Narcos [Netflix] - Plata o Plomo

#43
Habe gerade erst die zweite Staffel von Narcos beendet. Bin damals im September 2016 mitten in der Staffel ausgestiegen aufgrund verschiedener Sachen (hat mich nicht ganz so gehooked und hatte auch sehr viel zu beruflich zu tun).

Ich muss ehrlich gestehen, dass ich jetzt gar nicht so sehr Bock auf die dritte Staffel habe. Vielleicht werde ich sie mir irgendwann mal anschauen. Ich werde aber jetzt wohl erst einmal den Rest von Mr. Robot S2 und S3 beenden. Das verdient momentan meine Aufmerksamkeit.

BTW: Spielt die vierte Staffel zufällig in der heutigen Zeit? Oder ist es eine direkte Fortfßhrung der dritten Staffel? Will mit den Teaser zur vierten Season nicht anschauen, wegen Spoilern.
 

crack-king

Administrator
Team-Mitglied
systems, systems, systems, systems, systems, systems
#44
Hab nun Narcos Mexico beendet.

Eine gute, aber nicht überragende Serie. Wie schon Staffel 3 wirkte es ein wenig gehetzt, es geht alles recht schnell und wichtige Momente und Wendungen passieren einfach so. Erinnert in dieser Hinsicht mehr an einen Film als an eine Serie, wo man sich Zeit lassen kann. Dafür wird es nicht wirklich langweilig, auch wenn das erste mexikanische Cartel einfach nicht so spannend/verrückt war wie die kolumbianischen. Zudem habe ich ein wenig die realen Aufnahmen aus der damaligen Zeit vermisst wie noch in der ersten Staffel. Es gibt welche, aber leider viel zu selten. Vielleicht gibt es aber auch einfach keine, wer weiß.

Gleichzeitig wird recht schnell klar wohin die Reise in der Serie geht, wenn sie weiterhin erfolgreich bleibt^^

Narcos Fans sollten sich das jedenfalls nicht entgehen lassen.
 
Top