Destiny 2

2? Ein Raid Lair ist neu.

Vom Design her, also optisch, ist der DLC großes Kino, inhaltlich und vom gameplay enttäuschend.

Wer 20min Zeit hat und auf australisches Englisch abfährt sollte hier mal reinschauen ...

[ame]https://www.youtube.com/watch?v=aEEUJ4hSwwI[/ame]
 
Zuletzt editiert:
PSN-Name: Stormvoik
Spielt gerade: Horizon Zero Dawn
Du kannst bei den Nahkampf- und Granatenfähigkeiten bis zu zwei Mods gleichzeitig ausgerüstet haben, bei den Klassenfähigkeiten sogar bis zu drei (hängt von der gewählten Klasse und dem gewählten Fokus ab)! Mit drei Mods kann der Nachtpirscher seine Klassenfähigkeit alle 18 Sekunden ausführen.

Jede Mod verringert die Abklingzeiten um circa 9%. Mit drei Mods hast du also einen zeitlichen Gewinn von 27%!

Bei den Nahkampfangriffen haben der Titan und der Warlock eine Abklingzeit von circa 1:23 Minuten. Mit zwei Mods lässt sich diese bereits um knapp 15 Sekunden reduzieren.

Hoffe die hat es geholfen :D
 
PSN-Name: Hamunaptra
Spielt gerade: Destiny 2, PES 16
Das dass die Abklingzeiten verbessert ist mir klar, aber wie stapelt man? Oder packe ich eine Mod in die Rüstung, 1 in die Schuhe und eine in hände?
 
PSN-Name: Stormvoik
Spielt gerade: Horizon Zero Dawn
Du kannst bei den Nahkampf- und Granatenfähigkeiten bis zu zwei Mods gleichzeitig ausgerüstet haben, bei den Klassenfähigkeiten sogar bis zu drei.
Ja steht aber auch oben.
Sonst kannst du die Mods auch nicht anders Benutzen außer du zerlegst sie für Komponenten.
 

Spawn

Active member
Spiele aktuell die Kampagne und zwar erreicht die Inszenierung die Qualität von Iron Lords und Taken Kings, auch hat die Grafik einen gewaltigen Schritt nach vorne gemacht (anders wäre es auch enttäuschend gewesen) und Backtracking scheint es nicht mehr zu geben, aber die Levelanforderungen für die Missionen sind schon leicht nervig.

So bin ich natürlich gezwungen, die normalen Missionen zu machen.

Die erreichen halt auch nicht die Qualität der Kampagne und auf "Vorhalt" zu leveln ist halt auch verdammt blöde, da dann die Storymissionen zu leicht sein werden.
Zwar sehen die Umgebungen recht abwechslungsreich aus und ich habe auch nicht jede Ecke gesehen, aber innerhalb der Bereiche ähnelt sich eben doch recht vieles.

Auch sind die Missionen im Grunde immer gleich.



Nervig zudem die Sprungsequenzen. Mal zieht sich die Figur wo hoch, mal, bei gleicher Höhe, nicht..

Dazu natürlich die beschränkte Übersicht etc.



Und ja, aber die respawnenden Gegner sind teils richtig nervig.
 

-MORF-

Tenutzerbitel
systems, systems, systems, systems
PSN-Name: MORF-iUM
Spielt gerade: Weniger als gedacht
Destiny spielt man ja auch nicht wegen der Kampagne.
Die ist nett um auf Level 20/25/30 zu kommen, aber am Ende einfach nur Mittel zum Zweck.

So spaßig, wie die Story beim Spielen war, so schnell gerät sie auch wieder in Vergessenheit, sobald man das Endgame erreicht.
 

Spawn

Active member
Ich schon~ewbte~


Und der Boost ist leider auch nicht groß genug und die Anforderungen sind irgendwie ein "Problem".
Wenn man nur der Geschichte folgen will, muss man dennoch die Nebenquests machen und da machen idR nur noch die sinn, wo man sich gerade befindet.
Zumindest für mich war es nun kaum spaßig, von Nessus zum Titan zurückzureisen, da ich zu overpowert war.

Daher werde ich das letzte Level Up, auf Level 11 (für Io), auf Nessus holen.



Hoffentlich werden die Gegner mit der Zeit stärker bzw. werden neue Missionen eröffnet.
War bei Destiny aber afaik auch nicht der Fall und man wurde selbst immer stärker und später zu stark, für die Missionen.
 

Spawn

Active member
Hab die Kampagne nun durch und bin schon recht gut unterhalten wurden.
Backtracking gab es bis zum Ende nicht und immer noch genügend neue Abschnitte, wenn man andere Missionen macht.

Der große Gegner war zwar auch kein Glanzstück, dafür aber auch um einige Stufen besser als die Vex/das Herz des Vorgängers.


Viel Neues scheint es aber nicht gegeben zu haben.
Wirkt daher mehr wie ein Update an. Mir fehlte einfach noch ein tolles Feature, das Destiny 2 abhebt/absetzen lässt.



Nun kommt natürlich der Endgamecontent, wie Raids, Strikes und die Events (die man aber auch so schon machen konnte).


Schade aber die fehlenden Antworten, die ich mir erhofft habe.
Es gab absolut nichts Neues.
 

AngelvsMadman

Thunderjaw-Hunter
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: AngelVsMadman
Spielt gerade: Ace Combat
Passt am Ehesten noch hier rein:
UNSERE NEUSTE PARTNERSCHAFT

Ist nur eine Vermutung, aber der Deal hört sich nach einer Exit-Strategie an, zumindestens will man neben Destiny (dessen Rechte jetzt wie sich das Bungie anhört bei Activision liegen) ein eigenes Standbein aufbauen.
 
Naja, Destiny und der 10Jahresplan geht halt auch irgendwann zu Ende... da muss man ja jetzt anfangen und einen der vielen Schubladenpläne umsetzen, finde es nicht so ungewöhnlich oder überraschend.
 

Spawn

Active member
Aber 40 € bzw. 80 € für den Season Pass, zusätzlich zu den vielleicht bereits 35-40 € für die beiden bisherigen DLCs, sind halt auch verdammt viel Geld.

Muss so mMn auch nicht unbedingt sein.



Der Fallout 4 Season Pass (schwer vergleichbar) hat 30-50 € gekostet, aber dann auch alles abgedeckt und mit Far Harbor und Nukula World (und dem Rest) hat man auch einen guten Gegenwert bekommen.
 

crysmopompas

I am a bot ¯\_(ツ)_/¯
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Spielt gerade: GT&FM | 60fps FTW
Passt am Ehesten noch hier rein:
UNSERE NEUSTE PARTNERSCHAFT

Ist nur eine Vermutung, aber der Deal hört sich nach einer Exit-Strategie an, zumindestens will man neben Destiny (dessen Rechte jetzt wie sich das Bungie anhört bei Activision liegen) ein eigenes Standbein aufbauen.
NetEase sagt mir nix.

---------- Beitrag um 23:10 Uhr hinzugefügt ---------- Vorheriger Beitrag um 23:09 Uhr ----------

NetEase, Inc. is a Chinese Internet technology company providing online services centered on content, community, communications and commerce. Founded in 1997 by Lebunto, the company was a key pioneer in the development of Internet services for China. Today, NetEase develops and operates some of China's online PC and mobile games, advertising services, email services and e-commerce platforms. It is one of the largest Internet and video game companies in the world.
ok
 
Top