Breaking Bad *wer spoilert, fliegt*

PSN-Name: Xx-Ludwig-xX
Ist hoffentlich nur PR. Eine Weiterführung ist das Letzte was ich der Serie wünsche.
Ich fand den Abschluss gut und will ihn so abgeschlossen wissen.

Und das Zitat sollte wirklich noch im Spoiler stehn...
 
PSN-Name: dermo
Spielt gerade: FUT 17
Ist hoffentlich nur PR. Eine Weiterführung ist das Letzte was ich der Serie wünsche.
Ich fand den Abschluss gut und will ihn so abgeschlossen wissen.

Und das Zitat sollte wirklich noch im Spoiler stehn...
Sry, hab's in den Spoiler gepackt. Habe nicht einen Gedanken daran verschwendet, dass jemand auf dieser Welt noch nicht weiß, wie es ausgeht :ugly:
Mein Fehler!
 
PSN-Name: Speichellecker
Spielt gerade: mit wachsender Begeisterung an sich selbst rum
Blah
Im Labor ist ja auch alles voller Fingerabdrücke von Jessy. Das Ende ist schon gut, wenn man es oberflächlich betrachtet, aber wenn man tiefer gräbt gibts schon paar Ungereimtheiten.
 
PSN-Name: Mr_Agent_Smith
Blah
Im Labor ist ja auch alles voller Fingerabdrücke von Jessy. Das Ende ist schon gut, wenn man es oberflächlich betrachtet, aber wenn man tiefer gräbt gibts schon paar Ungereimtheiten.
Aber inwiefern schmälert dieser Umstand denn das Ende? Für mich war seine holprige Fahrt in die Prärie nicht unbedingt ein "Jesse haut jetzt ab und kann seinen glücklichen Lebensabend in Hawaii beginnen", sondern einfach nur "Er überlebt höchstwahrscheinlich". Ob er kurz nach der letzten Szene verhaftet wird oder nicht, ist ihm vermutlich selbst auch egal – was hat er denn noch im Leben, außer Brock? Neben den Fingerabdrücken findet die Polizei vermutlich auch das komplette Videogeständnis, und damit hatte er schon lange seinen Frieden gemacht, sonst hätte er es ja gar nicht erst mit Hank aufgezeichnet.
 
PSN-Name: Speichellecker
Spielt gerade: mit wachsender Begeisterung an sich selbst rum
@Agentsmith:
Normalerweise werden ja bei solchen Geständnissen auch die verhörenden Polizisten genannt, insofern wissen die ja dann was Sache ist. Und dass er da nicht aus freiem Willen war würde widerum das Foto von Andrea und Brock belegen. Man weiss es nicht :)

Auf jeden Fall bin ich auf das Spin-Off gespannt, was vor, während und nach BB spielen soll :)
Das dürfte ziemlich interessant werden. Ich fände zum Beispiel auch den Aufbau der Hühnchenbrüder usw interessant
 
PSN-Name: Dudgon
Spielt gerade: BF3
Hab mir jetzt in den letzten 3 Wochen die Komplette Serie angesehn. :)

Was für eine geniale Serie. Ich saß wirklich selten so gebannt vor einem Fernseher.
Ich bin teilweise echt froh das ich alles in einem rutsch gucken konnte und nicht immer auf eine neue Staffel oder Folge warten musste. Teilweise hab ich mir 6 Folgen am Stück angesehn weil immer wieder ein total krasser Cliffhanger kam.
Bisschen traurig bin ich aber schon das es jetzt vorbei ist.

Einfach nur Krass diese Entwicklungen innerhalb von 2 genau Jahren. Es war echt spannend Walter zu sehen wie er vom langweiligen Lehrer zum Drogenboss wird und sich immer mehr verändert und auch nicht mehr vor Mord zurückschreckt. Was er aufsich nimmt nur um seiner Familie nach seinem Krebstod noch ein schönes leben zu ermöglichen. jedoch verliert er am Ende seine Familie genau dadurch. Am ende verachten ihn alle und sehen ihn als Monster und er hat garnichts mehr. Und beim letzten gespräch mit Skyler gibt er dann zu das er es für sich getan hat und er sich lebendig dadurch gefühlt hat. Als er dann am Ende im Methlabor "zufrieden" gestorben ist mit der Musik dazu war ich echt Sprachlos.

Definitv einer der besten Serien und so mit die einzige Serie die ich mir auch nochmals angucken würde. Die schauspieler haben alle einen guten Job gemacht. So viele traurige aber auch lustige momente in dieser Serie....
 
PSN-Name: hotsalsa
Spielt gerade: PES 2019, Spider-Man, RDR 2
Bin nun auch durch mit der Serie. War ganz nett.
Aber eine Sache hat mich doch gestört am Ende:

Das Rizin!!

Was für ein Quatsch, wie Jesse darauf kommt, dass Walt das dem Brooke gegeben hat.
Nur weil der dicke Schwarze ihm sein Dope aus der Tasche genommen hat "erinnert" er sich plötzlich daran, dass es Walt genau so gemacht haben muss??!! WTF??
Zumal Jesse das Rizin wieder in seiner Wohnung gefunden hat. Zwar hat es Walt da wieder platziert, aber das weiß er doch nicht. Zumal es am Ende ja überhaupt nicht das Rizin war, sondern diese andere Pflanze. Trotzdem gibt es Walt zu und sagt, dass er ja genau gewusst habe, wieviel er davon geben muss... Hallo..? Du hast es ihm nie gegeben!

