NieR: Automata

BlackGhostrider

誓いの槍を!
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Spielt gerade: verrückt
Naja die meisten verwirrenden Sachen bei Yoko Taro Games sind meist eher unter der Oberfläche, bzw. aufs Erste nicht wirken die normal und verwirren erst später :D (hier müsste :ugly: hin)

Was meinst mit "Japanisch", Sprache oder Art?
 

AngelvsMadman

Thunderjaw-Hunter
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: AngelVsMadman
Spielt gerade: Ace Combat
Sounddesign. Es ist def. japanisch, aber es passt viel eher zur Situation als ich das von anderen Spielen gewohnt bin. Klar auch andere jap. Spiele haben gute Soundtracks, aber nicht immer passen sie auch gut zur Situation verglichen mit den westl. Soundtracks.

Das überrascht mich auch bei Animies immer wieder, wo ich mir eher denke, dass man hier und da ein Theme genommen hat weil es geil klingt und nicht weil es zum Thema der Serie passt.
 

BlackGhostrider

誓いの槍を!
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Spielt gerade: verrückt
Hmm dann spielst die falschen JP Games :D Also finde gerade in dem Punkt sind JP Games den Westlichen weit vorraus. Und die gleichen Leute sind auch oft für Anime zuständig, deswegen kann ich das nicht ganz so verstehen.
Nehme da bei NieR gerne das Bsp:
edit: ok alt+Enter schickt den Post ab.....


Da hört man direkt raus wer dran gearbeitet hat ^^

GROßE Ausnahme ist da Dragon Quest, die Musik kann in der Hölle schmoren gehen ^^
 

AngelvsMadman

Thunderjaw-Hunter
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: AngelVsMadman
Spielt gerade: Ace Combat
Ich finde zB Persona hat einen tollen Soundtrack, aber gerade in den Dungeons ging mir die Musik schon öfters eher am Arsch (egal ob 4 oder 5). Im Tanzspiel dagegen waren die Stücke top. Alternativ fällt mir spontan noch die VC-Reihe ein, wo der Soundtrack fast etwas zu sentimental wirkt oder MGS wo mir die Tracks zweitweise zu bedeutungsschwanger vorkommen.

Ist nicht ganz fair, weil auch westliche Tracks nicht immer passen, aber die versuchen eher im Hintergrund zu bleiben, wohingegen die jap. Tracks schon zeitweise um die Aufmerksamkeit des Spielers fast in Konkurrenz zum Gameplay oder den Visuals stehen.

Finde ich zumin. Und was die Animies betrifft. Spontan fand ich die Tracks der letzten beiden Serien die ich beendet hatte .... jo kann man machen ... muss man aber nicht. Das waren The Irregular at the magic... und The Asterisk War. Auch bei Attack on Titan fand ich das Intro etwas übertrieben.

Ist nur das Intro stimmt, aber da fällt es mir halt immer am Ehesten auf.

Edit: bei Final Fantasy VI passt der Sound auch, aber da muss es auch etwas mehr bringen weil die Grafik noch mehr Fantasy offen lässt. Wie schaut das bei den aktuellen Teilen aus, den in den Trailern törnt das eher ab.
 

BlackGhostrider

誓いの槍を!
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Spielt gerade: verrückt
Ok damit hast mich komplett verloren und denke es hängt einfach am Geschmack.:ROFLMAO:
Denn gerade in westlichen Games wirkt es IMO oft erzwungen "Bombastisch" wenn man mal was zu hören bekommt. Die Musik ist dann vllt nicht schlecht, aber passt dann eher weniger. Mir fallen zumindest wenig Games ein wo es auf mich anders wirkt. Ganz oben da auf alle Fälle Witcher und AC, welche mit zu meinen Lieblings OST's gehören.


