Der richtige Sound soll es sein...

systems, systems
PSN-Name: Mephisto37
Spielt gerade: Spider-Man
jup der der Denon AVRX1400H ist auch nicht schlecht laut den test aber k.a hab mir den bei saturn angeschaut und wow .

Bei cyberport 333 € ja ebay wäre er noch billiger gewesen .
 
PSN-Name: Tommyfare
Spielt gerade: Red Dead Redemption 2
öhm..
Hatte eben einen Impulskauf.
Dali Zensor 5 in weiß für 330€ das Paar. da konnte ich nicht anders.
Hat die jemand und kann was dazu sagen? Berichte gibts ja jede menge, aber persönliche Erfahrungen wären interessanter.
 
PSN-Name: Tommyfare
Spielt gerade: Red Dead Redemption 2
Hab heute bei Amazon zugeschlagen: Denon AVRX3500H.
Mein jetziger AV ist deutlich in die Jahre gekommen. 4K HDR und 2 HDMI Ausgänge mussten her :)
Die Denon sind tolle Receiver, ich hatte damals den X3000 als Test hier bevor ich dann doch bei Onkyo gelandet bin.
Beim Denon hatte mir der Bass nicht gefallen, war mir zu präsent. (Hätte man bestimmt auch alles anpassen können - aber keine Lust :D )
 
PSN-Name: Schwabenjack
Bin schon sehr gespannt auf nächste Woche. Mein bisheriger AV Receiver war damals in der 200€ klasse und das war so vor 7 Jahre.

Gerade gesehen in deiner Signatur. Du hast auch Heco Victas?
Aktuell betreibe ich ein 5.0 System.

Der Heco Sub ist mir zu teuer bzw. soll der eher mittelmäßig sein, und noch nie eine Initiative gehabt einen passenden zu meinem System zu finden. Bisschen Geld wär vom Weihnachtsgeld noch übrig :ugly:
 
Zuletzt editiert:
PSN-Name: Tommyfare
Spielt gerade: Red Dead Redemption 2
Bin schon sehr gespannt auf nächste Woche. Mein bisheriger AV Receiver war damals in der 200€ klasse und das war so vor 7 Jahre.

Gerade gesehen in deiner Signatur. Du hast auch Heco Victas?
Aktuell betreibe ich ein 5.0 System.

Der Heco Sub ist mir zu teuer, und noch nie eine Initiative gehabt einen passenden zu meinem System zu finden. Bisschen Geld wär vom Weihnachtsgeld noch übrig :ugly:
Jap, ,hab auch die Victas, bin eigentlich auch sehr zufrieden damit, aber meine Katzen haben leider die Sicken beschädigt. Und eigentlich hätte ich gerade auch gerne weiße Boxen.
daher jetzt auch der Umstieg auf die Dali Zensor 5.
Sub habe ich allerdings einen Canton, siehe Signatur. Das Teil ist echt der Oberhammer. Kann ich 100%ig zuraten.
Momentan gibts den bei mediadeal für 245 inkl. Versand.
Ansonsten ist wohl der Jamo der gerade im Angebot ist auch sehr zu empfehlen.
https://www.mydealz.de/deals/jamo-j12-subwoofer-bestpreis-1279395
 
PSN-Name: Schwabenjack
Jap, ,hab auch die Victas, bin eigentlich auch sehr zufrieden damit, aber meine Katzen haben leider die Sicken beschädigt. Und eigentlich hätte ich gerade auch gerne weiße Boxen.
daher jetzt auch der Umstieg auf die Dali Zensor 5.
Sub habe ich allerdings einen Canton, siehe Signatur. Das Teil ist echt der Oberhammer. Kann ich 100%ig zuraten.
Momentan gibts den bei mediadeal für 245 inkl. Versand.
Ansonsten ist wohl der Jamo der gerade im Angebot ist auch sehr zu empfehlen.
https://www.mydealz.de/deals/jamo-j12-subwoofer-bestpreis-1279395
Was hast du genau für einen Canton? Da gibts ja einige xD
 

Tommyfare

Active member
PSN-Name: Tommyfare
Spielt gerade: Red Dead Redemption 2
Ich habe nun die dali zensor 5 bekommen und lasse gerade so einiges durchlaufen.
Beeindruckende Lautsprecher. Glasklare Klang. Da komme ich noch nicht so ganz drauf klar und muss noch etwas abstimmen. Aber erstmal müssen die sich ja einspielen.
Deutlich weniger Bass als meine heco victa 500 und einiges schärfer.
Was mich etwas wundert ist, dass ich die Anlage deutlich mehr belasten muss, wo ich vor auf 30 gehört habe, ist es jetzt eher 40. Kann das einer erklären?
 

Arekhon

Active member
Spielt gerade: Destiny 2, Borderlands 2
Bei mir läuft gerade die Anlage auf 4 ohm.
Blöd zu fragen, aber was ist "besser"?
Niedrigere Impedanz bei den Boxen bedeutet, dass der Verstärker mehr Leistung abgeben muss für die gleiche Lautstärke. Der Verstärker muss dann stromstabiler sein.
Ob nun 8 oder 4 für die 6 Ohm Dali Zensor sinnvoller ist, kann ich aber auch aus dem Kopf nicht sagen.

Vielleicht mal hier nachlesen:
http://www.hifi-forum.de/viewthread-42-5.html
 

Leggi

Active member
PSN-Name: Leggifant
Moin Leute,

ich ziehe bald um und mein Zimmer wird deutlich größer, weswegen ich gerne mein Soundsystem upgraden würde. Im Moment habe ich ein 10-Jahre altes Harman/Kardon System mit kleinen Wandlautsprechern und Sub.
Mein Setup würde ungefähr so aussehen, dass die L + R Lautsprecher ca. 2,5 Meter voneinander entfernt wären. Front und Rear Lautsprecher hätten eine Distanz von ca. 5 Meter zueinander. Ich würde ungefähr 2m von meinem 55" Samsung QLED weg sitzen. Mein AVR ist der Denon X1200. Hauptsächlich möchte ich damit zocken und Filme / Streamingdienste schauen. Lohnt es sich auf so einem "kleinen" Raum schon Standlautsprecher zu kaufen? Möchte möglichst ein Komplettsystem, da ich mich echt kaum mit der Marterie auskenne und einfach nur etwas funktionelles haben will. Habe bisher bei Teufel geschaut und finde dort die Ultima Serie sehr interessant für 999€. Im Moment gibt es die nächst größere Serie, Theater, für 1299€ anstelle von 1699€, aber ich denke, das wäre Overkill, oder?

edit: Bin auch offen für Vorschläge zum Thema Soundbar.
 
Zuletzt editiert:
PSN-Name: philley
Spielt gerade: Elite Dangerous
Welcher HK Boxen hast du? Welchen Sub?

Und warum immer Teufel?

5m Raumtiefe ist schon nicht wenig...

---------- Beitrag um 14:35 Uhr hinzugefügt ---------- Vorheriger Beitrag um 14:34 Uhr ----------

Dali, Klipsch, Jamo,..da gibt es weitaus bessere Hardware als Teufel.
 
Top