Das Rizin war schon in der 4. Staffel blöd. Wie genau Walt das planen konnte, das Jesse ihn verdächtigt und er ihn dadurch wieder auf seine Seite bringen kann.. Nenene. Das war echt too much.

Die White-Power-Gang war auch blöd, weil viel zu übermächtig. Fring hatte alles immer geplant, Leute manipuliert etc... Die machen einfach alles platt. Passte irgendwie nicht zur Serie...
Am Ende Andrea und Hank sterben zu lassen fand ich auch nicht so pralle. Das war super wichtig und wurde nicht mehr aufgearbeitet.. Naja. Irgendwann muss es ja auch mal zu Ende sein.
 
PSN-Name: Speichellecker
Spielt gerade: mit wachsender Begeisterung an sich selbst rum
Blubb
Jesse kommt auf was? Walt hat Brooke mit Maigloeckchen vergiftet. Das Rizin haette den Jungen doch getoetet O__o Walt gibt genau das auch zu. Das Rizin war niemals im Spiel. Schau dir die Serie lieber nochmal an bevor du drüber abschmähst und Unwahrheiten absonderst :D
 
Zuletzt editiert:
PSN-Name: hotsalsa
Spielt gerade: PES 2019, Spider-Man, RDR 2
Blubb
Jesse kommt auf was? Walt hat Brooke mit Maigloeckchen vergiftet. Das Rizin haette den Jungen doch getoetet O__o Walt gibt genau das auch zu. Das Rizin war niemals im Spiel. Schau dir die Serie lieber nochmal an bevor du drüber abschmähst und Unwahrheiten absonderst :D
Das gleiche kann ich dir nur zurück geben. Oder ließ am besten nochmal meinen Post. Du hast null verstanden, was ich meine...

Ich bin mal so nett und beschreibe die Szene die ich meine:

Jesse beschließt den Staubsaugervertreter anzurufen, um unterzutauchen. Saul ist jedoch besorgt, dass Jesse noch Dope bei sich hat und lässt es von seinem Bodyguard aus Jesses Jacke klauen, als er an ihm vorbei geht. Später steht Jesse an der Straße und wartet auf den Wagen des Staubsaugervertreters. Als er sich eine Zigarette anzünden will, bemerkt er, dass sein Dope weg ist. Er kommt sofort da drauf, dass Saul´s Bodyguard ihm es geklaut haben muss. (1. Geistesblitz). Dann wird ihn plötzlich und völlig aus dem Zusammenhang gerissen klar, dass der selbe Bodyguard damals auch die Rizin-Zigarette geklaut haben muss. Und das, obwohl Walt die Zigarette wieder in Jesses Wohnung verstecken konnte und Brock zudem niemals mit Rizin vergiftet wurde. (2. Geistesblitz). Den Verdacht hatte er damals ebenfalls gehabt, aber Walt konnte ihn täuschen und ihn somit wieder auf seine Seite ziehen, da Jesse für einen kurzen Moment dachte, dass Fring Brock vergiftet habe.(wie konnte Walt das bitte so genau planen???).
Jesse denkt nun also, dass Walt die Zigarette hat klauen lassen (was er tatsächlich hat) und Walt Brock damit vergiftet hat (was er nicht getan hat). Als Jesse Walt damit konfrontiert, sagt dieser, dass es sein musste und er genau gewusst habe, wie viel er nehmen musste, damit es ihn nicht tötet.. Das Maiglöckchen wurde hier nicht erwähnt. Entweder, beide meinten das Maiglöckchen, weil Jesse aus heiterem Himmel Walts kompletten Plan verstanden hat, oder sie meinten das Rizin, was keinen Sinn ergibt, da Brock es nie eingenommen hat.

Nach einer rührseligen Abschiedsszene mit Walt in der Wüste, wird plötzlich ein erbitterte Kampf. Alles nur, weil der dicke Bodyguard Jesses Dope geklaut hat und Jesse am Straßenrand zu Sherlock Holmes motierte und alles sofort wusste... Fand ich einfach too much... Und unglaubwürdig. Gerade für eine ansonsten gut durchdachte Serie wie Breaking Bad bis dahin war...
 
Zuletzt editiert:
@hotsalsa

ich verstehe genau was du meinst, denn ich fand das auch zunächst unschlüssig, aber beim durchlesen von deinem post ist mir das jetzt selber besser klar geworden was vorgefallen ist.
Und zwar meine theorie lautet dass jesse immer noch seine zweifel hatte. ihm wurde von jemanden (arzt, andrea oder detectives will mich niht festnageln:ugly:) gesagt dass es sich eig nur um maiglöckchen handelt und das es vorkommt das kinder das ausversehen essen, dennoch das timing ist zuu verdächtig und frings kann man als verdächtigen ausschließen, da er im nachhinein doch nichts über das rizin bescheid wusste.
also blieb sein zweifel bestehen, dass walter was damit zutun hatte er konnte es sich nur nicht erklären oder gar beweisen.
wobei nach wie vor wie schon sagtest bisschen abwegig alles too much halt ^^
 
Top