(Bekomme da jetzt noch ne Gänsehaut wenn ich an die Szene am Anfang denke ^^)

Und da ist halt auch ein Punkt von Geschmäcker: ich mag zu stille Phasen in Games nicht und die gibt es in westlichen Games zu häufig, wo man in JP Games halt zumindest Ambient Music hat.
Bonus:
<3

Aber ja ein OP sollte man da nicht zählen. In Anime gibt es ja eine ganze Kultur rund um OP's und ED's wo es hier wenig Vergleich zu gibt (TWD hat zb ein OP/ED, ist aber sehr Basic).
Die haben ja mit dem egt Soundtrack innerhalb der Serie wenig zu tun.
Meist höchst zum Finale einer Staffel, was aber in meinen Augen auch ein gutes Stilmittel ist. Wenn so bei letzten Kampf am Ende von Staffel 2 auf einmal das OP aus Staffel 1 aufploppt ~yey~(gibt's ja nicht mehr) :D



p.s. die Musik muss mit Gameplay und Visuals kämpfen um das beste Ergebnis zu liefern. Es brauch immer mindestens 2 dieser Dinge um zu einem guten Moment zu werden (IMO)
 

AngelvsMadman

Thunderjaw-Hunter
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: AngelVsMadman
Spielt gerade: Ace Combat
Wie gesagt ist nur persönlicher Geschmack, aber NieR Automata hat mich in dieser Beziehung def. überrascht. So Durchgang 1 fertig ... uff das wird jetzt fast Arbeit. Ist Schwierigkeitsgrad runter drehen eine Option?
 

BlackGhostrider

誓いの槍を!
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Spielt gerade: verrückt
Da wiederholt sich nichts, also nur falls das das Problem ist, also die Nebenquests die du fertig hast bleiben fertig, sind nur Andere hinzugekommen
 

Sir_Kinta

Active member
PSN-Name: Sir_Kinta
Spielt gerade: Final Fantasy XIV: ARR
Also ich finde die Soundtracks bei japanischen Spielen meistens auch deutlich prägnanter und packender als in westlichen Titeln. Muss ne Geschmacksfrage sein :D
 

Izu

Life Will Change
Ich würde auch sagen, dass mir japanische OSTs meist viel lieber sind als westliche ^^ Gibt natürlich auch sehr gute Soundtracks in westlichen Spielen, aber meine Lieblinge sind fast alle Japanisch :D
 

AngelvsMadman

Thunderjaw-Hunter
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: AngelVsMadman
Spielt gerade: Ace Combat
Nun beim 3ten Run, lieber im Spoiler
also echt mutig, dass sie die Geschichte wirklich erst nach 3 Runs vollkommen (hoffentlich bin ja noch nicht durch) fertig erzählen. Am Ende von Run 2 gibt es ja einen Spoiler wo ich schon dachte "achso das willst in Teil 3 erzählen" und dann setzt er wirklich die Story fort. Nur ist das auch etwas schade dass so wenige dann die ganze Geschichte mitbekommen.
Was mich aber nervt, dass der Schwierigkeitsgrad angezogen hat. Jetzt habe ich eigentlich kaum bock mehr und dann auch noch die Virus-Geschichte....

Was die Soundtracks betrifft. War etwas allgemein von mir. So unterstützen auch jap. Werke wie das Intro aus FF6 oder der recht gelungene zu Octopath Travlers Stücke die Szenen sehr gut, ich finde nur sie könnten öfters besser unterstützen statt in den Vordergrund treten. Da ist Nier Automata wie gesagt sehr gut. Wenn die Handlung wichtig ist, wird das nur untermalt, wenn die offene Welt teils etwas langweilt mit Laufwegen, tritt sie wieder in den Vordergrund.
 
Zuletzt editiert:

BlackGhostrider

誓いの槍を!
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Spielt gerade: verrückt
Muss dann doch nochmal kurz OST aufgreifen, wg FFVI, auch wenns jetzt nichts damit zu tun hat, ist es mal wieder so eine Sache, die ich in dem Moment einfach loswerden will :D ( :ugly: )...
Sowohl FFVI als auch NieR(1) haben ja ein Art von Track die ich ja extrem geil finde und zwar die Art, wenn man jemandem das zeigen will muss man erstmal ewig "waaaaaaaaaarte" sagen, sprich ewiger Einstieg und dann geht's los
brauch 12:05 min

