichen Menschen" haben eventuell mal so angefangen... ;)

Kümmer dich nicht drum was die vielleicht denken - kann dir am Arsch vorbeigehen. Du fängst an und das ist lobenswert und das tust du alleine für dich.


Achja:
Vergiss die Idee mit der Wii und irgendwelchen Sport-Spielen sofort....purer Schwachsinn der zu nichts führt außer einer höheren Stromrechnung. *g*

PS3Man 09.06.2013 00:43

Naja Fitness Studio würde ich aus zwei Gründen meiden. Erstens zu teuer und zweitens der Geruch...Da hilft nur eins vernünftig Ernähren und laufen gehen oder ab aufs Rad. Zuhause dann jeden Morgen paar Kniebeugen und paar Liegestütze und dann passt das.

laughing lucifer 09.06.2013 01:03

dann bist du auf jeden fall im falschen studio

ich war zuerst in nem sauteuren...war wirklich klasse ausgestattet und sehr sauber
aber bekackte öffnungszeiten

jetz bin ich in nem anderen, zahle 5€ die woche, getränke sind umsonst
kann in die sauna
und haben gute öffnungszeiten, gute austattung und es ist sauber


wenn du (wand3r3r) dich nicht traust
such dir leute die auch ins fitness studio wollen
mit denen du trainierst
als teil der gruppe ist man mehr mit einbezogen
und alle anderen gehen einem am arsch vobei

UND man spornt sich gegenseit an!

ich hatte auch vor alles daheim zu machen
weil ich davor schon 3 mal die woche 2-3h was daheim getan hab
hab mir ne sehr gute hantelbank besorgt

aber da bin ich nicht so motiviert als zu mehreren im studio
und es is auch günstig

ich geh in ein "fitness-point"

keine zeit ist ne faule ausrede
kann ich vielleicht jetz während der prüfunszeit auspacken

aber wenn du zeit hast auf nem wii-board rumzuhampeln kannst du genau in dem zeitraum ins studio
3 mal die woche 2h intensiv
und es läuft

aber vor allem die ernährung ist wichtig
je nachdem was du momentan in dich reinstopfst
süßigkeiten / chips-kram reduzieren oder einfach auf süße früchte und nüsse umstellen

crakC 09.06.2013 02:31

mach p90x/insanity/bodybeast.

laughing lucifer 09.06.2013 02:48

ja lass ihn irgendwelche teuren programme kaufen...
gute idee

solang er nix macht wirds nix
und der antrieb wird nur mit freunden richtig da sein

sky_rim 16.07.2013 15:38

P90x habe ich mir mal bei Youtube einen Trailer angeschaut. Erfüllt sicherlich seinen Zweck, kostet aber. Das größte Problem ist sicherlich die Motivation. Wenn man sich aber noch einen Kumpel oder eine Freundin einlädt geht's bestimmt besser. Außerdem kann man sich die eigenen Videos und Musik einstellen. Evtl. helfen dir auch noch ein paar andere Übungen weiter: ohne Geräte Zuhause trainieren
Wichtig ist, dass man überhaupt trainiert.

Kyrill 16.07.2013 18:02

Zitat:

Zitat von lucifer
aber wenn du zeit hast auf nem wii-board rumzuhampeln kannst du genau in dem zeitraum ins studio
3 mal die woche 2h intensiv
und es läuft

Genau das! :okay:

Im Vergleich zu einem Studio wirst du niemals was vor dem TV erreichen. Höchstens wenn du ein Weib bist... Als Mann willst du aber nicht nur was am Bauch machen sondern wirklich aufbauen und das geht eben nur durch Sport oder eben im Studio...

