Smart Home / IP Kameras

#21
Ich hole das Thema mal wieder hoch will aber nicht speziell auf hausüberwachung sondern eher auf smart home, also die intelligente haussteuerung eingehen. Da wir voraussichtlich ein Neubau Haus erwerben werden spiele ich mit dem Gedanken eines vernetzten Hauses. Steuern möchte ich damit Licht, Jalousien, Heizung, Alarmanlage, Heimkino, TV, Audio etc.

Bei der Suche nach gute Systemen wurde ich nicht wirklich schlau...

Hat hier jemand Erfahrungen mit smart home Systemen?


 

Lulac

¯\_(ツ)_/¯
systems, systems, systems
PSN-Name: Lulac
Spielt gerade: mal dies, mal das
#22
ich werde durch die arbeit im nächsten jahr meinen smart home techniker absolvieren. die weiterbildhng ist sogar ihk zertifiziert, also mit prüfung. knx techniker hab ich bereits absolviert.
was möchtest du denn genau wissen??
 

Lulac

¯\_(ツ)_/¯
systems, systems, systems
PSN-Name: Lulac
Spielt gerade: mal dies, mal das
#24
naja für nen neubau würde ich knx empfehlen. nachteil ist aber das es für ein einfamilienhaus noch relativ teuer ist. damit kannste allerdings fast alles möglich steuern wenn sich der elektriker gut damit auskennt z.b. wenn du ne wetterstation oben am dach hast stellen sich die jalousien dem wetter nach automatisch usw. programmieren kann aber nur jemand mit erfahrung da dies etwas komplizierter ist.
schau dir mal von busch + jäger das produkt domovea an, das find ich ganz geil die oberfläche. oder von gira den home server. wenn du funk willst würde ich fast zum fabrikat eq3 gehen, da kann man auch relativ viel steuern.
und wenn du nen neubau machst dann zieh bitte auch in jeden raum ein datenkabel. normalerweise macht man heutzutage in jeden raum mind. zwei datendoppeldosen.
 

Tommyfare

Active member
PSN-Name: Tommyfare
Spielt gerade: Red Dead Redemption 2
#25
Soooo... nun kann ich Steckdosen übers Internet schalten mit dem Handy.
Kamera hatte ich ja eh schon.
Als nächstes ist die Heizung dran.
 

crysmopompas

I am a bot ¯\_(ツ)_/¯
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Spielt gerade: GT&FM | 60fps FTW
#26
IP-Kameras von Aldi als Sicherheits-GAU

Die Kameras IPC-10 AC, IPC-100 AC und IPC-20 C hat Aldi mit einer Firmware angeboten, die eine Nutzung des Fernzugriffs auch dann zulässt, wenn der Nutzer bei der Inbetriebnahme kein Passwort gesetzt hat. Das wird dem Nutzer schnell zum Verhängnis, die Geräte ändern über UPnP nämlich selbstständig die Router-Konfiguration, wodurch sie über Port 80 aus dem Internet erreichbar sind.
Unbefugte könnten über das Internet auf das Kamerabild zugreifen und sogar den Ton anzapfen. Zudem verraten die Geräte unter anderem die Passwörter für WLAN, E-Mail und FTP-Zugang ihres Besitzers.
~lol~
 
#27
Ich grabe den Thread nochmal aus :)
Hat jemand von Tado die Heizungsteuerung und kann mir etwas darüber erzählen.
Sprich ist das Teil zu empfehlen oder totaler Quatsch.
Ich wohne in einer Mietswohnung die ziemlich groß ist und würde dadurch gerne ein paar Euros an Heizkosten sparen.
 

Lulac

¯\_(ツ)_/¯
systems, systems, systems
PSN-Name: Lulac
Spielt gerade: mal dies, mal das
#28
tado kenne ich leider nicht.
aber in meinem smart home fachberater kurs haben wir von eq3 die ip variante durchgenommen. diese ist ganz simple in betrieb zu nehmen und funktioniert nur über app steuerung. hab es nun selbst zu hause geht wirklich sehr einfach. mitlerweile sind auch einige produkte noch dazu gekommen.
 