brauch 2:54

irgendwie hat das immer so diese "Ok, jetzt zählt's"-Wirkung ~yey~


So nun aber btt ^^

zu deinem Spoiler, da der letzte Punkt ist so das Angeln aus Teil 1.
Das Angeln war in Teil 1 schon so eine Sache die Leute zum Aufgeben gebracht hat wenn man es falsch angegangen ist, was nichtmal unbedingt der Spieler schuld war, denn es wurde einfach schlecht erklärt.
die Virus Sequent ist da echt ähnlich, wenn man sich einen schlechten Pfad in den Kopf setzt und den immer wieder versucht kann das echt frustrierend werden. Dabei kann man da ziemlich locker durch ohne wirklich unterbrochen zu werden. Hatte es selbst zwar auch nicht im ersten Anlauf geschafft, aber was ich da schon an frustrierten Stimmen gehört habe...im ersten Moment immer schwer nachzuvollziehen :D
Aber ist oft so ein Gamer Mindset, wenn man mal einen Weg sieht der funktionieren sollte, dann versucht man es halt immer wieder^^

btw cool, dass man Spoiler Titel geben kann (y)
 

AngelvsMadman

Thunderjaw-Hunter
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: AngelVsMadman
Spielt gerade: Ace Combat
So das Wochenende wird das beendet. Mal schauen ob ich Platin in den Spiel machen kann (einige kann man ja kaufen...ja ist billig, aber ich bin ein Mann der wenig Zeit hat).

Eigentlich hätte ich ja auch Bock auf Drakengard weil ich schon Lair auf morbide Art mochte und Flugspiel + Drachen ist eine tolle Kombi, aber nachdem ich mir das Video von Speckobst angesehen habe .... nö not gona happen never ever


Btw schicker Avatar
 

BlackGhostrider

誓いの槍を!
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Spielt gerade: verrückt
Richtig, umgehe Drakengard im großen Bogen.
Die "guten" Teile (1&3) sind nicht wegen dem Spiel selbst gut. 1 ist die Hölle schlechthin was Gameplay betrifft und die Anforderungen fürs True Ending sind extrem nervig.
3 ist einfach von der Performance her unter aller Sau. Habs selbst schonmal abgebrochen.
3 würde ich nochmal gerne wieder spielen wenn Eins der folgenden Sachen eintritt:

a)Remaster/Remake mit allem drin
b)Es läuft irgendwann mal gut auf dem PC

Empfehlen kann man die Games momentan Keinem, aber ein Let's Play, bzw. eher eine gute Zusammenfassung sind schon ziemlich cool....WENN man gewillt ist auch sich das ganze Nebenmaterial übersetzt zusammenzusuchen :D
Denn generell blüht das Taro-Verse erst durch die ganzen Novels etc auf....leider....


NieR würde ich aber auch nach NieR:Automata auf alles Fälle jedem empfehlen auch wenn es anders herum besser gewesen wäre.
 

Izu

Life Will Change
Nier mag ich persönlich sogar etwas lieber als Nier Automata, auch wenn ich beide Spiele sehr sehr mag. Ich fand Nier immer sehr interessant, hatte damals aber immer Probleme, es für einen gescheiten Preis aufzutreiben. Ich war überrascht, als es tatsächlich nochmal neu aufgelegt wurde für PS3.

Ich liebe Emil so, seine Geschichte ist einfach toll, und in Automata dann so ein paar Details dazu zu sehen.. hachja. <3
 

AngelvsMadman

Thunderjaw-Hunter
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: AngelVsMadman
Spielt gerade: Ace Combat


Den Rest für die Platin hab ich ehrlich gesagt gekauft. Nach 32 Spielstunden und viel mehr Bosskämpfen als ich fast in meiner ganzen Gameing-Karriere gesehen hatte, war das erstmal genug. Ich war auch beim finalen Minigame fast am Verzweifeln und war froh dass man online Hilfe annehmen kann.

Die weiteren Enden waren in der Tat interessant, wobei ich die finalen Interpretation vom 42er Pod doch überraschend positiv finde.

Und ich dachte nicht dass 2A so eine coole Socke ist. Mich würde aber die Vorgeschichte interessieren, die man ja leider nicht spielen konnte.
 
Top