Technik-Hilfe Thread

-MORF-

Tenutzerbitel
systems, systems, systems, systems
PSN-Name: MORF-iUM
Spielt gerade: Weniger als gedacht
Das sind jetzt natürlich ganz schön viele Probleme.
Also 5.1 über den Browser geht nicht.
Dafür musst du die App nutzen, da muss man dann mal schauen, warum du da einen HDCP Fehler bekommst.

Zunächst würde ich mir mal ein 5.1 Testfile laden. Irgendein Dolby/DTS Test. Damit dann schauen, ob 5.1 ordentlich durch geht.
 

Shagy

Daytoooonaaa!!!
Team-Mitglied
PSN-Name: Shagy
Amazon bietet ja leider keine App an. Wegen Netflix und dem HDCP Fehler schaue ich heute Abend nach der Arbeit noch mal. Dann nur noch das Problem mit dem BD Player von Leawo, dass hier der Mehrkanalton nicht richtig läuft. Wird dann aber vermutlich am Player liegen. Weil jetzt aber auch nicht unbedingt viel Geld in z. B. powerdvd investieren und merken, dass es auch nicht läuft.
 

-MORF-

Tenutzerbitel
systems, systems, systems, systems
PSN-Name: MORF-iUM
Spielt gerade: Weniger als gedacht
Ich sag mal so, ab PowerDVD kommt man zum testen auch so dran :ugly:

Es gibt auch ne 30 Tage Testversion.
 

Shagy

Daytoooonaaa!!!
Team-Mitglied
PSN-Name: Shagy
Habe es nun bei der Netflix App hinbekommen, dass der Ton in 5.1 zumindest ausgestrahlt wird. An meinem Denon gibt es 6 HDMI Ports und laut Beschreibung sollen alle HDCP 2.2 unterstützen ... tjops, der vordere AUX anscheinend nicht. Habe den Laptop nun hinten dran gemacht. Leider gibt es gleich das nächste Problem. Hue Entertainment geht nur über den Browser mit Netflix (und Amazon), dort gibt es aber keinen 5.1 Sound. Über die Netflix App am PC geht jedoch Hue nicht (wegen geschützten Inhalten blablablu). Gott wie ich die Industrie hate -_-

Bisher ist Hue Entertainment nicht sinnvoll zu gebrauchen und damit Werbung zu machen, deprimiert letztendlich nur die User, da es einfach zu viel Gefummel ist. Der Massenmarkt will Plug & Play, was hier jedoch nicht gegeben ist. Ich mein, Hue Entertainment wird von Heimkino Fans genutzt und die wollen halt auch die volle Dröhnung mit Sound. Wer schaut schon Streaming Servicesin Stereo auf dem Rechner mit fetter Lichtunterstützung? Ich warte auf eine PS4/FireTV Unterstützung. Bis dahin staubt der Scheiß halt erst mal ein.
 

-MORF-

Tenutzerbitel
systems, systems, systems, systems
PSN-Name: MORF-iUM
Spielt gerade: Weniger als gedacht
Schau dir mal Hyperion an.
Das ist ne Software, die genau das macht, aber einfach nur die Informationen vom Screen grabbt.
Müsste auch mit Hue kompatibel sein.
 

Shagy

Daytoooonaaa!!!
Team-Mitglied
PSN-Name: Shagy
Hyperion hatte ich mir damals angeschaut, als ich eine RasPi Lösung selbst basteln wollte. Gibt da ja genügend Kits. Bin davon allerdings wieder weggekommen.

Ich mag eher Plug & Play und Hue Entertainment klang anfangs auch so. Im Prinzip ist es auch einfach Plug & Play, nur leider fehlt noch die Unterstützung. Hier hätte Philips einfach mal mehr investieren müssen, bevor man das ganze öffentlich macht. Halt Netflix, Konsolen, Amazon. Kann doch nicht so schwer sein.
 
PSN-Name: Greek-God88
Spielt gerade: Bayo2/DMC4SE
Hi kann mir jemand eine PC Vollaustatung mit Monitor usw empfehlen auf Amazon?
Muss nicht ein Grafik Wunder sein dafür habe ich ja meine PS4 aber wenn ich den ein oder anderen Titel evtl zocken wollen würde auf PC wäre es nett. Preislich darf es bis 700€ gehen.
 

