Final Fantasy XIV - A Realm Reborn

segoj87

New member
PSN-Name: serjoga87
#1
Cover:




Hersteller: Square Enix
Entwickler: Square Enix
Genre: MMO
Anzahl der Spieler: /
Technische Daten(Auflösung/Framerate): /
Distributions Format: Blu-ray / PSN
Kompatible Peripherie: DualShock 3
Preis (UVP): 30,99€ (Amazon.de)
Release Datum: 27.08.2013


Webseite: http://eu.square-enix.com/de/home

Bilder: http://www.onpsx.de/gallery.php?kat=1870

Trailer: [ame]http://www.youtube.com/watch?v=h542YbZuwkQ[/ame]

[ame]http://www.youtube.com/watch?v=oR7ZfIyuHp0[/ame]



Weitere Infos in der Datenbank: http://www.onpsx.de/game/?t=Final_Fantasy_XIV__A_Realm_Reborn_ps3http://na.finalfantasyxiv.com/
 
Zuletzt editiert von einem Moderator:
PSN-Name: Keele1986
#2
hab final fantasx XI(11) auch mal gespielt

also vom spieltechnischen so kompliziert und unfreundlich hat mir garned gefallen:( 0 einstig nix nur textblahblah
 
PSN-Name: Sanguinis83
Spielt gerade: Ni No Kuni II
#5
Ich hab FFXI mal für n halbes Jahr lang gespielt (einen Monk bis Level 55). Tja... das Spiel ist schon relativ unzugänglich, nicht unbedingt kompliziert, aber ohne Gruppe kann man so gut wie nix machen. Mittlerweile wurden die Daumenschrauben etwas entschärft.

Was ich wiederrum gut fand (und wovon sich WoW ne dicke Scheibe abschneiden sollte) ist, daß das Endgame wirklich kein Zuckerschlecken war. Bei WoW gehen alle auf die Testserver, spielen die neuen Instanzen bis zum Erbrechen und legen sofort alle Bosse noch am selben Abend an die Instanz offiziell rauskommt. Bei FFXI gab es Bosse, die hatte ein Jahr nach Erscheinen noch niemand geknackt und noch welche, die hatte noch nie jemand auch nur zu Gesicht bekommen. Es gab ne mehr Geheimnisse in FFXI, die die Spieler selbst rausfinden mußten und sie nicht präsentiert bekamen.

Ich hoffe, SE findet da n guten Mittelweg. Schlecht war FFXI auf jeden Fall nicht, nur der Gruppenzwang nervte unheimlich. Und das Spiel bestrafte die Gruppe unnachgiebig, wenn man ein Setup hatte, daß nicht so optimal war.
 
PSN-Name: Drouxor
Spielt gerade: mit den Zeigern seiner DigitalUhr
#7
Was ich wiederrum gut fand (und wovon sich WoW ne dicke Scheibe abschneiden sollte) ist, daß das Endgame wirklich kein Zuckerschlecken war. Bei WoW gehen alle auf die Testserver, spielen die neuen Instanzen bis zum Erbrechen und legen sofort alle Bosse noch am selben Abend an die Instanz offiziell rauskommt. Bei FFXI gab es Bosse, die hatte ein Jahr nach Erscheinen noch niemand geknackt und noch welche, die hatte noch nie jemand auch nur zu Gesicht bekommen. Es gab ne mehr Geheimnisse in FFXI, die die Spieler selbst rausfinden mußten und sie nicht präsentiert bekamen.

hätte FFXI die spielergemeinde eines WoW .... wären die bosse auch alle down gewesen. vieleicht nicht in dem tempo, aber aufjedenfall früher oder später.... und ob ich das nun positiv sehen soll das das wirkliche endgame nur ein geringer % teil bzw niemand gesehen hat .... ich weiß ja nicht... aber auch hier gibt es ne analogie zum vanilla wow :D
 
#8
ich glaube mit dem 11er Reinfall hat Square gelernt. Bin wirklich gespannt was sie daraus machen.
Das Spiel war kein Reinfall!
Es gibt dafür mittlerweile 4 Addons und macht wenn man sich richtig reinfuchst viel viel Spass. Aber es ist halt nicht vergleichbar mit WoW.
Es ist halt ein MMO für eher das erwachsene Publikum.
In Japan haben es viele viele Leute gespielt, weswegen es auch so lange überlebt hat.
Es war en masse content vorhanden als es nach Europa kam, allerdings war die Spieleweise einfach nicht gemacht für die westliche Welt!

PS: Wirklich spielbar war es nur wenn man kein reales Leben mehr hat :D ;)

Ich hoffe aber auch das es jetzt ein an die heuten MMO's angepasstes Gameplay geben wird, das scheint ja auch so zu sein, denn die Welt ansich
war echt stimmig! Hoffe allerdings auch das es komplexer sein wird als z.B. WoW! Genau wie man es von FF XI gewohnt ist/war. Nur die Steuerung war wirklich suboptimal zumindest für PC Verhältnisse^^
 
Zuletzt editiert:

Ashe

New member
#9
Ich hoffe aber auch das es jetzt ein an die heuten MMO's angepasstes Gameplay geben wird, das scheint ja auch so zu sein, denn die Welt ansich
war echt stimmig! Hoffe allerdings auch das es komplexer sein wird als z.B. WoW! Genau wie man es von FF XI gewohnt ist/war.
Ich hoffe eher auf besseres Gameplay :ugly: . Aber wenn es so zugänglich ist wie WoW wär das sicher nicht schlecht und würde auch die Core Fans nicht unbedingt abschrecken.
 
