onpsx Forum

onpsx Forum (https://forum.onpsx.de/index.php)
-   User-Reviews (https://forum.onpsx.de/forumdisplay.php?f=46)
-   -   Braun Series 5 5070cc (https://forum.onpsx.de/showthread.php?t=28862)

Mettwurstplayer 02.12.2012 19:48

Braun Series 5 5070cc
 

Nach Jahren die ich mit Nassrasur verbracht habe, beschloss ich vor ein paar Tagen zur Trockenrasur zu wechseln. Meine Wahl fiel recht schnell auf ein Gerät der Marke Braun. Ich sah die neue Series 5 in der Werbung und hatte sofort einen „Will-haben-Impuls“. Als Applefanboy hat man ja immer eine besondere Bezieung zur Marke „Braun“ ;). Also auf zum örtlichen Elektromarkt und die geilen Ausstellungsstücke befummelt und vergewaltigt. :D Am Ende habe ich dann den „Braun Series 5 5070cc“ gekauft.

Als ich wieder zu Hause ankam, musste ich das gute Stück natürlich gleich testen. Ich hatte mich Früh extra nicht rasiert. Gleich nach dem Auspacken fiel mir die gute Verarbeitung und das gelungene Design auf. Alles wirkt irgendwie dynamisch. Der schwarze Rasierer mit den roten und silbernen Akzenten gefällt mir gut. Obwohl hier fast alles aus Plastik ist, macht es einen wertigen Eindruck. Nichts knackt, wackelt, oder wirkt sonst irgendwie billig. An den Seiten ist der Rasierer schön gummiert, für einen guten Halt. Auch die Reinigungsstation braucht sich da nicht zu verstecken. Made in Germany halt.

Packungsinhalt:

Rasierer
Reinigungsstation
Kartusche mit Reinigungsflüssigkeit
Tasche
Netzstecker
Schutzkappe
Pinsel

Rasierer:

Nach der ersten Schnellladung, ging es ans Eingemachte. Ich habe mich damit rasiert! Das Ergebnis war überzeugend. Meine haut war wirklich glatt. Nur ein paar Härchen am Wangenknochen (besonders hinten) waren noch da. Dieser vollbewegliche (wahlweise fixierbare) Scherkopf bringt schon etwas. Der gesamte Kopf ist schwenkbar, um sich an die Gesichtskontur anzupassen. Das hilft beim Übergang Wange/Kinn. Die drei Scherelemente können sich unabhängig voneinander bewegen. All das führt zu einer richtig guten Rasur. Braun nennt das selber "Flex MotionTec" Aber bei extrem eng anliegenden Haaren kann auch dieses Gerät nicht viel ausrichten. Hier ist nur die gute alte Nassrasur gründlicher. Mit waschen, Schaum aufragen, einwirken lassen usw... .
Das gute an der Trockenrasur ist die Zeitersparnis und man hat kein Brennen auf der Haut. Man kann sich jeden Morgen schnell Rasieren und sieht immer gepflegt aus.


Reinigungsstation:

Dann war Putzen angesagt! Mit der Clean&Charge Station. Die Kartusche wird eingesetzt und das Gerät an den Strom angeschlossen. Jetzt muss man nur noch den Rasierer in die Station stellen und den Startknopf drücken. Der Vorgang dauert circa 3 Minuten. Der Scherkopf wird dabei mehrmals durchspült. Ich mache das aber nur 1-2 mal pro Woche. Danach riecht der Rasierer immer so schön zitronig. Sonst reicht ausbürsten und ausklopfen.


Fazit und Pro/Contra

Pro:
macht Spaß
Design/Verarbeitung
schnell/gründlich/hautschonend
leichte Reinigung
gute Anleitung
Trimmer an der Rückseite (noch nicht benutzt)
Akku hält sehr gut

Con:
etwas lautes Betriebsgeräusch
teure Folgekosten (scherkopftausch/reinigungsslösung)
hohe Anschaffungskosten (circa 200€)
Netzstecker etwas kurz

Tipp:
Den Deckel der Reinigungskartusche nicht wegwerfen sondern, nach der Reinigung die Kartusche entnehmen und wieder verschließen. Sonst verdunstet die Flüssigkeit so schnell.

Für mich war es ein eine lohnende Anschaffung. Es macht riesigen Spaß sich damit zu rasieren. Es geht schnell, ist hautschonend und relativ gründlich.

http://i39.tinypic.com/2uxv154.png

crack-king 03.12.2012 15:48

freigeschaltet

dermo 06.12.2012 14:23

Ich habe dieses Exemplar von Braun und kann komischer von den selben pros und cons berichten, wie du von deinem Gerät.
Der Unterschied: Mein Modell (Series 3 - 330) bekommt man bei Amazon zurzeit für 67,59€.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:39 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.