Der große Anime und Manga Thread

AngelvsMadman

Thunderjaw-Hunter
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: AngelVsMadman
Spielt gerade: Ace Combat
Habs nun durch (also Staffel 1) wäre nicht diese ungewöhnliche Prämisse hätte ich es vermutlich schon mehrmals sein lassen. Der Stil ist einfach in meinen Augen hässlich (sieht das so aus wenn Japaner einen europäischen Stil versuchen? ), manche Figuren arg weinerlich (klar die Ausgangslage ist scheiße, aber in jedem Anti-Kriegsfilm wird die Verzweiflung besser dargestellt) und dass manchmal dann auch Standbilder eingesetzt werden .... ich finde das etwas lame.

Werden die Figuren auch noch interessanter, oder muss ich weiterhin auf eine Auflösung der Geschichte hoffen?
 
Zuletzt editiert:

Izu

Life Will Change
Kommt drauf an. Wenn dir nicht gefällt, dass es viele Fragen, aber keine Antwort gibt, dann könnte es dir besser gefallen. Gerade die Story bekommt ab Staffel 2 nochmal einige Twists und es werden Dinge ans Licht gebracht, die wirklich recht heftig sind.

Ansonsten, wenn du gar nicht überzeugt bist, wird es wohl auch später nichts für dich sein. Auch wenn ich immer hoffe, dass Leute den Anime mögen. Aber wenn es nicht den Geschmack trifft, dann ist es eben so :)
 

AngelvsMadman

Thunderjaw-Hunter
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: AngelVsMadman
Spielt gerade: Ace Combat
Danke euch....hmmm ich finde halt die Prämisse interessant und sie machen es auch richtig nur immer ein klein wenig zu verraten, aber die Figuren und der Stil..jedes Mal wenn ich denke "och so schlecht sind die nicht geschrieben" oder "ach sieht ja jetzt ganz gut aus"....da gibt mir die Serie wieder eines mit und verdammt wieder eine eigentlich interessante Figur zum Trottel bzw. merkt man teils auch dass die Figuren arg konstruiert wirken ... auch teils weil die Geschichte halt um Überraschungen herum geschrieben wird ohne dass man sich den Sinn völlig überlegt hat (ist mir schon bei einigen jap. Serien aufgefallen, aber hier schießt man teils den Vogel ab).

Auch der Stil ist Liebe oder Hass.

Sorry wenn ich da so Anti schreibe, aber ich habe lange nichts von der Serie eben genau wegen diesen beiden Punkten gehalten.
 
PSN-Name: DAiSUkE2413
Spielt gerade: GTA 5 / PES 2018
Also zu dem Thema "Überraschungen ohne Sinn" würde ich gerne mal erklärt haben...
Ich kannte lange erst nur die 1. und die 2. Staffel, hab aber dann den Manga lesen MÜSSEN! weil ich unbedingt wissen musste wie es weiter geht. Und trotz, dass ich den Manga nun kenne hat mich Staffel 3 umgehauen!
Wobei ich aber auch sagen muss, da bin ich ehrlich, ich fahre ABSOLUT auf Attack on Titan ab. Für mich neben Code Geass und Death Note mein ABSOLUTES Anime Highlight was den Plot angeht. Habe auch einige andere Favoriten, aber die glänzen in anderen Punkte.

Für mich haben bisher eigentlich alle Überraschungen durchaus einen Sinn... Würde daher gerne mal wissen was du da für eine Sinnlosigkeit hinter siehst.
Nicht um dich zu bekehren und deine Meinung zu haten!!! Ich höre/lese nur gerne was andere, die etwas mehr abstand zur Serie haben, negatives zu berichten haben 8)
 

AngelvsMadman

Thunderjaw-Hunter
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: AngelVsMadman
Spielt gerade: Ace Combat
Gerne:
zum Überraschungs-Titan aus Staffel 1: wie konnte sie gleichzeitig bei der Wache Dienst tun und im Wald als Titan die Aufklärer angreifen? In der Nacht können sie ja nicht als Titan in Aktion treten, aber nur da wäre es nicht aufgefallen.

Warum hat man soviele Ressourcen verschwendet und auch den Teil der für die Gefangennahme im Wald kritisch war nicht informiert? Die Operation stand einige Mal auf Messers Schneide und ging nur mit viel Glück so glimpflich aus.

Beides wo beim ersten Mal sehen ohne groß überlegen in meinen Augen die Logik links liegen gelassen wurde, um dramatischere Szenen zu bieten.

Ich will nicht abstreiten dass man das später in der Geschichte dann irgendwie wieder klären kann, aber mir sind solche Logiklöcher der Dramatik zuliebe schon bei manchen Serien aufgefallen, nur hier etwas deutlicher.

Passiert mMn im Westen eher aus Schlampigkeit, aber in jap. Serien um so größere Überraschungen zu bieten. Dadurch wirken dann aber manchmal ganze Handlungsstränge oder Figuren unglaubwürdiger als es sein müsste.
 
PSN-Name: Sir_Kinta
Spielt gerade: Final Fantasy XIV: ARR
Ich fand übrigens AoT nach dem Hype auch sehr enttäuschend. Kenne nur die BD Fassung und die ständig abgemilderte Gewalt, die eher zähe Story und schwache Charakterzeichnung hat mich nicht abgeholt. Habe dann den Manga gelesen und fand diesen deutlich besser. Da zieht sich alles auch nicht so in die Länge. Das Problem hatte ich ka schon als Jugendlicher mit DBZ.
 

