Kopfhörer - Fragen und Antworten.

Was bevorzugt ihr?


  • Total voters
    72

spy

Eisbär mag Kühlschränke
PSN-Name: spynose
Ok, die sind heute angekommen und ich höre mich gerade etwas ein. Mein Ersteindruck war erst mal getrübt. Alles klingt sehr dumpf und abgesoffen. Habe dann mit dem EQ versucht die Mitten und Höhen zu erhöhen, aber war nur mittelgeil. Bin dann mal zu iTunes gewechselt, weil es dort einen eingebauten EQ gibt. Mit der Einstellung "Mehr Höhen" und der besseren Qualität der AAC Dateien klingen die Songs gleich viel besser.

Und dann bockt der Kopfhörer auch. Aber ich glaube der triple.fi 10 und der B&O H5 sind immer noch um einiges besser.
 
PSN-Name: Lutzke_xD
Spielt gerade: Shenmue
Wenn die dir 1More zu dumpf sind kann ich dir auch die DegaussLabs Noir empfehlen, habe die zuhause und die haben nicht so den krassen Bass sind also eher zurückhaltend im Bass.
Die haben meiner Meinung eine Klasse Bühne und sind ein Traum für Klassik :)

Also immer bezogen auf den Preis!
Gibt bestimmt noch bessere für mehr Geld

PS: die triple fi 10 und B&O H5 spielen auch in einer anderen Preisspanne, oder?!
 

spy

Eisbär mag Kühlschränke
PSN-Name: spynose
Triple.fi 10 gab es damals fûr 150€ und die B&O begannen mal bei 250 sind nun aber einiges runter. Langsam gewöhnt man sich an den 1More Klang, mit den hervorgehobenen Höhen. Bei einigen Liedern mache ich einiges an Details aus, mal sehen was einem noch so auffällt.
 
PSN-Name: roman1993
Habe gestern das B&O H7 erhalten - bin sehr zufrieden damit! :D

Eine Frage hätte ich dazu aber (finde nichts brauchbares im Netz):
Ist es sinnvoll ein Update für den Kopfhörer zu machen? Was bringt mir das?

Gesendet von meinem Nokia 7 plus mit Tapatalk
 

spy

Eisbär mag Kühlschränke
PSN-Name: spynose
Die passen vor allem bei den Bluetooth Kopfhörern die Mechanismen an, zum Beispiel am H5, da hat es bei halber Ladung dreimal lautstark gepiept, damit man "Bescheid weiß", das haben sie jetzt angepasst. Auch ändern sie mal was an den Algorithmen zur Übertragung. Kann dann die Laufzeit verbessern. Aber die besten Softwareentwickler sind sie leider nicht.
 
PSN-Name: roman1993
Die passen vor allem bei den Bluetooth Kopfhörern die Mechanismen an, zum Beispiel am H5, da hat es bei halber Ladung dreimal lautstark gepiept, damit man "Bescheid weiß", das haben sie jetzt angepasst. Auch ändern sie mal was an den Algorithmen zur Übertragung. Kann dann die Laufzeit verbessern. Aber die besten Softwareentwickler sind sie leider nicht.
Hab gestern mal von B&O den "Software Updater" auf meinem Notebook (Windoof Vista) installiert. Leider kann ich das Programm nicht starten (kommt eine Fehlermeldung daher). Sonst habe ich keinen Windoof- PC im Haushalt (nur Chromebook).

Über die Beoplay- App (Android) finde ich den H7 per Bluetooth nicht - "To connect with your product using this app it must be running the latest software. if you bought you product before 2016 or if it dies not show up on the list, you need to update the product....."

Ich denke aber nicht dass meine Kopfhörer schon über 2 Jahre bei Amazon liegen(?)

Falls ich sonst keine Lösung für ein Update finde, muss ich den "Updater" nächste Woche auf meinem PC im Büro/Arbeit installieren - vll. klappt's ja dort.
 
Top