PSN-Name: Sanguinis83
Spielt gerade: Ni No Kuni II
#10
4players hat eine First Facts Liste mit Features von FFXIV. Hier die Kurzform:

- MMORPG für PS3 & PC
- 360-Umsetzung nicht ausgeschlossen
- gebührenpflichtige Spielnutzung
- keine Mikrotransaktionen
- Storysequenzen in Render- & Spielgrafik
- Fantasy- & Science Fiction-Elemente
- vertraute Charakterrassen (Galka, Elvaan, Mithra, Taru-Taru & Hume)
- völlig neue Spielwelt
- facettenreiches Jobsystem
- keine traditionellen Erfahrungspunkte
- Kampfsystem mit Fokus auf Timing & Echtzeit
- unterschiedliche Spielgewohnheiten sollen berücksichtigt werden
- produziert von Hiromichi Tanaka (FF I-III & XI)
- Regie von Nobuaki Komoto (FF IX & XI)
- künstlerische Leitung Akihiko Yoshida (Vagrant Story & FF XII)
- indirekter Nachfolger von Final Fantasy XI
- weltweit simultane Veröffentlichung
- globale Cross-Plattform-Server
- in vier Sprachen spielbar (deutsch, englisch, japanisch & französisch)
- Freundeslisten- & Charakternamen-Import aus FF XI möglich
- Charaktere müssen neu erschaffen werden
- kompletter Soundtrack von Nobuo Uematsu
 

Ashe

New member
#11
Klingt alles sehr gut aber abgesehen von der Story, dem Design (und dem Soundtrack 8) ) fehlt mir irgendwie noch ein Element das FF XI dann wirklich von anderen MMORPGs abhebt, also in erster Linie mal von FF XI und den tausenden auf dem PC. Vor allem beim eigentlich Spielablauf seh ich noch ein paar Fragezeichen ?( (auch wenn keine Mikrotransaktionen, facettenreiches Jobsystem und unterschiedliche Spielgewohnheiten sollen berücksichtigt werden ganz vielversprechend klingt) . Aber ist ja auch noch Zeit :)
 

segoj87

New member
PSN-Name: serjoga87
#12
Square Enix scheint für das MMORPG Final Fantasy XIVwohl einen Beta-Test im Herbst 2009 in Europa durchzuführen. Das geht aus verschiedenen Stellenanzeigen hervor, in denen Spieletester, 'Game Masters', uvm. gesucht werden.

Darin werden Leute gesucht, die Erfahrung mit Final Fantasy XI(Xbox 360, PS2) und mit MMORPGs im allgemeinen haben. Die Stellen sind bei Square Enix ab Mitte September 2009 frei, so dass ab diesem Zeitpunkt vielleicht auch ein Beta-Test stattfinden könnte.
http://www.square-enix.com/eu/en/jobs/
 

segoj87

New member
PSN-Name: serjoga87
#14
Das MMORPG Final Fantasy XIVsoll nicht nur auf Disc veröffentlicht werden, sondern vielleicht auch als Download im PlayStation Network. Derartige Überlegungen äußert Hiromichi Tanaka von Square Enix in einem Interview mit der japanischen Famitsu. Release: 2010 (USA)
 

Ashe

New member
#16
Ca. 7 bis 9.50 Euro. Das sind eher Nebenjobs, die die da anbieten. Aber das macht ja nichts, ist in Deutschland ja teilweise nicht anders.
Ja und pennst dann in London auf der Straße? :ugly: Außer man kann da gleich im SE HQ wohnen :D Und Auto brauchse auch wegen öffentliche Verkehrsmittel - Schweinegrippe überall oder besser noch Fahrrad oder Motorrad wegen Staus wenn die Wohnung mehr als 2 km weg ist .....

Da würd ich jetzt in München z.B. auch keinen Nebenjob annehmen ?(

@segoj87: Klingt gut :okay:
 
PSN-Name: Sanguinis83
Spielt gerade: Ni No Kuni II
#17
Ich glaube nicht, daß die Typen zum Beta-Test gehören, sondern in die QA-Abteilung von SE. Aber ich habe (damals) auch mal ne Stellenausschreibung von Ascaron gesehen, daß die in Aachen studentische Spieletester einstellen für 6 Euro die Stunde. Das ist nicht so unüblich und nicht als Full Time Job gedacht, daher eher für Ortsansässige interessant.
 

Ashe

New member
#18
Ich glaub auch eher segoj87 wollte einen Zusammenhang zwischen dem Start der Beat und den aktuellen Stellengesuchen herstellen ;) Game Master, Supervisor, Omega Weapon, was man da halt so braucht :okay:

Für normale Beta bezahlt werden wär natürlich auch geil aber na ja :ugly:

Ascaron wäre schon näher liegt aber mitten im Nirgendwo :ugly: . London dagegen ist immer ne Reise wert. Aber BTT plz 8) :ugly:
 
PSN-Name: Sharag
Spielt gerade: Zelda,
#19
Vieleicht wird das Skillsystem ja das wie bei Ultima Online. Das Skills sich durch die Benutzung steigern. Dann brauch man auch keine Erfahrung. Und würde helfen das z.B. Leute die wenig spielen können in der Zeit eher gain haben und für die Pros heißt es dann "No Pain no Gain" :D

Ich freu mich jedenfalls auf das Game auch wenn ich am hadern bin zwischen PS3 und PC Version. Am PC hab ich immernoch ICQ nebenbei auf kann surfen und den PS3 Controler hab ich eh am PC angeschlossen.
 
Top