Lulac

¯\_(ツ)_/¯
systems, systems, systems
PSN-Name: Lulac
Spielt gerade: mal dies, mal das
#30
bei diesem system leider nicht.
da muss man zur normalen eq3 variante greifen.
diese ist aber aufwendiger zu programmieren und die app kostet etwas im jahr.
allerdings kann man alles möglich dann damit programmieren.

deshalb ist das ip System etwas einfacher. kann z.b. eher in kleinen wohnungen eingesetzt werden als die große Station.
 
#32
Hab jetzt ein paar Sachen bezüglich Smart-Home am laufen :p

Für Lampen habe ich mir eine Philips Hue Bridge geholt inkl. ein paar Lampen für den Flur und Treppenhaus. Vor allem bei der jetzigen Jahreszeit ist das ganz praktisch, da im Treppenhaus das Licht angeht sobald ich mit dem Auto vorfahre. Das ganze wird durch meinen BMW mittels IFTTT gesteuert oder per Handy (GPS). Super finde ich auch das ich kein Licht mehr ausmachen muss :ugly:
Für die Hue Bridge habe ich mich entschieden, da man mit ihr auch die Steckdosen von Osram Lightify steuern kann. Von denen hab ich mir auch ein paar bestellt. Man muss nur beachten das die normale Hue App die Steckdosen nicht findet. Man benötigt die "iConnectHue" App und kostet 4,99€. Nachdem die Steckdosen gefunden wurden funktioniert alles. Aber die Steckdosen können nicht über Siri gesteuert werden, der Rest schon (Lampen)

Desweiteren hab ich noch von Netatmo das Thermostat geordert und direkt mal angeschlossen und was soll ich sagen... Es läuft, aber ich muss das ganze noch ein wenig beobachten und verfeinern

Aber bisher bin ich mit allem zufrieden.
 

Shagy

Daytoooonaaa!!!
Team-Mitglied
PSN-Name: Shagy
#33
Habe mir nach laaaaangem Überlegen jetzt ein Philips Hue Starter Kit und einen Stripe geholt. Erst mal will ich es nur im Wohnzimmer haben. Ich werde zwar hauptsächlich die Harmony nutzen, doch eine App wäre nebenbei nicht schlecht. Die originale Philips App soll ja leider ziemlicher Käse sein, könnt ihr daher gute Alternativen nennen? Eine fürs iPad und eine fürs Android Handy.

Bzw nutzt zufällig einer einen Fire TV Stick mit Kodi und dem Ambilight Feature? Bevor ich mit dem Stick rumpfusche, wollt ich erst mal hören, obs überhaupt sinnvoll läuft :ugly:

Danke schon mal ^^
 
PSN-Name: Tommyfare
Spielt gerade: Red Dead Redemption 2
#35
Habe mir nach laaaaangem Überlegen jetzt ein Philips Hue Starter Kit und einen Stripe geholt. Erst mal will ich es nur im Wohnzimmer haben. Ich werde zwar hauptsächlich die Harmony nutzen, doch eine App wäre nebenbei nicht schlecht. Die originale Philips App soll ja leider ziemlicher Käse sein, könnt ihr daher gute Alternativen nennen? Eine fürs iPad und eine fürs Android Handy.

Bzw nutzt zufällig einer einen Fire TV Stick mit Kodi und dem Ambilight Feature? Bevor ich mit dem Stick rumpfusche, wollt ich erst mal hören, obs überhaupt sinnvoll läuft :ugly:

Danke schon mal ^^
Hue Pro ist wohl die beste App, nutze ich auch. Gibt es für beide Systeme.
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.benchevoor.huepro&hl=de
https://itunes.apple.com/de/app/hue-pro/id1074528185?mt=8
 
PSN-Name: roman1993
#37
NEST soll ja demnächst auch in DE und AT verfügbar sein.

Mal sehen, vll. schlag ich bei der indoor- Videokamera zu.

Wollte schon immer eine Überwachungskamera der alles in einer Cloud speichert.
Nachteil ist allerdings dass es pro Jahr ca. 100e kostet, damit die Videos 10 Tage
lang gespeichert werden.
 
F

FreakAholic

Guest
#38
Zuletzt editiert:

Shagy

Daytoooonaaa!!!
Team-Mitglied
PSN-Name: Shagy
#40
Hat einer Erfahrung mit Lichtschaltern, mit dem man seine Hue steuern kann (bei normalen schaltern geht ja nur an/aus)? Bin vor kurzem auf einen Artikel zu Moodnode gestoßen und fand es ganz interessant.

http://moodnode.com
 
Top