-MORF-

Tenutzerbitel
systems, systems, systems, systems
PSN-Name: MORF-iUM
Spielt gerade: Weniger als gedacht
Muss es Amazon sein? Selbstbau kommt nicht in frage? 700€ für PC und Monitor zusammen? Sonst noch irgendwelche Peripherie?
 
PSN-Name: Greek-God88
Spielt gerade: Bayo2/DMC4SE
Muss es Amazon sein? Selbstbau kommt nicht in frage? 700€ für PC und Monitor zusammen? Sonst noch irgendwelche Peripherie?
Sonst habe ich noch einen alten Monitor den ich vielleicht 5 mal benutzt habe, also quasi neu das Ding aber wenn ich schon fast alles neu kaufe wieso dann auch nicht das neu :D
Soll nur WLAN fähig sein haha.
Selber bauen bin mir nicht sicher ob ich das schaffe. Lieber schön auspacken anschließen und fertig die Geschichte.
Und ja Amazon wenn möglich
 

Shagy

Daytoooonaaa!!!
Team-Mitglied
PSN-Name: Shagy
Ich kann ihn verstehen, da ich selbst auch keinen Bock auf selbst bauen hätte. Und ja, viele sagen es ist leicht, aber die können es halt. Gibt ja auch Leute, die sagen Dark Souls wäre leicht xD Ich kaufe sich lieber komplette Sachen und setze auf Plug n Play als Stromstecker rein und gut ist.
 

-MORF-

Tenutzerbitel
systems, systems, systems, systems
PSN-Name: MORF-iUM
Spielt gerade: Weniger als gedacht
Wenn du nicht selbst zusammenbauen willst ist das ok, aber von Amazon kann und will ich keinen Fertig-PC empfehlen. Das sind entweder billigste OEM Schleudern, oder überteuerte Kisten mir richtiger Hardware.

Was willst denn überhaupt spielen, oder damit machen?
 
PSN-Name: Greek-God88
Spielt gerade: Bayo2/DMC4SE
Ehrlich gesagt ist selber bauen nicht sonderlich schwer, LEGO für Fortgeschrittene :D Sind letztlich auch nur Bauteile zum Zusammenstecken^^
Ich hab nur Angst dass dann irgendwelche Teile nicht richtig harmonieren wenn du verstehst was ich meine aber evtl reichen 1-2 YouTube Tutorials ja für das zusammenbauen.

Was ist damit?
https://www.amazon.de/gp/aw/d/B012GWIQ96/ref=ox_sc_act_image_2?smid=A33HPOSNUQ2NKR&psc=1

Gibt’s was besseres oder wäre der zu gut bereits? Muss ja nicht High End sein
 
PSN-Name: Greek-God88
Spielt gerade: Bayo2/DMC4SE
Wenn du nicht selbst zusammenbauen willst ist das ok, aber von Amazon kann und will ich keinen Fertig-PC empfehlen. Das sind entweder billigste OEM Schleudern, oder überteuerte Kisten mir richtiger Hardware.

Was willst denn überhaupt spielen, oder damit machen?
Normaler Gebrauch also Internet, Fotos, Videos bearbeiten und evtl spielen muss aber jetzt nicht unbedingt sein mit dem Zocken also wenigstens 1-2 Jahre alte Games sollten laufen. Aber was würde das denn kosten wenn ich theoretisch 2019ner Titel spielen wollen würde? Wenn könnte ich ja noch etwas mehr investieren dann habe ich gleich was gutes.
 

-MORF-

Tenutzerbitel
systems, systems, systems, systems
PSN-Name: MORF-iUM
Spielt gerade: Weniger als gedacht
Bitte keinen PC mit nem steinalten FX Prozessor. Auf dem kann man super Schnitzel braten, aber nicht mehr in 2019 kaufen.
Willst du aktuellste Spiele spielen, dann sollte es irgendwas Richtung Ryzen 3, oder 5 sein, dazu ne GTX 1050TI, oder eine RX 570.
Das sollte dich nicht mehr als 600€ kosten.
 
Top