Mit Freunden ins Studio gehen ist echt das Beste. Zumindest am Anfang..!

ohne_Zucker 16.09.2013 10:34

Fit zu Hause:


ich jogge seit fast 11 Jahren

im Jahr komme ich da auf etwa 250 Läufe und circa 3000 Kilometer

und zu Hause hab ich seit Jahren eine Bank für Sit-ups stehen und dank dieser auch ein Sixpack

seit einem Jahr mache ich zusätzlich Liegestütze

und nun will ich mir noch son Teil für die Tür kaufen - für Klimmzüge


http://www.amazon.de/Klimmzugstange-...=IEO2A3YA3WQ3K



außerdem fahre ich sehr viel Fahrrad - kein Rennrad - sondern einfach nur ne Billiggurke ohne Gangschaltung - im Frühling und Sommer gerne stundenlang

philley 16.09.2013 10:37

FREELETICS!!! Workout mit Körpereigengewicht. Rockt!

Einfach mal googeln.

Dracel 16.09.2013 10:51

Google dann auch gleich mal nach calisthenics. Das ist der H.A.M.M.E.R =D

philley 16.09.2013 11:13

Ja, da gibt es so viele unterschiedliche Workouts,...

crack-king 16.09.2013 11:34

Was für Übungen könnt ihr eigentlich für den Rücken empfehlen? Hab letztens auf nem Festival gemerkt, dass dies die einzige Körperregion ist, die mich schnell fertig macht :ugly:

Greek God 16.09.2013 11:57

Zitat:

Zitat von crack-king (Beitrag 1366829)
Was für Übungen könnt ihr eigentlich für den Rücken empfehlen? Hab letztens auf nem Festival gemerkt, dass dies die einzige Körperregion ist, die mich schnell fertig macht :ugly:

Du kannst z.B mit einem Partner das ganz gut machen.
Legst dich quer aufs Bett also ab der Hüfte hängst du auf den Boden und dein Partner setzt sich hinten auf dich drauf. Dann die Hände hinter dem Kopf und ab geht die Post:)

Ich mach noch genau so viel Sport wie früher hab aber meine Ernährung umgestellt und zwar esse ich nur noch 1 die Woche Kohlenhydrate:ugly: Hab jetzt in 3 Monaten ca: 5Kilo verloren und wiege wieder unter 70.
Also 69,7:D ~freddie~
Wenn ich auf ca: 65 komme esse ich wieder öfter Spaghetti, Reis und Kartoffeln~yey~
also bei 3x die Woche müsste sich das dann hoffentlich ausgleichen.

crack-king 16.09.2013 12:00

Zitat:

Zitat von Greek God (Beitrag 1366845)
Du kannst z.B mit einem Partner das ganz gut machen.
Legst dich quer aufs Bett also ab der Hüfte hängst du auf den Boden und dein Partner setzt sich hinten auf dich drauf. Dann die Hände hintern Kopf und ab geht die Post:)

http://images.wikia.com/elderscrolls...at_I_mean_.png

Danke

Zitat:

Ich mach noch genau so viel Sport wie früher hab aber meine Ernährung umgestellt und zwar esse ich nur noch 1 die Woche Kohlenhydrate:ugly: Hab jetzt in 3 Monaten ca: 5Kilo verloren und wiege wieder unter 70.
Also 69,7:D ~freddie~
Respekt! Ich versuche jetzt abends auf Kohlehydrate zu verzichten. Ganz ohne kann ich mir einfach nicht vorstellen. Ne Scheibe Brot oder sowas wie Kartoffeln oder Nudeln zum Mittag gehören einfach für mich dazu.

Wolfen 16.09.2013 15:48

Ich mache seit ein paar Wochen das Programm "Fit ohne Geräte" von Mark Lauren. Hab mir die DVD und die App gekauft und überlege nun auch das Buch zu holen. Man trainiert 3-4 mal die Woche ohne Hilfsmittel nur mit dem eigenen Körpergewicht für jeweils 30 Minuten. Das haut richtig rein und ich bin hinterher fix und fertig. Durch die abwechslungsreichen Übungen ist man auch recht motiviert, mir machts jedenfalls Spaß und ich kann es echt empfehlen.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:33 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.