Izu

Life Will Change
Puh, wenn man als Deutscher gerne aktuelle Seasons verfolgen will, muss man wirklich tief in die Tasche greifen. Ich schaue jetzt über Prime, Crunchyroll, Wakanim und Anime on Demand (manchmal auch Netflix, je nachdem, was sie anbieten) die verschiedenen Serien, weil ich nichts verpassen will. (Und weil ich gerne sofort und ohne Werbung schaue. Sonst ginge es ja bei Wakanim und CR auch kostenlos.. ^^)

In den USA hat man es ja irgendwie leichter, wo eigentlich nur Crunchyroll so richtig groß ist.
 

BlackGhostrider

誓いの槍を!
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Spielt gerade: verrückt
damn, gerade nen mini "Nostalgie-Schub" gehabt (mini im Sinne von: ist erst 6 Jahre her)
Aber gerade "Kyoukai Senjou no Horizon" (Horizon in the middle of nowhere) aufgeploppt und hatte gedacht es sei einfach nur wieder irgendein "TopW/E" Video....aber dann kam doch echt wieder was neues, auch wenn es nur ein 12min Special ist...hoffe da kommt noch mehr :pray:
Als ich den Titel gelesen hatte ist auch direkt wieder dieser Song, bzw. die Szene zu
[ame]https://www.youtube.com/watch?v=MgcwCOrD0r4[/ame]

in den Kopf gesprungen ~yey~
(Das Video schneidet natürlich die besten Szenen raus....)

Muss das mal wieder schauen, das war irgendwie verwirrend, deswegen bin ich mir gerade nichtmal mehr sicher ob ich es richtig verstanden habe :D

Tagebucheintrag Ende :ugly:
 

BlackGhostrider

誓いの槍を!
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Spielt gerade: verrückt
Puh, gerade ist ja mehr oder weniger "End-Season-Pause" wegen Feiertagen, aber Einiges ist dann doch schon vorbei und konnte bissl was aufholen und bissl was fertigschauen. Das Goblin Slayer Finale z.B. war schon extrem geil. Freue mich da auf alle Fälle auf mehr(y)
Aber anderweitig haben mich paar Serien echt überrascht die ich einfach so angefangen habe: z.B. "That time i got reincarnated as a slime" ist sehr geil und es bleibt irgendwie bisher durchweg interssant, aber bei anderen Serien auf die ich mich gefreut hatte sah es dann anders aus: z.B. "To Aru Majutsu no Index", geht einfach viel zu schnell und irgendwie geht dadurch alle Spannung verloren leider.....

Jetzt geht ja schon langsam die nächste Season los, aber auch wenn ich allein anhand der Übersicht jetzt erstmal nicht allzu viele interessant Serien sehen kann, im Endeffekt werden es wieder viel zu viele :D

Mob Psycho 100 S2 wird auf alle Fälle geil ^^
 

Izu

Life Will Change
Meine Favoriten diese Season waren Zombieland Saga und Rascal Does Not Dream of Bunny Girl Sensei. Goblin Slayer war für mich die absolute Enttäuschung, wobei die letzten beiden Folgen noch einmal gut was rausreißen konnten. Auch wenn ich zu gern sein volles Gesicht gesehen hätte :D

Jetzt freue ich mich tierisch auf The Promised Neverland, ich liebe den Manga.
 
PSN-Name: Xx-Ludwig-xX
Meine Favoriten diese Season waren Zombieland Saga und Rascal Does Not Dream of Bunny Girl Sensei. Goblin Slayer war für mich die absolute Enttäuschung, wobei die letzten beiden Folgen noch einmal gut was rausreißen konnten. Auch wenn ich zu gern sein volles Gesicht gesehen hätte :D

Jetzt freue ich mich tierisch auf The Promised Neverland, ich liebe den Manga.
Den Manga feier ich auch. Hoffentlich wird der Anime ordentlich umgesetzt.
Leider läuft er bei uns nicht bei amazon.
 

BlackGhostrider

誓いの槍を!
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Spielt gerade: verrückt
Meine Favoriten diese Season waren Zombieland Saga und Rascal Does Not Dream of Bunny Girl Sensei. Goblin Slayer war für mich die absolute Enttäuschung, wobei die letzten beiden Folgen noch einmal gut was rausreißen konnten. Auch wenn ich zu gern sein volles Gesicht gesehen hätte :D

Jetzt freue ich mich tierisch auf The Promised Neverland, ich liebe den Manga.
Bei Zombieland war das Finale nochmal richtig gut und Miyano Mamoru in der Rolle des Tatsumi Koutarou war echt genial :D
Und das OP war, wie einige Post zuvor schonmal erwähnt eins der Besten diese Season.
Weils so schön ist(und die alten Verlinkungen ja eh nichts mehr anzeigen :D)

Ach und Tae = best ^^


Rascal war auch echt gut, finde es nur kacke, dass die Fortsetzung ein Film wird.....das dauert meist so ewig bis man da Legal drankommt....
kam ja auch noch ein Trailer
 
Top